Neue VFR 800 F 2014

VFR 800 F Bj 2014-2016
abs
Forums-User
Likes: 0
Beiträge: 79
Registriert: Sa 20. Aug 2011, 13:10
Wohnort: Köln

#226

Beitrag von abs » Mo 25. Nov 2013, 07:49

Original von Schnetty
Selbst der freundliche in meiner Nähe erzählte das eine VFR1000 in den Startlöchern stehen soll. Wahrscheinlich aber als Supersportler mit knapp 200PS (die ich nicht bräuchte). Irgendwie hört man aber nix mehr.
Ich vermute mal, dass es sich bei der "VFR1000" um die straßenzugelassene Version der RCV aus der MotoGP handelt, welche nächstes Jahr als Kleinserie über HRC laufen sollen. Vermutlich mit dem Ziel, MotoGP-Technik in die SBK-Serie zu bekommen.

Grüße,
abs
0

Benutzeravatar
MarkusT
Mitglied VFR-OC
Likes: 0
Beiträge: 2738
Registriert: So 21. Dez 2003, 12:57

#227

Beitrag von MarkusT » Mo 25. Nov 2013, 09:13

Original von abs
Original von Schnetty
Selbst der freundliche in meiner Nähe erzählte das eine VFR1000 in den Startlöchern stehen soll. Wahrscheinlich aber als Supersportler mit knapp 200PS (die ich nicht bräuchte). Irgendwie hört man aber nix mehr.
Ich vermute mal, dass es sich bei der "VFR1000" um die straßenzugelassene Version der RCV aus der MotoGP handelt, welche nächstes Jahr als Kleinserie über HRC laufen sollen. Vermutlich mit dem Ziel, MotoGP-Technik in die SBK-Serie zu bekommen.

Grüße,
abs
Irgendein Hondamann wurde in einem Interview auf eine Umsetzung der Productionracers auf die Straße angesprochen, er hat es komplett verneint, der Aufwand wäre viel zu groß. Irgendwie war das damals recht glaubwürdig.

Und Honda selber sprach nie von einer neuen 1000er, das war immer nur die Presse, die ein Heft verkaufen wollte. Das Bild von Jockey ist ja auch nur eine wilde Photomontage div. Motorräder. An der Seitenverkleidung z.b. erkennt man noch die VTEC Verkleidung...

also wacht auf und hört auf zum träumen, da kommt nix mehr.

Denn eine Plattform Strategie mit 2. 1000er Motoren macht wenig Sinn, besonders dann wenn man bedenkt was alles vom 1000er CBR Motor befeuert wird. Eine CBF 1000 ist mit einem V4 vermutlich für den Preis nicht mehr produzierbar...

Ich denke der V4 wurde nur am Leben gehalten um in der 800er Klasse mitspielen zu können, da man eh schon was im passendes im Programm hat.
0
Zuletzt geändert von MarkusT am Mo 25. Nov 2013, 09:22, insgesamt 1-mal geändert.

Benutzeravatar
Schnetty
Forums-User
Likes: 0
Beiträge: 106
Registriert: Do 23. Feb 2012, 17:55
Wohnort: Beckum

#228

Beitrag von Schnetty » Mo 25. Nov 2013, 09:56

also wacht auf ...
Na also wach bin ich schon :-)
Wenn wir alle aufhören würden zu träumen, käme die die Welt schnell zum Stillstand.
Und andersherum isset doch schön, sich sein Wunschbike zusammen zu träumen.
Stell dir vor, du hättest schon alles - wäre doch langweilig oder?

Greets Schnetty
0
Bild

Benutzeravatar
j-mann2k
Forums-User
Likes: 0
Beiträge: 357
Registriert: Di 30. Nov 2010, 23:22
Wohnort: Neuss

#229

Beitrag von j-mann2k » Mo 25. Nov 2013, 10:59

an alle die, die gerne Träumen....

http://www.youtube.com/watch?v=vX0vEbAhXFw
0
Ist der Koffer erst mal weck. Fährt es sich besser ums scharfe Eck.

Coolrider
Forums-User
Likes: 0
Beiträge: 481
Registriert: Sa 19. Jun 2004, 15:25
Wohnort: Westerwald

#230

Beitrag von Coolrider » Mo 25. Nov 2013, 12:16

So,

nach dem Vergleich der Mitbewerber, was als Neuerscheinung 2014 auf den Markt kommt, ist Leistung von Honda schon beeindruckend im Sein des Nichtstuns.

