RC46/2 - LiMa kaputt ????

VFR 800 FI RC46/1 Bj 1998-2001
VFR 800 FI RC46/2 Bj 2002-2013 (mit/ohne ABS)
VFR 800 FI RC46/1 Bj 1998-2001
VFR 800 FI RC46/2 Bj 2002-2013 (mit/ohne ABS)
Antworten
Benutzeravatar
Leryos
Forums-User
Beiträge im Thema: 14
Beiträge: 22
Registriert: Di 21. Mär 2017, 20:22
Hat geliked: 1 Mal

RC46/2 - LiMa kaputt ????

#426

Beitrag von Leryos »

Kennt sich jemand mit den Codes bei Honda aus? Habe eine komplette Lichtmaschine mit Stator und Rotor einer "RC46E" leider kann der Verkäufer keine genaueren Angaben machen.

Habe ihn nun gebeten, die LiMa aus zu messen, ob es die 115mm Stator ist....

Nach meiner Recherche müsste es sich um eine 2008er Maschine mit ABS die ursprünglich für Kalifornien gedacht war handeln

Benutzeravatar
Thurn Gerhard
der aus Lohr
Beiträge im Thema: 5
Beiträge: 695
Registriert: So 16. Nov 2003, 11:13
Wohnort: Lohr am Main
Interessen: Motorrad, Fussball
Sonstiges: RC46/1
Likes erhalten: 67 Mal
Kontaktdaten:

RC46/2 - LiMa kaputt ????

#427

Beitrag von Thurn Gerhard »

Leryos hat geschrieben:
Di 24. Apr 2018, 08:05
Kennt sich jemand mit den Codes bei Honda aus? Habe eine komplette Lichtmaschine mit Stator und Rotor einer "RC46E" leider kann der Verkäufer keine genaueren Angaben machen.

Habe ihn nun gebeten, die LiMa aus zu messen, ob es die 115mm Stator ist....

Nach meiner Recherche müsste es sich um eine 2008er Maschine mit ABS die ursprünglich für Kalifornien gedacht war handeln
unsere Beobachtung: nach Modelljahr 2004 hatten wir keine Lichtmaschine mehr in dem kleinen Durchmesser. Ab dem angegebenen Zeitraum hatten alle beschädigten Limas, die wir zur Instandsetzung erhielten, den Durchmesser 115mm

Gruß
Gerhard Thurn
www.thurn-motorsport.de (auf der Homepage stehen derzeit noch alte Angaben / bei Interesse anfragen)
info@thurn-motorsport.de

Benutzeravatar
Leryos
Forums-User
Beiträge im Thema: 14
Beiträge: 22
Registriert: Di 21. Mär 2017, 20:22
Hat geliked: 1 Mal

RC46/2 - LiMa kaputt ????

#428

Beitrag von Leryos »

Thurn Gerhard hat geschrieben:
Di 24. Apr 2018, 18:36
Leryos hat geschrieben:
Di 24. Apr 2018, 08:05
Kennt sich jemand mit den Codes bei Honda aus? Habe eine komplette Lichtmaschine mit Stator und Rotor einer "RC46E" leider kann der Verkäufer keine genaueren Angaben machen.

Habe ihn nun gebeten, die LiMa aus zu messen, ob es die 115mm Stator ist....

Nach meiner Recherche müsste es sich um eine 2008er Maschine mit ABS die ursprünglich für Kalifornien gedacht war handeln
unsere Beobachtung: nach Modelljahr 2004 hatten wir keine Lichtmaschine mehr in dem kleinen Durchmesser. Ab dem angegebenen Zeitraum hatten alle beschädigten Limas, die wir zur Instandsetzung erhielten, den Durchmesser 115mm
Gibt es denn erkennbare Unterschiede zwischen den Baujahren? Sind spätere VFR's aus eurer Erfahrung haltbarer?

Bitte löschen falls es nicht zulässig ist: Ist das hier eine Lichtmaschine für die RC46 II ABS?
https://rover.ebay.com/rover/0/0/0?mpre ... 2579371330

Benutzeravatar
Thurn Gerhard
der aus Lohr
Beiträge im Thema: 5
Beiträge: 695
Registriert: So 16. Nov 2003, 11:13
Wohnort: Lohr am Main
Interessen: Motorrad, Fussball
Sonstiges: RC46/1
Likes erhalten: 67 Mal
Kontaktdaten:

RC46/2 - LiMa kaputt ????

