Neue VFR 800 F 2014

VFR 800 F Bj 2014-2016
Antworten
Benutzeravatar
VFR750CH
Forums-User
Likes: 1
Beiträge: 308
Registriert: Mo 4. Jun 2007, 13:47
Wohnort: Binz ZH / Schweiz

RE: VFR 800 F - 2014

#76

Beitrag von VFR750CH » Fr 8. Nov 2013, 11:26

Ich fürchte, ich muss mir noch eine RC46/II holen...


PS: Gehört die Dame ebenfalls zum Lieferumfang... :D
0


:prost:Guinness is good for you, but VFR is better.:wheel:

Bild

Benutzeravatar
AndreasHezel
Forums-User
Likes: 0
Beiträge: 129
Registriert: Mo 13. Jun 2005, 18:44
Wohnort: Ba-Wü
Name: Vor- und Zuname

#77

Beitrag von AndreasHezel » Fr 8. Nov 2013, 11:35

Ich hab vor wenigen Wochen meine VTEC mit der ich, ~10Jahren und über 70tkm glücklich war, gegen eine SC63 getauscht. Bin bis jetzt nur ca 2,5tkm damit zum fahren gekommen. Sie ist schon ein ganz anderes Kaliber.

Wenn ich von der neuen 800er gewusst hätte hätte ich möglicherweise noch weiter gezögert. Eigentlich ist es doch immer das gleiche die Leistung der VTEC reicht eigentlich dicke aus. Ist man aber mal etwas gefahren, was unter raus mehr Schub hat macht das auch Spass.

Bei der neuen habe ich DCT ist recht nett aber ich denke ich könnte genauso ohne leben. Für meinen teil werde ich abwarten und die neue 800er sicher Probefahren.

Irgendwie ist es immer eine Gratwanderung Kardan ist toll ja mehr Leistung auch, aber eigentlich sollte das Motorrad nicht schwerer werden. Alles recht schwer auf einmal zu realisieren.

Ich würde mich über eine 1000er mit 130-150PS freuen, Einarmschwinge ist für mich ein muss und damit man die und das Rad auch schön sieht natürlich eine Underseat Auspuffanlage. Zum Serien Auspuff meiner neuen verliere ich hier leiber kein einziges Wort. :weg:

Just my 2 cents...
0

Benutzeravatar
Opafix
Forums-User
Likes: 0
Beiträge: 92
Registriert: Do 9. Aug 2012, 23:41
Wohnort: NRW

#78

Beitrag von Opafix » Fr 8. Nov 2013, 11:38

Sehr optimistisch bin ich nicht, dass die runderneuerte VFR 800 F nun auf einmal verkauft werden sollte wie geschnitten Brot.
Sicher kein schlechtes Mopped, aber leider ist die durchschnittliche Neu-Kundschaft in der Hubraumklasse dann doch eher scharf auf mehr Leistung. Alte VFR Fans neigen mittlerweile vermutlich eher dazu, sich noch eine gebrauchte VFR ohne V-Tec und mit dem Nockenwellenantrieb via Zahnradkaskade zuzulegen. Ging mir in 2012 genau so mit meiner RC 36 II.
Und im Tourenbereich gibt es heutzutage nun wahrlich genügend Alternativen.
Besonders schwer wird es die VFR haben, sollte Yamaha sein Programm an Modellen mit dem 850 er Dreizylinder noch erweitern um einen Tourensportler. Allein vom Preis her dürfte die VFR dagegen kaum eine Chance haben. Und auch nicht von der Motorcharakteristik.
Ich vermute fast: Bei Yamaha wissen die noch gar nicht, was sie mit dem neuen Drilling für ein Juwel im Schrank haben.

Ganz generell halte ich das gesamte Neuheitenprogramm das Honda bislang für 2014 vorgestellt hat für einen Schuss in den Ofen.

Momentan scheint Yamaha deutlich innovativere und eher auf den Publikumsgeschmack zugeschnittene Modelle für 2014 im Programm zu haben.
Ich sage ausdrücklich "leider", als einer, der nun seit 44 Jahren auf Honda Mopeten sitzt.
0
Zuletzt geändert von Opafix am Fr 8. Nov 2013, 12:27, insgesamt 1-mal geändert.

