HISS Transponder

VFR 800 FI RC46/1 Bj 1998-2001
VFR 800 FI RC46/2 Bj 2002-2013 (mit/ohne ABS)
VFR 800 FI RC46/1 Bj 1998-2001
VFR 800 FI RC46/2 Bj 2002-2013 (mit/ohne ABS)
Benutzeravatar
kloster67
Ganz Neu
Beiträge: 4
Registriert: 12.02.2019, 22:55
Wohnort: Vettweiss
Name: Udo Klosterhalfen

HISS Transponder

Beitrag von kloster67 » 12.02.2019, 23:31

Habe Probleme beim Transponder kopieren. Wer kann helfen?

Benutzeravatar
schneekönig
Spezi
Beiträge: 820
Registriert: 27.06.2011, 11:38
Wohnort: Rhein-Lahn-Gebiet
Sonstiges: RC46/1
Hat geliked: 2 Mal
Likes erhalten: 30 Mal

HISS Transponder

Beitrag von schneekönig » 12.02.2019, 23:40

Hallo,

nimm's mir nicht übel, aber: So nicht.
HISS ist diebstahlrelevant. Wenn's blöd läuft, können solche Infos als öffentliche Beihilfe in Eigentumsdelikten gewertet werden, von der technischen und sozialen Seite deines Auftrittes mal abgesehen.

M.
Viele Leute stellen viele richtige Fragen. Aber die wenigsten hören zu, wenn einer was zu sagen hat...

Benutzeravatar
kloster67
Ganz Neu
Beiträge: 4
Registriert: 12.02.2019, 22:55
Wohnort: Vettweiss
Name: Udo Klosterhalfen

HISS Transponder

Beitrag von kloster67 » 12.02.2019, 23:48

Verstehe ich nicht so ganz. Ich möchte da ich das Bike nur mit einem Schlüssel inkl. Transponder gekauft habe, einen zweiten erstellen. Wo liegt da das Problem?

Benutzeravatar
VFR
Forums-User
Beiträge: 24
Registriert: 09.04.2018, 03:45
Motorrad: VFR750F
Interessen: Verändern der VFR
Hat geliked: 4 Mal

HISS Transponder

Beitrag von VFR » 13.02.2019, 02:50

Hi

Den Schlüssel kann dir die Firma mache wo das system her ist ich verbrenne mir die Finger wenn ich den mache also bitte an die Firma richten.
Mit freundlichen Grüßen Rene

Benutzeravatar
kloster67
Ganz Neu
Beiträge: 4
Registriert: 12.02.2019, 22:55
Wohnort: Vettweiss
Name: Udo Klosterhalfen

HISS Transponder

Beitrag von kloster67 » 13.02.2019, 06:11

moin,

verstehe ich nicht so ganz aber ist ok.

😂😂😂😂😂😂

Benutzeravatar
Jomar59
Mitglied VFR-OC
Beiträge: 1554
Registriert: 24.11.2003, 20:45
Wohnort: A-3160 Traisen Österreich
Motorrad: RC 46/II
Likes erhalten: 8 Mal

HISS Transponder

Beitrag von Jomar59 » 13.02.2019, 06:20

Eigentlich kauft man den Schlüsselrohling beim Händler, lässt dann beim Schlüsseldienst den Bart nach dem Originalen fräsen und der Händler programmiert den dann ein. Bei meinem Händler ist das programmieren im Preis des Rohlings integriert und ohne passenden Rohling geht es eh nicht.
Die Kunst ist es, einmal mehr aufzustehen als man umgeworfen wird.
Winston Churchill

Benutzeravatar
kloster67
Ganz Neu
Beiträge: 4
Registriert: 12.02.2019, 22:55
Wohnort: Vettweiss
Name: Udo Klosterhalfen

HISS Transponder

Beitrag von kloster67 » 13.02.2019, 09:10

Moin,

dieses kann man auch mit einem originalen Hondaparametrierkabel machen.

Danke.

