Stahlflexleitungen

VFR 750 F RC24/1 Bj 1986-1987
VFR 750 F RC24/2 Bj 1988-1989
VFR 750 F RC24/1 Bj 1986-1987
VFR 750 F RC24/2 Bj 1988-1989
Benutzeravatar
FIGHTCLUB
Neuling
Beiträge: 10
Registriert: 06.10.2019, 21:34
Wohnort: Rhein-Kreis-Neuss / NRW
Motorrad: Honda VFR 750 F RC24 BJ 1986
Suzuki GSX-R 600 K5 BJ 2005

Stahlflexleitungen

Beitrag von FIGHTCLUB » 11.10.2019, 21:29

Hallo zusammen,

ich möchte mich erst einmal vorstellen:

ich bin 32 Jahre alt, komme aus Rhein-Kreis-Neuss und habe mir vor kurzem eine Honda VFR 750 F RC 24 BJ 86 (EZ 1987 wie ich) zugelegt.
Das schöne Ding stand 15 Jahre lang beim Vorbesitzer in der Garage...

Jetzt möchte ich die "kleine" wieder fit machen und die Brems-/Kupplungsleitungen stehen auf dem Plan:

Was könnt ihr empfehlen?

Für die Vorderbremse einen 2er oder doch nen 3er Set?

Grüße aus Grevenbroich

Benutzeravatar
Thomas
Spezi
Beiträge: 1855
Registriert: 17.11.2003, 10:49
Wohnort: Weser/Ems
Sonstiges: RC 24/II, NC700S

Stahlflexleitungen

Beitrag von Thomas » 12.10.2019, 08:38

Das kannste halten wie'n Dachdecker, beides führt zum Ziel. Nimmst du allerdings zwei statt drei Leitungen, kannst du das so gesparte Geld prima in neue Reparatursätze für die Zangen/HBZ verwenden. ;)

Benutzeravatar
Akut7
Forums-User
Beiträge: 438
Registriert: 23.05.2007, 19:11
Wohnort: gelobtes Land
Motorrad: XT500, XV1000 TR1, RC24 I, Tiger 955 i
Interessen: ja, sehr viele

Stahlflexleitungen

Beitrag von Akut7 » 12.10.2019, 15:11

Hi!

15 Jahre Standzeit? Und ausser Brems/Kupplungsleitungen steht nix am Plan?

D.h. sie läuft wie ein schweizer Uhrwerk? Wievielw km hat sie den schon oben? Die üblichen Verdächtigen wie Flüssigkeiten, Lager, Antriebstränge, Bremsbeläge, Gummies und, und, etc...sind okay?
peace health success acuteness

Benutzeravatar
FIGHTCLUB
Neuling
Beiträge: 10
Registriert: 06.10.2019, 21:34
Wohnort: Rhein-Kreis-Neuss / NRW
Motorrad: Honda VFR 750 F RC24 BJ 1986
Suzuki GSX-R 600 K5 BJ 2005

Stahlflexleitungen

Beitrag von FIGHTCLUB » 12.10.2019, 20:47

Akut7 hat geschrieben:  
12.10.2019, 15:11
Hi!

15 Jahre Standzeit? Und ausser Brems/Kupplungsleitungen steht nix am Plan?

D.h. sie läuft wie ein schweizer Uhrwerk? Wievielw km hat sie den schon oben? Die üblichen Verdächtigen wie Flüssigkeiten, Lager, Antriebstränge, Bremsbeläge, Gummies und, und, etc...sind okay?
Stück für Stück...
ich mach es komplett ohne Stress!

Was gemacht werden muss:
Der Tank musste entrostet werden, die Bremsen hinten (ein Kolben) ist fest, die Kupplung (entweder Nehmer oder Geberzylinder ist undicht), die Batterie muss neu, Öl und Kühlflüssigkeit mit allen Filtern so oder so, beide Reifen müssen neu, das Relais vom Anlasser klemmt, und und und.... es kommen auch sicherlich mehr Sachen dazu!

