Verkleidungsscheibe

VFR 800 F Bj 2014-2016
Benutzeravatar
geramo
Neuling
Beiträge: 6
Registriert: 05.02.2018, 13:01
Wohnort: Großraum Stuttgart
Motorrad: RC79, früher mal fast 100.000km auf RC36/1

Verkleidungsscheibe

Beitrag von geramo » 05.02.2018, 13:59

Hallo VFR-Gemeinde,

nach dem ich schon einige Zeit Mitleser bin habe ich nun ein Anliegen.

Zu meiner Person:
1990 hab ich mir meine erste RC36-1, in rot, gekauft. Mit dieser bin ich fast 100.000km gefahren. Bis uns ein Österreicher trennte...
Danach hatte ich eine VTR.
Anschließend eine 15 jährige Pause, die meine Tochter mit dem Wunsch nach einer 125. beendete.
2016 habe ich mir eine RC79, wieder in rot, gekauft.
Mit der RC79 bin ich zufrieden. Sie ist in vielen Bereichen besser geworden wie die RC36. An manchen Stellen sieht man aber ganz deutlich den Rotstift z.B. früher war das Rahmenheck ein sauberes, einteiliges Schweissstück, heute ein Verbund aus Teilen. Das VTEC ist in meinen Augen eher ein Rückschritt.

Nun zu meiner Frage: Ich suche eine andere Verkleidungsscheibe. Mit Strömungen oder Turbulenzen habe ich mit der Orginalen kein Problem - das passt. Mit der Orginalscheibe wird mir jedes Fluggetier gegen das Helm-Visier gedonnert. Nicht falsch verstehen, das der Helm was abbekommt ist völlig normal. Aber wenn ich z.B. 50km zusammen mit meiner Tochter fahre, ich an einer Tanke anhalten muss zum Helmputzen, weil ich nix mehr seh, und mein Töchterlein auf ihrer unverkleideten 125. aussieht wie aus dem Ei gepellt, dann läuft da was schief. Dreimal dürft Ihr raten wer die Lacher auf seiner Seite hat ... :D
Ich bin ca. 179cm groß, die Sitzbank ist auf der unteren Position.
Wer hat / hatte eventuell das gleiche Problem und hat es wie, beziehungsweise mit welcher Scheibe gelöst?
Wie hat diese Scheibe gepasst?
Wenn dieses Thema schon mal irgendwo behandelt wurde, bitte ich um Entschuldigung und bitte um einen link.

Vielen Dank im Voraus!
Grüße
geramo


Viele Grüße
geramo
:eatsmile1:

Frankie_86
Mitglied VFR-OC
Beiträge: 141
Registriert: 07.06.2014, 13:44
Wohnort: zwischen Taunus und Odenwald
Motorrad: RC79
Likes erhalten: 5 Mal

Verkleidungsscheibe

Beitrag von Frankie_86 » 05.02.2018, 17:12

Schon mal versucht, mit dem Sitz in der oben Position zu fahren oder sich mal leicht nach vorn zu beugen?

Kann ja auch sein das du ein Sitzriese bist dann ist meine Frage hinfällig.

Bin nur 183 und bei mir werden nur die Schultern versaut.



Benutzeravatar
geramo
Neuling
Beiträge: 6
Registriert: 05.02.2018, 13:01
Wohnort: Großraum Stuttgart
Motorrad: RC79, früher mal fast 100.000km auf RC36/1

Verkleidungsscheibe

Beitrag von geramo » 07.02.2018, 20:14

Hallo Frankie,

die Sitzbank hatte ich mal oben. Hat mir aber nicht gefallen. Ich sitze lieber im Motorrad, als auf dem Motorrad.
Wie es sich dabei mit den Mucken verhalten hat weiß ich nicht. Kann mir aber nicht vorstellen das die 2cm etwas bringen...

Wer hat welche Scheibe, mit welchen Erfahrungen?