#429

Beitrag von Thurn Gerhard »

Leryos hat geschrieben:
Mi 25. Apr 2018, 11:05
Thurn Gerhard hat geschrieben:
Di 24. Apr 2018, 18:36
Leryos hat geschrieben:
Di 24. Apr 2018, 08:05
Kennt sich jemand mit den Codes bei Honda aus? Habe eine komplette Lichtmaschine mit Stator und Rotor einer "RC46E" leider kann der Verkäufer keine genaueren Angaben machen.

Habe ihn nun gebeten, die LiMa aus zu messen, ob es die 115mm Stator ist....

Nach meiner Recherche müsste es sich um eine 2008er Maschine mit ABS die ursprünglich für Kalifornien gedacht war handeln
unsere Beobachtung: nach Modelljahr 2004 hatten wir keine Lichtmaschine mehr in dem kleinen Durchmesser. Ab dem angegebenen Zeitraum hatten alle beschädigten Limas, die wir zur Instandsetzung erhielten, den Durchmesser 115mm
Gibt es denn erkennbare Unterschiede zwischen den Baujahren? Sind spätere VFR's aus eurer Erfahrung haltbarer?

Bitte löschen falls es nicht zulässig ist: Ist das hier eine Lichtmaschine für die RC46 II ABS?
https://rover.ebay.com/rover/0/0/0?mpre ... 2579371330
lassen Sie sich am besten den Durchmesser angeben. Wir hatten bisher Schäden bis 2007er Modelle. Für uns ist nicht erkennbar, dass die neueren besser sind. Die Schäden, überwiegend bei den früheren Modellen, führen wir auf die höhere Laufleistung zurück. Die neueren Modellen wurden auch in deutlich geringerer Stückzahl verkauft, was die Wahrscheinlichkeit der Schadenshäufigkeit reduziert.
Gruß
Gerhard Thurn

Benutzeravatar
Leryos
Forums-User
Beiträge im Thema: 14
Beiträge: 22
Registriert: Di 21. Mär 2017, 20:22
Hat geliked: 1 Mal

RC46/2 - LiMa kaputt ????

#430

Beitrag von Leryos »

Seit gestern habe ich die Maschine wieder. Nach jetzigem stand alles in Ordnung. Regler geprüft und Stator neu gewickelt. So wie ich sehen konnte sehr saubere Arbeit von Motek.

Ich hoffe, dass diese Fehlerquelle erstmal beseitigt ist. Sollte noch einmal der LiMa-Schaden eintreten, werde ich wohl die VfR schweren Herzens abgeben...

Benutzeravatar
Miso
Ganz Neu
Beiträge im Thema: 1
Beiträge: 4
Registriert: Di 11. Dez 2018, 20:31
Wohnort: Aachen
Name: Michael
Motorrad: VFR8 800 RC46/2 2004 ABS

RC46/2 - LiMa kaputt ????

#431

Beitrag von Miso »

Man man man, das klingt aber gar nicht gut hier...

Ich muss morgen meinen Stator tauschen und habe einen günstigeren bei eBay gekauft. Dieser ist zwar neu, jedoch frag ich mich, ob das eine gute Idee wahr. Auf der Anderen Seite sieht er fast genauso aus, wie die von Polo.
Bis auf ein vielleicht garnicht so unwichtiges detail. Er hat kein Schutzharz außen um die Wicklung. Das erscheint mir irgendwie nicht geheuer. Hat hier im Forum jemand auch schon mal einen Verbaut der nicht eingeharzt war?

Ansonsten würde mich interessieren, ob es wirklich notwendig ist einen Teil des Vorbaus zu demontieren, um das Kabel auf die rechte Seite zu verlegen. Denn falls dem so ist, würde ich eher einen weiteren Stecker auf die linke Seite dazwischen setzen. Denn bei den Erfahrungen die ihr machen musstet, werde ich es wohl ab jetzt alle 1000 Km wiederholen müssen. :(
Falls es einer von euch bis morgen schaffen sollte zu antworten währe das ober hammer mega cool.

Benutzeravatar
Thomas
Spezi
Beiträge im Thema: 7
Beiträge: 1884
Registriert: Mo 17. Nov 2003, 10:49
Wohnort: Weser/Ems
Sonstiges: RC 24/II, NC700S
Hat geliked: 1 Mal
Likes erhalten: 28 Mal

RC46/2 - LiMa kaputt ????

