Powercommander V für Crossrunner

Crossrunner RC60 Bj 2011-2014
Antworten
Benutzeravatar
Thurn Gerhard
ORGA-Team
Likes: 6
Beiträge: 478
Registriert: So 16. Nov 2003, 11:13
Wohnort: Lohr am Main
Kontaktdaten:

Powercommander V für Crossrunner

#1

Beitrag von Thurn Gerhard » Mi 28. Aug 2013, 17:01

aufgrund mehrfacher Nachfrage Info über Lieferbarkeit des Powercommander 5 an dieser Stelle. Im Lieferumfang enthalten sind 2 Stück O2-Sensoreliminatoren sowie die "üblichen Anschlußteile" wie USB-Kabel etc. Preis bei Direktbestellung 329 Euro (Hinweis: in Internetauktionen bieten wir den Artikel IMMER zu einem höheren Preis an).

Gruß
Gerhard Thurn
THURN MOTORSPORT
0
Zuletzt geändert von Thurn Gerhard am Mi 28. Aug 2013, 17:02, insgesamt 1-mal geändert.

Benutzeravatar
MarkusT
Mitglied VFR-OC
Likes: 0
Beiträge: 2738
Registriert: So 21. Dez 2003, 12:57

#2

Beitrag von MarkusT » Mi 28. Aug 2013, 21:23

Hallo Gerhard,

nur mal aus Interesse, wird damit auch die Drossel auf 200km/h aufgehoben?

Markus
0

Benutzeravatar
Thurn Gerhard
ORGA-Team
Likes: 6
Beiträge: 478
Registriert: So 16. Nov 2003, 11:13
Wohnort: Lohr am Main
Kontaktdaten:

#3

Beitrag von Thurn Gerhard » Mi 28. Aug 2013, 22:11

hallo Markus,

nein, das erfolgt per Manipulation über ABS- Sensor

Gruß
Gerhard
0

Luzze
Forums-User
Likes: 0
Beiträge: 24
Registriert: Do 16. Mai 2013, 16:46

#4

Beitrag von Luzze » Do 29. Aug 2013, 10:51

Moin Gerhard,

mich würde mal interessieren was genau der PC V bringt.
Mir ist die V max nicht so wichtig, mich stört eher dass der 5. und 6. Gang nicht so richtig Dampf haben und ich sehr viel im 4. fahren muss.
Mir wäre ein gleichmäßig "satter" Durchzug in allen Gängen wichtig.
Ist das machbar?
(Mein CR ist original bis auf IXIL Hyperlow Auspuff)

Gruß Luzze
0
Zuletzt geändert von Luzze am Do 29. Aug 2013, 10:58, insgesamt 1-mal geändert.

Gast
Likes:

#5

Beitrag von Gast » Do 29. Aug 2013, 16:25

ich denk mal die lange übersetzung, speziell vom 6. gang kann det PC nicht ändern :weg:

Benutzeravatar
Bernd 2
Mitglied VFR-OC
Likes: 9
Beiträge: 2414
Registriert: Do 20. Nov 2003, 18:36
Wohnort: Helmstedt

#6

Beitrag von Bernd 2 » Do 29. Aug 2013, 20:10

Ich durfte mal eine Vtec mit PC gefahren.
Also der Vtec Übergang war schon mal viel weicher.
Nutzbare Drehzahlband fing schon bei 2 000 U/Min.
Verbrauch etwas weniger.
Das Magerruckeln war weg.
Und rannte richtig gut! V Max ging lt. Navi 253 km/h

Der PC wurde aber auf dem Leistungsprüfstand eingestellt.
Lufikasten angepasst.
BOS Auspuff mit K&N Lufi

Also bei der CR das einbauen und die Übersetzung ändern.... :D
0
:)Munter bleiben :)

:winken1:Bernd :winken1:
Einmal V4 immer V4 :banana:
Bernd 2189 ist Mitglied im VFR-OC

Verhalte Dich Deinen Mitmenschen gegenüber so, wie Du selbst behandelt werden
möchtest.

Benutzeravatar
Thurn Gerhard
ORGA-Team
Likes: 6
Beiträge: 478
Registriert: So 16. Nov 2003, 11:13
Wohnort: Lohr am Main
Kontaktdaten:

zu Übersetzung

#7

Beitrag von Thurn Gerhard » Fr 30. Aug 2013, 08:49

könnte man mit größerem Kettenrad vornehmen, bis 45 passt bei serienmäßiger Kettenlänge. Wir haben 2 Ausführungen vorrätig (verschiedene Designs, 1 Version zum Polieren geeignet)

Gruß
Gerhard Thurn
0

Luzze
Forums-User
Likes: 0
Beiträge: 24
Registriert: Do 16. Mai 2013, 16:46

#8

Beitrag von Luzze » Fr 30. Aug 2013, 10:21

?( ???? ?(

schade, hätte gerne eine Info bekommen....
0
Zuletzt geändert von Luzze am Fr 30. Aug 2013, 10:22, insgesamt 2-mal geändert.