Mittlerweile ist Honda der Kik Motorrad- Discounter mit seiner aktuellen Modellpalette, nur billig gemachte Volumenmodelle. Kein Modell was mich irgendwie ansprechen könnte um Geld auszugeben.

Zudem ist die neue/alte VFR ein doch recht lustlos zusammen gebautes Motorrad geworden, und der Entwicklungsstand entspricht den Stand vor zehn Jahren. Ich finde es ist nur eine Peinlichkeit für einen ehemaligen Entwicklungsträger.Bild


gruss loddar
0
EX-VFR- OC- Mitglied Nr.: 2216 ***Was würdest du anders machen, wenn du dein Leben nochmal leben könntest? Ich würde von Anfang an Ducati fahren.***

Benutzeravatar
j-mann2k
Forums-User
Likes: 0
Beiträge: 357
Registriert: Di 30. Nov 2010, 23:22
Wohnort: Neuss

#231

Beitrag von j-mann2k » Mo 25. Nov 2013, 12:43

Es gibt nach meiner Meinung nur noch eine Antwort, wenn man eine NEUE Eierlegenden Wollmilchsau haben will.

Kawasaki Z1000SX.

Die guten alten VFR-Zeiten sind vorbei, andere Väter haben auch schöne Töchter.

manchmal muss man 2 schritte zurück gehen um einen vor zugehen :P

Vielleicht wäre es besser gewesen das alte VF 1000 R Projekt weiter zu entwickeln und zu modernisieren. Aber leider wurde die ja nur bis 1987 gebaut.

http://de.wikipedia.org/wiki/Honda_VF_1000_R

Aber leider nein.....
0
Zuletzt geändert von j-mann2k am Mo 25. Nov 2013, 12:55, insgesamt 4-mal geändert.
Ist der Koffer erst mal weck. Fährt es sich besser ums scharfe Eck.

Benutzeravatar
Hechtsuppe
Forums-User
Likes: 0
Beiträge: 250
Registriert: Mi 30. Mai 2012, 17:05
Wohnort: Hannover

#232

Beitrag von Hechtsuppe » Mo 25. Nov 2013, 13:16

Noch eine schöne Fantasie

Eine RC 45 wär auch noch was... 8)
0
Hannover ist für Deutsch das, was Oxford für Englisch ist

Benutzeravatar
dickopp
Forums-User
Likes: 0
Beiträge: 93
Registriert: Do 19. Mai 2011, 21:14
Wohnort: Wo ein kleiner Fluss von Odenwald und Spessart eingequetscht wird

#233

Beitrag von dickopp » Mo 25. Nov 2013, 16:35

Gemessen am Ergebnis (Leistung, Drehmoment etc.) hat Honda sich mit dem kostspieligen V-Tec sicherlich keinen Gefallen getan. Nach einer 46/1 hatte ich selbst zwei Stück 46/2 und bin vor zwei Jahren auf die neue, ca. 35 kg leichtere CBR 600F umgestiegen. (Die alten Knochen wollen einfach keine 250 kg mehr hin und her bewegen :D)

Dazu entschieden hatte ich mich, als klar war, dass nichts leichteres im V-Bereich nach kommt und ich das Biken nicht aufgeben kann. Geht einfach nicht. :nein:

Auch wenn die CBR ein tolles Teil ist, die Hoffnung mal wieder einen (leichteren) V4 mit etwas mehr Drehmoment zu fahren, habe ich mir erhalten. Nun kommt sowas - ein hübsches Kleid, mit nicht sehr beliebter Ventiltechnik, reduzierte Leistung und am schlimmsten: mit noch weniger Nm.

Da alle ca. drei Jahre ein neues Bike her muss, darf ich mir jetzt langsam überlegen was zu tun ist. Leider sind meine "Honda-Brillengläser" noch ziemlich dick. Kann mir momentan überhaupt nicht vorstellen, ne Kawasaki zu fahren. Hat auch damit zu tun, dass einige mir bekannte Kawa-Kollegen nicht immer ganz glücklich waren mit ihrer Maschine und ich mit meinen bis jetzt sechs Hondas niemals Ärger hatte.

