LIMA Regler RC 46

VFR 800 FI RC46/1 Bj 1998-2001
VFR 800 FI RC46/2 Bj 2002-2013 (mit/ohne ABS)
VFR 800 FI RC46/1 Bj 1998-2001
VFR 800 FI RC46/2 Bj 2002-2013 (mit/ohne ABS)
Benutzeravatar
VFR Mike
Forums-User
Beiträge: 101
Registriert: 23.06.2005, 14:07
Wohnort: Köln/Bonn
Interessen: Motorradfahren, Motorsport, schöne Kurven :-)
Sonstiges: VFR 800 RC 46 (Bj '99)

LIMA Regler RC 46

Beitrag von VFR Mike » 10.01.2007, 17:27

Hallo @all,

also das Thema Regler wurde schon schon mehrfach besprochen. Fahre ne RC46 (99) und bin dann wohl jetzt auch dran ihn wechseln zu müssen. Ich weiß, dass in der RC36 der vom Pantheon passt. Kann mir jemand sagen, ob der bei der RC46 auch passt???? Den der ist ja nun um einiges günstiger als der originale.

Gruß Mike

Benutzeravatar
Sir Bruce
Neuling
Beiträge: 8
Registriert: 11.08.2005, 22:30
Wohnort: Lippe
Sonstiges: Afrika Twin Bj.90

Beitrag von Sir Bruce » 10.01.2007, 18:07

Hallo,
habe gerade einen von Motek aus Bielefeld eiingebaut(98€).
Nach intensiver Beratung habe ich mich für diesen entschieden,ruf da mal an!!!!
Leider passen die Schraubenlöcher nicht, aber er funkt einwandfrei.

Gruß Bruce :winken2:
Man braucht was einen satt macht und was einen hungrig macht!

Gast

RE: LIMA Regler RC 46

Beitrag von Gast » 10.01.2007, 18:24

Hi Mike

ich hab auch den von Motek drin. Stimmt Bohrlöcher passen nicht ganz aber sonst funzt das Teil bisher.

Es gibt noch http://www.barth-elektronik.de/


greets
Ralph

Benutzeravatar
Georg-W.
Moderator
Beiträge: 2749
Registriert: 22.11.2003, 23:17
Wohnort: Wiesbaden, Rhein-Main
Motorrad: VF1000R + VFR RC24/30/36/46/NC30 + NTV Hawk + CB400/500/750 four + BMW Boxer
Interessen: Motorräder (Youngtimer) / Kameras / Garten / Reisen

RE: LIMA Regler RC 46

Beitrag von Georg-W. » 13.01.2007, 22:21

Original von VFR Mike
Fahre ne RC46 (99) und bin dann wohl jetzt auch dran ihn wechseln zu müssen
Wie kommst Du darauf? Welche Anzeichen sprechen dafür? Hast Du gemessen?
Ich weiß, dass in der RC36 der vom Pantheon passt. Kann mir jemand sagen, ob der bei der RC46 auch passt???? Gruß Mike
Der von der RC36 (bzw. der vom Pantheon) passt nicht. Der 46-Regler ist deutlich größer und hat festverlötete Anschlusskabel, die beiden Verbindungsstecker sind 20cm vom Regler entfernt. Auch die Stecker selbst sind völlig anders. Beim 36-Regler geht der Stecker vom Kabelbaumdirekt in den Regler .
Zuletzt geändert von Georg-W. am 13.01.2007, 22:22, insgesamt 2-mal geändert.
Freut Euch wenn es regnet, weil wenn Ihr Euch nicht freut regnet es trotzdem!

Georg-W. (2052)

Benutzeravatar
severinc
Forums-User
Beiträge: 436
Registriert: 01.04.2005, 09:31
Wohnort: Heimat linker Niederrhein. Zugezogener Rheinland Pfälzer.
Interessen: Motorrad fahren; Filme schauen
Sonstiges: VFR 800 RC 46 Bj 1999

RE: LIMA Regler RC 46

Beitrag von severinc » 13.01.2007, 23:16

Hi Mike,

wenn Du dich erinnern kannst, hatte ich ja bei unserer Tour das Problem das die VFR trotz mehrerer Kilometer Fahrt nicht anspringen wollte. Nachdem wir die angeschoben hatten war die ja wieder da.
Das waren Vorzeichen für den Reglertod. Habe letzte Saison mir einen Regler von meinem Schrauber aus den Zubehör einsetzten lassen.
Das Problem war das ich drei Regler innerhalb kurzer Zeit im warsten Sinne des Wortes verheizt habe. Die sind alle zu warm geworden. Die VFR Lima liefert scheinbar eine ganze Menge Strom der in Wärme umgewandelt wird.
Auf jeden Fall hab ich nach dem dritten Regler gesagt ich will den Motekregler testen.
Und siehe da, seit dem ist Ruhe. Mehrere Touren, auch längere bis runter in die Eifel, machten dem neuen Regler nichts aus. Die anderen sind nach ca. 50km hoch gegangen und die Maschine ging mitten in der Fahrt aus und tat nichts mehr.
Ich habe mich auf das Forum verlassen und den Motekregler bestellt. Bis jetzt ist alles in Butter und billiger als der Originale von Honda alle mal.

