Dunlop Roadsmart 2

Welcher Reifen passt zu welcher VFR?
Benutzeravatar
MS_MagnaR43
Mitglied VFR-OC
Likes: 52
Beiträge: 762
Registriert: Mo 1. Jun 2009, 17:14
Wohnort: Münster NRW
Kontaktdaten:

#26

Beitrag von MS_MagnaR43 » Di 18. Jun 2013, 17:34

Denkbar den 30€ Tankgutscheib lies dazu weiter oben, hat bei mir schnell geklappt und der Spritt ist auch schon verpassen :winken1:
0
Gruß Hubert VFR-OC Mitglied, immer in Richtung Sonne unterwegs !
Mehr als die Vergangenheit interessiert mich die Zukunft, denn in ihr gedenke ich zu leben, von Albert Einstein !

Benutzeravatar
Hechtsuppe
Forums-User
Likes: 0
Beiträge: 250
Registriert: Mi 30. Mai 2012, 17:05
Wohnort: Hannover

#27

Beitrag von Hechtsuppe » Mi 19. Jun 2013, 09:10

Original von MS_MagnaR43
Denkbar den 30€ Tankgutscheib
Für DE gibbet den wohl nicht mehr- zumindest ist Almanya ausgegraut. Ist mir persönlich auch egal, wenn der Reifen so gut wie hier beschrieben ist freue ich mich schon rieeesig drauf :top2:
0
Zuletzt geändert von Hechtsuppe am Mi 19. Jun 2013, 09:11, insgesamt 1-mal geändert.
Hannover ist für Deutsch das, was Oxford für Englisch ist

Benutzeravatar
Silberrücken
Mitglied VFR-OC
Likes: 3
Beiträge: 707
Registriert: Do 4. Okt 2007, 10:41
Wohnort: Ruhrgebiet

#28

Beitrag von Silberrücken » So 18. Aug 2013, 08:33

der RS 2 hat jetzt gute 3800 km runter und wird für Luxemburg geschont, Restprofil liegt wohl zwischen 2-3 mm, habe kein besonderes messgerät.

er sollte tatsächlich mit LUX dann die 5-tausender-marke knacken, verfärbt sich zwar bläulich an den kanten, macht aber immer noch viel spaß, neutral wie zu beginn.

habe mich bei 2,4/2,7 eingependelt und bleibe bei dem reifen dabei.

mal ein zwischenstand-foto von freitag morgen mit ca. 3300 drauf:

:winken1: christian

edit: zum vergleich, der RS 1 hatte bei mir hinten nur insgesamt 4200 km gehalten, mit nur ganz wenigen BAB-km.
der RS 2 hat leider schon einige hundert km BAB mitmachen müssen...
0
Zuletzt geändert von Silberrücken am So 18. Aug 2013, 08:49, insgesamt 1-mal geändert.
...mein Mopped läuft auf 2 Zylindern!... :D
"Wenn Freiheit überhaupt etwas bedeutet, dann vor allem das Recht, anderen Leuten das zu sagen, was sie nicht hören wollen." (G. Orwell)

Coolrider
Forums-User
Likes: 0
Beiträge: 481
Registriert: Sa 19. Jun 2004, 15:25
Wohnort: Westerwald

#29

Beitrag von Coolrider » So 18. Aug 2013, 19:22

Irgendwie sind die Kanten eigenartig gebrochen, oder ist das Sägezahnproblem wieder aktuell?

Gruß loddar
0
EX-VFR- OC- Mitglied Nr.: 2216 ***Was würdest du anders machen, wenn du dein Leben nochmal leben könntest? Ich würde von Anfang an Ducati fahren.***

Benutzeravatar
Moppedtouri
Forums-User
Likes: 8
Beiträge: 1982
Registriert: Fr 22. Jul 2011, 19:05
Wohnort: Am Rand vom Pott

#30

Beitrag von Moppedtouri » So 18. Aug 2013, 19:36

Original von Coolrider
Irgendwie sind die Kanten eigenartig gebrochen, oder ist das Sägezahnproblem wieder aktuell?
Ich glaube das Sägezahnprofil ist und wird immer aktuell bleiben. Zumindest bei einigen Reifenherstellern wie z.B. Michelin oder Bridgestone.
Andererseits habe ich mit meiner eher schonenden Fahrweise in Bezug auf Sägezahnprofile bislang keinerlei negative Beeinträchtigung erfahren müssen - auch nicht in Sachen Abrollkomfort bzw. Lautstärke, wie hier schon berichtet wurde.