Benutzeravatar
Schnetty
Forums-User
Likes: 0
Beiträge: 106
Registriert: Do 23. Feb 2012, 17:55
Wohnort: Beckum

Neue VFR mit Barracuda-Highup

#79

Beitrag von Schnetty » Fr 8. Nov 2013, 12:37

Da ich ja vor knapp 2 Jahren erst zur VFR gekommen bin, und vorher bis auf mein erstes Mopped nur Kawa gefahren bin, kann mich so schnell kein Staubsaugermotor mehr begeistern.
Ich liebe das singen des Ventiltriebs und das brabbeln des V4 und das wird sich so schnell auch nicht ändern - der Sound ist halt nicht so Mainstream :D
Wenn eine VFR an einem vorbei fährt, musst du jedenfalls nicht hinschauen um zu wissen das es eine ist.

Wie das bei "Mehr Dampf" immer so ist, irgendwann hat man sich dran gewöhnt und schreit dann nach "noch mehr Dampf" - ein Teufelskreis - harhar.

1000ccm - klar - geil wär´s schon, aber unglücklich bin ich mit meiner RC36/1 nun auch nicht. Wenn ich mit Sozius fahre, heize ich eh nicht und auch so bin ich nicht der Dauergasgebendeknieschleifer :D
Wie sehr sich die Optimierung der neuen VFR800 im unteren Drehzahlbereich auswirkt, muss man bei einer Probefahrt einfach mal abwarten. Das können dann wahrscheinlich die RC46/2 Fahrer besser beurteilen.
Ansonsten wird halt wieder die Übersetzung geändert, das hilf ja auch - wenn man dann auf 10 KM/h Top-Speed verzichten kann (wann fahr ich mal BAB, da ist mir Topspeed eh nicht so wichtig).

Die Optik der neuen finde ich echt schön. Wirkt wie eine schlankere RC46. Die neue Schwinge hat auch was - aber das sind halt subjektive Eindrücke, die jeder anders empfindet.
Beim Gewicht hat Honda sich allerdings nicht grad mit Ruhm bekleckert. 240kg sind echt nicht mehr zeitgemäß. Aber auch das stört mich persönlich nicht. Gewicht ist ja nicht alles was zur Handlichkeit beiträgt.

Gegen den aktuellen Schalldämpfer kann man ja was machen. Da ich eh grad mit Popposhop arbeite, hab ich mir die neue mal nebenbei zur Brust genommen.
(Man verzeihe mir, das ich bei der Retusche nicht jedes Beleuchtungsdetail optimiert hab. Ich kann neben meinem aktuellen Web-Projekt nicht elend viel Zeit investieren und hab das mal so in der "Mittagspause" gebaut)


VFR mit HighUp
Bild

Oder über die Dropbox anschauen

Sieht doch recht schnuckelig aus wie ich finde :-)

Greets
Schnetty

MIST. Mein Free-Hoster hat das Pic gekickt. Habs gefixed.
0
Zuletzt geändert von Schnetty am Fr 8. Nov 2013, 13:33, insgesamt 4-mal geändert.
Bild

Benutzeravatar
Timmae83
Forums-User
Likes: 0
Beiträge: 166
Registriert: Mi 18. Okt 2006, 16:46
Wohnort: Benningen (am Neckar)

#80

Beitrag von Timmae83 » Fr 8. Nov 2013, 12:41

Original von Krümel

PS: Was ist denn da passiert? 8o :nixweiss:
Auf dem letzten Bild von Tim sind doch ein paar Kratzer zu erkennen. Oder hab ich einen Knick in der Optik. :laugh:
... da klebt irgendwas glänzendes aufm Boden und wird reflektiet... die flecken oben im Bild sind die Reflektion meiner Kamera...

aber nochmal zum Thema:

Ich denke es ist alles sehr stark Preisabhängig ob das Motorrad ein Erfolg sein wird oder nicht.
Honda muss es schaffen das Motorrad inklusive der genannten Optionen unter 10.000 Euro anzubieten. Es gibt in der Leistungsklasse andere (F800 GT) die nen kräftigen Durchzug haben, sehr sehr sparsam sind (nicht wie die VFR) und Leistungsmäßig in der gleichen Klasse spielen (ja ich weiss - nominal nicht, jedoch aufm Prüfstand beweist BMW eig. immer Mehrleistung und die Japaner eher weniger als nominal).

