Neue VFR 800 F 2014

VFR 800 F Bj 2014-2016
Jokey
Forums-User
Likes: 0
Beiträge: 93
Registriert: Mo 1. Nov 2004, 11:56
Wohnort: NU

#101

Beitrag von Jokey » Sa 9. Nov 2013, 13:28

tja, schade Honda, langweilig, techn. Eckdaten nicht interessant ;(
werde dann weiter bei der SX bleiben, dachte ich könnte mal wieder ne VFR kaufen
hatte gehofft dass auf Basis der 46/2 eine 1000 er mit 140-150 PS kommt und auch im Design etwas gewagt wird
aber mit der SX bin ich nun seit drei Jahren bis heute sehr zufrieden
Gruss
0
;)

Benutzeravatar
Schnetty
Forums-User
Likes: 0
Beiträge: 106
Registriert: Do 23. Feb 2012, 17:55
Wohnort: Beckum

#102

Beitrag von Schnetty » So 10. Nov 2013, 11:54

Hi Mikael

hier dein eingepflanzter Ducati-Under-Engine Pott:
Bild

und bevor noch einer nach nem LeoVince GP fragt:
Bild

So - datt langt dann aber mit Auspufferei gelle :D

Greets
Schnetty
Off Topic
Soest Allerheiligenkirmes war super. Gegen 21 Uhr an einigen Stellen allerdings bis zum Stillstand brechend voll (haben für einmal rum laufen und hier und da mitfahren 5 Std. gebraucht.) Ich als bekennender Achterbahn-Fan musste mir die kürzeste Loopingbahn Deutschlands "Cobra" (260 Meter) antun. Dank Plastik- statt Gummiräder arg laut und läuft rau, die letzte Kurve aus der Helix reißt schon ordentlich am Genick und die Bremse ist arg brutal. Die stoppt gefühlt innerhalb 1 Sec. auf knapp 5 Meter. So giftig ist keine Moppedbremse guggsdu :D
Off Topic
0
Bild

Benutzeravatar
Mike2056
Mitglied VFR-OC
Likes: 17
Beiträge: 1231
Registriert: Mi 31. Dez 2003, 11:34
Wohnort: Berlin & Märkisch-Oderland

#103

Beitrag von Mike2056 » So 10. Nov 2013, 12:08

Wow, die Duc-Variante macht ja richtig an 8o ! Ist vom Gewicht+Schwerpunkt und dem zufolge vom Handling her wohl kaum zu toppen und auch sonst…lecker… :)
Nochmals Dank an Schnetty!!! :top2:
…wird - durch dich - :deal: doch noch zu nem richtigen Eyecatcher, die neue 800`er :respekt::applaus:
0

Benutzeravatar
Schnetty
Forums-User
Likes: 0
Beiträge: 106
Registriert: Do 23. Feb 2012, 17:55
Wohnort: Beckum

#104

Beitrag von Schnetty » So 10. Nov 2013, 12:41

Hi Mike - Thanx :-)

Die Duc-Anlage find ich optisch auch fein. Ob es sowas mal gibt - man darf gespannt sein ...

Greets
Schnetty
0
Bild

Benutzeravatar
Ralf1915
Mitglied VFR-OC
Likes: 0
Beiträge: 1232
Registriert: Sa 18. Okt 2003, 19:56
Wohnort: Schwarzwälder Wahlbayer
Kontaktdaten:

#105

Beitrag von Ralf1915 » So 10. Nov 2013, 13:25

Tja, und so unterschiedlich sind die Wünsche. Ich hätte mir die RC36II in modern, deutlich leichter und mit ABS gewünscht. Eben der beste Kompromiss aus Sport- und Tourenmoped. Optisch für mich nach wie vor deutlich ansprechender als das aktuelle Modell. 1000ccm bräuchte ich auch nicht, gerne Drehzahl anstatt Mehrgewicht durch Hubraum. Aber 'wünsch dir was' ist mal wieder für ein paar Jahre vorbei. Mal sehen wie sich die Neue im Test schlägt.