Gruß vom Moppedtouri
0

Benutzeravatar
Silberrücken
Mitglied VFR-OC
Likes: 3
Beiträge: 707
Registriert: Do 4. Okt 2007, 10:41
Wohnort: Ruhrgebiet

#31

Beitrag von Silberrücken » So 18. Aug 2013, 21:35

Original von Coolrider
Irgendwie sind die Kanten eigenartig gebrochen, oder ist das Sägezahnproblem wieder aktuell?

Gruß loddar
nö, lothar!

is schon recht mächtig aufgeschuppt, übrigens beidseitig gleich, macht sich im fahrbetrieb aber NULL bemerkbar. von daher is es mir völlig egal. :D

mal so zum vergleich: damals - die sägezähne am BT20 vorne waren zunehmend unfahrbar... 8o

aber was meinst du woher die verfärbung kommt? einfach auch in schräglage gas geben - macht spaaaß!... :wheel: :wheel: :wheel:

geht natürlich nur weil ich schon so langsam und vorsichtig in die kurven reinrolle... :blind:

:winken1:
0
...mein Mopped läuft auf 2 Zylindern!... :D
"Wenn Freiheit überhaupt etwas bedeutet, dann vor allem das Recht, anderen Leuten das zu sagen, was sie nicht hören wollen." (G. Orwell)

Benutzeravatar
Klaus S
Mitglied VFR-OC
Likes: 33
Beiträge: 499
Registriert: So 17. Mär 2013, 11:08
Wohnort: Düsseldorf

#32

Beitrag von Klaus S » So 18. Aug 2013, 21:49

Original von Silberrücken


geht natürlich nur weil ich schon so langsam und vorsichtig in die kurven reinrolle... :blind:

... und wieder raus :D

ja nee, is klar



0
Zuletzt geändert von Klaus S am So 18. Aug 2013, 21:50, insgesamt 1-mal geändert.
Das Geheimnis des Glücks ist Freiheit; das Geheimnis der Freiheit ist Mut ... (Thukydides, griechischer Geschichtsschreiber, 5. Jahrhundert v. Chr.) VFR-OC 2373

Benutzeravatar
Silberrücken
Mitglied VFR-OC
Likes: 3
Beiträge: 707
Registriert: Do 4. Okt 2007, 10:41
Wohnort: Ruhrgebiet

#33

Beitrag von Silberrücken » Di 1. Apr 2014, 12:57

der vollständigkeit halber:

der reifen hat hinten nun sogar über 6tkm gehalten, is jetzt aber auch illegal.
vorne geht noch ein bisschen...

vermutlich vorne aber 2 reifen bei dreien für hinten...

viele spaß-strecken dabei, (zum fahrstil können viel leute z.b. aus schwaben, luxemburg oder von gestern was sagen)

leider aber auch an die 15-20% BAB diesmal, muss ich gestehen...

und er fährt sich immer noch neutral wie zu beginn...

kommt wieder drauf. :top2:

:winken2:
0
Zuletzt geändert von Silberrücken am Di 1. Apr 2014, 13:16, insgesamt 1-mal geändert.
...mein Mopped läuft auf 2 Zylindern!... :D
"Wenn Freiheit überhaupt etwas bedeutet, dann vor allem das Recht, anderen Leuten das zu sagen, was sie nicht hören wollen." (G. Orwell)

Benutzeravatar
Hechtsuppe
Forums-User
Likes: 0
Beiträge: 250
Registriert: Mi 30. Mai 2012, 17:05
Wohnort: Hannover

