RC46/2 - LiMa kaputt ????

VFR 800 FI RC46/1 Bj 1998-2001
VFR 800 FI RC46/2 Bj 2002-2013 (mit/ohne ABS)
VFR 800 FI RC46/1 Bj 1998-2001
VFR 800 FI RC46/2 Bj 2002-2013 (mit/ohne ABS)
Benutzeravatar
frauenadresse
Forums-User
Beiträge: 205
Registriert: 19.05.2004, 23:49
Wohnort: Passau
Interessen: Computer, Skifahren, Touren, ...
Sonstiges: Honda VFR RC 46 II Bj.'05

Beitrag von frauenadresse » 09.07.2016, 09:50

DANKE Rolli für die Tipps!

Werde also ohne weitere Messung die LiMa mal zerlegen und mit Motek Kontakt aufnehmen.
Wer noch eine andere Ideen hat. Immer gern. Probieren geht über studieren. :D

Benutzeravatar
frauenadresse
Forums-User
Beiträge: 205
Registriert: 19.05.2004, 23:49
Wohnort: Passau
Interessen: Computer, Skifahren, Touren, ...
Sonstiges: Honda VFR RC 46 II Bj.'05

LiMa - Ausbau

Beitrag von frauenadresse » 07.09.2016, 22:18

So heute war's endlich soweit. Die LiMa (115mm) wurde ausgebaut und siehe da, es ist eindeutig. Hmm. Warum ist das so? Zu hohe Last? Wieso diese Verkohlung? ?(

Benutzeravatar
frauenadresse
Forums-User
Beiträge: 205
Registriert: 19.05.2004, 23:49
Wohnort: Passau
Interessen: Computer, Skifahren, Touren, ...
Sonstiges: Honda VFR RC 46 II Bj.'05

RE: LiMa - Ausbau

Beitrag von frauenadresse » 07.09.2016, 22:19

Und nun geht's ab zum Wickeln by Motek! Empfehlenswert?

Benutzeravatar
Rolli
Spezi
Beiträge: 853
Registriert: 20.01.2014, 19:51
Sonstiges: Simson S 51 - B 2-4,Electronic und VFR 750 RC 36/1 natürlich in Rot

Beitrag von Rolli » 08.09.2016, 21:07

Schau doch mal in diesen Fred den Beitrag von Kradfahrer Gert an. 14 Tage bei Motek und sichtbar bessere Qualität.
„Achte auf deine Gedanken, denn sie werden zu Worten. Achte auf deine Worte, denn sie werden zu Handlungen. Achte auf deine Handlungen, denn sie werden zu Gewohnheiten. Achte auf deine Gewohnheiten, denn sie werden dein Charakter. Achte auf deinen Charakter, denn er wird dein Schicksal.“
Grüße Roland :winken2:

Benutzeravatar
MS_MagnaR43
Mitglied VFR-OC
Beiträge: 1436
Registriert: 01.06.2009, 17:14
Wohnort: Münster NRW
Motorrad: R1200GS LC und ...
Interessen: Motorrad, Fahrrad, Urlaub in den Bergen oder am Meer...
Sonstiges: Touren fahren .... gerne in Deutschland und den Südlichen Ländern I, A.

Beitrag von MS_MagnaR43 » 24.09.2016, 09:11

Original von Martin206
Stator 2002/03 war der keline, ab 2004 der mit 115mm.

Also den Stator bekommt man günstig auch neu gewickelt oder beim Ersatzteilhandel. Kann gut sein, daß sich da auch mal was geändert hat ...das Problem dürfte auch bei Honda inzwischen angekommen sein, wenn sie's auch nicht zugeben.

Auch der Rotor hat eine neue Nummer bekommen (2007). "Angeblich" wäre der jetzt mit etwas mehr Abstand (Luftspalt) zum Stator.

Ich hab mir - nach dem 3. Ausfall - nun einen Rotor von einer 2008er Maschine (mit der neuen Nr.) besorgt (neuwertiges Gebrauchtteil für 59 EUR ...statt mehrere hundert Euro bei Honda)
Bin aber leider noch kaum zum Fahren gekommen ...hab auch fast etwas die Lust verloren (wg. der ständigen Ausfälle/Reparaturen).
Hallo Martin,

und läuft jetzt alles und biste viele 1000km gefahren ? Du hast dich ja hier zum Fachmann zum Thema Stator entwickelt, ich hoffe mir bleibt das ganze erspart. Meine BJ 2002 mit ABS hat jetzt Ca. 78.000km gelaufen. Meine Spannungsanzeiger liegt konstant bei 14,3 V ich hoffe das bleibt so ...
Wünsche dir jetzt auch mal ein entspanntes fahren. Wann sieht man sich mal wieder, ich glaube wir kennen uns ja flüchtig von der ersten Tour im Odenwald die Michael Falter organisiert hat.

