Dunlop Roadsmart 2

Welcher Reifen passt zu welcher VFR?
Benutzeravatar
VFR Diabolo
Forums-User
Likes: 0
Beiträge: 144
Registriert: Mo 25. Apr 2005, 19:44
Wohnort: Gräfelfing

Dunlop Roadsmart 2

#1

Beitrag von VFR Diabolo » Fr 11. Jan 2013, 13:34

Hallo, hat schon jemand den Dunlop Roadsmart 2 länger gefahren und kann darüber berichten? Hab derzeit den Vorgänger drauf und muß wahrscheinlich vor meinem Südfrankreichurlaub :banana: noch wechseln. Den 2er hatte ich ins Auge gefaßt.... :hehe:

Gruß Hans
0
:wheel:........gib Gas!! ....der Teufel klebt an deinem Hinterrad! :boese03:

Benutzeravatar
Thomas
Forums-User
Likes: 3
Beiträge: 1612
Registriert: Mo 17. Nov 2003, 10:49
Wohnort: Weser/Ems

#2

Beitrag von Thomas » Fr 11. Jan 2013, 19:03

Prima Pelle. Hab ihn jetzt etwa 5tkm drauf, vom Verschleiss her wuerde ich sagen "Halbzeit". Die MPP waren dann aber schon hinfaellig....

Er muss allerdings erst mal warmgefahren werden, sonst faehrt er ziemlich hoelzern, was gerade bei niedrigen Temperaturen auffaellig ist. Im Sommer kriegt man davon kaum was mit.

Von der Stabilitaet her liegt er ueber dem MPP und auch vom Komfort her ist er prima. Aufgrund der recht straffen Seitenwand haette ich das eher nicht erwartet (verggleicht man ihn bspw. mit nem Michelin), aber kleinere Aufbrueche filtert der RS2 prima weg, besser als alle, die ich vorher mal hatte (und das waren einige).


Thomas
0

Benutzeravatar
DarkAngel
Forums-User
Likes: 0
Beiträge: 78
Registriert: Fr 6. Mär 2009, 22:12
Wohnort: Oberlausitz; jetzt Oberpfalz

#3

Beitrag von DarkAngel » Fr 11. Jan 2013, 20:37

:winken1: Definiere doch bitte mal "länger"...
Meine haben nämlich erst ca. 3.000 Kilometer runter... :(; Zeitmangel und so.
Hatte vorher auch RS1 drauf; mit denen war ich schon sehr zufrieden- und (wohlgemerkt: nach meiner ganz doll persönlichen Auffassung!) der RS2 hat noch einen ganzen Zacken zugelegt.
Ich vertraue den Teilen voll und ganz; gegenüber der Erstausstattung (irgendwelche Brückensteine; ich glaub, es waren BT 020...???) fährt sich die Dicke wie von alleine.
Bei meinem Fahrstil rechne ich mit einer Laufleistung von mindestens 8.000 Kilometern (für hinten; vorne womöglich mehr).
Das von Thomas angesprochene Warmfahrproblem kann ich nicht bestätigen; im Gegentum: Ich finde, dass er bereits ab Start ein ausreichendes Gripniveau aufweist. Natürlich nicht zum Knieschleifen, aber für den Hausgebrauch allemal.
Ist ja aber auch wieder subjektiv, weil- wie ist "niedrige Temperatur" definiert?
Hab Saisonzulassung 03- 10; fahre also hochgradig selten bei einstelligen Temperaturen.
Kurzfassung: Ich fahre zu wenig, um am laufenden Band irgendwelche Neuerscheinungen zu probieren; meiner Dicken und mir passen die RoadSmarts wie die Faust aufs Auge und wir werden sie nutzen, solange sie am Markt sind.

