Tank abbauen um ans Federbein zu kommen

VFR 800 FI RC46/1 Bj 1998-2001
VFR 800 FI RC46/2 Bj 2002-2013 (mit/ohne ABS)
Antworten
Benutzeravatar
el34
Forums-User
Likes: 0
Beiträge: 23
Registriert: Mo 11. Jul 2016, 18:40
Wohnort: Bayern

Tank abbauen um ans Federbein zu kommen

#1

Beitrag von el34 » Mi 1. Nov 2017, 13:36

Ich möchte das Federbein ausbauen.
Eine Schraube dazu liegt unter dem Tank.
Um besser daran zu kommen wollte ich den Tank abbauen.
Zwei Schläuche gehen vom Tank weg, der dickere von beiden liegt anscheinend nur lose im Bereich der hinteren Zylinder. Ich hab dazu Fotos gemacht. Wie es ausschaut sollte dazu noch ein Gegenstück geben. Gefunden habe ich erst mal nichts. Kann mir jemand Licht ins Dunkle bringen?
Bilder
0



Benutzeravatar
TomKruhs
Forums-User
Likes: 0
Beiträge: 51
Registriert: So 28. Jun 2015, 10:02
Wohnort: Schaumburg

Tank abbauen um ans Federbein zu kommen

#2

Beitrag von TomKruhs » Mi 1. Nov 2017, 15:26

Ich weiß leider nicht genau, ob es Unterschiede gibt. Bei der 46/II ist einer für die Entlüftung, und einer für den Überlauf. Beide Schläuche gehen nach unten(auf die Strasse).
Bei mir gucken unten insgesamt 3 Schläuche raus(einer glaube ich vom Motor).
Gruß, Thomas
0



Benutzeravatar
TomKruhs
Forums-User
Likes: 0
Beiträge: 51
Registriert: So 28. Jun 2015, 10:02
Wohnort: Schaumburg

Tank abbauen um ans Federbein zu kommen

#3

Beitrag von TomKruhs » Mi 1. Nov 2017, 15:37

Ich glaube bei der 1er gehen die Schläuche nur nach hinten.

https://www.bike-parts-honda.de/pieces- ... R+800.html

Gruß, Thomas
0



Benutzeravatar
el34
Forums-User
Likes: 0
Beiträge: 23
Registriert: Mo 11. Jul 2016, 18:40
Wohnort: Bayern

Tank abbauen um ans Federbein zu kommen

#4

Beitrag von el34 » Mi 1. Nov 2017, 15:50

Nach der Explosionszeichnung müßte noch ein Stück dran sein. Im Augenblick endet der Schlauch auf Höhe des hinteren Zylinderkopfdichtung.
0



Benutzeravatar
hermann2124
Admin
Likes: 29
Beiträge: 1988
Registriert: Fr 21. Nov 2003, 17:10
Wohnort: Grafschaft Bentheim
Kontaktdaten:

Tank abbauen um ans Federbein zu kommen

#5

Beitrag von hermann2124 » Mi 1. Nov 2017, 17:29

Jep, da fehlt ein Stück Schlauch.
Bei der 46/1 enden die Be/Entlüftungsschläuche vom Tank alle links unterhalb des Kühlwasser-Ausgleichsbehälter.
0


Mitglied im VFR-OC
Stammtisch Weser-Ems

Beiträge als Administrator oder Moderator sind explizit als solche gekennzeichnet.

Benutzeravatar
el34
Forums-User
Likes: 0
Beiträge: 23
Registriert: Mo 11. Jul 2016, 18:40
Wohnort: Bayern

Tank abbauen um ans Federbein zu kommen

#6

Beitrag von el34 » Mi 1. Nov 2017, 22:28

Nun da werde ich wohl mal schaun dass ich was passendes finde.
Danke.
Noch was anderes.
Muß eigentlich das Hinterrad ausgebaut werden um ans Federbein zu kommen? Die drei Schrauben/Muttern bei der Umlenkung sind mit Hinterrad noch zu erreichen, ich denke aber spätestens beim Einbau und anziehen der Schrauben dürfte es ohne Hinterrad einfacher sein.
Gruß
Markus
0



Benutzeravatar
Michael Falter
Moderator
Likes: 5
Beiträge: 913
Registriert: Sa 15. Nov 2003, 20:57
Wohnort: Heppenheim

Tank abbauen um ans Federbein zu kommen

#7

Beitrag von Michael Falter » Do 2. Nov 2017, 06:55

Hallo,

ich hab das Hinterrad raus gehabt. hab mir ausserdem einen Spanngurt um Heckrahmen und Schwinge gemacht, da kann man schön die Schwinge oben halten und justieren beim Ein -und Ausbau.

Gruß
Michael
0



Benutzeravatar
el34
Forums-User
Likes: 0
Beiträge: 23
Registriert: Mo 11. Jul 2016, 18:40
Wohnort: Bayern

Tank abbauen um ans Federbein zu kommen

#8

Beitrag von el34 » Do 2. Nov 2017, 08:37

Danke für den Tipp.
Am Wochenende gehts dann weiter
0



Benutzeravatar
TomKruhs
Forums-User
Likes: 0
Beiträge: 51
Registriert: So 28. Jun 2015, 10:02
Wohnort: Schaumburg

Tank abbauen um ans Federbein zu kommen

#9

Beitrag von TomKruhs » Do 2. Nov 2017, 14:25

Oder einen Rangierwagenheber. MfG
0



Antworten