Ich glaube auch nicht, dass in den nächsten 3-4 Jahren eine neue VFR kommt da sich die Evolutionsstufe hier auch erstmal rechnen muss und Honda sich momentan drauf konzentriert eher mehr Motorräder zu verkaufen (glaub die wolln 20Mio im Jahr absetzen) und dies vorallem durch kleinere Maschinen erreicht und somit auch den Fokus darauf legt.
Andererseits kann ich auch völlig aufm Holzweg sein und Honda zeigt uns in 1-2 Jahren 20-30 wirklich neue Modelle aber das glaube ich eher weniger... :blind:

Die Farben Rot, Schwarz und Weiss sind auch wieder nur ein behutsamer Schritt, ein bisschen Evolution eben...
0
:znaika: Wir sind nicht auf dieser Welt um so zu sein, wie andere uns haben wollen. :znaika:

Benutzeravatar
Ruhri
Forums-User
Likes: 0
Beiträge: 217
Registriert: Mo 19. Sep 2011, 11:30
Wohnort: Velbert Langenberg

#81

Beitrag von Ruhri » Fr 8. Nov 2013, 13:22

Hi,

unter 10.000 Euro wird die nicht liegen.Selbst der Runner liegt drüber.
Wenn eine 10 oder knappe 11 am Anfang des Preises steht,liegt sie im kauftauglichen Segment.Man handelt ja meist noch etwas runter.

@Mike2056..der mit Jehova war gut :top2:

Aber ich akzeptiere die V4 Sound Sucht.Mein Tourer hört sich ja auch im Standgas schon gut an.

Dann sag ich mal so..von den Reihenvierern hat die Z1000 einen guten Sound :D

Gruss
Guido

P.S:Ich wollte schon immer mal zur EICMA,befürchte aber dass ich bei den Models eher die Motorräder umrenne :-)...also erstmal wieder Dortmund
0
Es hat nicht soviel Tag im Jahr,wie der Fuchs am Schwanz hat Haar. (Diether Krebs,Sketchup)

Benutzeravatar
schneekönig
Forums-User
Likes: 6
Beiträge: 558
Registriert: Mo 27. Jun 2011, 11:38
Wohnort: Rhein-Lahn-Gebiet

#82

Beitrag von schneekönig » Fr 8. Nov 2013, 13:25

Der sehnlichste Wunsch, die VFR800 ohne Ecken- oder Aliendesign mit 1000ccm und 120-130 PS bei ca. 110 Nm bei 6000 - 9000 u/min wird es wohl nie geben.
Hier hat der Hondakonzern bereits Ende der 90er Jahre den Schuss nicht gehört. Spätestens bei der Ablöse der 46/1 hätte es eine 1000er geben müssen, und zwar ohne VTEC-Käse und ohne Steuerketten-Quatsch.
Aber der Zug ist abgefahren, endgültig seit Erscheinen der 1200er. Sowohl Design und Preis der 12er haben mich zu Tode erschreckt. Das Design ist dabei das Üblere der beiden. Aber die Entwicklungskosten und die Renditeerwartungen des Modells sind sicher gewaltig, so dass es einfach nicht vom Markt weg kann. Außerdem kann ich nicht sagen, wie gut sich die 12er im Rest der Welt verkauft. Deutschland und Ösi-Land sind nun mal nicht der Nabel der Welt...
Jedenfalls wäre eine sport-tourische 1000er mit 110Nm, sowohl Koffer-, Sozius- als auch sport-tauglich für unter 12.000 Euro der Todesstoß für die 12er Modelle.
Nein, das wird wohl nie...
0
Viele Leute stellen viele richtige Fragen. Aber die wenigsten hören zu, wenn einer was zu sagen hat...