Gruß

Christian
Wer später bremst fährt länger schnell!!!!! :respekt:


[ externes Bild ]

Benutzeravatar
VFR Mike
Forums-User
Beiträge: 101
Registriert: 23.06.2005, 14:07
Wohnort: Köln/Bonn
Interessen: Motorradfahren, Motorsport, schöne Kurven :-)
Sonstiges: VFR 800 RC 46 (Bj '99)

RE: LIMA Regler RC 46

Beitrag von VFR Mike » 14.01.2007, 01:08

Original von Georg-W.
Original von VFR Mike
Fahre ne RC46 (99) und bin dann wohl jetzt auch dran ihn wechseln zu müssen
Wie kommst Du darauf? Welche Anzeichen sprechen dafür? Hast Du gemessen?
Hallo Georg,
nein gemessen habe ich nicht. Sie fährt 1a und auf einmal ohne vorankündigung geht nichts mehr.Nach dem anschieben läuft sie wieder ohne Probleme. Denke mal das es der Regler ist.


Hallo Christian,

ja ja kann ich *bg* Daran musste ich dann auch gleich denken. Na dann werd ich die Jungs wohl mal anrufen und einen neuen Regler ordern. Was hast Du denn bezahlt wenn ich fragen darf?

Gruß Mike

Benutzeravatar
Georg-W.
Moderator
Beiträge: 2749
Registriert: 22.11.2003, 23:17
Wohnort: Wiesbaden, Rhein-Main
Motorrad: VF1000R + VFR RC24/30/36/46/NC30 + NTV Hawk + CB400/500/750 four + BMW Boxer
Interessen: Motorräder (Youngtimer) / Kameras / Garten / Reisen

RE: LIMA Regler RC 46

Beitrag von Georg-W. » 14.01.2007, 09:15

Original von VFR Mike nein gemessen habe ich nicht. Sie fährt 1a und auf einmal ohne vorankündigung geht nichts mehr.Nach dem anschieben läuft sie wieder ohne Probleme. Denke mal das es der Regler ist.Gruß Mike
Hallo Mike,
geht sie während der Fahrt aus oder springt sie nach einer Pause nicht wieder an? Ich würde vorher die Batterieklemmen kontrollieren und die Batterie laden, dann die Batterie im Ruhezustand messen, dann starten und den Regler messen (Suchfunkton Messanleitung Manfred K.).
Wenn sie nach einer Fahrpause nicht wieder anspringt, nach dem Anschieben aber wieder einwandfrei läuft, tippe ich eher auf ein Kontaktproblem (Batterieklemmen) oder ein Anlasserproblem. Der Regler führt nur indirekt zu Startproblemen: entweder er lädt die Batterie nicht mehr (selten) oder er überlädt die Batterie und schädigt diese (häufiger, Pfeifgeräusche, Batterie ist heiß und stinkt). Im letzten Fall ist dann auch meist die Batterie endgültig hin. Dann hilft Anschieben meist nur noch ein einziges Mal, kurz danach geht gar nichts mehr!
Wenn sie während der Fahrt ausgeht, nach dem Anschieben aber wieder läuft hat das vermutlich völlig andere Gründe, dann würde ich mal sämtliche Steckverbindungen (CDI?) und die Batteriekabel (nicht nur an der Batterie) überprüfen.
Zuletzt geändert von Georg-W. am 14.01.2007, 09:23, insgesamt 2-mal geändert.
Freut Euch wenn es regnet, weil wenn Ihr Euch nicht freut regnet es trotzdem!

Georg-W. (2052)

Benutzeravatar
VFR-Steffen
Spezi
Beiträge: 822
Registriert: 01.05.2004, 13:19
Wohnort: Ludwigshafen/Rhein
Interessen: Motorrad, Internet
Sonstiges: VFR 800 RC 46 FI Bj. 05.1998 (verkauft)& SR 50 R Factory,Honda XL 1000 VA 08

RE: LIMA Regler RC 46

Beitrag von VFR-Steffen » 14.01.2007, 11:04

Hallo Christian,

ja ja kann ich *bg* Daran musste ich dann auch gleich denken. Na dann werd ich die Jungs wohl mal anrufen und einen neuen Regler ordern. Was hast Du denn bezahlt wenn ich fragen darf?

