Felgenumbau

VFR 750 F RC24/1 Bj 1986-1987
VFR 750 F RC24/2 Bj 1988-1989
VFR 750 F RC24/1 Bj 1986-1987
VFR 750 F RC24/2 Bj 1988-1989
Benutzeravatar
Mr.Norington
Neuling
Beiträge: 6
Registriert: 30.11.2018, 19:58
Wohnort: Niederbayern
Name: Fabian Niemetz
Motorrad: VFR 750 F RC24
Hat geliked: 1 Mal

Felgenumbau

Beitrag von Mr.Norington » 01.12.2018, 16:35

Hallo erstmal.
Ich hab mir vor kurzem ne hintere Felge von einer CBR SC28 gekauft da ich gelesen habe, dass man die Felge einfach nur austauschen muss. Meine RC24 ist von 89

Nun zu meiner Frage:
Wie bekomm ich die Felge in die Schwinge ohne dass der reifen irgendwo schleift und hat diesen Umbau schon jemand gemacht und kann mir da ein paar Tipps geben?
Wenn d'Wurst so dick wie's Brot is, is Wurst wie dick das Brot is

Benutzeravatar
Thomas
Spezi
Beiträge: 1789
Registriert: 17.11.2003, 10:49
Wohnort: Weser/Ems
Sonstiges: RC 24/II
Hat geliked: 1 Mal
Likes erhalten: 17 Mal

Felgenumbau

Beitrag von Thomas » 01.12.2018, 17:51

Fireblade-Felge = 5,5" = 180er Schluffen = wird knapp, könnte aber klappen. Mit nem breiten 160er (Dunlop Sportsmart 2, hat effektiv gut 170mm) hab ich noch so 3-5mm zur 525 er Kette. Ansonsten funktioniert der Umbau analog zur CBR600/PC25- Felge, eventuell mit Anpassungen an den Distanzbuchsen. Forums-Suche bemühen, sollte alles zu finden sein.

Thomas

Benutzeravatar
Mr.Norington
Neuling
Beiträge: 6
Registriert: 30.11.2018, 19:58
Wohnort: Niederbayern
Name: Fabian Niemetz
Motorrad: VFR 750 F RC24
Hat geliked: 1 Mal

Felgenumbau

Beitrag von Mr.Norington » 02.12.2018, 11:22

Erstmal herzlichen Dank für die Antwort. Mein Problem ist allerdings nur dass die Felge mit Distanzbuchsen nicht in die Schwinge passt. Ich hab aber in nem anderen Forum gelesen, dass die eigentlich so plug and play passt. Haben ja auch schon mehrere auf so ne Felge umgebaut.
Wenn d'Wurst so dick wie's Brot is, is Wurst wie dick das Brot is

Benutzeravatar
Thomas
Spezi
Beiträge: 1789
Registriert: 17.11.2003, 10:49
Wohnort: Weser/Ems
Sonstiges: RC 24/II
Hat geliked: 1 Mal
Likes erhalten: 17 Mal

Felgenumbau

Beitrag von Thomas » 02.12.2018, 13:27

OK. RC24 und SC28-Felge. Welchen Kettenradträger benutzt du? Welchen Bremsanker? Für die 4,5"-Felge hab ichs passend. Vielleicht misst du mal bei der SC28-Felge die Breite von Radlager zu Radlager, dann könnte man das mit meiner Version vergleichen. Bei der 4,5"-Felge ist der Wert für die Breite der Felgenlagerung (also Radlager jeweils außen gemessen) 153mm. Kettenradträger PC26, Bremsanker PC23. Distanzbuchsen dann jeweils passend hergestellt/gedreht/gefräst, so daß das Rad in der Flucht sitzt, die Kette ebenso und auch die Bremsanlage der alten CBR600 passt.

Thomas

Benutzeravatar
Mr.Norington
Neuling
Beiträge: 6
Registriert: 30.11.2018, 19:58
Wohnort: Niederbayern
Name: Fabian Niemetz
Motorrad: VFR 750 F RC24
Hat geliked: 1 Mal

Felgenumbau

Beitrag von Mr.Norington » 04.12.2018, 08:43

Ich mess das heute mal und melde mich dann wieder. Aber schonmal danke 👍
Wenn d'Wurst so dick wie's Brot is, is Wurst wie dick das Brot is

Benutzeravatar
Rasch
Spezi
Beiträge: 595
Registriert: 16.01.2004, 17:55
Wohnort: Olpe
Interessen: Biken,
Sonstiges: ZRX 1200 R

Felgenumbau

Beitrag von Rasch » 05.12.2018, 16:41

Hi.
Ich selbst hab vor ca 12 Jahren oder so den Umbau auf SC28 Felge gemacht. Büßte aber schwer nachdenken wie ich das alles gemacht hab. Es passt auf jeden Fall. SC 28 Felge mit Kettenradträger von Seven Fifty. Kettenradträger muß bearbeitet werden und Bolzen müssen gekürzt werden. Bremsanker hab ich in einem schwimmend gelagerten Alukörper abgestützt.
Schau mal bei bikepics.com VFR bei den BJ 89. Die Blaue. Da siehst Du Details.
Gruß

Benutzeravatar
Mr.Norington
Neuling
Beiträge: 6
Registriert: 30.11.2018, 19:58
Wohnort: Niederbayern
Name: Fabian Niemetz
Motorrad: VFR 750 F RC24
Hat geliked: 1 Mal

Felgenumbau

Beitrag von Mr.Norington » 26.12.2018, 13:43

Vielen Dank auf so eine Antwort habe ich gehofft :D

Kettenradträger von der seven fifty ist bestellt und mit dem Bremsanker... ja da muss ich mir mal Gedanken machen. Musstest du sonst auch noch was dran ändern an dem Setup?
Wenn d'Wurst so dick wie's Brot is, is Wurst wie dick das Brot is

Benutzeravatar
Mr.Norington
Neuling
Beiträge: 6
Registriert: 30.11.2018, 19:58
Wohnort: Niederbayern
Name: Fabian Niemetz
Motorrad: VFR 750 F RC24
Hat geliked: 1 Mal

Felgenumbau

Beitrag von Mr.Norington » 03.02.2019, 16:46

@Rasch hast du eventuell Maße von dem selbstgemachten Bremsanker?
Wenn d'Wurst so dick wie's Brot is, is Wurst wie dick das Brot is

Benutzeravatar
Thomas
Spezi
Beiträge: 1789
Registriert: 17.11.2003, 10:49
Wohnort: Weser/Ems
Sonstiges: RC 24/II
Hat geliked: 1 Mal
Likes erhalten: 17 Mal

Felgenumbau

Beitrag von Thomas » 03.02.2019, 17:42

Warum erst nen ganzen Bremsanker fräsen, wenn du beim PC23-Exemplar nur die Achsbohrung vergrößern musst, dann passt's perfekt zur kleineren Bremsscheibe und auch die Ankerstrebe der VFR ist weiterverwendbar. Also Anker mit Zange der CBR, ein Loch vergrößern, einbauen, feddich.
Die ollen Bremsanlagen gibt's reichlich im Netz.

Benutzeravatar
Mr.Norington
Neuling
Beiträge: 6
Registriert: 30.11.2018, 19:58
Wohnort: Niederbayern
Name: Fabian Niemetz
Motorrad: VFR 750 F RC24
Hat geliked: 1 Mal

Felgenumbau

Beitrag von Mr.Norington » 10.02.2019, 18:46

Das liegt daran weil ich nen 180er Reifen möchte :D
Wenn d'Wurst so dick wie's Brot is, is Wurst wie dick das Brot is