Gruß Ralf
0
Kopf drehen, abwinkeln, und Gaaas...
Ralf1915 ist Mitglied im VFR-OC

Benutzeravatar
Mikael
Forums-User
Likes: 0
Beiträge: 20
Registriert: Mi 5. Jun 2013, 08:40
Wohnort: Ruhrtopf (ganz rechts)

#106

Beitrag von Mikael » So 10. Nov 2013, 13:35

Hallo Schnetty,

vielen Dank, hast nem alten Mann richtig Freude bereitet!
So hatte ich die vor meinem geistigen Auge, ... boah ey - die muss Power haben!
Ich bin sicher, dass Honda uns nun die anderen Wünsche erfüllt! :deal:
Sollten wir uns mal in Haltern, am Möhnesee, oder sonst wo treffen, geht die Currywurst auf mich.
Wirklich gute Arbeit, nochmals danke, dass Du Deine Zeit dafür geopfert hast.

Gruß nach Beckum :winken1:

Micha

p.s. Nu sollen die Hondainschinööre ma schaun, wie sie die Rohre in die Verkleidung kriegen!
0

Benutzeravatar
Schnetty
Forums-User
Likes: 0
Beiträge: 106
Registriert: Do 23. Feb 2012, 17:55
Wohnort: Beckum

#107

Beitrag von Schnetty » So 10. Nov 2013, 14:23

Sollten wir uns mal in Haltern, am Möhnesee, oder sonst wo treffen, geht die Currywurst auf mich.
Na dann werd ich bei meinen Ausritten mal auf dein Möpp achten - wobei mir grad wieder bewusst wird, wie selten mir dieses Jahr bei meinen Sauerlandtouren ne RC36 begegnet ist. Kann ich echt an zwei Händen abzählen. Selbst an den bekannten Treffpunkten von Diemel, Eder, Sorpe, Möhne oder Hennesee nicht.

Lediglich an der Brocker Mühle hab ich mal drei Kollegen getroffen.

Mal schauen, wieviel schöne Tage dies Jahr noch kommen ;)

Greets
Schnetty

PS. Hab an der Ducati-Tröten-Version schnell noch ne Sitzbankabdeckung mit verdeckten Soziusgriffen und ne Seite vorher an der Laser GP Version ne Abdeckung mit sichtbaren Soziusgriffen gebaut.
0
Zuletzt geändert von Schnetty am So 10. Nov 2013, 15:53, insgesamt 1-mal geändert.
Bild

Benutzeravatar
Helle
Forums-User
Likes: 0
Beiträge: 22
Registriert: Fr 30. Jun 2006, 20:11
Wohnort: NRW / Witten

#108

Beitrag von Helle » So 10. Nov 2013, 16:27

Bei der Ducati version könnte ich auch nochmal schwach werden.:top2:
0

Benutzeravatar
Thomas
Forums-User
Likes: 3
Beiträge: 1604
Registriert: Mo 17. Nov 2003, 10:49
Wohnort: Weser/Ems

#109

Beitrag von Thomas » So 10. Nov 2013, 17:25

Ja ja, und dann geht das Geheule los, weil dann der Hauptständer nicht mehr dranpasst....

:D



mit ner kleinen Tüte ist dieses Mopped in meinen Augen absolut gelungen! Die Anbauteile sehen zumindest auf den Bildern richtig wertig aus, es wäre für mich alles dran, was ich brauchen würde (bei den neuesten Ankündigungen zu neuen Tourern wird mir zuweilen schlecht!), und auch die Motorisierung mit dem "kleinen" 800er Motor wäre in Ordnung, ich mags ganz gerne mal drehzahlorientiert ohne zwingend darauf angewiesen zu sein wie bei nem 600er-Motörchen, daher bin ich auch privat bei dem für mich goldenen Hubraum geblieben. Letztlich kommt es aber auf das erfahrbare Erlebnis an, und da bin ich bei der neuen VFR so zuversichtlich wie ich von all den "Testsiegern" der letzten Zeit bisher enttäuscht bin, und allein beruflich habe ich ja mit allerlei Modellen mal zu tun ;)


Thomas
0

Benutzeravatar
Tea Bee
Forums-User
Likes: 0
Beiträge: 107
Registriert: Di 16. Okt 2012, 20:38
Wohnort: Bayrisch-Schwaben

#110

Beitrag von Tea Bee » So 10. Nov 2013, 17:40

Ich bin (positiv) überrascht dass Honda nochmal eine VFR nachlegt.
In der mittlerweile sehr verbreiteten 800er Klasse ist sie ja auch perfekt platziert. Ich fürchte nur, dass man versucht, einen etwas gehobenen Preis innerhalb dieser Klasse aufzurufen. Die VFR war sicherlich mal Technologieträger, aber ihr Alter lässt sich kaum verleugnen, der Wettbewerb hat heutzutage auch technisch hochattraktive und konkurrenzfähige 800er Modelle. Aber mal sehen, noch ist der Preis nicht raus.

