Probesitzen RC36/2 mit Aufsatzgabelbrücke/Superbike-Umbau

VFR 750 F RC36/1 Bj 1990-1993
VFR 750 F RC36/2 Bj 1994-1997
VFR 750 F RC36/1 Bj 1990-1993
VFR 750 F RC36/2 Bj 1994-1997
Benutzeravatar
Etze
Forums-User
Beiträge: 317
Registriert: 28.07.2017, 08:05

Probesitzen RC36/2 mit Aufsatzgabelbrücke/Superbike-Umbau

Beitrag von Etze » 10.10.2019, 13:23

Hi,

ich hoffe, dass ich die richtige Kategorie erwischt habe.

Ich bin zwar ziemlich zufrieden mit meiner VFR, aber das Bessere ist ja bekanntlich der Feind des Guten. Komme aus Nordhessen/Kassel und frage mich, ob es zufällig jemanden "in der Nähe" gibt, der seine VFR 750 RC36/2 mit einer Aufsatzgabelbrücke umgebaut hat.

Der Aufwand ist halt nicht unerheblich (Züge, Leitungen, Verkleidungen schneiden) und so könnte man für sich ausmachen ob es das wert ist.
Freundliche Grüße
Christof

Benutzeravatar
Andreas73
Forums-User
Beiträge: 36
Registriert: 16.11.2003, 22:24
Wohnort: Großherzogtum Baden/Ottersweier
Interessen: Eishockey, Fußball
Sonstiges: Yamaha Tracer 900 GT

Probesitzen RC36/2 mit Aufsatzgabelbrücke/Superbike-Umbau

Beitrag von Andreas73 » 10.10.2019, 18:47

Hallo,
ich hatte auch einen Umbau an meiner RC36/2 und fand es absolut top, das Moped wurde um einiges handlicher. Leider kann ich dir in Sachen Probesitzen leider nicht weiterhelfen, aber wenn du deine Maschine umbaust wirst du es nicht bereuen.
Ich hatte damals den Umbau von Honda Stauch in Filderstadt, der war ohne Verkleidungsänderung, optisch dann top (Lenker breiter aber da ohne Verkleidungsschnibbeln auch flacher) aber die Ausrichtung der Schaltereinheiten war seeeehr nervenaufreibend da dann nicht wirklich viel Platz ist zwischen Verkleidung und Schaltereinheit bzw. Brems/Kupplungsgriff. Alles in allem hat es sich aber rentiert und auch noch gut ausgesehen da die Verkleidung Original geblieben war.

Benutzeravatar
Knattermax
Forums-User
Beiträge: 81
Registriert: 04.04.2011, 18:16
Wohnort: OAL
Motorrad: VFR /Hawk/CBF1000
Interessen: Tanzen u. Mopedfahren

Probesitzen RC36/2 mit Aufsatzgabelbrücke/Superbike-Umbau

Beitrag von Knattermax » 11.10.2019, 01:42

BildBildBildBild
Wenn Du die Kanzelhalterung etwas ummodulierst (Bild 2, Ergebnis Bild 3) kannst Du einen anderen Lenker oder eine andere Gabelbrücke (Bild 4) ohne Probleme verbauen.
BildBild
Ein anderer Lenker zum Einstellen ist auch möglich. Aber dieses Thema ist ja schon gut besprochen, auch mit Unterlegscheibe, das ergibt den Zustand der linken Maschine von Bild 3. Schau Dir die Bilder genau an und entscheide. – Ich möchte die Lenkererhöhung nicht missen, das war das erste was ich machte.

Für mich ist sie mit einem breiten Lenker (Bild 4+5/6) am schönsten zu fahren.

Gruß Willi

Verschoben von Touren, Treffen, Training nach RC36 am 10.10.2019, 18:55 durch hermann2124

Benutzeravatar
Rolli
Spezi
Beiträge: 906
Registriert: 20.01.2014, 19:51
Sonstiges: Simson S 51 - B 2-4,Electronic leider 08.10.19 gestohlen und VFR 750 RC 36/1 natürlich in Rot

Probesitzen RC36/2 mit Aufsatzgabelbrücke/Superbike-Umbau

Beitrag von Rolli » 11.10.2019, 05:11

Da Etze ein sehr fleißiger User ist, weiß er um die Möglichkeiten der "Erhöhung" sicher bestens Bescheid :D .
Daher will er, bevor er den Umbau in Angriff nimmt, einfach mal den Vergleich "live" erfahren,Lach, erfahren ist gut :D . Aber bei wem und wo?
Würde mich ehrlich gesagt, auch mal reizen......
Grüße Roland :winken2:

Benutzeravatar
Lemmy
Mitglied VFR-OC
Beiträge: 1177
Registriert: 19.08.2009, 07:46
Wohnort: OPF
Motorrad: VFR 750 RC36/II
Interessen: Autos, Motorräder

Probesitzen RC36/2 mit Aufsatzgabelbrücke/Superbike-Umbau

Beitrag von Lemmy » 11.10.2019, 08:05

Leider ist Kassel etwas weit von Nürnberg entfernt, sonst würde ich anbieten, dass man auf meiner mal Probesitzen kann.

