Neues Motorrad und schon Probleme, wer kann helfen?

Crossrunner RC60 Bj 2011-2014
Benutzeravatar
Krümel
Mitglied VFR-OC
Likes: 10
Beiträge: 1046
Registriert: Do 24. Jun 2010, 11:15
Wohnort: Jena

#26

Beitrag von Krümel » Mi 14. Mär 2012, 13:27

Original von zebraline
...Ein schiefer Lenker ergibt sich auch wenn das Hinterrad aus der Spur läuft. An der Stelle hat wohl noch keiner gesucht....

.........und man versucht logischerweise mit dem Lenker auszugleichen.

Gruß zebraline
Wie muss ich mir das denn bei einer Einarmschwinge vorstellen? :nixweiss:
Also wenn da das Hinterrad aus der Spur laufen würde, dann würde ich das Ding sicher nicht mehr anfassen.

Gruß
Marco
0



Benutzeravatar
xhutzelx
Forums-User
Likes: 0
Beiträge: 50
Registriert: Fr 26. Aug 2011, 19:13

#27

Beitrag von xhutzelx » So 18. Mär 2012, 15:08

Sorry, dass ich so spät antworte. Bisher hat sich noch nichts ergeben. Ich war bei einem anderen Honda Händler, der mir empfohlen wurde. Man hat nachgemessen und man ist ne Runde gefahren. Ergebnis, man könne nichts feststellen.

Wichtig in der Sache zu erwähnen ist, dass mir das auch erst nach zwei Tagen fahren von morgens bis abends aufgefallen ist. Und selbst da war ich mir nicht so sicher. Aber heute, nach über 5000km kann ich sagen, so etwas bildet man sich nicht ein. Es ist in langgezogenen Linkskurven unangenehm. Dann möchte ich den linken Griff ein wenig zu mir biegen. Manchmal hab ich auch das Gefühl, die Sitzposition ist nicht so richtig ok. Aber vielleicht ist das eine Folge vom Lenkerproblem. Oder aber die Sitzposition ist die Ursache.

Ich bekomme aber eh bald die Vario verstellbaren Fußrasten. Die waren auch an dem Vorführer dran. Mal sehen, ob sich da was bessert. Ich werde jetzt selber noch mal versuchen, irgendwie was nachzumessen.
Ansonsten wollte mir ein Freund noch helfen evtl. was nachzustellen.

Letztendlich ist es schwierig, da noch etwas über Honda zu regeln, wenn schon ein zweiter Händler so nix feststellen konnte.

Ich halte es auch für keine gute Idee, jemanden mit meinem Motorrad einige Kilometer fahren zu lassen ohne ihn auf den Lenker hinzuweisen. Sonst müsste ich ihm das Teil erst mal zwei, drei Tage zum fahren überlassen, bis ihm das sofort auffällt.

Tja... mal sehen, was sich ergibt.
Aber als Anmerkung: Es ist und bleibt ein klasse Motorrad.

Habe das komplette original Kofferset nun dran, einen passenden mittelgroßen Tankrucksack von Moto Detail, einer der wenigen mit guten Magneten und guter Ausstattung, Touringscheibe sowieso, Hauptständer und jetzt kommen noch die Vario Fußrasten. Im Mai gehts dann in die Berge über Südtirol, Stilfser Joch und derartiges. Dann wird sich herausstellen, ob die Crossrunner auch dafür gut taugt.
0
Honda VFR1200X Crossrunner Limited Black Edition, Hepco & Becker Xplorer, Sturzbügel, ION Blue Flooter, SW-Motech Bags Connection , MRA X-Screen, Honda Hauptständer, Handschutz/Blinker, LED Blinker vorn/hinten, LeoVince SBK

Benutzeravatar
Moppedtouri
Forums-User
Likes: 9
Beiträge: 1984
Registriert: Fr 22. Jul 2011, 19:05
Wohnort: Am Rand vom Pott

#28

Beitrag von Moppedtouri » So 18. Mär 2012, 15:52

Nun denn,
dann drücke ich Dir die Daumen dass die verstellbaren Fußrasten eine deutliche Verbesserung bringen. Vielleicht ist ja wirklich die Sitzposition die Ursache . . .
Ein paar Fahreindrücke des Crossrunner in den Alpen kannst Du Dir hier vorab schon mal geben :D
Wünsche Dir schon jetzt Hals- und Beinbruch und viel Spaß!

Gruß vom Moppedtouri
0

Benutzeravatar
gandal
Neuling
Likes: 0
Beiträge: 5
Registriert: Do 10. Apr 2008, 08:42

RE: Neues Motorrad und schon Probleme, wer kann helfen?

#29

Beitrag von gandal » Do 22. Mär 2012, 10:31

Für einen Schnelltest habe ich eine 8cm breite plane Stahlplatte, die ich vorne gegen beiden Standlrohre halte. Die Platte sollte sauber aufliegen, ansonsten stimmt was nicht mit der Gabelbrücke oder den Standrohren.
0

Benutzeravatar
charly1950
Forums-User
Likes: 0
Beiträge: 35
Registriert: Di 22. Nov 2011, 15:47
Wohnort: Mittelfranken

#30

Beitrag von charly1950 » So 15. Apr 2012, 17:06

Wie muß ich mir die Vario Fussrasten vorstellen - oder meinst du die von THUN (mit einem Versatz von 23,30 oder 50 mm ?