Benutzeravatar
AlteMöhre
Mitglied VFR-OC
Likes: 2
Beiträge: 2563
Registriert: Mo 11. Apr 2005, 20:21
Wohnort: Stammtisch Rhein-Main
Kontaktdaten:

#83

Beitrag von AlteMöhre » Fr 8. Nov 2013, 13:41

Original von werbefuzzi
Im Übrigen sind eine ganze Reihe VFR Fahrer, auch hier aus dem Forum zu genau dieser Kawa abgewandert. Sie waren die Honda Versprechungen und die Warterei leid, haben die Kröte Reihenvierer geschluckt und sind, so wie ich gehört habe, alle superhappy mit der Kawa.
...zumindest bis sie die große inspektion zu berappen haben, mit wechsel der bremsschläuche und dem ganzen mist...
0
:engel: VFR-OC Mitglied :D ohne Glied :ichidiot: Nr 2190


„Du lebst nur einmal - aber wenn du es richtig machst, ist einmal genug.“

Mae West 1893 - 1980

Benutzeravatar
Bernd 2
Mitglied VFR-OC
Likes: 10
Beiträge: 2419
Registriert: Do 20. Nov 2003, 18:36
Wohnort: Helmstedt

#84

Beitrag von Bernd 2 » Fr 8. Nov 2013, 14:30

Original von AlteMöhre
Original von werbefuzzi
Im Übrigen sind eine ganze Reihe VFR Fahrer, auch hier aus dem Forum zu genau dieser Kawa abgewandert. Sie waren die Honda Versprechungen und die Warterei leid, haben die Kröte Reihenvierer geschluckt und sind, so wie ich gehört habe, alle superhappy mit der Kawa.
...zumindest bis sie die große inspektion zu berappen haben, mit wechsel der bremsschläuche und dem ganzen mist...
Ich sehe das genau so wie Michael!
Wer weiß das die Bremsschäuche gewechselt werden müssen, dann ist des Händlers Pflicht den Kunden darüber zu infomieren! Da wären Stahlflex bestimmt günstiger gewesen, als das Gummigeraffel und.... schau mal in das Inspektionsheft, wann die Bremsleitungen gewechselt werden sollten, das ist nicht nur bei Kawa so ;)
Zu den Kosten! Wenn mal die Ventilspielkontrolle an der Vtec dran ist und einige Ventile sind außerhalb der Tolleranz, dann wirds noch teurer!
Ok weiß nicht was die Kawa für Inspektionsintervalle hat. Wäre ein Rückschritt wenn die Vtec2 bei den 6 000 bleibt.
0
:)Munter bleiben :)

:winken1:Bernd :winken1:
Einmal V4 immer V4 :banana:
Bernd 2189 ist Mitglied im VFR-OC

Verhalte Dich Deinen Mitmenschen gegenüber so, wie Du selbst behandelt werden
möchtest.

Benutzeravatar
Coolrider
Forums-User
Likes: 0
Beiträge: 481
Registriert: Sa 19. Jun 2004, 15:25
Wohnort: Westerwald

#85

Beitrag von Coolrider » Fr 8. Nov 2013, 17:49

Also ich finde die neue VFR optisch recht gelungen, nur der alte Motor macht diese wie jede VFR zur Standuhr die neu zu Gebrauchtpreisen abgestoßen wird.

Also mal wieder nix neues am Honda-Himmel.

Gruß loddar
0
EX-VFR- OC- Mitglied Nr.: 2216 ***Was würdest du anders machen, wenn du dein Leben nochmal leben könntest? Ich würde von Anfang an Ducati fahren.***

Benutzeravatar
marnos
Mitglied VFR-OC
Likes: 2
Beiträge: 32
Registriert: Mi 5. Jul 2006, 17:39
Wohnort: Pfälzer

#86

Beitrag von marnos » Fr 8. Nov 2013, 20:41

Hallo, willl auch meine Senf dazu geben
Original von MarkusT

RC 46/2 109PS, 80Nm 249kg, =2,28kg/PS bzw 3,11kg/Nm

BMW F 800GT: 90PS 86Nm, 213kg= 2,366kg/PS bzw. 2,47kg/Nm

Z100SX: 142PS, 111Nm, 231kg= 1,62kg/PS bzw. 2,08kg/Nm

CBR600F: 102PS; 64Nm, 211Kg= 2,06kg/PS bzw. 3,296kg/Nm

RC46/3: 106PS, 75Nm, 239KG= 2,25kg/PS bzw. 3,186kg/Nm
Markus
RC24 II 104 PS, 74 Nm, 226 kg = 2,17 kg/PS bzw. 3,05 kg/Nm Baujahr vor fast 25 Jahren

Meine Meinung:

Optisch gefällt sie mir gut, back to RC 46/1 obwohl mir die VTEC auch gefällt. Aber sonst hat Honda nix gemacht. 10 kg leichter, davon 7 beim Auspuff. Welch technologischer Aufwand.