Angenehmes Wochenende,
Jürgen
0
"Gott ist tot." (Friedrich Nietzsche)
"Nietzsche ist tot." (Gott)

Benutzeravatar
VFR Diabolo
Forums-User
Likes: 0
Beiträge: 144
Registriert: Mo 25. Apr 2005, 19:44
Wohnort: Gräfelfing

#4

Beitrag von VFR Diabolo » So 13. Jan 2013, 16:27

Danke, das bekräftigt meine Planung hingehend zum Wechsel auf den RS 2!
0
Zuletzt geändert von VFR Diabolo am So 13. Jan 2013, 16:40, insgesamt 1-mal geändert.
:wheel:........gib Gas!! ....der Teufel klebt an deinem Hinterrad! :boese03:

Benutzeravatar
MiO_E
Mitglied VFR-OC
Likes: 0
Beiträge: 233
Registriert: So 26. Sep 2010, 20:26
Wohnort: Essen

#5

Beitrag von MiO_E » Di 15. Jan 2013, 13:52

Hab auch Interesse an dem neuen RSII. Fahre aktuell noch den Vorgänger.

Kann mir jemand die Freigabe für die RC46 II oder einen Link zum download schicken?

Bei Dunlop finde ich das nicht und bei Honda ist die aktuelle Aufstellung der Freigaben von 2008.
0
Viele Grüße aus Essen.
MiO

Benutzeravatar
costa 2608
Moderator
Likes: 2
Beiträge: 2170
Registriert: Mo 2. Mär 2009, 15:29
Wohnort: bei Bonn

#6

Beitrag von costa 2608 » Di 15. Jan 2013, 16:38

Bitte schön.

http://www.dunlop.eu/dunlop_dede/mc/tyr ... /index.jsp

Für den jeweiligen gewünschten Reifentyp bzw die Reifengröße auswählen und sich die Freigabe ausdrucken,fertig.
0
;) manchmal ist ein Tritt in den Hintern auch ein Schritt nach vorne ;) VFR OC Mitglied 2284 Beiträge als Moderator sind explizit als solche gekennzeichnet.

Benutzeravatar
MiO_E
Mitglied VFR-OC
Likes: 0
Beiträge: 233
Registriert: So 26. Sep 2010, 20:26
Wohnort: Essen

#7

Beitrag von MiO_E » Di 15. Jan 2013, 18:44

Danke Costa!! :winken1:
0
Viele Grüße aus Essen.
MiO

Benutzeravatar
cello1
Forums-User
Likes: 0
Beiträge: 225
Registriert: Do 20. Okt 2005, 13:15
Wohnort: Linz

#8

Beitrag von cello1 » Do 17. Jan 2013, 09:55

Also ich habe den 2er als Hinterreifen drauf und den 1er als Vorderreifen. Bin hellauf begesitert. Finde daß er noch besser ist als der 1er ROadsmart. Vor allem beim Aufstellverhalten, beim Geradeauslauf und bei Regen.
Macht sichtlich Spaß mit ihm zu fahren und gibt ein Sicherheitsgefühl.
0
Fahre nie schneller als dein Schutzengel fliegen kann!

Ob da wirklich ein Radar steht, seht ihr wenn das Licht angeht!

bart
Forums-User
Likes: 0
Beiträge: 41
Registriert: Mi 30. Aug 2006, 20:32
Wohnort: Bad Laasphe

RS2

#9

Beitrag von bart » Di 5. Feb 2013, 12:02

Hi Leute,

hätte auch noch ne Frage zum RS2: Ist der Hinterreifen auch so "flach" wie der RS1?

Hintergrund:
Ich hab schon zwei Sätze RS1 auf meiner VFR gefahren. Für mich bis jetzt der beste TOURENreifen, den ich hatte.
Allerdings ist die Kontur des 170er Heckpneus doch recht flach, ich hab ihn problemlos bis auf die Kante gefahren. Es hat nie einen Rutscher gegeben. Aber der Gedanke, dass mir der Reifen in Schräglage ausgehen könnte, obwohl ich vom Popometer her noch weiter runter könnte, hat mich dann immer etwas verunsichert und gehemmt. Ich hab leiber 1mm Angststreifen am Hinterreifen, oder besser gesagt 1mm "Sicherheitsstreifen".