Gast
Likes:

#9

Beitrag von Gast » Fr 30. Aug 2013, 16:03

* der Vtech Übergang ist ja beim CR schon deutlich weicher.
* Vmax kann der PC nicht aufheben.
* Konstantfahrruckeln hab ich keines oder kaum.
* 1. und 2. Gang sind sehr kurz übersetzt. Ein anderes Ritzel kommt für mich daher nicht in Frage.


Vielleicht kann uns der Gerhard noch kurz klären was mit dem PC machbar wäre.

Benutzeravatar
Thurn Gerhard
ORGA-Team
Likes: 6
Beiträge: 478
Registriert: So 16. Nov 2003, 11:13
Wohnort: Lohr am Main
Kontaktdaten:

#10

Beitrag von Thurn Gerhard » So 1. Sep 2013, 09:42

bei technischen Fragen einfach anrufen

Technische Beratung ist immer Mo-Fr 16 - 17 Uhr, 09352 - 6734

Gruß
Gerhard Thurn
Thurn Motorsport
0

Luzze
Forums-User
Likes: 0
Beiträge: 24
Registriert: Do 16. Mai 2013, 16:46

#11

Beitrag von Luzze » Mo 2. Sep 2013, 09:43

@42CrMo4: Diese Info wäre auch mein Wunsch gewesen, aber offensichtlich hat Herr Thurn kein Interesse bei der Lösung des Problems "Durchzug in den oberen Gängen" mitzuwirken und so, mit einem Streich, einer Menge CR Fahrern zu helfen.
Anscheinend geht es hier nur um die Werbung für´s Produkt, wobei ich unter dem Gesichtspunkt die letzte Antwort mehr als fragwürdig finde. Hilfsbereit ist anders...
...schade eigentlich.
0
Zuletzt geändert von Luzze am Mo 2. Sep 2013, 10:07, insgesamt 2-mal geändert.

Benutzeravatar
Banana Joe
Forums-User
Likes: 0
Beiträge: 29
Registriert: Fr 26. Apr 2013, 22:01

#12

Beitrag von Banana Joe » Mo 2. Sep 2013, 11:19

Es bringt einfach nichts sowas in nem Forum zu posten, weils sowieso jeder anders oder garnicht versteht.
Telefonieren könnt ihr doch alle, oder? Wie im Kindergarten...
0

Benutzeravatar
MarkusT
Mitglied VFR-OC
Likes: 0
Beiträge: 2738
Registriert: So 21. Dez 2003, 12:57

#13

Beitrag von MarkusT » Mo 2. Sep 2013, 11:46

Original von Luzze
Anscheinend geht es hier nur um die Werbung für´s Produkt, wobei ich unter dem Gesichtspunkt die letzte Antwort mehr als fragwürdig finde. Hilfsbereit ist anders...
...schade eigentlich.
Sehs mal anders, er wäre sogar bereit Zeit zu opfern um dich am Telefon individuell zu beraten, wo bekommst du das sonst noch in den vielen Fällen gibt es doch nicht mal eine Telefonnummer wenn es mal zu Problemen kommt...

Wobei sich Gerhard mit einem Post evtl. ein wenig Arbeit erspart hätte, da gebe ich dir schon auch Recht.
0

Benutzeravatar
Brazos
Mitglied VFR-OC
Likes: 8
Beiträge: 576
Registriert: Fr 15. Mai 2009, 21:17
Wohnort: Früher OWL und jetzt Kreis BRA / Wesermarsch

#14

Beitrag von Brazos » Mo 2. Sep 2013, 11:58

Original von Luzze
@42CrMo4: Diese Info wäre auch mein Wunsch gewesen, aber offensichtlich hat Herr Thurn kein Interesse bei der Lösung des Problems "Durchzug in den oberen Gängen" mitzuwirken und so, mit einem Streich, einer Menge CR Fahrern zu helfen.
Anscheinend geht es hier nur um die Werbung für´s Produkt, wobei ich unter dem Gesichtspunkt die letzte Antwort mehr als fragwürdig finde. Hilfsbereit ist anders...
...schade eigentlich.
Ich steh Dir mal zu, das sich der Postl vom Gerhard mit Deinem überschnitten hat, trotzdem ist es nicht okay das Du es so stehen gelassen hast. :(
Wer schon mal Kontakt mit G.T. hatte, weiß das er scih kümmert und auch versucht das geäußerte Problem zu lösen..... :top2:
0
In der Ruhe liegt die Kraft..............
See you...
:DBrazos :wheel:

