Sitzbank ändern

Crossrunner RC60 Bj 2011-2014
Crossrunner RC60 Bj 2011-2014
Benutzeravatar
andreas_cr
Forums-User
Beiträge: 113
Registriert: 24.10.2012, 07:35
Wohnort: Saarland
Sonstiges: Crossrunner, XV950

Beitrag von andreas_cr » 01.05.2016, 08:21

Hallo.

Die Sitzbank ist da :D

Ich bin aber wegen schlechtem Wetter nur etwa 1 h damit gefahren.

- Sie ist deutlich härter (Angabe beim Bestellen: 95Kg), was im ersten Moment unbequemer erscheint, allerdings ist nach ner Stunde kein Unterschied zu merken - sprich nix tut weh oder so.
- Da sie etwa 2,5 bis 3cm höher ist, ist der Kniewinkel entspannter.
- Sie fällt kaum nach vorne ab, so dass man nicht mehr so zum Tank rutscht.
- Ich sitzte automatisch weiter hinten, wodurch ich etwas weitere nach vorne gebeugt sitze.


Für mich passt das :D

Grüße Andreas

Gast

Beitrag von Gast » 04.05.2016, 09:44

sieht gut aus Andreas !

Benutzeravatar
andreas_cr
Forums-User
Beiträge: 113
Registriert: 24.10.2012, 07:35
Wohnort: Saarland
Sonstiges: Crossrunner, XV950

Nachtrag Top Sellerie

Beitrag von andreas_cr » 12.08.2016, 10:11

Hallo.
Original von andreas_cr
...
- Sie ist deutlich härter (Angabe beim Bestellen: 95Kg), was im ersten Moment unbequemer erscheint, allerdings ist nach ner Stunde kein Unterschied zu merken - sprich nix tut weh oder so.
- Da sie etwa 2,5 bis 3cm höher ist, ist der Kniewinkel entspannter.
- Sie fällt kaum nach vorne ab, so dass man nicht mehr so zum Tank rutscht.
- Ich sitzte automatisch weiter hinten, wodurch ich etwas weitere nach vorne gebeugt sitze.
...
Leider musste ich bei meinen längeren Touren feststellen, dass mir die "A****knochen" doch deutlich schmerzten :(
Zuerst dachte ich, es liegt an der Härte, aber nach einigem Ausprobieren hab ich "meine" Lösung woanders gefunden. Ich habe die Erhöhung im Sitzbereich so entfernt, dass eine Sitzmulde entstanden ist. In der Mitte ist wieder das Originalpolster zu sehen, vorne hab ich die Aufarbeitung etwas schmaler gemacht und seitlich unverändert gelassen.
Jetzt bin ich auch auf langen Strecken zufrieden :D
Die Punkte sind somit:
- Durch die Sitzmulde verteilt sich der Druck auf den A**** gleichmäßig.
- Der entspantere Kniewinkel ist etwas weniger ausgeprägt.
- Sie fällt nicht nach vorne ab, so dass man nicht mehr zum Tank rutscht.
- Ich sitzte automatisch weiter hinten, wodurch ich etwas weitere nach vorne gebeugt sitze.
Grüße Andreas