Gruß bart
0
Nur gewöhnliche Menschen fahren einen Reihenvierzylinder. :laugh:

qbana
Forums-User
Likes: 0
Beiträge: 55
Registriert: Mo 24. Nov 2008, 13:58
Wohnort: Homburg

RE: RS2

#10

Beitrag von qbana » Mi 6. Feb 2013, 20:46

Original von bart
Hi Leute,

hätte auch noch ne Frage zum RS2: Ist der Hinterreifen auch so "flach" wie der RS1?

Hintergrund:
Ich hab schon zwei Sätze RS1 auf meiner VFR gefahren. Für mich bis jetzt der beste TOURENreifen, den ich hatte.
Allerdings ist die Kontur des 170er Heckpneus doch recht flach, ich hab ihn problemlos bis auf die Kante gefahren. Es hat nie einen Rutscher gegeben. Aber der Gedanke, dass mir der Reifen in Schräglage ausgehen könnte, obwohl ich vom Popometer her noch weiter runter könnte, hat mich dann immer etwas verunsichert und gehemmt. Ich hab leiber 1mm Angststreifen am Hinterreifen, oder besser gesagt 1mm "Sicherheitsstreifen".

Gruß bart
Zum RS2, siehe http://www.Mopedreifen.de:

"Die Karkasse des Reifens wurde zum Vorgänger so verändert, dass bei hoher Schräglage fast doppelt soviel Gummi auf der Fahrbahn liegt und somit natürlich die Haftung und der Grenzbereich viel höher sind."



Zum RS1:

Ich habe bereits schon einmal geschrieben, dass selbst die flache Kontur des Reifens eine enorme Haftung ermöglicht. Wenn hinten die Kante erreicht ist, kann man vorne auch noch den "Rest" nutzen... :znaika: :laugh:

MfG, qbana
0

bart
Forums-User
Likes: 0
Beiträge: 41
Registriert: Mi 30. Aug 2006, 20:32
Wohnort: Bad Laasphe

#11

Beitrag von bart » Do 7. Feb 2013, 12:26

Hi qbana,

ich weiß, da haben wir uns vor nem knappen Jahr schon mal drüber unterhalten. :winken1:
Und gelesen hab ich das mit der geänderten Karkasse auch schon.
Allerdings wissen wir ja auch, dass unterschiedliche Reifenbreiten auf unterschiedlich breiten Felgen die Kontur des Reifens beeinflussen können. :znaika:

Ich frage hier nur, ob jemand den RS1 und den RS2 als 170er auf ner 5' Felge gefahren und einen Unterschied bezüglich der flachen Kontur festgestellt hat!?

Ich glaube dir, dass man die Kante des RS1 "ausgiebig nutzen" kann, wie gesagt, ich hatte nie einen Rutscher, trotz teils hartem Beschleunigen in Schräglage im 2ten Gang mit kürzerer Übersetzung!!! :wheel:

Aber die eigene Maximalschräglage hängt bei mir IMMER mit dem Gefühl, dem Vertrauen zum jeweiligen Reifen zusammen. Soll heißen, wenn sich ein Reifen seltsam anfühlt, vermehrt Rutscher auftreten oder eben sehr früh an der Kante ist, sagt mein Popometer: bis hier und nicht weiter!
Dann kann ich auch nicht weiter runter, das ist dann wie ne Blockade oder ein Anschlag. Klingt komisch, is aber so... :D

Gruß bart
0
Nur gewöhnliche Menschen fahren einen Reihenvierzylinder. :laugh:

Benutzeravatar
VFR Diabolo
Forums-User
Likes: 0
Beiträge: 144
Registriert: Mo 25. Apr 2005, 19:44
Wohnort: Gräfelfing