In puncto Leistung und Hubraum passt sie für meinen Geschmack. Ich finde es gut, wenn die Motorrad Mittelklasse mit attraktiven Modellen bestückt ist (wobei es mich schmerzt, eine ausgewachsene 800er mit satt über 100 PS der neuen Mittelklasse zuzuordnen, aber so ändern sich die Zeiten).
0
Viele Grüße - Stefan

Benutzeravatar
Silberrücken
Mitglied VFR-OC
Likes: 3
Beiträge: 706
Registriert: Do 4. Okt 2007, 10:41
Wohnort: Ruhrgebiet

#111

Beitrag von Silberrücken » So 10. Nov 2013, 20:22

hmm, ein paar kilo leichter plus die anscheinend etwas leichteren felgen sollte ja hoffentlich ein "leichteres" handling ergeben.

toll das endlich die bremskreisläufe getrennt sind!

das wär's denn auch mit dem positiven, meiner meinung nach.

TCS - wer braucht das wofür? bei dem gewicht und der leistung? lieber wäre mir da eine anti-hopping-kupplung gewesen! wer sich traut nach "mehr leistung" zu suchen und mal die obere drehzahlhälfte mehr zu nutzen, wird früher oder später auch mal beim runterschalten "spaß" bekommen und dieses technische feature zu schätzen wissen. :blind:

das allerwelts-plastik-kleid mit 08/15-heck gibt es ja auch zu hauf an anderen moppeds zu sehen. und die reste-verwertung oller vtec-motoren nervt langsam auch. aber anscheinend hat honda viel zu viel davon vorproduziert und will nun investitionskosten retten...

insgesamt lässt mich der neue v-tec-abklatsch daher völlig kalt...

:winken1: christian
0
...mein Mopped läuft auf 2 Zylindern!... :D
"Wenn Freiheit überhaupt etwas bedeutet, dann vor allem das Recht, anderen Leuten das zu sagen, was sie nicht hören wollen." (G. Orwell)

Benutzeravatar
Thommy
Forums-User
Likes: 0
Beiträge: 746
Registriert: Do 11. Aug 2005, 22:37
Wohnort: Nördlicher Nordschwarzwald
Kontaktdaten:

#112

Beitrag von Thommy » Mo 11. Nov 2013, 18:22

Würde Honda nur so kreative Leute wie den Schnetty anstellen und mich entscheiden lassen, welche Eckdaten das Bike haben muss, dann würde bestimmt ein Schuh draus. Aber so … :nein:

Na ja, vorsichtige Modellpflege hat natürlich den Vorteil, dass die vorherigen Modelle nicht plötzlich alt aussehen. Das hat schon was von Premium. Aber rückwärts entwickeln hat auch was von mit Ignoranz und Wertschöpfung zu tun. Begeistern kann das nicht. ?(

Gegen die Z1000SX (auch hier gibt's eine Modellpflege) hat keine VFR eine Chance. Das war in Summe mein bisher bestes Bike. Auch in der Qualität (außer Lack, aber der war bei meiner letzten CBR1100XX noch schlechter).
0
Gruß aus dem wilden Süden, Thommy :prost:

Benutzeravatar
Schnetty
Forums-User
Likes: 0
Beiträge: 106
Registriert: Do 23. Feb 2012, 17:55
Wohnort: Beckum

#113

Beitrag von Schnetty » Mo 11. Nov 2013, 21:28

Was mir an den meisten sportlicheren Bikes überhaupt nicht gefällt, sind die immer filigraneren und extrem kurzen Hecks und damit man Blinker, Lampen und Kennzeichen noch weit genug vom Rad wegbekommt, klatscht man so hässliche Schaufelstiele hinten dran (besonders hässliche Exemplare find ich z.B. die Yamaha Sporties R6 und R125). Da finde ich das Heck der neuen VFR echt akzeptabel. Bei manchen Hecks frag ich mich
A. Wie kriegt man da noch nen stabilen Heckrahmen drunter und
B. Kann man auf so flachen Sitzbrötchen eigentlich noch bequem Kilometer fressen?