Ich verstehe unter VFR einen Sporttourer und habe festgestellt, dass kein Modell besser geht als die RC 24, außer der 1200er und das nicht beim Durchzug. Ich bin alle Modelle meherere hundert km gefahren.

Die RC46/3, falls sie so heißt gefällt mir gut, aber nochmal zum Thema Sporttourer ist nix neues gemacht.

Zynismusmodus an: Bin gespannt, ob ich hiervon mehr sehe als von der 1200er. Bei viermalsoviele wären das dann immerhin 20-25 im Jahr (außer auf VFR Touren)

Wunschmodus an: Dieses Design, vielleicht etwas mutiger und 1000 cc (marketingmäßig viellicht anders verpackt) mit 210 kg, 130 PS bei ordentlich Durchzug.

Lg Marno
0

Benutzeravatar
Islay
Forums-User
Likes: 0
Beiträge: 59
Registriert: Mo 20. Jul 2009, 20:51
Wohnort: kleines Kaff in Niedersachsen

#87

Beitrag von Islay » Sa 9. Nov 2013, 00:06

Original von marnos
Wunschmodus an: Dieses Design, vielleicht etwas mutiger und 1000 cc (marketingmäßig viellicht anders verpackt) mit 210 kg, 130 PS bei ordentlich Durchzug.


:goodp:
0
"Man sollte immer eine kleine Flasche Whisky dabeihaben, für den Fall eines Schlangenbisses - und außerdem sollte man immer eine Schlange dabei haben." W. C. Fields

Benutzeravatar
VFR2002ABS
Forums-User
Likes: 0
Beiträge: 155
Registriert: Mi 19. Nov 2003, 22:23
Wohnort: LB

#88

Beitrag von VFR2002ABS » Sa 9. Nov 2013, 00:23

Original von Islay
Original von marnos
Wunschmodus an: Dieses Design, vielleicht etwas mutiger und 1000 cc (marketingmäßig viellicht anders verpackt) mit 210 kg, 130 PS bei ordentlich Durchzug.


:goodp:

Würde ich mir sofort bestellen, so es die mit 143 PS in V4 Manier und tollem (weil Halter kaum Sichtbar) Koffersatz gibt (Hoffe das Licht bleibt so super).

Bin echt Happy, dachte VFR wäre "gestern" (Sorry die 1200er zähle ich mal nicht mit) und habe wieder Hoffnung, dass es weitergeht und 2015 die VFR 999 kommt!
0
Zuletzt geändert von VFR2002ABS am Sa 9. Nov 2013, 00:24, insgesamt 1-mal geändert.

Benutzeravatar
vfr rolli
Forums-User
Likes: 0
Beiträge: 155
Registriert: So 25. Sep 2005, 13:50
Wohnort: bei Leipzig

#89

Beitrag von vfr rolli » Sa 9. Nov 2013, 05:30

0

Benutzeravatar
Mike2056
Mitglied VFR-OC
Likes: 20
Beiträge: 1233
Registriert: Mi 31. Dez 2003, 11:34
Wohnort: Berlin & Märkisch-Oderland