#34

Beitrag von Hechtsuppe » Di 1. Apr 2014, 14:56

Moin :winken1:

ich habe den Reifen am Sonntag die ersten Kilometer mit Stefan mal richtig arbeiten lassen, letztes Jahr war bekanntlich nicht so viel bei mir los. Finde ihn im Vergleich zum MPR2 etwas kippelig bei langsamen Tempo, anfangs vermutete ich, dass der Druck nicht stimmt was sich beim Prüfen als falsch heraus stellte.
In langen und sehr schnellen Kurven liegt das Möp wie geklebt auf dem Asphalt, in kurzen, spitzen Kurven fehlt mir das Gefühl für die Kante etwas, das könnte den kleinen Angststreifen erklären.
Der Streifen kann durchaus an mir, der härteren Federvorspannung oder am Reifen liegen, wird sich im Lauf der Saison zeigen. Insgesamt bin ich aber sehr zufrieden mit diesem Brot und Butterreifen :top1:
0
Hannover ist für Deutsch das, was Oxford für Englisch ist

Benutzeravatar
Silberrücken
Mitglied VFR-OC
Likes: 3
Beiträge: 707
Registriert: Do 4. Okt 2007, 10:41
Wohnort: Ruhrgebiet

#35

Beitrag von Silberrücken » Di 1. Apr 2014, 17:47

hi.

ja, 'nen sicherheitsstreifen hab ich auch, vorne...

hinten ist er zwar def. nicht so anfängerfreundlich wie der RS-1,
aber bei dem thema muss ich mich eher selber bremsen, bin wohl verwöhnt von den BT16pro z.b.,

jedenfalls is er kein sportreifen, da war's ihm gestern schon bei 17° im sauerland zeitweilig schon zuviel...

ergo: entweder es liegt an deinen strecken oder...
Original von Hechtsuppe
...
Der Streifen kann durchaus an mir... liegen,
...
:D

kommste nächstes mal mit auf tour, hannover - unna is ja wohl zur richtigen tageszeit in 90min zu schaffen. 8)

:winken2:
0
...mein Mopped läuft auf 2 Zylindern!... :D
"Wenn Freiheit überhaupt etwas bedeutet, dann vor allem das Recht, anderen Leuten das zu sagen, was sie nicht hören wollen." (G. Orwell)

Benutzeravatar
Hechtsuppe
Forums-User
Likes: 0
Beiträge: 250
Registriert: Mi 30. Mai 2012, 17:05
Wohnort: Hannover

#36

Beitrag von Hechtsuppe » Di 1. Apr 2014, 21:49

Original von Silberrücken
ergo: entweder es liegt an deinen strecken oder...
Original von Hechtsuppe
...
Der Streifen kann durchaus an mir... liegen,
...
:D

kommste nächstes mal mit auf tour, hannover - unna is ja wohl zur richtigen tageszeit in 90min zu schaffen. 8)

:winken2:
Kann sehr gut sein, dass ich der Fehler bin. Den Reifen mache ich aber auch noch fertig wie den MPR2 8)
Nach Unna?? Bin letzte Woche gegen 12 über A2 in den Pott nach D und um 19 wieder zurück, habe beide Male eine Krise bekommen.
0
Hannover ist für Deutsch das, was Oxford für Englisch ist

Benutzeravatar
Hechtsuppe
Forums-User
Likes: 0
Beiträge: 250
Registriert: Mi 30. Mai 2012, 17:05
Wohnort: Hannover

#37

Beitrag von Hechtsuppe » Di 1. Jul 2014, 12:15

Etwa 3000km, ein Kurventraining und Sonntag der Besuch in einer Kreisbahn später.
Mittlerweile haben der Reifen und ich uns aneinader gewöhnt. Er mag es sehr gerne warm zu sein und animiert mich zu viel körperlichem Einsatz, dankt es aber mit weitesgehend sauberen Kurvenlinien :znaika:
Kreisbahn wurde mit Kreidemarkierungen gefahren, hinten musste ich sämtliche Kreide lassen, vorne ist noch was da; ist aber ganz gut so. Das Hinterrad ist in der Bahn zwischendurch kurz weggerutscht, solche Radien in dem Tempo macht aber m.W. nach kein gesunder Menschenverstand mit solchen Reifen im öffentlichen Straßenverkehr.
Was mich manchmal nervt und erschreckt ist das Ausbüxen auf nassem oder glattem Straßenbelag beim Beschleunigen und herunter Schalten.