****... ist Owner Nr. 2308 ****
*** Stammtisch Weser-Ems ***

Benutzeravatar
Segal
Moderator
Likes: 16
Beiträge: 556
Registriert: Do 2. Aug 2007, 16:27
Wohnort: Mittelhessen, DIL

#15

Beitrag von Segal » Mo 2. Sep 2013, 12:44

Original von Brazos
Original von Luzze
@42CrMo4: Diese Info wäre auch mein Wunsch gewesen, aber offensichtlich hat Herr Thurn kein Interesse bei der Lösung des Problems "Durchzug in den oberen Gängen" mitzuwirken und so, mit einem Streich, einer Menge CR Fahrern zu helfen.
Anscheinend geht es hier nur um die Werbung für´s Produkt, wobei ich unter dem Gesichtspunkt die letzte Antwort mehr als fragwürdig finde. Hilfsbereit ist anders...
...schade eigentlich.
Ich steh Dir mal zu, das sich der Postl vom Gerhard mit Deinem überschnitten hat, trotzdem ist es nicht okay das Du es so stehen gelassen hast. :(
Wer schon mal Kontakt mit G.T. hatte, weiß das er sich kümmert und auch versucht das geäußerte Problem zu lösen..... :top2:
:goodp: :dito:

Sehe ich genau so........:winken2:

@Luzze
Schon mal mit Gerhard telefoniert ?????:nixweiss:
Wenn nicht, dann waren deine Worte, um es gepflegt auszudrücken, sehr unangemessen........:(

Gruß
Matthias
0
:winken2: VFR-OC Mitglied 2243


**** Stammtisch Mittelhessen ****


Beiträge als Moderator sind explizit als solche gekennzeichnet.

Gast
Likes:

#16

Beitrag von Gast » Mo 2. Sep 2013, 13:03

ich denke die postings von Luzze & Gerhard haben sich zeiitlich überschnitten. :winken1:

Luzze
Forums-User
Likes: 0
Beiträge: 24
Registriert: Do 16. Mai 2013, 16:46

#17

Beitrag von Luzze » Mo 2. Sep 2013, 13:21

Nein, haben sie nicht.
Ich finde, dass ein Händler, wenn er schon in einem Forum über seine Produkte schreibt, wenigstens kurz auf eine Frage zu seinem Produkt eingehen kann, das wäre bei dieser Frage durchaus möglich gewesen.
Aber kommentarlos auf eine Telefonsprechstunde zu verweisen finde ich eher suboptimal....
Ich kaufe nur da, wo ich mich wohl fühle und wenn ein Händler mir so gegenübertritt (ich fand´s nun mal gleichgültig), wird es eben nicht mein Händler, und aus meiner Faforitenliste gelöscht.
Wenn ich meine Honda nur im normalen Tagesbetrieb nutze, ohne spezielle Einsätze wie Rennstrecke, Wüste,Eis, usw. kann ich bei 1001 Händlern kaufen und dann suche ich mir eben die aus, bei denen ich mich gut fühle.
Sorry, hab nur versucht meine Meinung bzw. Einstellung zu schildern.
0

Benutzeravatar
werbefuzzi
Forums-User
Likes: 0
Beiträge: 2129
Registriert: Mo 12. Jun 2006, 14:41
Wohnort: Solingen

#18

Beitrag von werbefuzzi » Mo 2. Sep 2013, 15:45

Hallo Luzze,

da du noch nicht so lange dabei bist, gehe ich mal davon aus, das du Gerhard Thurn nicht persönlich kennst. Ich kann dir aber versichern - und das nicht nur meiner Meinung nach, daß er die personifizierte Hilfsbereitschaft ist. Er nimmt sich jedes Problems an und versucht im Rahmen seiner Möglichkeiten eine Lösung für auch noch so ausgefallene Probleme zu finden.
Aber halte dir bitte vor Augen, das er ein Onemanteam ist, der alles alleine austüflten, produzieren (lassen) und vorfinanzieren muß. Immer unter der Premisse, das auch der Tag eines Selbstständigen nur 24 Stunden hat.
Dabei kommt es nicht selten vor, das sich Leutchen bei ihm stundenlang ausführlichst beraten und die Probleme lösen lassen und dann beim Internetbilligheini bestellen, weil der nen Groschen günstiger ist.
Als ebenfalls Selbstständiger kann ich dir versichern, das dies auf kurze oder lange Sicht der Tod eines jeden engagierten Unternehmers ist. Von daher kann ich sehr gut nachvollziehen, das auf eine begrenzte "Beratungshotline" hingewiesen wird, insbesondere da dort direkt und schnell Fragen und Gegenfragen gestellt und eine Problemlösung erarbeitet werden können. Bei posts kommt es meist zu vielen Nachfragen, Einmischungen anderer user und dergleichen, was eine direkte Lösung verhindert und für einen Einzelkämpfer eine zusätzliche zeitliche Belastung darstellt.
Anstatt jetzt zu schmollen, würde ich einfach mal anrufen und du wirst sehen, wie engagiert GT auch für unser Kleinserien-Model ist.
0
Ich bin dann mal weg...