Gruß Mike
Ich habe bei Motek so um die 100€ plus Versand bezahlt. Mein Tipp. Ruf bei Motek an.Die Jungs sind Top Fit und wissen was sie tun.Mir wurde wegen des Regler Tot erklärt das die Lichtmaschine zu groß dimensioniert sei für die VFR.Die liefert einfach zu viel Strom.
Motorradfahrer töten selten.Meisst werden sie getötet. Die Linke zum Gruße Steffen

[ externes Bild ]

Benutzeravatar
severinc
Forums-User
Beiträge: 436
Registriert: 01.04.2005, 09:31
Wohnort: Heimat linker Niederrhein. Zugezogener Rheinland Pfälzer.
Interessen: Motorrad fahren; Filme schauen
Sonstiges: VFR 800 RC 46 Bj 1999

RE: LIMA Regler RC 46

Beitrag von severinc » 14.01.2007, 12:05

Original von VFR Mike
[Hallo Christian,

ja ja kann ich *bg* Daran musste ich dann auch gleich denken. Na dann werd ich die Jungs wohl mal anrufen und einen neuen Regler ordern. Was hast Du denn bezahlt wenn ich fragen darf?

Gruß Mike
Hi Mike,

ich kann mich Steffen nur anschließen. Der Regler von Motek kostet um die 100€ oder so und auch mir wurde erklärt das die Lima zu viel Strom liefert.
Bei meiner VFR war das so das ich morgens noch zur Arbeit gefahren bin und mittags die nicht mehr ansprang. Nachdem ich die angeschoben hatte lief die wieder.
Zu hause ans Ladegerät gehangen und am nächsten Tag das gleiche wieder. Auf einer größeren Fahrt ging die dann während der Fahrt einfach aus. Nachdem die wieder abgekühlt war, der ADAC eingetroffen war, sprang die auch wieder an.
Nur Ärger gehabt. :motzen:
Dann die Ersatzregler. Der erste ist hoch gegangen und hat meine Batterie gekocht und die anderen beiden hatten verschmorte Kabel. Die hielten die Temperatur nicht aus. Aber immer wieder das selbe Phänomen, während der Fahrt fing der Drehzahlmesser an zu schwanken und sprang auf null. Der Motor nahm keine Gas mehr an und ruckelte vor sich hin. Trotz runter schalten ging die einfach während der Fahrt aus. Danach war die Batterie ohne Strom. Ein Starten war nicht mehr möglich. Beim letzten Mal meinte der ADAC ebenfalls das der Regler scheinbar hin ist. Er hatte ein wneig gemessen und hat mir eine Weiterfahrt untersagt. Also auf den Trailer drauf und nach hause. Das möchte ich nicht nochmal haben war mein Gedanke. Also Alternative hieß aufs Forum hören und Motek bestellen. Gesagt getan.
Und seitdem ich den Motekregler drin habe, sind all diese Symptome nicht mehr aufgetreten. Bin dann noch ca. 1000-1500 km mit dem Motekregler gefahren und nichts mehr gehabt die anderen waren nach spätestens 300km hinüber.

Gruß

Christian
Wer später bremst fährt länger schnell!!!!! :respekt:


[ externes Bild ]

Benutzeravatar
DerMatze
Forums-User
Beiträge: 41
Registriert: 10.01.2004, 16:34
Wohnort: Iserlohn
Interessen: Moppet fahren
Sonstiges: RC 46 Bj.1999

LIMA Regler RC 46

Beitrag von DerMatze » 14.01.2007, 20:29

:winken1:Ist immer wieder interessant zu lesen was ihr so erlebt habt.Mein 99er Modell lief bis zum Jahr 2005 ohne Probleme,dann der erste Ausfall.Beim anfahren ging sie pötzlich aus und sprang nicht mehr an.10 min Ruhepause eingelegt wodurch wir sie anschieben mußten dann lief sie wieder ohne irgend welche macken.Im Oktober letzten Jahres während der fahrt keine Gasannahme mehr...,abgestellt,gewartet,angeschoben und sie lief wieder.
Ich denke mal das es bei meiner auch an der Zeit sein wird mir einen neuen Regler sicherheitshalber zu besorgen.Wird auch einer von MOTEK sein,da man nur gutes davon hört.
Zu erwähnen wäre,das ich immer noch meine erste Batterie in meiner 99er Maschine drin habe.

Gruß der Matze :winken1: