NC30 Lichtmaschine defekt?

RC45, RC30, NC35, NC30
Benutzeravatar
UlrichP
Forums-User
Beiträge: 16
Registriert: 12.06.2005, 19:42
Wohnort: Niederösterreich
Interessen: Mopeds und 4x4
Sonstiges: NC30, CB500Four, KX250

NC30 Lichtmaschine defekt?

Beitrag von UlrichP » 23.07.2017, 19:01

Hallo,

die neue Batterie meiner NC30 wird nicht mehr geladen, wenn ich an der Batterie das Meßgerät anklemme, den Motor starte und die Drehzahl erhöhe, kommt die Spannung nicht über 12,8Volt.
Nach welchen Teilen soll ich denn Ausschau halten? Neu werden die Teile nicht grade an jeder Straßenecke verkauft.

mfg
Uli



Frankie_86
Mitglied VFR-OC
Beiträge: 138
Registriert: 07.06.2014, 13:44
Wohnort: zwischen Taunus und Odenwald
Motorrad: RC79
Likes erhalten: 5 Mal

NC30 Lichtmaschine defekt?

Beitrag von Frankie_86 » 23.07.2017, 19:24

Irgendwo hier sollten die Messprotokolle rumfliegen. Miss mal die LiMa und den Regler durch. Dann wirst du schon sehen was von beiden defekt ist. Würde aber erstmal auf den Regler tippen.



Benutzeravatar
hermann2124
Administrator
Beiträge: 2274
Registriert: 21.11.2003, 16:10
Wohnort: Grafschaft Bentheim
Name: Hermann
Motorrad: RC36/2, RC46/1 Jubi
Interessen: Moppeds, Forum
Hat geliked: 4 Mal
Likes erhalten: 34 Mal
Kontaktdaten:

NC30 Lichtmaschine defekt?

Beitrag von hermann2124 » 23.07.2017, 19:40



Gruß, Hermann

Mitglied im VFR-OC
Stammtisch Weser-Ems

Beiträge als Administrator oder Moderator sind explizit als solche gekennzeichnet.

Benutzeravatar
UlrichP
Forums-User
Beiträge: 16
Registriert: 12.06.2005, 19:42
Wohnort: Niederösterreich
Interessen: Mopeds und 4x4
Sonstiges: NC30, CB500Four, KX250

NC30 Lichtmaschine defekt?

Beitrag von UlrichP » 24.07.2017, 05:47

Hallo,
Danke für die Links.

ich kann die Dokumente nicht herunterladen, mehr als 2 kB kommen nicht über die Leitung.

Ich habe in der Bucht Regler gefunden, einer um 20Euro, der andere um über 100Euro, letzterer angeblich in Erstausrüster-Qualität.
Warum ist der Preisunterschied so hoch?

mfg
Uli



Benutzeravatar
hermann2124
Administrator
Beiträge: 2274
Registriert: 21.11.2003, 16:10
Wohnort: Grafschaft Bentheim
Name: Hermann
Motorrad: RC36/2, RC46/1 Jubi
Interessen: Moppeds, Forum
Hat geliked: 4 Mal
Likes erhalten: 34 Mal
Kontaktdaten:

NC30 Lichtmaschine defekt?

Beitrag von hermann2124 » 24.07.2017, 07:33

Ich schaue mir das heute abend an, warum die Anleitung nicht herunter geladen werden kann.


Gruß, Hermann

Mitglied im VFR-OC
Stammtisch Weser-Ems

Beiträge als Administrator oder Moderator sind explizit als solche gekennzeichnet.

Benutzeravatar
Moppedtouri
Forums-User
Beiträge: 2082
Registriert: 22.07.2011, 17:05
Wohnort: Am Rand vom Pott
Motorrad: RC 36/2
Sonstiges: E-Mail: Moppedtouri@gmx.de
Hat geliked: 11 Mal
Likes erhalten: 9 Mal

NC30 Lichtmaschine defekt?