Der User Huschel1975 (Stefan) wohnt in der Nähe von Hamm. Das sind nur ca. 150km bis nach Kassel, eventuell ginge das ja.
Meinen Umbau hab ich hier festgehalten: SBK Umbau Lemmy
"Wir die guten Willens sind,geführt von Ahnungslosen,versuchen für die Undankbaren das Unmögliche zu vollbringen.Wir haben so viel mit so wenig so lange versucht,dass wir jetzt qualifiziert sind,fast alles mit nichts zu bewerkstelligen" OCM#2352

Benutzeravatar
Etze
Forums-User
Beiträge: 317
Registriert: 28.07.2017, 08:05

Probesitzen RC36/2 mit Aufsatzgabelbrücke/Superbike-Umbau

Beitrag von Etze » 11.10.2019, 10:36

Schon mal danke für alle Antworten. Die Varianten für eine Lenkererhöhung kenne ich alle. ;)

Ich hab momentan die Stummel der VFR800 verbaut und bin damit auch zufrieden. Die Sache ist, ich hab ja auch keine Not: keine Handgelenks- oder sonstige Haltungsprobleme. Es ist eher der Spieltrieb, der mich antreibt.
Vielleicht ist ein Superbikelenker aber auch die Offenbarung schlechthin und das würde ich halt gerne mal ausprobieren.

Eine Gabelbrücke ohne Schneiden ist natürlich was feines, aber ich vermute, dass es auch nur wieder ein Kompromiss ist. Eine Aufsatzgabelbrücke ist abhängig vom Lenker ja schon eine ganze Ecke höher. Die Bilder von Umbauten, die ohne Schneiden auskommen haben mich zumindest nicht überzeugt. Da kann ich natürlich falsch liegen.

PS: Verkleidungen zu einem verschmerzbaren Kurs zu finden, die man ohne Reue schneiden kann (z.B. beschädigte) ist natürlich eine Herausforderung.
Freundliche Grüße
Christof

Benutzeravatar
Knattermax
Forums-User
Beiträge: 81
Registriert: 04.04.2011, 18:16
Wohnort: OAL
Motorrad: VFR /Hawk/CBF1000
Interessen: Tanzen u. Mopedfahren

Probesitzen RC36/2 mit Aufsatzgabelbrücke/Superbike-Umbau

Beitrag von Knattermax » 11.10.2019, 23:28

Bild Bild
So sieht meine Verkleidungsänderung aus, original 26cm, nach Änderung 29cm Abstand zum Schraubenkopf. Damit passt eine richtige Lenkererhöhung oder ein Superbike-Umbau gut unter die Kanzel ohne sie zu verschneiden. - Das meine ich mit genau anschauen.

Gruß Willi

Automatisch dem Beitrag hinzugefügt nach 31 Minuten 45 Sekunden.

Übrigens, von Schwabach zu mir sind es ca. 215km, falls Du mal auf der Reise zu den Alpen bist.

Gruß Willi

Benutzeravatar
Huschel1975
Forums-User
Beiträge: 110
Registriert: 18.03.2017, 10:51
Wohnort: Hamm
Motorrad: VFR 750 RC36/2
Interessen: Sport, Motorrad fahren, Familie

Probesitzen RC36/2 mit Aufsatzgabelbrücke/Superbike-Umbau

Beitrag von Huschel1975 » 12.10.2019, 21:23

Hallo zusammen,
war lange nicht mehr hier unterwegs.
Hatte ein wenig die Lust am Mopped fahren verloren, da es irgendwie nichts mehr umzubauen am Mopped gab/gibt.
Heute habe ich seit gut 2 Monaten mal wieder ne Runde gedreht und hat wieder Spaß gemacht.
Dabei konnte ich wieder feststellen wie toll die Sitzhaltung mit SBK Lenker Umbau ist. Ich habe inzwischen sogar mehrere Universaladapter für die SBK Brücke hinzugekauft und bin inzwischen bei 5cm extra Höhe angekommen.
Gerne kann man bei mir rumkommen und ne Runde drehen ! Kein Problem!
Am besten per PN Anschreiben !
Schöne Grüße an Lemmy!

Benutzeravatar
Etze
Forums-User
Beiträge: 317
Registriert: 28.07.2017, 08:05

Probesitzen RC36/2 mit Aufsatzgabelbrücke/Superbike-Umbau

Beitrag von Etze » 13.10.2019, 13:26

Hallo zusammen,

im Moment geht's bei mir drunter und drüber, aber ich komme auf das Angebot zurück. Besten Dank!
Freundliche Grüße
Christof

Benutzeravatar
Tormentor
Forums-User
Beiträge: 86
Registriert: 02.11.2016, 20:29
Wohnort: Schleswig-Flensburg
Motorrad: RC36/2 Bj. 95 & TRX 850 Bj. 99

Probesitzen RC36/2 mit Aufsatzgabelbrücke/Superbike-Umbau

Beitrag von Tormentor » 14.10.2019, 07:36

Ich würde jedem empfehlen das mal zu testen. Ich baue das nicht mehr zurück. Allerdings vermisse ich seid dem Umbau ein kleines bischen das Gefühl fürs Vorderrad. Da die VFR allerdings bei mir als reiner Tourer und Alltags-Gaul läuft, kann ich damit gut leben. Fürs spaßige Feilen habe ich jetzt ja die TRX. Die kann das eh besser.