Viele Grüße
geramo


Viele Grüße
geramo
:eatsmile1:

Benutzeravatar
Arni51
Mitglied VFR-OC
Beiträge: 153
Registriert: 15.03.2015, 08:30
Wohnort: Bitburg, Eifel
Motorrad: VFR 800 F (RC 79)
CB 300 R (NC 55)
Interessen: Motorrad, Fahrrad
Hat geliked: 10 Mal
Likes erhalten: 1 Mal

Verkleidungsscheibe

Beitrag von Arni51 » 09.02.2018, 07:21

Hallo Geramo,
zuerst einmal Willkommen und viel Spaß im Forum :winken1:

Ich bin 180 cm groß und mit der Serienscheibe mehr als zufrieden. Klar, fange ich mir auch Mücken ein, stört mich aber nicht. Mücken werden abends abgewaschen und gut ist. Bei Zubehörscheiben auf anderen Moped's hatte ich bisher immer die Erfahrung, daß sie mehr Geräusche am Helm verursachten, als die Serienscheiben. Deshalb gehe ich keine neuen Versuche ein und riskiere unnütze Geldausgabe. Hängt letztendlich auch alles mit Sitzposition, Körpergröße, Lenker und Vorlieben zusammen.

Sorry, beantwortet deine Frage nicht, hilft dir aber vielleicht bei deiner Enscheidungsfindung weiter. Hoffe, du bekommst noch passende Hilfestellung und findest genau das, was du suchst und mit dem du dann auch zufrieden bist.

Ansonsten viel Spaß mit deiner RC 79. Ist ein klasse Moped.
Zuletzt geändert von Arni51 am 09.02.2018, 09:40, insgesamt 1-mal geändert.


Eifelgrüße
Arnold

VFR-OC 2425

Benutzeravatar
MacJoerg
Forums-User
Beiträge: 539
Registriert: 12.10.2017, 07:30
Wohnort: Schemmerhofen
Motorrad: XJ900N, XR600R, VFR750F (meine)
R100GS, DRZ 400 (die meiner Frau. Aber ich hab die Arbeit)
Interessen: Photographie, Motorrad fahren (wenn möglich täglich),
meine Frau.
Hat geliked: 2 Mal
Likes erhalten: 22 Mal

Verkleidungsscheibe

Beitrag von MacJoerg » 09.02.2018, 07:48

Weniger Fliegen auf dem Helm (ausser man sitzt voll hinter einer hohen Scheibe) heisst eigentlich, dass der Helm gut und gleichmäßig angeströmt wird.
Der sollte auch akustisch nicht laut sein.
Anders bei keinen Fliegen auf dem Helm. dann gibt es da Verwirbelungen die auf Dauer nicht so schön für den Nacken sind. Auch ist es dann erheblich lauter.
Also sind mehr Fliegen eigentlich ein besseres Zeichen als wenige. :D


Gruß, Jörg

Benutzeravatar
MS_MagnaR43
Mitglied VFR-OC
Beiträge: 1140
Registriert: 01.06.2009, 15:14
Wohnort: 48165 Münster NRW
Motorrad: RC46/1 und R1200GS LC
Interessen: Motorrad, Fahrad, Urlaub in den Bergen oder am Meer...
Sonstiges: Touren fahren .... gerne in Deutschland und den Südlichen Ländern I, A.
Hat geliked: 32 Mal
Likes erhalten: 13 Mal
Kontaktdaten:

Verkleidungsscheibe

Beitrag von MS_MagnaR43 » 09.02.2018, 16:17

Das ist eine gute Erklärung :biggrin: finde ich :cool:



Benutzeravatar
MacJoerg
Forums-User
Beiträge: 539
Registriert: 12.10.2017, 07:30
Wohnort: Schemmerhofen
Motorrad: XJ900N, XR600R, VFR750F (meine)
R100GS, DRZ 400 (die meiner Frau. Aber ich hab die Arbeit)
Interessen: Photographie, Motorrad fahren (wenn möglich täglich),
meine Frau.
Hat geliked: 2 Mal
Likes erhalten: 22 Mal

Verkleidungsscheibe

Beitrag von MacJoerg » 09.02.2018, 17:21

Kleiner Verschreiber meinerseits. Der Anfang sollte eigentlich heissen....“ Mehr Fliegen.....“.


Gruß, Jörg