Habe noch ein Jahr Zeit und hoffe noch auf eine 220 kg leichte CBR 1000 F, als letzte Rettung. Den richtigen Motor dafür hätten die Jungens ja schon.....aber wer macht schon, was ich will? ;)

dickopp

ja ja, jammert nur weiter so auf hohem Niveau. (griens)
0
Zuletzt geändert von dickopp am Mo 25. Nov 2013, 17:18, insgesamt 1-mal geändert.
Auch ein Dickopp unterliegt der Helmpflicht :znaika:

Benutzeravatar
Bernd 2
Mitglied VFR-OC
Likes: 9
Beiträge: 2414
Registriert: Do 20. Nov 2003, 18:36
Wohnort: Helmstedt

#234

Beitrag von Bernd 2 » Mo 25. Nov 2013, 17:06

Ich habe bewußt nichts vom Motor und Fahrwerk geschrieben, denn das kann man nur "erfahren".
0
:)Munter bleiben :)

:winken1:Bernd :winken1:
Einmal V4 immer V4 :banana:
Bernd 2189 ist Mitglied im VFR-OC

Verhalte Dich Deinen Mitmenschen gegenüber so, wie Du selbst behandelt werden
möchtest.

Benutzeravatar
kesrith
Forums-User
Likes: 0
Beiträge: 319
Registriert: Sa 28. Okt 2006, 00:07

#235

Beitrag von kesrith » Fr 29. Nov 2013, 10:07

Original von j-mann2k
Es gibt nach meiner Meinung nur noch eine Antwort, wenn man eine NEUE Eierlegenden Wollmilchsau haben will.

Kawasaki Z1000SX.
[...]
dachte ich mir auch als ich die gesehen habe. Hat Honda voll verpennt,
aber vieleicht wachen sie ja doch mal auf wenn die Kawa sich richtig durchsetzen kann - was ich ihr sehr wünsche,
heimlicher Kawa-Fan war ich schon immer etwas... :blind:
Vielleicht wäre es besser gewesen das alte VF 1000 R Projekt weiter zu entwickeln und zu modernisieren. [...]
und herausgekommen ist die sc63, geht doch durchaus als Fortsetzung einer übergewichtigen Diva durch
wie's die sc16 damals schon war.

nö, da finde ich die neue 800derter schon richtig gut,
wenigstens vom Design her.
So in etwa hatte ich mir die sc63 vorgestellt
bevor Honda dann diesen Mutanten heraus brachte. :) :blind:
0

Benutzeravatar
sprotte
Forums-User
Likes: 0
Beiträge: 26
Registriert: Fr 19. Okt 2007, 23:10
Wohnort: Berlin

#236

Beitrag von sprotte » Fr 29. Nov 2013, 15:40

Original von kesrith
So in etwa hatte ich mir die sc63 vorgestellt
bevor Honda dann diesen Mutanten heraus brachte. :) :blind:
Das ist jetzt aber voll gemein von Dir! ;( :laugh:
0

Benutzeravatar
Berliner5000
Mitglied VFR-OC
Likes: 1
Beiträge: 210
Registriert: Do 19. Aug 2004, 13:57
Wohnort: Langenfeld (bei Düsseldor)

#237

Beitrag von Berliner5000 » Mi 4. Dez 2013, 12:06

Find ich auch gemein, immer auf die VFR1200F zu schimpfen. Vielen ist sie einfach auch zu teuer gewesen. Daher vermute ich mal, dass auch die neue VFR800 kein durchschlagender Erfolg wird, wenn Sie für 11.000 ++ angeboten wird.
Ich bin jedenfalls mit meiner VFR sehr zufrieden und habe den Vergleich, da ich 9 Jahre RC46/1 gefahren bin.

Die Neue VFR800 ist kein Meilenstein in Punkto "Technologieträger"!:P
0
Zuletzt geändert von Berliner5000 am Mi 4. Dez 2013, 12:08, insgesamt 2-mal geändert.
Gruß,
Hans-Martin
__________________________________________
Mitglied im VFR-OC 2278

Benutzeravatar
VFR2002ABS
Forums-User
Likes: 0
Beiträge: 155
Registriert: Mi 19. Nov 2003, 22:23
Wohnort: LB

Der Köder muss dem Fisch schmecken, nicht dem Angler

#238

Beitrag von VFR2002ABS » Mo 9. Dez 2013, 22:09

Glaube diesen Grundsatz hat man bei Honda ein wenig aus dem Auge verloren, insbesondere wenn man das Futterangebot in Summe betrachtet.