Würde ihn wieder nehmen :top2:
0
Hannover ist für Deutsch das, was Oxford für Englisch ist

Benutzeravatar
Tea Bee
Forums-User
Likes: 0
Beiträge: 107
Registriert: Di 16. Okt 2012, 20:38
Wohnort: Bayrisch-Schwaben

#38

Beitrag von Tea Bee » So 12. Apr 2015, 22:07

Wenn ich mich in unserer Moppedtruppe so umsehe, dann sind momentan Metzeler Z8 und Pirelli Angel GT absolut hip. Trotzdem habe ich mich bei meinem Crossrunner für den Roadsmart 2 entschieden (den Z8 hatte ich bislang drauf). Die erste größere Tagestour mit dem RS2 heute war schon mal vielversprechend, waren aber gute Straßenverhältnisse. Nässe und Kälte werden sich auf Dauer nicht umgehen lassen, mal sehen wie sich die Reifen dann auf großer Tour machen.
0
Viele Grüße - Stefan

Benutzeravatar
MS_MagnaR43
Mitglied VFR-OC
Likes: 52
Beiträge: 762
Registriert: Mo 1. Jun 2009, 17:14
Wohnort: Münster NRW
Kontaktdaten:

#39

Beitrag von MS_MagnaR43 » So 12. Apr 2015, 22:50

RS-II : Dem Reifen kann ich vertrauen läuft gut und bleibt mir treu was will ich mehr, hab mir akt einen neuen Satz gekauft 256€ -30€ Tankgutschein :)
0
Zuletzt geändert von MS_MagnaR43 am So 12. Apr 2015, 23:09, insgesamt 2-mal geändert.
Gruß Hubert VFR-OC Mitglied, immer in Richtung Sonne unterwegs !
Mehr als die Vergangenheit interessiert mich die Zukunft, denn in ihr gedenke ich zu leben, von Albert Einstein !

ManfredK
Mitglied VFR-OC
Likes: 0
Beiträge: 527
Registriert: So 8. Dez 2013, 18:34

#40

Beitrag von ManfredK » So 12. Apr 2015, 23:17

Dem RS II traue ich nicht mehr.... auf gripreichen Strecken ist er guter Durchschnitt, auf griparmen Strecken eher im hinteren Drittel....

Bin froh wenn ich den einen Satz weg habe!!
0
Von V-2 zu V-4 zu R-2 - aber immer noch bei Honda

Benutzeravatar
MS_MagnaR43
Mitglied VFR-OC
Likes: 52
Beiträge: 762
Registriert: Mo 1. Jun 2009, 17:14
Wohnort: Münster NRW
Kontaktdaten:

#41

Beitrag von MS_MagnaR43 » Mo 20. Apr 2015, 22:43

Dankgutschein liegt mit 30€ vor, passt gut für die Münsterland Tour da die Tanke ganz zufällig eine Aral ist :)
Reifen dann Heute mal über eine Strecke von ca. 180 km angeheizt ...

Damit ist alles Startklar für den 24.4 bis 26.4 in MS
0
Zuletzt geändert von MS_MagnaR43 am Mo 20. Apr 2015, 22:45, insgesamt 1-mal geändert.
Gruß Hubert VFR-OC Mitglied, immer in Richtung Sonne unterwegs !
Mehr als die Vergangenheit interessiert mich die Zukunft, denn in ihr gedenke ich zu leben, von Albert Einstein !

Benutzeravatar
MS_MagnaR43
Mitglied VFR-OC
Likes: 52
Beiträge: 762
Registriert: Mo 1. Jun 2009, 17:14
Wohnort: Münster NRW
Kontaktdaten:

Auch in 2016

#42

Beitrag von MS_MagnaR43 » Do 17. Mär 2016, 20:16

Tankgutschein im Frühjahr 2016

Auch in 2016 s. Link
0
Gruß Hubert VFR-OC Mitglied, immer in Richtung Sonne unterwegs !
Mehr als die Vergangenheit interessiert mich die Zukunft, denn in ihr gedenke ich zu leben, von Albert Einstein !

Antworten