#90

Beitrag von Mike2056 » Sa 9. Nov 2013, 06:20

Original von Islay
Original von marnos
Wunschmodus an: Dieses Design, vielleicht etwas mutiger und 1000 cc (marketingmäßig viellicht anders verpackt) mit 210 kg, 130 PS bei ordentlich Durchzug.
:goodp:
Seit mindestens 10 Jahren sind das die Mindestforderungen vieler, vieler VFR-FahrerInnen. Und, hat sich was getan? Nee! Außer, dass immer mehr das Warten satt haben und irgendwann ernsthaft nach echten alternativen schauen und die findet man nicht bei Honda! :(
von VFR2002ABS Würde ich mir sofort bestellen, so es die mit 143 PS in V4 Manier und tollem (weil Halter kaum Sichtbar) Koffersatz gibt (Hoffe das Licht bleibt so super). […]
:dito:Kannst ja hier mal ne Umfrage starten wer noch alles … 8)
0

Benutzeravatar
Schnetty
Forums-User
Likes: 0
Beiträge: 106
Registriert: Do 23. Feb 2012, 17:55
Wohnort: Beckum

Noch ´n Dämpfer für die neue...

#91

Beitrag von Schnetty » Sa 9. Nov 2013, 07:00

Gestern hatte ich mal an der neuen VFR einen Barracuda HighUp "montiert".
Ich hatte im Büro keinen Zugriff auf meinen Server und lud das Pic bei nem Free-Hoster hoch, der mochte das verlinken in externen Seiten nicht und hatte meinen Account gekickt. Ich hatte dann ne Alternative gefunden :)

Heute morgen fand ich in meiner PN-Box ne Anfrage vom Michael Falter, ob ich nicht mal den hp corse Hydroform der Crossrunner an die neue bauen könnte.

Hi Michael, Hier isse:
Bild

Und nochmal zum Vergleich die HighUp Version:
Bild

Greets
Schnetty
0
Bild

Benutzeravatar
Mike2056
Mitglied VFR-OC
Likes: 20
Beiträge: 1233
Registriert: Mi 31. Dez 2003, 11:34
Wohnort: Berlin & Märkisch-Oderland

RE: Noch ´n Dämpfer für die neue...

#92

Beitrag von Mike2056 » Sa 9. Nov 2013, 07:30

Hi Schnetty, toll gemacht! :respekt: :top2:

Beides Top! :)

Die 2. (bzw. hier 1.) Variante würde wohl dann auch mit den Koffern klappen. :top1: Würdest du dasselbe auch noch einmal mit dem GP von Laser machen? Danke im Voraus!

…und dann bitte alles zu Honda schicken. :blind: Vielleicht können die da ja noch was machen, bevor die Masse vom Band gelaufen ist. :laugh:
0
Zuletzt geändert von Mike2056 am Sa 9. Nov 2013, 08:44, insgesamt 2-mal geändert.

Benutzeravatar
alex1977
Moderator
Likes: 27
Beiträge: 4982
Registriert: Do 6. Nov 2003, 18:29
Wohnort: Hessen, LDK 35641
Kontaktdaten:

RE: Noch ´n Dämpfer für die neue...

#93

Beitrag von alex1977 » Sa 9. Nov 2013, 08:02

mir gefallen die PS-studien zum thema auspuff auch sehr gut :top2:

im gegensatz zu meinen vorschreibern finde ich es aber gerade gut, dass honda hier auf standard setzt.
so bleibt es jedem käufer selbst überlassen, wie er seine VFR letztlich umrüstet und inidividualisiert.
es gibt viele anbieter für zubehör und vielleicht wird es da sogar noch einen markt für honda selbst geben.....

im übrigen: mir reichen 800ccm und die leistung der VFR, so wie sicherlich mindestens 80% der anderen.
wer mehr will, ist eben bei der VFR falsch und soll sich eine fireblade kaufen :D
0
Zuletzt geändert von alex1977 am Sa 9. Nov 2013, 08:02, insgesamt 1-mal geändert.
BildAlex
...Mitglied des VFR-OC

Beiträge als Moderator sind explizit als solche gekennzeichnet.

Verbrauch meiner VFR: Bild

Benutzeravatar
Mike2056
Mitglied VFR-OC
Likes: 20
Beiträge: 1233
Registriert: Mi 31. Dez 2003, 11:34
Wohnort: Berlin & Märkisch-Oderland

RE: Noch ´n Dämpfer für die neue...