Würde die Z1000SX zusätzlich noch mit einem Schräglagen ABS aufwarten (sollte einfach möglich sein, da Bosch Baukasten...) wäre den Anreitz groß genug und ich würde zuschlagen.
Die Fehlende Einarmschwinge würde ich dann für's schräglagen ABS schweren Herzens drein geben (Liebe die Schwinge in Kombination mit Wechselfelgen).

LIEBER, wäre mir ein neuer Honda Technologieträger : VFR1000 mit Schräglagen ABS und mehr Drehmoment und Leistung, LED-Licht, weniger Gewicht, aber bitte nicht längerem Radstand...
So genug geträumt, wenn Kawa nicht nachlegt warte ich halt mal auf die nächste VFR und hab so lange mit meiner alten mächtig Spaß.
0

Roland1989
Forums-User
Likes: 0
Beiträge: 78
Registriert: Fr 5. Dez 2003, 12:13

VFR 1000

#239

Beitrag von Roland1989 » Di 10. Dez 2013, 09:42

Hallo ,

also meine Meinung dazu:

ich verstehe die Honda Strategie irgenwie nicht.

Es kann doch nicht so schwierig sein ein die Löcher im Zylinder etwas grösser zu machen.
Z.B 2mm größere Kolben und 10mm mehr Hub.
Größere Vergaser dran und fertig, unnötiger Schnullifatzkram weglassen.

Ausserdem zu schwer und zu teuer.

Die neue 800 gibt die nächste Honda VFR Standuhr die sich nur mit deftigen Preisbschlägen verkaufen lässt.

Da behalte ich doch meine RC36/2 die kann, ausser ABS , alles andere genauso gut.

Gruß Roland
0

Benutzeravatar
j-mann2k
Forums-User
Likes: 0
Beiträge: 357
Registriert: Di 30. Nov 2010, 23:22
Wohnort: Neuss

RE: VFR 1000

#240

Beitrag von j-mann2k » Mi 11. Dez 2013, 14:15

eigentlich hatte ich mich auf die neue 800 gefreut.
Jedoch behalte ich nun meine RC36-1 oder Kaufe mir ne gebruachte 46-1 als nächstes. Sollte ich mal Zuviel Geld haben wird es ne KAWA Z1000SX in Honda ROT .

HAHA
0
Ist der Koffer erst mal weck. Fährt es sich besser ums scharfe Eck.

Coolrider
Forums-User
Likes: 0
Beiträge: 481
Registriert: Sa 19. Jun 2004, 15:25
Wohnort: Westerwald

RE: VFR 1000

#241

Beitrag von Coolrider » Mi 11. Dez 2013, 16:31

Original von Roland1989
Hallo ,

also meine Meinung dazu:

ich verstehe die Honda Strategie irgenwie nicht.

Es kann doch nicht so schwierig sein ein die Löcher im Zylinder etwas grösser zu machen.
Z.B 2mm größere Kolben und 10mm mehr Hub.
Größere Vergaser dran und fertig, unnötiger Schnullifatzkram weglassen.

Ausserdem zu schwer und zu teuer.

Die neue 800 gibt die nächste Honda VFR Standuhr die sich nur mit deftigen Preisbschlägen verkaufen lässt.

Da behalte ich doch meine RC36/2 die kann, ausser ABS , alles andere genauso gut.



Gruß Roland
Das sehe ich auch so, aber was denkt sich Honda dabei?
0
Zuletzt geändert von Coolrider am Mi 11. Dez 2013, 16:32, insgesamt 1-mal geändert.
EX-VFR- OC- Mitglied Nr.: 2216 ***Was würdest du anders machen, wenn du dein Leben nochmal leben könntest? Ich würde von Anfang an Ducati fahren.***

Benutzeravatar
Martin206
Forums-User
Likes: 0
Beiträge: 276
Registriert: Do 27. Dez 2012, 17:49
Wohnort: Franken
Kontaktdaten:

#242

Beitrag von Martin206 » Mi 11. Dez 2013, 22:10

Also das mit den größeren Vergasern haben die schon gelöst ...aber etwas anders :D

Muß ich eine Maschine haben mit mehr Leistung als meine RC46/2?

Etwas mehr Drehmoment bei sagen wir bei ca. 25kg weniger ...mir würd's reichen.

Schön für längere Touren wäre, wenn sie ein wenig sparsamer wäre.