#432

Beitrag von Thomas »

Offiziell soll dafür das Drosselklappengehäuse raus um den Stecker von der einen zur anderen Seite zu bekommen. Man kann auch die drei Steckkontakte aus dem Steckergehäuse herauslösen und mit Isolierband an einen dickeren Draht bappen und dann vorsichtig unter der Einspritzanlage durchziehen. Den Draht lässt man dort liegen, dann hat man für die Rückführung gleich was zur Hand.
Ob du da so nen eb...-Kram reinbaust, musst du natürlich selbst wissen, mein Fall wäre das nicht. Ich lasse die Statoren immer bei MOTEK neu wickeln und hatte bisher noch keinen Rückläufer, bei Einbauten an Honda, Triumph, Aprilia, Kawasaki.

Thomas

Benutzeravatar
Kradfahrer
Forums-User
Beiträge im Thema: 4
Beiträge: 22
Registriert: Di 23. Aug 2016, 10:46
Sonstiges: VFR 800 Vtec
Hat geliked: 1 Mal

RC46/2 - LiMa kaputt ????

#433

Beitrag von Kradfahrer »

Hallo Miso,

also ich würde dir von diesen Teil aus der Bucht dringend abraten. Habe schon damit schlechte Erfahrung gemacht ( 600 km hat es gehalten) und hier wurde ja auch schon oft darüber diskutiert.
Motek ist wirklich eine gute Wahl und sie überprüfen auch den Regler mit.
Wie schon Thomas schreibt, Stecker demontieren und ein Draht dran und diesen zum zurückziehen nutzen. Ich habe zusätzlich einen dickeren Isoschlauch noch darüber geschoben und mit drin liegen lassen.
Da lässt sich dann das Kabel besser zurückziehen.

Gruß Gert
Echte Männer lieben Kurven,
nur Hunde spielen mit Knochen.

Benutzeravatar
Leryos
Forums-User
Beiträge im Thema: 14
Beiträge: 22
Registriert: Di 21. Mär 2017, 20:22
Hat geliked: 1 Mal

RC46/2 - LiMa kaputt ????

#434

Beitrag von Leryos »

Ich würde auch von der Nachbau Ebay Lima ablassen, da wird in kürzester Zeit wieder der stator durchgebrannt sein....

Meine Nachbau hat nicht annähernd 2000km durchgehalten.

Benutzeravatar
costa 2608
Moderator
Beiträge im Thema: 35
Beiträge: 2192
Registriert: Mo 2. Mär 2009, 15:29
Wohnort: zuhause
Motorrad: WVBX
Likes erhalten: 1 Mal

RC46/2 - LiMa kaputt ????

#435

Beitrag von costa 2608 »

Und ich kann zum Nachbau Stator raten!

Meiner hat über 20000Km gehalten und Nein dann ist er nicht abgeraucht sondern wurde das Motorrad verkauft.
Es sind genauso Original E-Teile von Honda wie auch die angeblichen neugewickelten Wunderteile von Motek binnen weniger Hundert Kilometer abgeraucht.
Das ganze Dilemma liegt nicht am Stator sondern an dessen mangelhafter Kühlung, und da ist es Latte von welchen Hertseller der Stator kommt.
Kein Billig Öl und rechtzeitiger Ölwechsel sind das Zauberwort um die Gefahr des abrauchens zumindest gering zu halten.

Zu Lesen gibt es zu diesem Thema genügend Freds.
;) manchmal ist ein Tritt in den Hintern auch ein Schritt nach vorne ;)
VFR OC Mitglied 2284
Beiträge als Moderator sind explizit als solche gekennzeichnet.

Benutzeravatar
peko
Spezi
Beiträge im Thema: 9
Beiträge: 738
Registriert: Sa 8. Jan 2005, 11:05
Wohnort: Mühlacker / BaWü
Motorrad: Speed Triple 1050 S / NN01 (RC46/2 is wech...)

RC46/2 - LiMa kaputt ????

#436

Beitrag von peko »

costa 2608 hat geschrieben:
Mi 26. Dez 2018, 23:22
Das ganze Dilemma liegt nicht am Stator sondern an dessen mangelhafter Kühlung.
Kein Billig Öl und rechtzeitiger Ölwechsel sind das Zauberwort.
So sehe ich das auch. Ich habe seinerzeit nach dem zweiten Statorschaden auf den Rat des Schraubers meines geringsten Mißtrauens gehört und Vollsysnthetiköl 10W-60 eingefüllt.
Soll wohl bei wenig Drehzahl und hoher Motortemperatur besseren Öldruck bringen wie die von Honda vorgegebene Standardsorte, ergo damit bessere Wärmeabfuhr in der LiMa.
Verwendet wurde MEGUIN MEGOL RACER. Mit dem bei MOTEK neu gewickelten Stator bin ich noch knapp 30000 KM problemlos gefahren bis ich die VFR dann abgegeben habe - mit weiterhin funktionierender Lichtmaschine.