Die "kleine" hat erst 19tkm runter, ist aus erster Hand

Benutzeravatar
Akut7
Forums-User
Beiträge: 438
Registriert: 23.05.2007, 19:11
Wohnort: gelobtes Land
Motorrad: XT500, XV1000 TR1, RC24 I, Tiger 955 i
Interessen: ja, sehr viele

Stahlflexleitungen

Beitrag von Akut7 » 13.10.2019, 09:21

Passt. Gutes Gelingen, 19 km ist echt wenig!
peace health success acuteness

Benutzeravatar
MS_MagnaR43
Mitglied VFR-OC
Beiträge: 1487
Registriert: 01.06.2009, 17:14
Wohnort: Münster NRW
Motorrad: R1200GS LC und ...
Interessen: Motorrad, Fahrrad, Urlaub in den Bergen oder am Meer...
Sonstiges: Touren fahren .... gerne in Deutschland und den Südlichen Ländern I, A.

Stahlflexleitungen

Beitrag von MS_MagnaR43 » 13.10.2019, 11:09

Hey zeig mal her das gute Stück, haste ein Bild ?
Gruß Hubert VFR-OC Mitglied, immer in Richtung Sonne unterwegs !

viewtopic.php?f=27&t=31056

Münsterland Tour ab Hüreländer 300km

RC46 Navi Halter über Drehzahlmesser VTec

Mehr als die Vergangenheit interessiert mich die Zukunft, denn in ihr gedenke ich zu leben, von Albert Einstein !

Benutzeravatar
FIGHTCLUB
Neuling
Beiträge: 10
Registriert: 06.10.2019, 21:34
Wohnort: Rhein-Kreis-Neuss / NRW
Motorrad: Honda VFR 750 F RC24 BJ 1986
Suzuki GSX-R 600 K5 BJ 2005

Stahlflexleitungen

Beitrag von FIGHTCLUB » 13.10.2019, 19:22

MS_MagnaR43 hat geschrieben:  
13.10.2019, 11:09
Hey zeig mal her das gute Stück, haste ein Bild ?
Bild
Bild

Automatisch dem Beitrag hinzugefügt nach 3 Minuten 57 Sekunden.

Übrigens:

ich habe mir die Stahlflexleitungen von Melvin.de bestellt, insgesamt 150 EUR bezahlt...

Das geht, denke ich, in Ordnung ....

Bild

Benutzeravatar
Thomas
Spezi
Beiträge: 1855
Registriert: 17.11.2003, 10:49
Wohnort: Weser/Ems
Sonstiges: RC 24/II, NC700S

Stahlflexleitungen

Beitrag von Thomas » 13.10.2019, 23:22

Sauber!
Das lohnt sich auf jeden Fall, schöne Basis.

Benutzeravatar
MS_MagnaR43
Mitglied VFR-OC
Beiträge: 1487
Registriert: 01.06.2009, 17:14
Wohnort: Münster NRW
Motorrad: R1200GS LC und ...
Interessen: Motorrad, Fahrrad, Urlaub in den Bergen oder am Meer...
Sonstiges: Touren fahren .... gerne in Deutschland und den Südlichen Ländern I, A.

Stahlflexleitungen

Beitrag von MS_MagnaR43 » 14.10.2019, 06:59

Thomas hat geschrieben:  
13.10.2019, 23:22
Sauber!
Das lohnt sich auf jeden Fall, schöne Basis.
stimmt, und in blau noch besser !
Gruß Hubert VFR-OC Mitglied, immer in Richtung Sonne unterwegs !

viewtopic.php?f=27&t=31056

Münsterland Tour ab Hüreländer 300km

RC46 Navi Halter über Drehzahlmesser VTec

Mehr als die Vergangenheit interessiert mich die Zukunft, denn in ihr gedenke ich zu leben, von Albert Einstein !

Benutzeravatar
Autobahnracer
Mitglied VFR-OC
Beiträge: 601
Registriert: 13.09.2005, 16:59
Wohnort: Emsland
Motorrad: VFR 750 RC24 I und VFR 800 F RC79

Stahlflexleitungen

Beitrag von Autobahnracer » 14.10.2019, 08:51

MS_MagnaR43 hat geschrieben:  
14.10.2019, 06:59
Thomas hat geschrieben:  
13.10.2019, 23:22
Sauber!
Das lohnt sich auf jeden Fall, schöne Basis.
stimmt, und in blau noch besser !
Logisch :applaus: :applaus: :top2: :top2:
Live is what happens to you while you`re busy Making other plans.


Autobahnracer ist VFR-OC Mitglied Nr. 2331