#12

Beitrag von VFR Diabolo » Mi 13. Feb 2013, 18:16

Lieber eine gesunde Einschätzung, als ne ungesunde Erfahrung! ;)
0
:wheel:........gib Gas!! ....der Teufel klebt an deinem Hinterrad! :boese03:

Benutzeravatar
Andy
Forums-User
Likes: 0
Beiträge: 1005
Registriert: Mi 21. Apr 2004, 16:14
Wohnort: Ruhrgebiet / Witten
Kontaktdaten:

#13

Beitrag von Andy » Do 21. Feb 2013, 22:23

Hallo,
hier der Reifentest aus der
Motorrad
Lg
Andy
0
VFR 800 FI, Bauj. 2001, 106 PS, 90 tkm überschritten.
CBR 1100 XX, Bauj. 2004
http://biker.de/profil/Andy_1962
Mai 2016 Tschechien mit der großen blauen

Benutzeravatar
MS_MagnaR43
Mitglied VFR-OC
Likes: 52
Beiträge: 761
Registriert: Mo 1. Jun 2009, 17:14
Wohnort: Münster NRW
Kontaktdaten:

RS2

#14

Beitrag von MS_MagnaR43 » Do 7. Mär 2013, 15:13

Hi Ihr VFRler,
werde den VR mit dem RS2 bestücken hinten hat der RS1 noch 3000 km Zeit. Diese Zuordnung ist ja erlaubt.

Wichtig: Die Herstellerbescheinigung ist immer mitzuführen und vom Reifenhändler zu bescheinigen. Also es kann los gehen, werden den Reifen bestellen. Kauf gleich den VR und HR denn die 3000 km für den HR sind schnell auf der Uhr 8).

@ Thomas: Mal sehen ob ich im Frühjahr mal zu Kaffee hoch komme wenn die Sonne scheint Du Huntslosen Best Rocker :top1:

Dunlop Herstellerbescheinigung Online ...

Dunlop Auswahle ...
0
Zuletzt geändert von MS_MagnaR43 am Do 7. Mär 2013, 15:15, insgesamt 1-mal geändert.
Gruß Hubert VFR-OC Mitglied, immer in Richtung Sonne unterwegs !
Mehr als die Vergangenheit interessiert mich die Zukunft, denn in ihr gedenke ich zu leben, von Albert Einstein !

Benutzeravatar
MS_MagnaR43
Mitglied VFR-OC
Likes: 52
Beiträge: 761
Registriert: Mo 1. Jun 2009, 17:14
Wohnort: Münster NRW
Kontaktdaten:

Reifen sind da .!!

#15

Beitrag von MS_MagnaR43 » Di 19. Mär 2013, 21:23

So jetzt sind die Reifen da.

VR drauf HR als Reserve. Jetzt muss nur noch das Wetter besser werden :winken1:

Bild
0
Gruß Hubert VFR-OC Mitglied, immer in Richtung Sonne unterwegs !
Mehr als die Vergangenheit interessiert mich die Zukunft, denn in ihr gedenke ich zu leben, von Albert Einstein !

Benutzeravatar
Silberrücken
Mitglied VFR-OC
Likes: 3
Beiträge: 707
Registriert: Do 4. Okt 2007, 10:41
Wohnort: Ruhrgebiet

#16

Beitrag von Silberrücken » Mi 20. Mär 2013, 17:39

tach zusammen!

hubert, hast du auch an den hinweis von user sprotte gedacht? :D

klick!

habe auch den RS-2-satz gestern gekauft.

