Teile unter Motorrad gefunden. Was ist das?

VFR 800 FI RC46/1 Bj 1998-2001
VFR 800 FI RC46/2 Bj 2002-2013 (mit/ohne ABS)
Benutzeravatar
KUGA
Neuling
Beiträge: 7
Registriert: 15.09.2015, 15:06
Sonstiges: VFR800 RC46

Teile unter Motorrad gefunden. Was ist das?

Beitrag von KUGA » 14.05.2018, 12:11

Hallo zusammen,

ich habe gestern, nach einer Woche Standzeit eine abgebrochene Schraube (mit hülse) und eine Blende unter meinem Motorrad gefunden.
Gehört das zu meiner VFR (BJ2000)? Wenn ja, wohin?
Bild
Bild

Grüße und Danke



Benutzeravatar
alex1977
Moderator
Beiträge: 5073
Registriert: 06.11.2003, 17:29
Wohnort: Hessen, LDK 35641
Motorrad: RC 46/1 schwarz
Modell 1999/EZ 2000
Interessen: VFR, A2, PC, spazierengehen
Hat geliked: 11 Mal
Likes erhalten: 13 Mal
Kontaktdaten:

Teile unter Motorrad gefunden. Was ist das?  

Beitrag von alex1977 » 14.05.2018, 12:14

die blende gehört von unten in die frontverkleidung unterhalb des scheinwerfers.
das ist die abdeckung zur öffnung der standlichtleuchte.

schraube und hülse gehören als "angstnippel" an die fahrerfussrasten.


BildAlex
...Mitglied des VFR-OC

Beiträge als Moderator sind explizit als solche gekennzeichnet.

Verbrauch meiner VFR: Bild

Benutzeravatar
KUGA
Neuling
Beiträge: 7
Registriert: 15.09.2015, 15:06
Sonstiges: VFR800 RC46

Teile unter Motorrad gefunden. Was ist das?

Beitrag von KUGA » 14.05.2018, 12:16

klingt plausibel. Schraube ist auch verbogen und angeschliffen. Gleich mal nachschauen.

Edit: Stimmt Haargenau! Kann mir zwar nicht erklären wie das im stand passieren soll, aber so hab ichs wenigstens gefunden :)
Hat jemand ne idee wie ich den rest der Schraube rausbekomme?



Benutzeravatar
alex1977
Moderator
Beiträge: 5073
Registriert: 06.11.2003, 17:29
Wohnort: Hessen, LDK 35641
Motorrad: RC 46/1 schwarz
Modell 1999/EZ 2000
Interessen: VFR, A2, PC, spazierengehen
Hat geliked: 11 Mal
Likes erhalten: 13 Mal
Kontaktdaten:

Teile unter Motorrad gefunden. Was ist das?

Beitrag von alex1977 » 14.05.2018, 12:23

linksausdreher


BildAlex
...Mitglied des VFR-OC

Beiträge als Moderator sind explizit als solche gekennzeichnet.

Verbrauch meiner VFR: Bild

Benutzeravatar
KUGA
Neuling
Beiträge: 7
Registriert: 15.09.2015, 15:06
Sonstiges: VFR800 RC46

Teile unter Motorrad gefunden. Was ist das?

Beitrag von KUGA » 14.05.2018, 12:35

Noch nie gehört und gegoogled. Sowas besitze ich nicht :(
Muss wohl die Werkstatt beim nächsten Besuch machen. Ist ja zum Glück nicht sicherheitsrelevant :)

Danke!



Benutzeravatar
schneekönig
Forums-User
Beiträge: 704
Registriert: 27.06.2011, 09:38
Wohnort: Rhein-Lahn-Gebiet
Sonstiges: RC46/1
Hat geliked: 2 Mal
Likes erhalten: 12 Mal

Teile unter Motorrad gefunden. Was ist das?

Beitrag von schneekönig » 15.05.2018, 07:51

Musst du ja selber wissen, wofür du Geld ausgeben willst.
Aber wäre es nicht einfacher und günstiger, wenn du simplerweise den Angstnippel auf der anderen Seite auch abschraubst (damit's gleich aussieht) und ohne fährst? Braucht eigentlich keiner, die Dinger. Einen 10er oder 12er Steckschlüssel wirst ja wohl haben.

Oder du schießt dir eine passende gebrauchte Raste in der Bucht (mit intaktem Nippel).

Da Ganze wäre jedenfalls billiger, als eine Werkstatt zu beauftragen, den festgegammelten Gewindestumpf auszubohren (Arbeitszeit) und dann ein neues Originalteil einzusetzen. Aber gut, jeder wie er mag.

Grüße, Markus


Viele Leute stellen viele richtige Fragen. Aber die wenigsten hören zu, wenn einer was zu sagen hat...

Benutzeravatar
kesrith
Forums-User
Beiträge: 322
Registriert: 27.10.2006, 22:07

Teile unter Motorrad gefunden. Was ist das?

Beitrag von kesrith » 15.05.2018, 12:20

schneekönig hat geschrieben:
15.05.2018, 07:51
...
Aber wäre es nicht einfacher und günstiger, wenn du simplerweise den Angstnippel auf der anderen Seite auch abschraubst (damit's gleich aussieht) und ohne fährst? Braucht eigentlich keiner, die Dinger. ...... .............den festgegammelten Gewindestumpf auszubohren (Arbeitszeit) und dann ein neues Originalteil einzusetzen. Aber gut, jeder wie er mag.
Grüße, Markus
Ich finde durchaus dass die Dinger Sinn machen können:

-1) schon als recht zuverlässige Schräglagen-Rückmeldung mit Sicherheitsreserve(!!) nicht nur bei unerfahrenen Bikern.
wenn die Nippel aufsetzen gibbets immer noch ein paar Grad Restschräglage bevor empfindlichere
Geschichten aufsetzen oder gar der Adler droht.

-2) Punkt eins(!) erst recht bei Leuten die nicht mal wissen was das ist,
... oder wofür.

Bei mir habe ich die seinerzeit einfach etwas (um die Hülsenlänge) gekürzt damit sie nicht so schnell aufsetzen.
Ansonsten fand ich die entsprechende Rückmeldung in Schräglage recht hilfreich, auch weil dann ein paar Grad tiefer bei
unebenen Strassenbelag schon mal derbe Versetzer anstanden.

LG - kesrith :-)



Benutzeravatar
schneekönig
Forums-User
Beiträge: 704
Registriert: 27.06.2011, 09:38
Wohnort: Rhein-Lahn-Gebiet
Sonstiges: RC46/1
Hat geliked: 2 Mal
Likes erhalten: 12 Mal

Teile unter Motorrad gefunden. Was ist das?

Beitrag von schneekönig » 15.05.2018, 14:00

Ja, ja, hab' ja nichts dagegen, wenn die Nippel dran sind.
Wollte nur anmerken, dass es günstigere und schnellere Lösungen gibt, als in der Hondawerkstatt "reparieren" zu lassen. Wenn die Nippel sein sollen, dann tut's auch eine gebrauchte Fußraste, die man sich mal günstig in der Bucht schießt.


Viele Leute stellen viele richtige Fragen. Aber die wenigsten hören zu, wenn einer was zu sagen hat...