Byebye

Benutzeravatar
schneekönig
Spezi
Beiträge: 820
Registriert: 27.06.2011, 11:38
Wohnort: Rhein-Lahn-Gebiet
Sonstiges: RC46/1
Hat geliked: 2 Mal
Likes erhalten: 30 Mal

HISS Transponder

Beitrag von schneekönig » 13.02.2019, 12:04

Hallo,

du verstehst es immer noch nicht, oder?
Was immer du vorhast oder machst, ist natürlich deine Sache. Aber wir können von Ferne nicht wissen, ob dir Motorrad und Schlüssel wirklich gehören. Bei einer Werkstatt vor Ort sieht das anders aus. Die können/könnten das überprüfen oder handeln eben illegal. Wie auch immer. In Internet-Foren muss man, was solche Sachen wie Wegfahrsperren etc. angeht, extrem vorsichtig sein.
Was, wenn vor meiner Tür ein Skoda steht, der mir nicht gehört? Dann könnte ich ja ins Skodaforum schreiben: "Was muss ich machen, um in das Auto zu kommen und die Wegfahrsperre auszuschalten?" Technisch ist das alles möglich. Im Skodaforum bekäme ich auch keine zufriedenstellende Antwort darauf. Aus gutem Grund.

Außerdem: Du hast beim Eingangsposting ja nicht mal gegrüßt, geschweige denn, dich vorgestellt. Mit Anstand und Höflichkeit haste es wohl auch nicht so...

Bye.
Viele Leute stellen viele richtige Fragen. Aber die wenigsten hören zu, wenn einer was zu sagen hat...

Benutzeravatar
Richi1968
Neuling
Beiträge: 8
Registriert: 19.08.2018, 10:17
Wohnort: Tirol
Name: Richard
Motorrad: VFR800F RC79
VARADERO SD02 ABS '06
Hat geliked: 4 Mal

HISS Transponder

Beitrag von Richi1968 » 16.02.2019, 08:15

In dieser Sache kann ich eventuell etwas Klarheit schaffen.

Das KOPIEREN von Honda-Transpondern für das HISS ist definitiv UNMÖGLICH!
Honda verwendet beim HISS einen Transponder-CHIP mit eindeutiger UID-Nummer und einem sehr kleinen integrierten Flash-Speicher (PCF7936AS).

Weder diese Nummer noch der Speicherinhalt der Chips ist mit gelinden Mitteln auf einen zweiten Chip übertragbar.

Honda erlaubt lediglich, dass weitere unprogrammierte Transponder unter Zuhilfenahme eines bereits angelernten Originalschlüssels eingelernt werden können.
Dabei schreibt auch die Fahrzeugelektronik ein paar Daten in den Chipspeicher.

Das Prozedere kann jede Honda-Vertragswerkstatt (etwa beim Service) erledigen, egal woher Schlüssel und Chip stammen.
Im Netz gibt es auch diverse Anleitungen, mit denen jeder technisch ausreichend Versierte diesen Vorgang zu Hause in der Garage erledigen kann.

Daher erübrigt sich hier abseits von persönlicher Animosität jede Diskussion über ein möglicherweise illegales Begehren des Threaderstellers.
Wer mal Google bemüht, wird außerdem feststellen, dass er bei weitem nicht der Einzige und schon gar nicht der Erste ist, der diese Frage zum HISS stellt.
Man benötigt außerdem zwingend etliche Dinge, was den unterstellten möglichen Missbrauch demnach wirkungsvoll ausschließen dürfte.
  • das Motorrad
  • einen Originalschlüssel
  • einen neuen Schlüssel samt Chip, welcher auch mechanisch entsprechend eine Kopie vom Original sein muss
  • den Programmieradapter oder einen feundlichen HH
  • Zugang zum Diagnosestecker
  • und nicht zuletzt: ein wenig Ahnung
PS:
Laut einem Beitrag zum Thema HISS im VARA-Board gibts wohl in den Niederlanden eine Firma, die auch bei Verlust aller Schlüssel hilfreich ist.
Man muss denen offenbar lediglich das Steuergerät schicken, welches dann an der richtigen Stelle angebohrt und zurückgesetzt/neu programmiert wird.
Das soll beträchtlich billiger sein, als gebrauchte Steuergeräte (natürlich nur samt Schlüssel kaufen!) und klarerweise auch wesentlich günstiger als neue.