Oder dieses hässliche Buckelrind Hayasuzi mit dem ätzenden Buckelheck. Ich weiß immer nicht ob ich das Operationsbesteck auspacken und das Geschwür entfernen oder dem Teil den Gnadenschuß geben soll.
Und als ich damals den Mülleimer - äh Schalldämpfer der 1200er VFR sah, hab ich als erstes das Tretpedal zum Deckel aufmachen gesucht. Jetzt seh ich grad, die Z1000 hat auch so'n Ding dran.

Das ist vom Design her vielleicht mutig. Aber da schein ich etwas altmodisch - ich finds "würg".
Mir gefällt die neue VFR im Vergleich um längen besser.

Aber zufrieden bin ich aktuell auch :)

So - jetzt hab ich genug gemeckert - ich schau noch ne Weile in die Glotze und mach dann Bubu.

Greets
Schnetty
0
Bild

Benutzeravatar
Michael Falter
Moderator
Likes: 5
Beiträge: 891
Registriert: Sa 15. Nov 2003, 20:57
Wohnort: Heppenheim

Under Engine

#114

Beitrag von Michael Falter » Di 12. Nov 2013, 06:56

Hallo alle,

das mit dem Under Engine sieht schon gut aus.
Das Problem mit dem Under Engine ist der vorhandene Platz an der Maschine.
Hatte schon mal experimentiert an der 46/I. Aber durch die Krümmerführungen und die vorne recht tiefe Ölwanne ist einfach kein Platz für das Schalldämpfervolumen. Müßte ja dann der Sammler + Schalldämpfer in einem sein.

Hatte ne Variante, die gepasst hätte, aber diie war so laut, dass die so nicht fahrbar war.

Ne weitere Variante wurde unten zu breit, hätte bei Schräglage aufgesetzt.

Also , alles nicht so einfach.


Gruß
Michael
0

Benutzeravatar
Schnetty
Forums-User
Likes: 0
Beiträge: 106
Registriert: Do 23. Feb 2012, 17:55
Wohnort: Beckum

#115

Beitrag von Schnetty » Di 12. Nov 2013, 07:50

Das Problem mit dem Under Engine ist der vorhandene Platz an der Maschine.
Das hab ich mir auch gedacht. Mit Popposhop ist das alles einfach gemacht, die Realität sieht eben oft anders aus, aber geil isset schon :)

Greets
Schnetty
0
Bild

Benutzeravatar
MarkusT
Mitglied VFR-OC
Likes: 0
Beiträge: 2738
Registriert: So 21. Dez 2003, 12:57

#116

Beitrag von MarkusT » Di 12. Nov 2013, 09:26

Original von marnos
Hallo, willl auch meine Senf dazu geben
Original von MarkusT

RC 46/2 109PS, 80Nm 249kg, =2,28kg/PS bzw 3,11kg/Nm

BMW F 800GT: 90PS 86Nm, 213kg= 2,366kg/PS bzw. 2,47kg/Nm

Z100SX: 142PS, 111Nm, 231kg= 1,62kg/PS bzw. 2,08kg/Nm

CBR600F: 102PS; 64Nm, 211Kg= 2,06kg/PS bzw. 3,296kg/Nm

RC46/3: 106PS, 75Nm, 239KG= 2,25kg/PS bzw. 3,186kg/Nm
Markus
RC24 II 104 PS, 74 Nm, 226 kg = 2,17 kg/PS bzw. 3,05 kg/Nm Baujahr vor fast 25 Jahren
Oh Marno du bringst mich auf einen bösen Vergleich :laugh: :laugh::

ZX10 BJ 88: 100PS, 86Nm, 254KG=2,54kg/PS bzw. 2,953Nm

R100GS: 60PS;76Nm 210KG= 3,5kg/PS bzw. 2,76kg/Nm

R850GS: 70PS 77Nm 254KG= 3,62kg/PS bzw. 3,29kg/Nm

UR GSX-R 750 BJ88-89: 118 PS;70,6Nm, 228Kg= 1,93kg/PS bzw. 3,22kg/Nm

CBR 600 PC 19: 85PS, 59Nm,182kg= 2,14kg/PS bzw. 3,08kg/Nm

Die obigen Werte sind wild aus dem Internet gefischt und es kann sicherlich sein das die Angaben nicht 100% passen, dieZX10 war gedrosselt, und ich hab die offene Leistungsangabe auf die schnelle nicht gefunden.