Ein schweres Mopped mit >1.000cccm hatte ich vorher mit meiner ST1100 ...bin eigentlich bewußt auf leichter / handlicher umgestiegen.
0
-Martin-
-------------------------------
Vau Four forever! :top2:

1996-1997: Kawa KLR 650 Tengai, Bj.92, km 10.500-39.500
1997-2013: Honda ST1100 PanEurop. Bj.94, km 8.700-145.500
2013-?: Honda VFR800 VTEC ABS, Bj.05, km 27.000-...?

Opafix
Forums-User
Likes: 0
Beiträge: 92
Registriert: Do 9. Aug 2012, 23:41
Wohnort: NRW

#243

Beitrag von Opafix » Do 12. Dez 2013, 10:03

Original von Hechtsuppe
Noch eine schöne Fantasie

Eine RC 45 wär auch noch was... 8)
....hübsch häßlich. Und das Honda jetzt auch noch bei den häßlichen Auspuffanlagen von Kawasaki abkupfern könnte....... 8o
0
Zuletzt geändert von Opafix am Do 12. Dez 2013, 10:03, insgesamt 1-mal geändert.

Benutzeravatar
RD Boxer
Forums-User
Likes: 0
Beiträge: 103
Registriert: Di 8. Apr 2008, 10:24
Wohnort: Ehlersdorf,Schleswig-Holstein

#244

Beitrag von RD Boxer » Fr 11. Apr 2014, 09:54

Moin,
heute bin ich bei "Gaskrank" durch Zufall auf die neue VFR800 gestoßen.
Habe ja 2 Jahre die RC46II mit viel Spaß gefahren und Sie nur verkauft weil ich zu viel Gewicht auf den Handgelenken hatte und keinen SB Lenker dran haben wollte. Aus diesem Grund habe ich mir eine CB1300SA gekauft, die eierlegende Wollmichsau. Montags 5. Gang rein, Freitags wieder raus, Dampf in jeder Lage.
Ich vergleiche das immer mit Golf GTI (RC46) und Mercedes E-klasse (CB1300) fahren. Spaß macht der Golf, der Mercedes fährt sich entspannt. Aber wenn ich Motorrad fahre, fahre ich ja nicht um von A nach B zu kommen, sondern um Spaß zu haben. Und dazu gehört schalten, beschleunigen , schalten ......
Und davon hatte die RC46 II mehr besonders im Vtec Bereich mehr. So viel zu dem Meckern nach 1000ccm und 140 PS.... Da die Neue ja einen etwas höheren Lenker haben soll werde ich sie auf jeden Fall mal probefahren.
Manchmal ist weniger doch mehr

Schönes Wochenende und immer oben bleiben.

Gruß
Johannes
0
Blickführung: "Guckst Du blöd, fährst du blöd!"

Benutzeravatar
Thurn Gerhard
ORGA-Team
Likes: 6
Beiträge: 478
Registriert: So 16. Nov 2003, 11:13
Wohnort: Lohr am Main
Kontaktdaten:

Zubehör für die neue VFR 800

#245

Beitrag von Thurn Gerhard » Fr 11. Apr 2014, 21:18

dank unseres HONDA Händlers konnte ich heute bereits erste Anbautests für eine Reihe von Zubehörartikeln noch vor der HONDA Roadshow durchführen. Das vorläufige Lieferprogramm kann ebenso wie bereits vorliegende Fotos per email angefordert werden unter info@thurn-motorsport.de. Ab sofort kann man sich auch für den email - Newsletter für das neue Modell (Typ RC79) anmelden

Gruß
Gerhard Thurn
http://www.thurn-motorsport.de
0
Zuletzt geändert von Thurn Gerhard am Fr 11. Apr 2014, 21:19, insgesamt 1-mal geändert.

Benutzeravatar
Michael Falter
Moderator
Likes: 5
Beiträge: 899
Registriert: Sa 15. Nov 2003, 20:57
Wohnort: Heppenheim

Sieht gut aus !

#246

Beitrag von Michael Falter » Sa 12. Apr 2014, 16:18

Hallo alle,

war heute auch mal beim Honda-Händler am Road-Show-Tag.

Mir gefällt die neue VFR in schwarz richtig gut !
So nach 13 Jahren VFR 46/1 könnte ich da schon schwach werden.

Auspuff müsste man noch etwas ändern, Bremsflüssigkeitbehälter hinten muß noch getauscht werden. Ansonsten wenig negatives.
Ausser dass noch nicht viele verfügbar sind.

Auspuff hab ich mir mal näher angeschaut, hochverlegt geht da wohl nicht, da der halter für das Koffersystem im Weg ist, der an der Sozius-Raste dran ist.
Bleibt wohl nur ein kurzer Auspuff unten.