zur info für andere neugierige ( :winken1: moppedtouri ! ):

bei "meinem" händler im östlichsten winkel von DO kostet der satz 245€,
inkl. vorfahren-kaffeetrinken-wegfahren (natürlich mit bike und dann mit neuen pellen drauf)

macht dann mit dem tankgutschein also 215€ für den satz reifen inkl. sauberer hände! super! :happy:

edit: gerade bei mopedreixxx.de nachgesehen. der satz RS-2 kommt da auf 225€. plus kosten für die montage. "mein" händler würde in so einem mitbring-fall 50€ nehmen, pro rad natürlich... :engel:

ein roadsmart-1-reifen war jeweils nur 10 € billiger! also den nachfolger für insgesamt 20€ mehr bestellt,
bin ja auch neugierig ob man die verbesserungen bemerkt... :blind:

vorletztes jahr kostete der roadsmart-1 übrigens hier noch 230€, minus 50€-cashback-aktion... (die ja sogar bei nicht gelisteten händlern klappte :D )

das trocken-warme-oster-WE kannn also kommen... :wheel:

:winken1: christian
0
Zuletzt geändert von Silberrücken am Mi 20. Mär 2013, 17:47, insgesamt 2-mal geändert.
...mein Mopped läuft auf 2 Zylindern!... :D
"Wenn Freiheit überhaupt etwas bedeutet, dann vor allem das Recht, anderen Leuten das zu sagen, was sie nicht hören wollen." (G. Orwell)

Benutzeravatar
Andy
Forums-User
Likes: 0
Beiträge: 1005
Registriert: Mi 21. Apr 2004, 16:14
Wohnort: Ruhrgebiet / Witten
Kontaktdaten:

#17

Beitrag von Andy » Do 21. Mär 2013, 13:20

Hallo,

ich habe mal Preise verglichen für den Dunlop Roadsmard II:
First Stop Dortmnd möchte inclusive Reifenmontage 330€

Der Händler im östlichsten winkel von DO (von Christian) möchte 271€ incl Reifenmontage haben.
Lg
Andy
0
VFR 800 FI, Bauj. 2001, 106 PS, 90 tkm überschritten.
CBR 1100 XX, Bauj. 2004
http://biker.de/profil/Andy_1962
Mai 2016 Tschechien mit der großen blauen

Benutzeravatar
Silberrücken
Mitglied VFR-OC
Likes: 3
Beiträge: 707
Registriert: Do 4. Okt 2007, 10:41
Wohnort: Ruhrgebiet

#18

Beitrag von Silberrücken » Do 21. Mär 2013, 13:44

hi andy!

was is denn da los??? 2 preise innerhalb von 2 tagen? :nixweiss:

das möchte ich nun aber genauer wissen...

hast ne pn!

:winken1: christian
0
...mein Mopped läuft auf 2 Zylindern!... :D
"Wenn Freiheit überhaupt etwas bedeutet, dann vor allem das Recht, anderen Leuten das zu sagen, was sie nicht hören wollen." (G. Orwell)

Benutzeravatar
MS_MagnaR43
Mitglied VFR-OC
Likes: 52
Beiträge: 761
Registriert: Mo 1. Jun 2009, 17:14
Wohnort: Münster NRW
Kontaktdaten:

#19

Beitrag von MS_MagnaR43 » Do 21. Mär 2013, 16:44

Danke für den Hinweis.
Mein Preis auf Felge der Satz 285€ das ist für MS ein guter Preis.

Wann kommt der Frühling ?
0
Gruß Hubert VFR-OC Mitglied, immer in Richtung Sonne unterwegs !
Mehr als die Vergangenheit interessiert mich die Zukunft, denn in ihr gedenke ich zu leben, von Albert Einstein !

Benutzeravatar
Silberrücken
Mitglied VFR-OC
Likes: 3
Beiträge: 707
Registriert: Do 4. Okt 2007, 10:41
Wohnort: Ruhrgebiet

#20

Beitrag von Silberrücken » Do 21. Mär 2013, 18:57

so dank anruf vom andy und besuch beim händler kurz vor dessen feierabend muss ich nun was korrigieren:

der von andy genannte preis ist richtig! 271€ für den satz roadsmart-2,
mit räder aus- und einbau an der maschine.