Aber was ich feststellen möchte; im damaligen Marktumfeld waren die alten VFR´s in Schlagdistantz zu den Supersportlern und größeren Mopeds. Reisenduros konnten nicht annähernd mithalten. Zum heutigen Standpunkt brauch ich ja nichts sagen. Ausser das man Angst haben muss von einer CBF 600 ;(

@ Schnetty

Vielen Dank für deine Arbeit, Besonders die Variante mit dem Ducatiauspuff sieht genial aus. So gefällt mir das Moped richtig gut, die schöne Hinterradgelge kommt gut zur Geltung.

@Honda

wenn ihr hiet mitlest, dann setzt das doch auch mal um.

Bin mal auf den Preis gespannt, aber für über 11000€ werden die Kisten richtige Standuhren, behaupte ich mal.

@Thommy und Heinz

was habt ihr mit euren SX an KM runter? Wenn man keine Sozia mit auf Tour nehmen will, sicherlich eines der besten Mopeds für mich...

Markus
0
Zuletzt geändert von MarkusT am Di 12. Nov 2013, 09:30, insgesamt 1-mal geändert.

Ruhri
Forums-User
Likes: 0
Beiträge: 217
Registriert: Mo 19. Sep 2011, 11:30
Wohnort: Velbert Langenberg

#117

Beitrag von Ruhri » Di 12. Nov 2013, 10:09

Moin,

die neue VFR800F sieht gut aus.
Sie steht eigentlich nur in Konkurrenz mit der FZ8 Fazer oder BMW 800 F.
Die Z1000Sx ist definitive eher ein Sportler und ist näher am Supersport.
Tolles Bike,aber doch touristische Einschränkungen,wie minimales Heck und fast null Stauraum unterm Sitz.Dazu kein Hauptständer möglich (zumindest war es nicht möglich).
Erstbereifung definitiv Sport...ich bin sie bei ca 5 Grad Probe gefahren...sie fuhr wie ein Brett.
Ansonsten kann ich noch die FZ1 Fazer empfehlen,die ja die Eckdaten der meisten hier erfüllt..ausser V4.Untenrum fährt sie gut ,ab 7000U hat man halt die R1...ist doch VTEC ähnlich :-).
Ich finde immer das Rumgenörgel an allem Neuen schlimm.
Ne 1000er mit V4 ,Einarmschwinge oder Kardan,150 Ps und max 220 Kg, dann am Besten noch unter 11.000 Euro...ja ne is klar!
V4 Motor ist schwer,Kardan oder Einarmschwinge auch.
Alles über 12-13.00 Euro ist in Deutschland eh schwer zu verkaufen,weil das das BMW Segment ist und vielen ist dann Prestige wichtiger als Qualität....denn das steht ja wohl ausser frage,dass der V4 in Sachen Zuverlässigkeit die ganze BMW Flotte einsackt.

Gruss
Guido,der die VFR 800 F auf jeden Fall Probefahren wird,obwohl selber einen Crosstourer mit 1200er V4 Druckturbine fährt :-).
0
Es hat nicht soviel Tag im Jahr,wie der Fuchs am Schwanz hat Haar. (Diether Krebs,Sketchup)

Benutzeravatar
MarkusT
Mitglied VFR-OC
Likes: 0
Beiträge: 2738
Registriert: So 21. Dez 2003, 12:57

#118

Beitrag von MarkusT » Di 12. Nov 2013, 12:35

Original von Ruhri
Moin,

die neue VFR800F sieht gut aus.
Sie steht eigentlich nur in Konkurrenz mit der FZ8 Fazer oder BMW 800 F.

Ich finde immer das Rumgenörgel an allem Neuen schlimm.
Ne 1000er mit V4 ,Einarmschwinge oder Kardan,150 Ps und max 220 Kg, dann am Besten noch unter 11.000 Euro...ja ne is klar!
V4 Motor ist schwer,Kardan oder Einarmschwinge auch.
Alles über 12-13.00 Euro ist in Deutschland eh schwer zu verkaufen,weil das das BMW Segment ist und vielen ist dann Prestige wichtiger als Qualität....denn das steht ja wohl ausser frage,dass der V4 in Sachen Zuverlässigkeit die ganze BMW Flotte einsackt.

