Welche Reifen für die Crossrunner?

Crossrunner RC60 Bj 2011-2014
Crossrunner RC60 Bj 2011-2014
Benutzeravatar
xhutzelx
Forums-User
Beiträge: 50
Registriert: 26.08.2011, 19:13
Sonstiges: Honda VFR1200-X Crosstourer Limited Black Edition

Welche Reifen für die Crossrunner?

Beitrag von xhutzelx » 18.03.2012, 19:19

Da bei mir so langsam ein Kauf neuer Reifen für die CR ansteht wollte ich mal fragen, was man hier mittlerweile über gute Pneus für das Motorrad weiß?

Grundsätzlich war ich mit dem Scopion vom fahren her zufrieden. Aber vielleicht sind andere besser? Nach 6000km 1,5mm nach außen hin ist ja auch nicht mehr so viel.

Dachte, vielleicht mal den Pirelli Angel ST auszuprobieren. Der hat ja top Bewertungen bekommen und war Testsieger in "Motorrad". Bei 1000PS war man auch begeistert. Ist ein Tourensportreifen und würde mir wohl mehr entgegen kommen, als der Enduro-Schluppen.
Honda VFR1200X Crossrunner Limited Black Edition, Hepco & Becker Xplorer, Sturzbügel, ION Blue Flooter, SW-Motech Bags Connection , MRA X-Screen, Honda Hauptständer, Handschutz/Blinker, LED Blinker vorn/hinten, LeoVince SBK

Benutzeravatar
xhutzelx
Forums-User
Beiträge: 50
Registriert: 26.08.2011, 19:13
Sonstiges: Honda VFR1200-X Crosstourer Limited Black Edition

RE: Welche Reifen für die Crossrunner?

Beitrag von xhutzelx » 18.03.2012, 19:27

Da fällt mir noch was ein, als ich gerade mal bei den Reifenanbietern gestöbert habe. Der Scorpion überzeugt nicht gerade im Regen. Und das kann ich vom fahren im Regen her auch sagen. Da gibts sicher bessere Reifen.
Honda VFR1200X Crossrunner Limited Black Edition, Hepco & Becker Xplorer, Sturzbügel, ION Blue Flooter, SW-Motech Bags Connection , MRA X-Screen, Honda Hauptständer, Handschutz/Blinker, LED Blinker vorn/hinten, LeoVince SBK

Benutzeravatar
Silberrücken
Mitglied VFR-OC
Beiträge: 781
Registriert: 04.10.2007, 10:41
Wohnort: Ruhrgebiet
Sonstiges: Ex-VFR'ler
Hat geliked: 12 Mal
Likes erhalten: 10 Mal

Beitrag von Silberrücken » 18.03.2012, 20:31

ich weiss zwar nicht ob es da schon die Freigaben für gibt (für den Crossrunner), aber gerade auch bei Regen wäre ein Roadsmart dem Angel vorzuziehen. Und bei Nässe wie immer die Michelins zu nennen (bei den Tourenpellen), welche wiederum aufgrund der weicheren Karkasse bei viel Zuladung Probleme machen können...

:winken1: Christian
Ich weiß, dass Etikette und Netiquette sich dagegen aussprechen, Forenmember - die offensichtlich nicht die hellsten Kekse in der Packung sind - auch noch darauf hinzuweisen, dass das tatsächlich so ist. Doch wieder und wieder bitte ich die Forenleitung um Erlaubnis, dies ausnahmsweise mal tun zu dürfen...

Benutzeravatar
xhutzelx
Forums-User
Beiträge: 50
Registriert: 26.08.2011, 19:13
Sonstiges: Honda VFR1200-X Crosstourer Limited Black Edition

Beitrag von xhutzelx » 18.03.2012, 20:45

Hat sich das mit den Freigaben nicht mittlerweile schon geändert? Ich glaube ja...
Honda VFR1200X Crossrunner Limited Black Edition, Hepco & Becker Xplorer, Sturzbügel, ION Blue Flooter, SW-Motech Bags Connection , MRA X-Screen, Honda Hauptständer, Handschutz/Blinker, LED Blinker vorn/hinten, LeoVince SBK

Benutzeravatar
Ruhri
Forums-User
Beiträge: 217
Registriert: 19.09.2011, 11:30
Wohnort: Velbert Langenberg
Interessen: Hund,Aikido,Motorrad
Sonstiges: VFR 800 F RC 79

Beitrag von Ruhri » 19.03.2012, 14:45

Im Englischen Crossrunner Forum ist wohl der Roadsmart 2 bei einigen aufgezogen worden.
Da sollten bald die ersten Erfahrungsberichte kommen.