Gruß !
Zuletzt geändert von MS_MagnaR43 am 24.09.2016, 09:49, insgesamt 5-mal geändert.
Gruß Hubert VFR-OC Mitglied, immer in Richtung Sonne unterwegs !

viewtopic.php?f=27&t=31056

RC46 Navi Halter über Drehzahlmesser VTec

Mehr als die Vergangenheit interessiert mich die Zukunft, denn in ihr gedenke ich zu leben, von Albert Einstein !

Benutzeravatar
Martin206
Forums-User
Beiträge: 276
Registriert: 27.12.2012, 17:49
Wohnort: Franken
Interessen: Kajak, Motorrad, Garten, PC
Sonstiges: VFR 800 VTEC ABS Mod.05 silber

Beitrag von Martin206 » 28.09.2016, 22:47

Nein, ich bin nicht wirklich Strecke damit gefahren seither, in Summe wohl 2.500-3.000km - alles Strecken bis ca. 50km.
Hab einfach keine Lust mehr nochmal fern der Heimat stehen zu bleiben, noch keine Alterntive (anderes Bike) gefunden und bin auch immer noch am Überlegen die VFR zu verkaufen ...erst mal anderes Hobby zu verfolgen.

PS: Odenwaldtour war ich nicht dabei. Bin eigentl. bisher meist mit Leuten aus Bekanntenkreis und näherer Region unterwegs gewesen.
-Martin-
-------------------------------
Vau Four forever! :top2:

1996-1997: Kawa KLR 650 Tengai, Bj.92, km 10.500-39.500
1997-2013: Honda ST1100 PanEurop. Bj.94, km 8.700-145.500
2013-?: Honda VFR800 VTEC ABS, Bj.05, km 27.000-...?

Benutzeravatar
frauenadresse
Forums-User
Beiträge: 205
Registriert: 19.05.2004, 23:49
Wohnort: Passau
Interessen: Computer, Skifahren, Touren, ...
Sonstiges: Honda VFR RC 46 II Bj.'05

RE: LiMa - Ausbau

Beitrag von frauenadresse » 03.11.2016, 23:08

Überarbeitet, d.h. neu gewickelt und Kontaktstecker neu, sieht die LiMa schon wieder um einiges besser aus. :bussi:

Benutzeravatar
MS_MagnaR43
Mitglied VFR-OC
Beiträge: 1436
Registriert: 01.06.2009, 17:14
Wohnort: Münster NRW
Motorrad: R1200GS LC und ...
Interessen: Motorrad, Fahrrad, Urlaub in den Bergen oder am Meer...
Sonstiges: Touren fahren .... gerne in Deutschland und den Südlichen Ländern I, A.

RE: LiMa - Ausbau

Beitrag von MS_MagnaR43 » 04.11.2016, 15:25

Hoffe das hält dann auch für länger :respekt:
Gruß Hubert VFR-OC Mitglied, immer in Richtung Sonne unterwegs !

viewtopic.php?f=27&t=31056

RC46 Navi Halter über Drehzahlmesser VTec

Mehr als die Vergangenheit interessiert mich die Zukunft, denn in ihr gedenke ich zu leben, von Albert Einstein !

Benutzeravatar
Leryos
Forums-User
Beiträge: 18
Registriert: 21.03.2017, 20:22

Re: RC46/2 - LiMa kaputt ????

Beitrag von Leryos » 31.03.2017, 20:38

Hallo zusammen,

erster Foreneintrag und dann direkt in einem Problemthread :roll: Habe mir vor knapp 2 Wochen eine RC46/II ABS gekauft, 68.000km gerannt aus 12/04. Das Motorrad hat bisher zwei mal den ADAC Abschleppwagen sehen müssen, beim ersten mal, nahm ich an, dass es nur die Batterie wäre (die auch tatsächlich tiefenentladen war) nun bin ich nach 250km wieder liegen geblieben...

Diesmal habe ich mich direkt in eine Werkstatt schleppen lassen und siehe da. Kabelstrang zwischen Lima und Regler zum Teil verschmort, KEIN Widerstand in den Kabeln zwischen Lima und Regler...
Haben nun den Kabelbaum repariert, neuen Lichtmaschinenstator und dann hoffe ich mal das Ruhe ist...

Zum Glück passiert das alles am Anfang der Saison.

Benutzeravatar
hermann2124
Administrator
Beiträge: 2524
Registriert: 21.11.2003, 17:10
Wohnort: Grafschaft Bentheim
Name: Hermann
Motorrad: RC36/2, RC46/1 Jubi
Interessen: Moppeds, Forum

Re: RC46/2 - LiMa kaputt ????

Beitrag von hermann2124 » 31.03.2017, 21:49

Hallo und willkommen im Forum.
Das ist ja nun mal kein guter Start mit dem neuen Mopped und in die Saison. :troest:
Zur Sicherheit kontrolliere den Regler auch noch einmal. Hier hast du eine Anleitung.
Gruß, Hermann
Administrator und Mitglied im VFR-OC
Stammtisch Weser-Ems
Meine Webseite: phpBB VT-Themes
videos/vfr.mp4