Gruss
Guido,der die VFR 800 F auf jeden Fall Probefahren wird,obwohl selber einen Crosstourer mit 1200er V4 Druckturbine fährt :-).
Hi Guido,

Ich geb dir in fast allem recht besonders dem Nörgeln, aber fakt ist im Moment einfach das fast alles Hondas nicht mit den BMW´s mithalten können. Nicht umsonst fahren unzählige EX-VFRler mittlerweile eine GS. Viele davon hätten lieber eine Honda gekauft.

Aber schau mal meine obige Liste an. Die BMW´s waren für die Motorisierung zu schwer. Ein Vorwurf den heute sicherlich niemand hier erheben würde.

Und man hat als Kunde einen gewissen Anspruch an den größten Zweiradhersteller der Welt. Und der ist sicherlich nicht, das man 15jahre alte Rahmen als was neues verkauft.

Gut für mich ist es in den nächsten 2-5 Jahren eh kein Thema, mir ein weiteres Moped zukaufen, aber wenn Honda schon vor 2 Jahren ihre Motorräder weiterentwickelt hätte statt nur umzulabeln, dann führ ich ich heute keine VTEC sondern einen CR oder eben eine RC46/3 oder wie das Ding auch immer heißt. Wenn Kawa und Yamaha an eine Sozia gedacht hätten, dann wäre auch das eine Option gewesen. Da mich das aber nicht überzeugt hat, war die RC46/2 die einzige logische Erscheinung, da ich die BMW´s irgendwie nicht mag, auch wenn sie eigentlich passen würden, naja vielleicht mach ich es ja doch irgendwann mal wie Bernd und Ralf...

Markus
0

Ruhri
Forums-User
Likes: 0
Beiträge: 217
Registriert: Mo 19. Sep 2011, 11:30
Wohnort: Velbert Langenberg

#119

Beitrag von Ruhri » Di 12. Nov 2013, 13:21

Original von MarkusT
Original von Ruhri
quote]

Und man hat als Kunde einen gewissen Anspruch an den größten Zweiradhersteller der Welt. Und der ist sicherlich nicht, das man 15jahre alte Rahmen als was neues verkauft.
Hi Markus,

das mit dem Rahmen und der Schwinge muss man noch einmal aus der Nähe sehen,ob es wirklich was neues ist.

Ich werde mal schauen und Fahren,dann kann ich mir ein objektives Urteil erlauben.Die 1000Sx finde ich auch gut,aber da würde ich fast immr ein jahr warten,bis die Jackpott Modelle kommen.

Gruss
Guido

P.S: ich denke Yamaha wird mit seinem 3 Zylinder eine neue Flotte erschaffen,ggf auch eine neue 1000er Fazer und R1.
0
Es hat nicht soviel Tag im Jahr,wie der Fuchs am Schwanz hat Haar. (Diether Krebs,Sketchup)

Benutzeravatar
marnos
Mitglied VFR-OC
Likes: 2
Beiträge: 30
Registriert: Mi 5. Jul 2006, 17:39
Wohnort: Pfälzer

#120

Beitrag von marnos » Di 12. Nov 2013, 13:56

Original von MarkusT


Aber was ich feststellen möchte; im damaligen Marktumfeld waren die alten VFR´s in Schlagdistantz zu den Supersportlern und größeren Mopeds. Reisenduros konnten nicht annähernd mithalten. Zum heutigen Standpunkt brauch ich ja nichts sagen. Ausser das man Angst haben muss von einer CBF 600 ;(
Markus, mit diesem Satz bringst Du es für mich auf den Punkt. Für mich steht VFR für SPORTTouer bei dem ggf. die lange Strecke zum Ziel kein Problem ist und dort kann man sich austoben. Und wenn ich einen TOURENSportler möchte, dann will ich zumindest odentlich Drehmoment. (Vielleicht ließt ja HONDA mit) :winken1:

PS: Habe vor kurzem auf kurviger Strecke bergauf von einer SV1000 mal wieder gezeigt bekommen, was Drehmoment ist.

Marno
0
Zuletzt geändert von marnos am Di 12. Nov 2013, 13:58, insgesamt 1-mal geändert.