Wenn jemand möchte, kann ich dazu gerne auch noch den Namen heraussuchen.

nochmal PS:
Der Vollständigkeit halber sei noch erwähnt, dass man ab und zu seinen Ersatzschlüssel verwenden sollte.
Der Flash-Speicher hat laut Datenblatt ohne Refresh (durch einmal Einstecken und Zündung an) einen Erhalt des Speicherinhaltes von mind 10 Jahren.
Im Vara-Board hatten wir unlängst den Fall, dass ein jüngerer Schlüssel dennoch seine Daten verloren hat.
Dieser funktionierte jedoch nach dem Neuanlernen wieder.
Wartet also zur Sicherheit nicht die 10 Jahre ab, sonst geht der schubladisierte Schlüssel bei Verlust des bislang regelmäßig benutzten Schlüssels womöglich nicht mehr.
die linke Hand zum Gruß und immer brav oben bleiben
Richi

Benutzeravatar
schneekönig
Spezi
Beiträge: 820
Registriert: 27.06.2011, 11:38
Wohnort: Rhein-Lahn-Gebiet
Sonstiges: RC46/1
Hat geliked: 2 Mal
Likes erhalten: 30 Mal

HISS Transponder

Beitrag von schneekönig » 16.02.2019, 10:47

Hallo Richi,

danke für die Erläuterungen. So intensiv hatte ich mich mit dem Thema noch nie beschäftigt (meine 46er hat kein HISS). Es tut gut, wenn sachkundige Beiträge das Forumswissen erweitern. Sollte man gleich in die Wiki-Rubrik stellen.

Ich hab' dem Fredersteller ja auch nicht direkt unterstellt, er würde was illegales tun. Aber ich konnte - meinem Wissensstand nach - das auch nicht ausschließen (jetzt weiß ich es allerdings besser einzuschätzen).
Er hätte sein Vorhaben ja simplerweise auch besser erklären können. Mit einer anderen Art und Weise des Fragestellens hätte er womöglich auch andersgeartete Antworten bekommen, abgesehen davon, dass er den einzig wirklich hilfreichen Rat - jetzt, wo ich deinen Beitrag gelesen habe - ja durchaus bekommen hat: Ab zur Hondawerkstatt. Die können das.

Grüße
Viele Leute stellen viele richtige Fragen. Aber die wenigsten hören zu, wenn einer was zu sagen hat...

Benutzeravatar
Fantomas
Forums-User
Beiträge: 31
Registriert: 09.12.2003, 22:21
Wohnort: Berlin
Interessen: Motorad, PC, Familie
Sonstiges: VFR800-ABS, EZ.02/2003, Lapis Blue
Likes erhalten: 1 Mal

HISS Transponder

Beitrag von Fantomas » 11.03.2019, 05:47

Richi1968 hat geschrieben:  
16.02.2019, 08:15
Der Vollständigkeit halber sei noch erwähnt, dass man ab und zu seinen Ersatzschlüssel verwenden sollte.
Der Flash-Speicher hat laut Datenblatt ohne Refresh (durch einmal Einstecken und Zündung an) einen Erhalt des Speicherinhaltes von mind 10 Jahren.
Im Vara-Board hatten wir unlängst den Fall, dass ein jüngerer Schlüssel dennoch seine Daten verloren hat.
Dieser funktionierte jedoch nach dem Neuanlernen wieder.
Wartet also zur Sicherheit nicht die 10 Jahre ab, sonst geht der schubladisierte Schlüssel bei Verlust des bislang regelmäßig benutzten Schlüssels womöglich nicht mehr.
...habe ich so noch nie gehört, aber jeden Tag lernt man dazu.
"Voller Angst" bin ich gestern gleich mal mit meinem Reserveschlüssel in die Garage gelaufen, da dieser bereits fast 16 Jahre in einer Schublade lag.
Was soll ich sagen alles OK. HISS erkannte den Schlüssel und die VFR startete problemlos.
Glück gehabt, oder evtl. ist in dem Schlüssel doch nur ein "einfacher" Transponder nach dem RFID Prinzip wie in Hals meiner Haustiere?

Benutzeravatar
Richi1968
Neuling
Beiträge: 8
Registriert: 19.08.2018, 10:17
Wohnort: Tirol
Name: Richard
Motorrad: VFR800F RC79
VARADERO SD02 ABS '06
Hat geliked: 4 Mal

HISS Transponder

Beitrag von Richi1968 » 11.03.2019, 19:04

Fantomas hat geschrieben:  
11.03.2019, 05:47
...habe ich so noch nie gehört, aber jeden Tag lernt man dazu.
Sorry, grad noch mal nachgeschaut (im verlinkten PDF), ...
Hab da wohl was verwechselt. :ichidiot:
Es sind natürlich 20 Jahre ohne refresh, ... "20 years non-volatile data retention"

Beim Kollegen aus dem Vara-Forum warens aber wohl nichtmal die 10 seit der letzten Nutzung. Schaden tuts eh nicht (der Speicher hält 100k Schreibvorgänge :whisper. ).
die linke Hand zum Gruß und immer brav oben bleiben
Richi