Kette spannen?

Crossrunner RC60 Bj 2011-2014
Antworten
Benutzeravatar
Banshee
Forums-User
Likes: 0
Beiträge: 69
Registriert: Sa 30. Jun 2012, 17:43
Wohnort: Neuss

Kette spannen?

#1

Beitrag von Banshee » Sa 3. Nov 2012, 08:22

Moin zusammen,

mal ne Frage: Mein Händler hat mich damals bei dem Kauf des CR drauf hingeweisen, dass es wichtig wäre, die Kettenspannung im Auge zu halten, weil der CR ja eine Einarmschwinge ist. Bei der CBF hat er mich damals nicht drauf hingeweisen.
Muss ich bei der Einarmschwinge öfter die Kette nachspannen als bei der Zweiarmschwinge?

Viele Grüße,

Frank
0
Zuletzt geändert von Banshee am Sa 3. Nov 2012, 08:22, insgesamt 1-mal geändert.
Wer das Leben nicht schätzt, der verdient es nicht.

-Leonardo da Vinci-

Friedel
Forums-User
Likes: 0
Beiträge: 12
Registriert: Mi 17. Aug 2011, 11:02
Wohnort: Raum Kiel

#2

Beitrag von Friedel » Sa 3. Nov 2012, 10:24

Nach 8500 Km habe ich einen neuen Reifen aufgezogen und dabei wurde zum ersten Mal die Kette gespannt. :winken1: :winken1:
0

Benutzeravatar
MarkusT
Mitglied VFR-OC
Likes: 0
Beiträge: 2738
Registriert: So 21. Dez 2003, 12:57

#3

Beitrag von MarkusT » Sa 3. Nov 2012, 17:52

Original von Friedel
Nach 8500 Km habe ich einen neuen Reifen aufgezogen und dabei wurde zum ersten Mal die Kette gespannt. :winken1: :winken1:
?(

Und die wurde nicht getauscht, oder hast du nen Öler montiert?


Zur Eingangsfrage:

Die Kette wird durch die Einarmschwinge nicht zusätzlich belastet, aber der VFR-Motor ist im unteren Bereich etwas ruppiger wie eine CBF, deswegen vielleicht die Warnung. Aber Grundsätzlich kein großer unterschied zu anderen Motorrädern.
0

Benutzeravatar
AlteMöhre
Mitglied VFR-OC
Likes: 2
Beiträge: 2543
Registriert: Mo 11. Apr 2005, 20:21
Wohnort: Stammtisch Rhein-Main
Kontaktdaten:

#4

Beitrag von AlteMöhre » Sa 3. Nov 2012, 22:44

die originale vfr-kette sollte eigentlich 30.000km halten, war bei allen meinen vorherigen so!

bei ner transalp ist nach 18.000 (ohne cls) schluss mit lustig, aber durch die eher lineare leistungsentfaltung und den moderaten federweg der vfr hält die kette richtig lange, auch ohne oiler
0
Zuletzt geändert von AlteMöhre am Sa 3. Nov 2012, 22:45, insgesamt 1-mal geändert.
:engel: VFR-OC Mitglied :D ohne Glied :ichidiot: Nr 2190


„Du lebst nur einmal - aber wenn du es richtig machst, ist einmal genug.“

Mae West 1893 - 1980

Benutzeravatar
AlteMöhre
Mitglied VFR-OC
Likes: 2
Beiträge: 2543
Registriert: Mo 11. Apr 2005, 20:21
Wohnort: Stammtisch Rhein-Main
Kontaktdaten:

#5

Beitrag von AlteMöhre » Sa 3. Nov 2012, 22:45

ach ja: und wenn du anfängst die kette nachzuspannen, dann hast du noch etwa 2000 km bis fini.
0
:engel: VFR-OC Mitglied :D ohne Glied :ichidiot: Nr 2190


„Du lebst nur einmal - aber wenn du es richtig machst, ist einmal genug.“

Mae West 1893 - 1980

Antworten