#94

Beitrag von Mike2056 » Sa 9. Nov 2013, 08:26

von alex1977
[…], so wie sicherlich mindestens 80% der anderen. […]
Na Alex, lehnst du dich da nicht ein bisschen sehr weit aus dem Fenster? :D
Anders, mir reicht es, bei 80 % meiner Fahrten, aber ich wohne ja leider auch im Flachen, fast Kurvenlosen… ;(. Bei den gut 20 % Urlaubsfahrten (also mit Koffern und dies und das, Pässe hoch und runter) wäre mir etwas mehr Bums, gerade unten herum, jedoch sehr willkommen, oder doch wenigstens deutlich weniger Gewicht!
Da selbst auf OC-Touren die Fremdfabrikate, mit deutlich mehr Nm, vor allem schon von unten heraus, auch immer mehr zu nehmen tauche ich da inzwischen auch viel lieber mit meiner VTR auf. Fährt sich auch da für mich einfach viel entspannter und souveräner, mit mehr Hubraum- bei fast gleichem Gewicht… .
von alex1977 […]im gegensatz zu meinen vorschreibern finde ich es aber gerade gut, dass honda hier auf standard setzt. so bleibt es jedem käufer selbst überlassen, wie er seine VFR letztlich umrüstet und inidividualisiert. […]
Klar, irgendwann will man immer was ändern. Aber: Muss es gleich - quasi mit dem Neukauf - der Auspuff sein, weil der nun so gar nicht geht :(?! Hier hätten wohl viele gerne erst mal etwas mehr Zeit, (a) auch um sich erst einmal von der Investition der Neuanschaffung insgesamt zu erholen (b) um in deutlich mehr Ruhe den Markt nach Alternativen sondieren zu können.
0
Zuletzt geändert von Mike2056 am Sa 9. Nov 2013, 08:29, insgesamt 1-mal geändert.

Benutzeravatar
Schnetty
Forums-User
Likes: 0
Beiträge: 106
Registriert: Do 23. Feb 2012, 17:55
Wohnort: Beckum

#95

Beitrag von Schnetty » Sa 9. Nov 2013, 09:30

Hi Mike,

meinste den:
Bild

Der steht meist steiler und weiter vorn. Dann müssten aber die Soziusrasten wech. So hab ich das mal als "Slip on" gebaut und da seh ich erstmal keine andere Möglichkeit. Sieht aber trotzdem cool aus. Ich denke damit wären Dämpfertechnisch schon die gängigsten Varianten zusammen :D

Hier mal mit den VFR1200 Koffern:
Bild

So - jetze jibbet ersma Brötchen und ne Tasskaff, dann einkaufen und später gehts mit vollem Familienkäfig nach Soest auf Allerheiligenkirmes.

bis denn
Schnetty
0
Bild

Benutzeravatar
j-mann2k
Forums-User
Likes: 0
Beiträge: 354
Registriert: Di 30. Nov 2010, 23:22
Wohnort: Neuss
Kontaktdaten:

#96

Beitrag von j-mann2k » Sa 9. Nov 2013, 09:42

Original von Ruhri
Hi,

unter 10.000 Euro wird die nicht liegen.Selbst der Runner liegt drüber.
Wenn eine 10 oder knappe 11 am Anfang des Preises steht,liegt sie im kauftauglichen Segment.Man handelt ja meist noch etwas runter.
Die neue VFR soll um 12400 € Einstiegspreis liegen.
0
Ist der Koffer erst mal weck. Fährt es sich besser ums scharfe Eck.

Benutzeravatar
VFR Klaus
Forums-User
Likes: 0
Beiträge: 556
Registriert: So 3. Sep 2006, 19:34
Wohnort: NRW - OWL

RE: Noch ´n Dämpfer für die neue...

#97

Beitrag von VFR Klaus » Sa 9. Nov 2013, 09:43

Ich bleibe dabei. Auch wenn die Bilder von "Schnetty" noch so schön sind.
Für mich bleibt es eine "Blade" mit V-Motor. Aber Honda wird auch diese verkaufen.

Aber wenn ich hier so mitlese wollen doch viele etwas anderes.

Für meinen Geschmack wäre es:
VFR 1000, ca. 130 PS, bei ca. 220 Kg (vollgetankt), Touren- und Sporttauglich, evtl. Kardan, Option auf DCT und wieder den guten alten Stirnradmotor. Das ganze dann bei ca. 12000,--€ angesiedelt und die 1200 hätte ausgedient!!!


