Verschiedene Versionen der Zündung bei RC24-1?

VFR 750 F RC24/1 Bj 1986-1987
VFR 750 F RC24/2 Bj 1988-1989
VFR 750 F RC24/1 Bj 1986-1987
VFR 750 F RC24/2 Bj 1988-1989
Benutzeravatar
Hzwo
Neuling
Beiträge: 7
Registriert: 21.05.2017, 16:18

Verschiedene Versionen der Zündung bei RC24-1?

Beitrag von Hzwo » 17.12.2018, 21:13

Hallo zusammen

Ich habe eine RC24-1, ohne den Nockenwellensensor. Weiss jemand, wann dieser weggefallen/dazugekommen ist? Ich nehme mal an, dass der ursprünglich verbaut wurde, um keinen wasted spark zu haben, dann aber später weggelassen wurde, um die Zuverlässigkeit zu verbessern..ist da was dran, weiss jemand genaueres? Oder hat vielleicht gar jemand eine andere Zündung in mein Motorrad eingebaut, z.B. von der 2er?
Die CDI, die bei mir verbaut ist, hat die zwei Kabel für den Nockenwellensensor nicht. Ich hab aber noch eine andere CDI zum Motorrad bekommen, welche diese zwei Kabel hat.
Wollte jetzt diese mal testen um einen funktionierenden Ersatzt zu haben, aber daraus wird wohl wegen dem Nockengedings nichts...

Danke für jedes Teilen von Erfahrungen!

Gruss Michi

Benutzeravatar
elkuenno
Forums-User
Beiträge: 135
Registriert: 03.07.2013, 15:19
Wohnort: world wide web
Sonstiges: Honda VFR 750 Bj. 86

Verschiedene Versionen der Zündung bei RC24-1?

Beitrag von elkuenno » 18.12.2018, 07:18

Also mir ist der NW Sensor bei der RC24-1 völlig neu. Meine hat den auch nicht.

Benutzeravatar
Hzwo
Neuling
Beiträge: 7
Registriert: 21.05.2017, 16:18

Verschiedene Versionen der Zündung bei RC24-1?

Beitrag von Hzwo » 21.12.2018, 18:16

War mir auch neu, bis ich mal wissen wollte was ich da für eine CDI in der Hand habe ;rolleyes;
Wenn man im Internet nach CDIs für die RC24 sucht dann kommen meistens solche, die den zweipoligen Stecker für den Nockenwellensensor haben..

Benutzeravatar
Hzwo
Neuling
Beiträge: 7
Registriert: 21.05.2017, 16:18

Verschiedene Versionen der Zündung bei RC24-1?

Beitrag von Hzwo » 09.01.2019, 20:55

So, hab jetzt mal den Schaltplan der RC24-2 angeschaut, 0030Z-ML7-9200
Da gehen im Unterschied zu meiner verbauten CDI 2 Kabel mehr zur CDI, und zwar eines vom Neutralschalter und eines vom Seitenständer/Kupplungsschalter. Soweit könnte ich diese CDI wahrscheinlich schonmal als Ersatz verwenden, einfach diesen Kabeln das geben was sie brauchen und gut ist. Denke ein einfaches GND auf das Neutralswitch-Kabel der CDI sollte reichen damit sie durchläuft. Wenn die CDI dann gescheit wäre dann würde sie sich wohl fragen wieso da einer Stundenlang im Leerlauf am Gasgeben ist, aber so gescheit ist die glaub ich nicht :blind:

So, aber nun halt immer noch die Frage was ich denn für eine CDI drin hab. Mein Schaltplan aus dem Benutzerhandbuch hat die folgende Nummer: 0030Z-ML7-6600
Bisher hab ich wie erwähnt noch keine gleiche CDI mit einem 6er und einem 4er stecker gefunden, nur solche mit dem zusätzlichen 2er Stecker für den Nockenwellensensor.

Bitte meldet euch doch kurz wenn Ihr eine RC24-1 ohne Nockenwellensensor habt. Danke! :bow-yellow:

Gruss Michi :winken1:

Benutzeravatar
Autobahnracer
Mitglied VFR-OC
Beiträge: 588
Registriert: 13.09.2005, 16:59
Wohnort: Emsland
Motorrad: VFR 750 RC24 I und VFR 800 F RC79

Verschiedene Versionen der Zündung bei RC24-1?

Beitrag von Autobahnracer » 10.01.2019, 16:45

elkuenno hat geschrieben:  
18.12.2018, 07:18
Also mir ist der NW Sensor bei der RC24-1 völlig neu. Meine hat den auch nicht.
Der Nockenwellenimpulsgeber sitzt zwischen zyl 2 und 4, am vorderen Zylinderkopf. Jedefalls bei meinen 2 RC24/1 Bj 1986. Ich denke mal, wenn der nicht da ist, dann ab Bj. 88 bei der RC24/2 , da meines wissens
die baujahre 86/87 identisch sind.
Live is what happens to you while you`re busy Making other plans.


Autobahnracer ist VFR-OC Mitglied Nr. 2331

Benutzeravatar
Thomas
Spezi
Beiträge: 1844
Registriert: 17.11.2003, 10:49
Wohnort: Weser/Ems
Sonstiges: RC 24/II, NC700S

Verschiedene Versionen der Zündung bei RC24-1?

Beitrag von Thomas » 10.01.2019, 18:12

Beinahe richtig. Nur die 86er Version hat diesen Nockenimpulsgeber. Die 86er hat auch nen anderen Freilaufkörper und andere Pick-ups. Wenn man mal auf den einschlägigen Seiten nachsieht, wird man merken, daß es dafür so gut wie keine Teile mehr gibt (Freilauf, Pick-up).

Benutzeravatar
Hzwo
Neuling
Beiträge: 7
Registriert: 21.05.2017, 16:18

Verschiedene Versionen der Zündung bei RC24-1?

Beitrag von Hzwo » 11.01.2019, 13:16

Ok, demnach müsste ich ja die 87er Version haben. Dann gibt es also tatsächlich verschiedene Versionen der CDI, und zwar wurde der Nockenimpulsgeber bei der 87er weggelassen.
So wie ich das verstehe sind bei dieser dann Freilauf und Pickups gleich wie bei den RC24/2?

Vielleicht hat ja noch jemand Infos zu meinem Anfangspost.

Speziell würds mich noch interessieren wie lange die CDIs bei euch so halten...das wär ja vielleicht sogar ein neues Thema wert oder gibts ja vielleicht schon.
Meine tut jedenfalls seit 130'000km zuverlässig ihren Dienst(edit: vermute ich zumindest..sieht so aus..kenn aber die Historie nicht)...von dem her ist meine Sorge auch nicht allzu gross.

Benutzeravatar
Thomas
Spezi
Beiträge: 1844
Registriert: 17.11.2003, 10:49
Wohnort: Weser/Ems
Sonstiges: RC 24/II, NC700S

Verschiedene Versionen der Zündung bei RC24-1?

Beitrag von Thomas » 11.01.2019, 13:26

Die Zündbox meiner 24/II ist von Anfang an drin (176tkm).

Benutzeravatar
Akut7
Forums-User
Beiträge: 435
Registriert: 23.05.2007, 19:11
Wohnort: gelobtes Land
Motorrad: XT500, XV1000 TR1, RC24 I, Tiger 955 i
Interessen: ja, sehr viele

Verschiedene Versionen der Zündung bei RC24-1?

Beitrag von Akut7 » 12.01.2019, 07:09

Ebenfalls from the beginning '86 (230.000km)
peace health success acuteness