Beitrag von Moppedtouri » 24.07.2017, 11:03

UlrichP hat geschrieben:
24.07.2017, 05:47
ich kann die Dokumente nicht herunterladen, mehr als 2 kB kommen nicht über die Leitung.
In der Tat komisch, aber Hermann schaut ja nach was da los ist.
UlrichP hat geschrieben:
24.07.2017, 05:47
Ich habe in der Bucht Regler gefunden, einer um 20Euro, der andere um über 100Euro, letzterer angeblich in Erstausrüster-Qualität.
Warum ist der Preisunterschied so hoch?
Zunächst mal - die Originalqualität ist bekannt, deshalb würde ich in Sachen Regler keinesfalls einen originalen kaufen.
Bei der Erstausrüsterqualität ist das oben Geschriebene vermutlich adäquat zu sehen - stammen die Regler tatsächlich aus der selben Produktion wie die Originalteile, ist die Qualität auch nicht besser. Also ebenfalls Finger weg.

Zu den Preisen: Für den Originalregler kann man alleine schon 134 EUR gebraucht in der Bucht zahlen, oder neu 260 EUR bei Nutjob, aber auch 364 EU bei ZSF und gar bis zu knapp 500 Euro bei biketeile24.
Dazu kommt offenbar erschwerend, dass dieser Regler ja ziemlich rar zu sein scheint: not available.
Ich würde mir an Deiner Stelle zwei der billigen Regler beschaffen, neue und bessere Steckkontakte anbauen und den zweiten Regler auf Reserve mitführen.
Alternativ einen Regler beschaffen und anstatt Steckverbindung den Regler direkt mit der Lima verlöten. Nur dann kommst Du ohne Lötkolben und Ersatzteil nicht mehr weit wenn auch der neue Regler defekt wird.



Benutzeravatar
hermann2124
Administrator
Beiträge: 2274
Registriert: 21.11.2003, 16:10
Wohnort: Grafschaft Bentheim
Name: Hermann
Motorrad: RC36/2, RC46/1 Jubi
Interessen: Moppeds, Forum
Hat geliked: 4 Mal
Likes erhalten: 34 Mal
Kontaktdaten:

NC30 Lichtmaschine defekt?

Beitrag von hermann2124 » 24.07.2017, 18:08

Da letzte Woche ein Sicherheitsupdate für die Software der Homepage durchgeführt wurde, kann ich den Fehler wegen erfolglosem Datei-Download so auf die Schnelle nicht lösen.
Ich habe die Dateien im Forum verlinkt: Regler Funktionsprüfung

Homepage-Download funzt auch wieder.
Zuletzt geändert von hermann2124 am 24.07.2017, 18:08, insgesamt 2-mal geändert.
Grund: Beitrag ergänzt


Gruß, Hermann

Mitglied im VFR-OC
Stammtisch Weser-Ems

Beiträge als Administrator oder Moderator sind explizit als solche gekennzeichnet.

Benutzeravatar
UlrichP
Forums-User
Beiträge: 16
Registriert: 12.06.2005, 19:42
Wohnort: Niederösterreich
Interessen: Mopeds und 4x4
Sonstiges: NC30, CB500Four, KX250

NC30 Lichtmaschine defekt?

Beitrag von UlrichP » 25.07.2017, 06:57

Danke Hermann! Ich mach mich mal auf die Suche.
LG,
Uli



Benutzeravatar
interceptor
Mitglied VFR-OC
Beiträge: 22
Registriert: 16.07.2005, 19:02
Wohnort: Simmerath / Eifel
Interessen: Motorrad
Sonstiges: VFR
Kontaktdaten:

NC30 Lichtmaschine defekt?

Beitrag von interceptor » 07.08.2017, 18:39

Guten Abend Zusammen!
Hast Du das Problem schon gelöst?
Wenn nicht, habe ich da noch ´nen Tipp.
Die Fa. Motek in Bielefeld (tel. 0521/453744) löst bei mir alle elektrischen Probleme.
Frank Wehmeyer macht da wirklich einen guten Job und ist im Umgang sehr vernünftig.
Soll heißen: Erst wird ermittelt wo der Fehler definitiv liegt und dann wird repariert.
Ist ja nicht ganz selbstverständlich.
Die Preise sind so, dass die Jungs was verdienen und der Kunde mit dem nächsten Projekt wiederkommt.
Austauschregler werden von Motek selber verkauft.
Lichtmaschinen werden, wenn möglich, in der Werkstatt überholt.

Anrufen kostet nix und macht nicht dümmer!
Sag´ einen schönen Gruß von Justus