Zubehörsitzbank ?

Crossrunner RC60 Bj 2011-2014
Antworten
charly1950
Forums-User
Likes: 0
Beiträge: 39
Registriert: Di 22. Nov 2011, 15:47
Wohnort: Mittelfranken

Zubehörsitzbank ?

#1

Beitrag von charly1950 » So 29. Apr 2012, 19:07

Ich bin auf der Suche nach einer Zubehörsitzbank. Bei den bekannten Herstellern bin ich aber nicht fündig geworden. Da der CR ja viele Gleichteile mit der VFR800 hat meine Frage passt evtl. eine Zubehörsitzbank der VFR 800 auch für den CR ?
Mein Problem mit der Sitzbank ist das mir nach ca. 2 Std. der A.... schmerzt (wegen der etwas ungewöhnlichen Knie-Sitz Position). Wenn die Sitzbank etwas höher wäre (+2cm) wäre auch der Kniewinkel etwas moderater.

Gruß CH.
0

Benutzeravatar
costa 2608
Moderator
Likes: 1
Beiträge: 2166
Registriert: Mo 2. Mär 2009, 15:29
Wohnort: bei Bonn

RE: Zubehörsitzbank ?

#2

Beitrag von costa 2608 » So 29. Apr 2012, 19:28

Hi Charly

und wenn du statt einer anderen Sitzbank verstellbare Fußrasten verbaust um somit einen anderen Kniewinkel zu bekommen.
Thurn Motorsport hat da was in Vorbereitung, guckst du hier: http://www.thurn-motorsport.de/html/fus ... -rc60.html
0
;) manchmal ist ein Tritt in den Hintern auch ein Schritt nach vorne ;) VFR OC Mitglied 2284 Beiträge als Moderator sind explizit als solche gekennzeichnet.

Benutzeravatar
werbefuzzi
Forums-User
Likes: 0
Beiträge: 2124
Registriert: Mo 12. Jun 2006, 14:41
Wohnort: Solingen

#3

Beitrag von werbefuzzi » So 29. Apr 2012, 20:49

Alternative: Sitzbank aufpolstern lassen, bei den renommierten Sitzbankbeziehern kannst du dir den Schaum, Bezugmaterial, Keder etc aussuchen und speziell auf deine Bedürfnisse und Wünsche abstimmen lassen.

z. B. http://www.sitzbankbezieher.de
0
Ich bin dann mal weg...

Benutzeravatar
topless
Forums-User
Likes: 0
Beiträge: 75
Registriert: So 13. Nov 2011, 22:08
Wohnort: Uslar
Kontaktdaten:

#4

Beitrag von topless » So 29. Apr 2012, 21:25

Original von werbefuzzi
Alternative: Sitzbank aufpolstern lassen, bei den renommierten Sitzbankbeziehern kannst du dir den Schaum, Bezugmaterial, Keder etc aussuchen und speziell auf deine Bedürfnisse und Wünsche abstimmen lassen.

z. B. http://www.sitzbankbezieher.de
Das gleiche wollt ich auch schreiben. Unser Polsterer macht das binnen 3 Werktagen und man hat alle erdenklichen Möglichkeiten... Von Geleinlagen über Auf- und Abpolstern und verschiedenste Bezugsmaterialien.

MfG Matze
0

charly1950
Forums-User
Likes: 0
Beiträge: 39
Registriert: Di 22. Nov 2011, 15:47
Wohnort: Mittelfranken

#5

Beitrag von charly1950 » Mo 30. Apr 2012, 07:04

Das mit den verstellbaren Fußrasten (THUN 30mm) habe ich schon versucht - fand ich aber nicht so prickelnd, weil konstruktionsbedingt die Füße auch 1,5 cm nach aussen wandern , was bei mir die Bedienung der Schalt und Bremshebel behindert hat.

Gruß CH.
0

Antworten