Benutzeravatar
VFR2002ABS
Forums-User
Likes: 0
Beiträge: 155
Registriert: Mi 19. Nov 2003, 22:23
Wohnort: LB

#121

Beitrag von VFR2002ABS » Di 12. Nov 2013, 15:57

Original von VFR2002ABS
Original von Islay
Original von marnos
Wunschmodus an: Dieses Design, vielleicht etwas mutiger und 1000 cc (marketingmäßig viellicht anders verpackt) mit 210 kg, 130 PS bei ordentlich Durchzug.


:goodp:

Würde ich mir sofort bestellen, so es die mit 143 PS in V4 Manier und tollem (weil Halter kaum Sichtbar) Koffersatz gibt (Hoffe das Licht bleibt so super).

Bin echt Happy, dachte VFR wäre "gestern" (Sorry die 1200er zähle ich mal nicht mit) und habe wieder Hoffnung, dass es weitergeht und 2015 die VFR 999 kommt!
Ach ja, MSC, das sollte auch noch rein, dann gehen auch noch einige Kilo runter.
0

Jokey
Forums-User
Likes: 0
Beiträge: 93
Registriert: Mo 1. Nov 2004, 11:56
Wohnort: NU

#122

Beitrag von Jokey » Di 12. Nov 2013, 19:38

@Thommy und Heinz

was habt ihr mit euren SX an KM runter? Wenn man keine Sozia mit auf Tour nehmen will, sicherlich eines der besten Mopeds für mich...

Markus[/quote]

Hi Markus, bis heute 23 tsd. ohne ein Problem, auch kein Lackproblem
alles bestens
Gruss
0
;)

Ruhri
Forums-User
Likes: 0
Beiträge: 217
Registriert: Mo 19. Sep 2011, 11:30
Wohnort: Velbert Langenberg

#123

Beitrag von Ruhri » Mi 13. Nov 2013, 11:39

Original von marnos
Original von MarkusT


Aber was ich feststellen möchte; im damaligen Marktumfeld waren die alten VFR´s in Schlagdistantz zu den Supersportlern und größeren Mopeds. Reisenduros konnten nicht annähernd mithalten. Zum heutigen Standpunkt brauch ich ja nichts sagen. Ausser das man Angst haben muss von einer CBF 600 ;(
:

PS: Habe vor kurzem auf kurviger Strecke bergauf von einer SV1000 mal wieder gezeigt bekommen, was Drehmoment ist.

Marno
...oder was es heisst ,wenn jemand einfach besser Fahren kann :laugh: :) :D
0
Es hat nicht soviel Tag im Jahr,wie der Fuchs am Schwanz hat Haar. (Diether Krebs,Sketchup)

Benutzeravatar
Thommy
Forums-User
Likes: 0
Beiträge: 746
Registriert: Do 11. Aug 2005, 22:37
Wohnort: Nördlicher Nordschwarzwald
Kontaktdaten:

#124

Beitrag von Thommy » Mi 13. Nov 2013, 19:03

Original von Jokey
@Thommy und Heinz

was habt ihr mit euren SX an KM runter? Wenn man keine Sozia mit auf Tour nehmen will, sicherlich eines der besten Mopeds für mich...

Markus
Hi Markus, bis heute 23 tsd. ohne ein Problem, auch kein Lackproblem
alles bestens
Gruss
Habe meine SX nach 2 Sommern und 15.000 km Spaß und ohne einen einzigen Defekt verkauft. Meine Frau wiegt 50 kg und saß ganz bequem.

Diesen Sommer habe ich eine Thunderbird 1700 gefahren und jetzt wieder verkauft, weil ich ab und zu doch gerne Kurven räubern will.

Jetzt fahre ich seit 650 km eine V-Strom DL650L3 ABS. Scheint auch Spaß zu machen. Genaueres kann ich aber erst sagen, wenn ich nach 1.000 km frei fahren darf. Ist jedenfalls für mich mal was ganz anderes.
0
Zuletzt geändert von Thommy am Mi 13. Nov 2013, 19:04, insgesamt 1-mal geändert.
Gruß aus dem wilden Süden, Thommy :prost:

Jokey
Forums-User
Likes: 0
Beiträge: 93
Registriert: Mo 1. Nov 2004, 11:56
Wohnort: NU

#125

Beitrag von Jokey » Mi 13. Nov 2013, 19:07

Thommy du kaufst ein "Zeug" zusammen :D
gruss
0
;)

Antworten