Grüße
Klaus
0

Benutzeravatar
Mike2056
Mitglied VFR-OC
Likes: 20
Beiträge: 1233
Registriert: Mi 31. Dez 2003, 11:34
Wohnort: Berlin & Märkisch-Oderland

#98

Beitrag von Mike2056 » Sa 9. Nov 2013, 09:43

Ja, den meinte ich! :top2:

Das ist derzeit mein Favorit, für die neue 800`er, da auch Koffer bei mir Pflicht sind.
Toll, dass du auch da gleich mal was gebastelt hast. :respekt:
Danke & viel Spaß bei der Kirmes! :winken1:

VG Mike
0

Benutzeravatar
Mikael
Forums-User
Likes: 0
Beiträge: 20
Registriert: Mi 5. Jun 2013, 08:40
Wohnort: Ruhrtopf (ganz rechts)

#99

Beitrag von Mikael » Sa 9. Nov 2013, 10:47

Hallo VFR-Liebhaber,

kaum ist ein neuer Versuch Hondas Euch zufrieden zu stellen veröffentlicht, werden schon wieder die “alten“ Forderungen gestellt. :gunman: Honda möchte kein Geld verdienen!?

Auch ich denke, dass dieser Vorschlag einer der besten ist, den Honda in den letzten Jahren gemacht hat. Die Silhouette ist stimmig, allerdings stört mich diese riesige Potenztröte. :motzen:
Seit ich die KTM-RC8-Lösung 2008 gesehen habe, wünsche ich mir die für meine RC36II. Was nicht da ist, kann nicht verkratzen, Schwerpunkt nach unten und sieht geil aus, z.B. so:
Guckst Du hier!
Oder hier! ...und bei einer RC36 könnte das dann so aussehen:
RC36I mit Under Engine Exhaust Pipe …klingt bekannt angenehm.
Vielleicht wäre Schnetty ja noch einmal so nett? Lieben Gruß nach Beckum und danke für die Bilder! :respekt:
Fehlt natürlich ein zeitgemäßer V4-Motor OHNE Wieteck, oder wie sich das schimpft, mit deutlich mehr Druck, so dass man den Boxern aus Bayern nicht immer hinterher hecheln muss: 1000 Kubikzentimeter /110 Nm und Gewicht runter, soweit möglich! Aber bitte ohne Abriegelung!
TCS-Traktionskontrolle lieber nicht. :dagegen:
Keinen Kardan und kein DCT-Schnickschnack, dafür gibt’s doch die 1200er! Da kann man noch sicher aufrüsten für den, ders braucht.
LED-Scheinwerfer und -Rücklicht sind super, aber warum Glühlampen-Blinker, gibts da Altverträge? ?(
Ansonsten macht mich das Moped ziemlich an und weckt in mir Emotionen, in rot sowieso! :wheel: Ein bissl weiße Farbe wäre schön, Felgen und dezente Aplikationen, wie bei der alten RC24, nur moderner eben.
So, nun hab ich mich auch ausgek...t!

Gruß @all

Mikael aus Dortmund
0

Benutzeravatar
Schnetty
Forums-User
Likes: 0
Beiträge: 106
Registriert: Do 23. Feb 2012, 17:55
Wohnort: Beckum

#100

Beitrag von Schnetty » Sa 9. Nov 2013, 13:09

@mikael

Jaaa, V-TECH weg und den alten singenden Ventiltrieb zurück, dann unten rum von mir aus etwas mehr Druck (ob über Motoroptimierung oder mehr ccm) um 220 kg vollgetankt und dann ist mir völlig Wurst ob es von ne "Blade" mit V4 ist. Mir reichen die 98PS ansonsten aus.

Optik find ich schon sehr geil.
Aber içh bin jetzt mal still. Wenn meine altehrwürdige RC36 hier mitliest isse nachher noch sauer und bestreikt mich :laugh:

Ich operiere morgen aber gern noch ein paar Sachen an die neue :)

Greets
Schnetty

Bin erstmal wech...
0
Bild

Antworten