Grüßle
peko

P.S. @ costa2608: Deine froschgrüne Speedy gefällt mir ausgesprochen gut :D

Benutzeravatar
bernd03
Mitglied VFR-OC
Beiträge im Thema: 11
Beiträge: 304
Registriert: So 23. Mär 2014, 20:35
Wohnort: Thüringen , jetzt Stuttgart
Sonstiges: VFR 800 ABS von 2003
Hat geliked: 28 Mal
Likes erhalten: 21 Mal

RC46/2 - LiMa kaputt ????

#437

Beitrag von bernd03 »

Hallo @ all

hier nun die diesjähriger Eröffnung der Limageschichten :motz:
Auf Frankentour gewesen :happy: wieder mal ein erstklassiges Event erlebt, und auf der Heimfahrt, war es dann soweit.
Die Lima aus dem Zubehör, hat nicht nur selbst das Zeitliche gesegnet, sondern hat den Stecker vom Regler auch gleich mitgenommen. :schrck:
Zur besonderen Beachtung bitte ich, die Späne(sehen aus wie Abrieb von den Wicklungen) sich näher zu betrachten,
Sowas hatte ich bisher bei keiner der anderen Limas gesehen.
Gruss Bernd

Bild Bild Bild Bild
stammtisch-schwaebische-alb@vfr-oc.de

manchmal ist das Ziel , das Ziel.... :winken1:
VFR-OC Mitglied 2405

Benutzeravatar
MS_MagnaR43
Mitglied VFR-OC
Beiträge im Thema: 9
Beiträge: 1554
Registriert: Mo 1. Jun 2009, 17:14
Wohnort: Münster NRW
Motorrad: R1200GS LC und ...
Interessen: Motorrad, Fahrrad, Urlaub in den Bergen oder am Meer...
Sonstiges: Touren fahren .... gerne in Deutschland und den Südlichen Ländern I, A.
Hat geliked: 113 Mal
Likes erhalten: 43 Mal
Kontaktdaten:

RC46/2 - LiMa kaputt ????

#438

Beitrag von MS_MagnaR43 »

Hallo Bernd,
das sieht aber böse aus ..., kannst Du dir das erklären ?
Gruß Hubi VFR-OC Mitglied, immer in Richtung Sonne unterwegs ! Link zu: Das Münsterland; Tour ca. 300km; Navihalter RC46-2

Mehr als die Vergangenheit interessiert mich die Zukunft, denn in ihr gedenke ich zu leben, von Albert Einstein !

Benutzeravatar
Rolli
Spezi
Beiträge im Thema: 9
Beiträge: 1049
Registriert: Mo 20. Jan 2014, 19:51
Wohnort: Görlitz ( Sachsen)
Motorrad: Simson S 51 - B 2-4 Electronic seit 1984 leider 08.10.19 gestohlen und VFR 750 RC 36/1 natürlich in Rot
Interessen: Mukke der 80 er, besonders die Maxi Singles, mit unserer Hundelady unterwegs sein
Hat geliked: 38 Mal
Likes erhalten: 59 Mal

RC46/2 - LiMa kaputt ????

#439

Beitrag von Rolli »

bernd03 hat geschrieben:
Mo 29. Jul 2019, 22:13

Die Lima aus dem Zubehör
Das Zubehörteil wird wohl selbst die Ursache sein, davon ist bei der "speziellen Problematik" der VTec dringend abzuraten. Wenn, dann die originale von Motek neu wickeln lassen! Ich hoffe, du hast die originale noch?
Grüße Roland :winken2:

Benutzeravatar
zep
Mitglied VFR-OC
Beiträge im Thema: 1
Beiträge: 31
Registriert: Do 19. Mai 2005, 15:50
Wohnort: Berlin/Zepernick
Motorrad: VFR 1200 F
Interessen: Moped fahren !!!

RC46/2 - LiMa kaputt ????

#440

Beitrag von zep »

Hallo Bernd,
36^C in Franken waren einfach zu viel für die VTEC - sie mag es nicht so heiß :D
Ich wünsche Dir viel Erfolg bei der Reparatur :!o

Gruß
Peter

Antworten