Benutzeravatar
costa 2608
Moderator
Likes: 2
Beiträge: 2169
Registriert: Mo 2. Mär 2009, 15:29
Wohnort: bei Bonn

#19

Beitrag von costa 2608 » Mo 2. Sep 2013, 15:50

@ Luzze

Was hattest Du denn heute im Kaffee das Du so abgehst ?
Ich würde mal weniger empfehlen!!


Ich kann mich zum einen nur den Ausführungen der vorherigen User anschließen und möchte zusätzlich darauf hinweißen das es nicht wie Du erwähnst das der Powercommander ein Produkt von Gerhard Thurn ist sonderen er diesen nuir vertreibt.
0
;) manchmal ist ein Tritt in den Hintern auch ein Schritt nach vorne ;) VFR OC Mitglied 2284 Beiträge als Moderator sind explizit als solche gekennzeichnet.

Benutzeravatar
Michael Falter
Moderator
Likes: 5
Beiträge: 899
Registriert: Sa 15. Nov 2003, 20:57
Wohnort: Heppenheim

Powercommander

#20

Beitrag von Michael Falter » Mo 2. Sep 2013, 20:04

Hallo,

Infos zum Powercommander am besten auf der Internetseite von Powercommander.

Dort sind auch Infos bezüglich verbessertem Ansprechverhalten, Leistungsoptimierung, etc. vorhanden.

Maßgeblich dafür ist aber wohl eine genau Abstimmung auf einem Prüfstand.

Ausserdem ist die Änderung der Kennfelder im Strassenbetrieb verboten, Betrieberlaubnis erlicht.

Aus eigener Erfahrung kann ich nur sagen, dass der PC 3 in meiner RC46/1 das Konstantfahrtruckeln beseitigt hat. Nenneswerte Zulagen oder veränderte Durchzugswerte konnten nicht "erfahren" werden.

Ausserdem mußte der PC vorm TÜV Termin abgeklemmt werden, da die Lambdasonden überbrückt werden und so die Abgaswerte auch nicht mehr optimal sind.

Muß aber wie gesagt jeder für sich selbst entscheiden.
Event. gibts ja für den Crossrunner ein Mapping dass die beschriebenen Probleme beseitigt.
Aber sowas ist nur auf den jeweiligen Internetseiten zu erfahren.

Gruß
Michael
0

Gast
Likes:

#21

Beitrag von Gast » Mo 2. Sep 2013, 22:18

Die Leistungsschwäche des CR im 5. und 6. Gang ist ja kein zufälliges Problem eines einzelnen, sondern eine von Honda absichtlich eingebaute Leistungsbeschränkung um Geschwindigkeiten von mehr als 200km/h zu unterbinden. Nur hätte man das eleganter lösen können, man hätte nicht zur Geschwindigkeitskappung auch noch eine Leistungsbeschränkung schalten müssen, denn dadurch wird verhindert das man im 6. auch mal zügig (auf der BAB) einen Berg hochkommt.
Das umgeht ein Gerät welches Thurn Motorsport (kostet rund 239 Euro) anbietet indem die ABS-Sensorsignale die zum Motorsteuergerät weitergeleitet werden "gefälscht" werden, dadurch dreht der CR auch im 5. und 6. mit voller Leistung, dadurch sind aber dann auch Geschwindigkeiten von (ich meine etwas von 215 gelesen zu haben) mehr als für das Fahrzeug gut sein soll (Pendeln, etc.).
Der Powercommander erzielt ganz andere Dinge (mit entsprechendem Zubehörauspuff und K&N-Luftfilter z.B. Leistungssteigerung).

Luzze
Forums-User
Likes: 0
Beiträge: 24
Registriert: Do 16. Mai 2013, 16:46

#22

Beitrag von Luzze » Di 3. Sep 2013, 09:05

Das ist doch mal ne Info !! Vielen Dank dafür !!

Gruß Luzze
0

Antworten