Mal sehen was da kommt.

Hammermäßig sieht der Scheinwerfer aus ! Led Licht ist super !

Also ich bin da mal am überlegen !!!

Gruß
Michael
0

Benutzeravatar
Klaus S
Mitglied VFR-OC
Likes: 31
Beiträge: 497
Registriert: So 17. Mär 2013, 11:08
Wohnort: Düsseldorf

#247

Beitrag von Klaus S » Sa 12. Apr 2014, 16:34

Tja ... ich war heute auch beim HH (Road-Show) und .....
nix, nada, niente ... KEINE VFR 800 ;(

Klaus
0
Das Geheimnis des Glücks ist Freiheit; das Geheimnis der Freiheit ist Mut ... (Thukydides, griechischer Geschichtsschreiber, 5. Jahrhundert v. Chr.) VFR-OC 2373

Benutzeravatar
norace
Mitglied VFR-OC
Likes: 0
Beiträge: 120
Registriert: Mi 6. Apr 2005, 21:02
Wohnort: Möglingen

#248

Beitrag von norace » Sa 12. Apr 2014, 20:16

Original von Klaus S
Tja ... ich war heute auch beim HH (Road-Show) und .....
nix, nada, niente ... KEINE VFR 800 ;(

Klaus
Ich war heute auch beim HH und hab die erste Probefahrt
mit der kleinen Roten gemacht, schickes Moped. :top2:
0
Zuletzt geändert von norace am Sa 12. Apr 2014, 20:17, insgesamt 1-mal geändert.
Grüßle Martin
NR: 2394
"Statt zu klagen, dass wir nicht alles haben, was wir wollen,
sollten wir lieber dankbar sein,
dass wir nicht alles bekommen, was wir verdienen."
(Dieter Hildebrandt)

Benutzeravatar
Lammy
Mitglied VFR-OC
Likes: 2
Beiträge: 67
Registriert: Do 13. Mai 2010, 18:29
Wohnort: Hannover

VFR 800 NEU

#249

Beitrag von Lammy » Sa 12. Apr 2014, 20:48

Hallo "Zusammen"...
bin die "neue" heute beim HH ..."p r o b e g e f a h r e n "... 8o

Mein allerster persönlicher ergonomischer Eindruck... ?(
Der Fahrer sollte nicht länger als 175-180cm sein... ergo für Mich zu klein! :(

Die Sitzposition ist zu "sportlich" & wäre aus Meiner Sicht nicht für den Bereich Sporttourer zu klassifizieren... :znaika:

Wenn die RC 36 II schon zu klein war, aber mit nem SBL...na, so gerade noch händelbar OHNE ständig "am Kabel ziehen" zu müssen, um vom Fahrtwind abißele Entlastung zu bekommen... :P

Ein optisch ansprechender Eindruck, mal vom minimalistischen technischen "Fortschritt" gegenüber der letzten 800er abgesehen ....nichts für schwache Nerven, die sich weit aus mehr "gewünscht" hätten!!! :nixweiss:

Aus meinem ganz persönlichen Gesamteindruck ein "No go" für... :deal:

1. zu kleine, ergonomische Sitzposition, weil zu sportiv,
2. zu wenig Leistung ...für diesen Jahrgang,
3. kein Kardan,
4. ...
probiert es selber!!! :rolleyes:

Kann man(n oder frau) fahren, muss man(...) aber nicht!!! :nein:

Geschenkt, JA ...um sie gleich wieder für was "entfaltungswürdigenderes" in Zahlung zu geben!!! :laugh:

Greets at All 8)
Stefan
0
Every man has a right to his opinion, but no man has a right to be wrong in his facts.

Benutzeravatar
j-mann2k
Forums-User
Likes: 0
Beiträge: 357
Registriert: Di 30. Nov 2010, 23:22
Wohnort: Neuss

RE: VFR 800 NEU

#250

Beitrag von j-mann2k » So 13. Apr 2014, 12:18

hallöle Stefan,

wie sieht es den mit dem Sound aus ?

ich kann mir gut Vorstellen, das die Neue VFR sich wie eine CBR600 anhört.
0
Zuletzt geändert von j-mann2k am So 13. Apr 2014, 12:18, insgesamt 1-mal geändert.
Ist der Koffer erst mal weck. Fährt es sich besser ums scharfe Eck.

Antworten