Gruss
Guido
Es hat nicht soviel Tag im Jahr,wie der Fuchs am Schwanz hat Haar. (Diether Krebs,Sketchup)

Benutzeravatar
xhutzelx
Forums-User
Beiträge: 50
Registriert: 26.08.2011, 19:13
Sonstiges: Honda VFR1200-X Crosstourer Limited Black Edition

Beitrag von xhutzelx » 22.04.2012, 19:43

Zeitschrift "Motorradfahrer" über die Crossrunner

Getestete Reifen

Pirelli Scorpion Trail (Werksausstattung):
- Sehr handlich, auch im letzten Drittel der Schräglage
- Sehr gut im Geradeauslauf
- Sehr neutral beim Bremsen in Schräglage
- Moderates Aufstellmoment
- Sportliche Gripeigenschaften im Trockenen

Meine Ergänzung: Die Scorpions haben bei mir schon fast 7.000km auf dem Buckel und fahren sich immer noch sehr gut. Ein Minus ist meiner Meinung nach aber das eher mittelmässige Gefühl bei kühlen Temperaturen/ kühlen Reifen. Im Regen vermitteln sie nur wenig Sicherheit und ich musste schon ein paar mal aufpassen, nicht abzufliegen. Ich werde schon mal mal die Pirelli Angel ST ausprobieren. Ein Bericht dazu kommt dann später irgendwann.

Michelin Pilot Road 3:
- Handling etwas defensiver als die Scorpion
- Hohe Kurvenfreudigkeit
- Neutral in Schräglage
- Einwandfrei geradeaus
- Ab einem bestimmten Schräglagewinkel klappt das Motorrad schneller ab
- Auf Unebenheiten ein Hauch kippelig
- Guter Gripp auf Nässe
- Guter Touringreifen für die Crossrunner

Dunlop Sportsmart:
- Handling schlechter als bei den anderen
- Eher ein sportlicher Reifen, mit hoher Stabilität und bestem Grip in Schräglage
- Gute Regeneigenschaften

Metzeler Roadtec Z8 Interact:
- Einwandfrei bei Vollgas
- sehr harmonisch beim Einlenken, im Handling
- Sehr neutral über den gesamten Schräglagenverlauf
- Geringes Aufstellmoment
- Sehr guter Grip
- Baut schnell Temperatur auf
- Gute Eigendämpfung
Honda VFR1200X Crossrunner Limited Black Edition, Hepco & Becker Xplorer, Sturzbügel, ION Blue Flooter, SW-Motech Bags Connection , MRA X-Screen, Honda Hauptständer, Handschutz/Blinker, LED Blinker vorn/hinten, LeoVince SBK

Benutzeravatar
crossy
Ganz Neu
Beiträge: 4
Registriert: 24.01.2012, 06:29
Wohnort: lage
Interessen: moped und modellbau
Sonstiges: crossrunner

RE: Welche Reifen für die Crossrunner?

Beitrag von crossy » 21.05.2012, 14:06

pilot power 2ct ,und läuft. :D
:wheel:

Benutzeravatar
xhutzelx
Forums-User
Beiträge: 50
Registriert: 26.08.2011, 19:13
Sonstiges: Honda VFR1200-X Crosstourer Limited Black Edition

Beitrag von xhutzelx » 29.06.2012, 16:03

Ich habe die Pirelli Angel ST ausprobiert und bin bisher zufrieden. Mal sehen, wie lange sie halten. Die Standard Pneus Pirelli Scorpion sind ganz ok gewesen. Die Angels schmieren aber nicht so und sind auch im Regen etwas besser, finde ich. Desweiteren fühlt man sich sicherer, wenn man es etwas sportlicher angehen lässt.

Soviel also dazu. Mal sehen, was ich ausprobiere, wenn die Angels runter sind.
Honda VFR1200X Crossrunner Limited Black Edition, Hepco & Becker Xplorer, Sturzbügel, ION Blue Flooter, SW-Motech Bags Connection , MRA X-Screen, Honda Hauptständer, Handschutz/Blinker, LED Blinker vorn/hinten, LeoVince SBK

Gast

Reifen RC60

Beitrag von Gast » 09.09.2012, 15:17

Ich hab grad mal auf der Bridgestone-Seite geschaut welche Reifen eine Freigabe für die RC60 haben, mal von supersportlichen Reifen wie dem S20 oder BT016pro abgesehen, die ich dort nicht montieren würde, der Tourensportreifen BT023 hat auch eine Freigabe, das wäre so mein Reifen :-)

Benutzeravatar
topless
Forums-User
Beiträge: 75
Registriert: 13.11.2011, 22:08
Wohnort: Uslar
Interessen: Motorräder
Sonstiges: SC36 (Baustelle), RC60

Beitrag von topless » 14.09.2012, 14:29

Moin!

Hat schon jemand den Rosso II probiert? War auf meiner Fireblade recht zufrieden und würde den mal ausprobieren, wenn hier nicht schon jemand was gaaanz schlechtes erfahren hat. :)

Grüße