Gruß CH.
0

Benutzeravatar
Coolrider
Forums-User
Likes: 0
Beiträge: 481
Registriert: Sa 19. Jun 2004, 15:25
Wohnort: Westerwald

#31

Beitrag von Coolrider » So 15. Apr 2012, 20:59

Steht nicht in der aktuellen Motorrad ein Vergleichstest über den Crosstourer an, oder war es ein schwarzer Freitag (13.) für den Crosstourer?



gruss loddar
0
EX-VFR- OC- Mitglied Nr.: 2216 ***Was würdest du anders machen, wenn du dein Leben nochmal leben könntest? Ich würde von Anfang an Ducati fahren.***

Benutzeravatar
Ruhri
Forums-User
Likes: 0
Beiträge: 217
Registriert: Mo 19. Sep 2011, 11:30
Wohnort: Velbert Langenberg

#32

Beitrag von Ruhri » Mo 16. Apr 2012, 09:25

:)
Original von Coolrider
Steht nicht in der aktuellen Motorrad ein Vergleichstest über den Crosstourer an, oder war es ein schwarzer Freitag (13.) für den Crosstourer?



gruss loddar
Stimmt,der Test war in der Motorrad und als Strassenreiseenduro schneidet sie gut ab.

Aber das ist der Crossrunner Thread und diese wurde im 10.000Km test in der Motorradfahrer getestet,mit sehr guten Kritiken und guten Tipps
zu Zubehör und Reifen.War der Liebling der Redaktion :)

Gruss
Guido
0
Es hat nicht soviel Tag im Jahr,wie der Fuchs am Schwanz hat Haar. (Diether Krebs,Sketchup)

Benutzeravatar
hajjo
Forums-User
Likes: 0
Beiträge: 63
Registriert: Di 22. Nov 2005, 14:16
Wohnort: Frechen bei Köln

#33

Beitrag von hajjo » Di 17. Apr 2012, 14:34

Wenn dein Problem weiterhin besteht würde ich dir mal Honda Stute in Köln empfehlen. Erstklassiger Händler mit sehr guter Werkstatt.
Gruß
Hajjo
0

Benutzeravatar
Atlantianer
Forums-User
Likes: 0
Beiträge: 32
Registriert: So 5. Jun 2011, 20:44
Wohnort: Feuchtwangen (Mittelfranken, BY)

#34

Beitrag von Atlantianer » Mi 18. Apr 2012, 06:42

Original von Ruhri
Aber das ist der Crossrunner Thread und diese wurde im 10.000Km test in der Motorradfahrer getestet,mit sehr guten Kritiken und guten Tipps
zu Zubehör und Reifen.War der Liebling der Redaktion :)

Gruss
Guido

Hi Guido!

Da muss ich dir recht geben. Ich war total überrascht von dem Artikel.
Wenn man die vorangegangen Artikel von allen möglichen Zeitschriften ließt, müsste man meinen, das dieser schlechter ausfallen müsste.

Jetzt wurde scheinbar erkannt was der Crossrunner eigentlich drauf hat! :respekt:
0
Gruß
Thorsten

Benutzeravatar
Ruhri
Forums-User
Likes: 0
Beiträge: 217
Registriert: Mo 19. Sep 2011, 11:30
Wohnort: Velbert Langenberg

#35

Beitrag von Ruhri » Mi 18. Apr 2012, 09:59

Original von Atlantianer
Original von Ruhri
Aber das ist der Crossrunner Thread und diese wurde im 10.000Km test in der Motorradfahrer getestet,mit sehr guten Kritiken und guten Tipps
zu Zubehör und Reifen.War der Liebling der Redaktion :)

Gruss
Guido

Hi Guido!

Da muss ich dir recht geben. Ich war total überrascht von dem Artikel.
Wenn man die vorangegangen Artikel von allen möglichen Zeitschriften ließt, müsste man meinen, das dieser schlechter ausfallen müsste.

Jetzt wurde scheinbar erkannt was der Crossrunner eigentlich drauf hat! :respekt:
Moin,

man muss sie wirklich fahren,sonst bringt das ganze nix.Ich habe sie ja auch nur interessehalber gefahren und mich dann spontan zum Kauf entschieden.

Gruss
Guido
0
Es hat nicht soviel Tag im Jahr,wie der Fuchs am Schwanz hat Haar. (Diether Krebs,Sketchup)

Benutzeravatar
Atlantianer
Forums-User
Likes: 0
Beiträge: 32
Registriert: So 5. Jun 2011, 20:44
Wohnort: Feuchtwangen (Mittelfranken, BY)

#36

Beitrag von Atlantianer » Mi 18. Apr 2012, 12:28

Original von Ruhri
Moin,

man muss sie wirklich fahren,sonst bringt das ganze nix.Ich habe sie ja auch nur interessehalber gefahren und mich dann spontan zum Kauf entschieden.

Gruss
Guido
Mir ging es da genauso. Ich konnte mich nicht entscheiden, ob ich meine Fireblade verkaufen sollte oder nicht.
Mein Händler hat mit dann gesagt, dass da was neues kommt und hier eine Maschine zur Probefahrt von Händler zu Händler geht.

Als er sie zur Probefahrt da hatte, war ich gleich der erste, der sie gefahren ist.

Meine Freundin und ich waren dann beide der Meinung, das der Crossrunner eine wirklich klasse Maschine ist.
Und siehe da, kurz darauf hatte ich eine! :laugh:
0
Zuletzt geändert von Atlantianer am Mi 18. Apr 2012, 12:29, insgesamt 2-mal geändert.
Gruß
Thorsten

Antworten