der chef fiel aus allen wolken, der angestellte hatte wohl was falsch gerechnet. da er mich lange als guten kunden kennt blieb er freundlicherweise bei den 245, ich gab freiwillig nen 10er mehr, die restliche differenz muss dann der angestellte den kollegen mit kaffee und feierabend-bier vergelten, oder so... :blind:

habe auch mal den nächsten bekannten reifen-fuzzi in unna (der mit dem buschig-pelzigen schwanz im namen... ;) ) angerufen, dort sind alle reifen noch vorrätig, ein satz roadsmart-1 kostet 308€, der RS-2 344€ all inc. 8o das nur als weiterer vergleich.

mfg christian
0
...mein Mopped läuft auf 2 Zylindern!... :D
"Wenn Freiheit überhaupt etwas bedeutet, dann vor allem das Recht, anderen Leuten das zu sagen, was sie nicht hören wollen." (G. Orwell)

Benutzeravatar
Andy
Forums-User
Likes: 0
Beiträge: 1005
Registriert: Mi 21. Apr 2004, 16:14
Wohnort: Ruhrgebiet / Witten
Kontaktdaten:

#21

Beitrag von Andy » Fr 22. Mär 2013, 16:47

Hallo Christian,

dann warst du das bestimmt mit deinem Motorrad

Lg
Andy
0
VFR 800 FI, Bauj. 2001, 106 PS, 90 tkm überschritten.
CBR 1100 XX, Bauj. 2004
http://biker.de/profil/Andy_1962
Mai 2016 Tschechien mit der großen blauen

Benutzeravatar
Silberrücken
Mitglied VFR-OC
Likes: 3
Beiträge: 707
Registriert: Do 4. Okt 2007, 10:41
Wohnort: Ruhrgebiet

#22

Beitrag von Silberrücken » Do 18. Apr 2013, 21:08

nun mal wieder was zur Praxis:

gestern erste richtige Tour des Jahres gemacht, mit den neuen RS2.

Sauerland, Hausstrecke total, gute 300 km Kurven-Kurven-Kurven und ohne BAB,
und am späten Nachmittag nochmals rund 140 km draufgelegt,
hinter so 'ner ollen 36-1 samt Strecken- und Gasgriff-kundigem Fahrer. :blind:

Fazit: kann das von Thomas auf der ersten Seite beschriebene soweit bestätigen.

Vor allem das mit der vergrößerten Auflagefläche in Verbindung mit mehr Steifigkeit. Beim RS1 hatte ich ab und an hinten kurze Rutscher wenn es auf der Kante (zu) flott und schräg wurde, fühlte sich an als wenn der Reifen etwas einknickte und sich jeweils kurz darauf dann wieder zu fangen.
Gestern bei 18°-21° und meist bedecktem Himmel habe ich das ein oder andere Mal darauf "gewartet", aber nix passierte... 8)

Und dabei habe ich das ganze letzte Jahr auf BT16pro verbracht und weiß heute durchaus noch wie "anders" man damit fahren kann. Gestern für die baumarktschwatte 36er mit PiPo's hat's aber gerade noch gereicht. :D

An dieser Stelle noch kurz ein dickes DANKE an unseren Dennis und die Extra-Runde Fahrspaß!!! :bussi: :respekt: :winken1:

Haltbarkeit? Die 434 km von gestern wären/waren mit dem RS1 schon über 10% der Laufleistung :blind: -bei mir jedenfalls...
Schaun mer mal...

Christian
0
...mein Mopped läuft auf 2 Zylindern!... :D
"Wenn Freiheit überhaupt etwas bedeutet, dann vor allem das Recht, anderen Leuten das zu sagen, was sie nicht hören wollen." (G. Orwell)

Benutzeravatar
Silberrücken
Mitglied VFR-OC
Likes: 3
Beiträge: 707
Registriert: Do 4. Okt 2007, 10:41
Wohnort: Ruhrgebiet

#23

Beitrag von Silberrücken » Di 30. Apr 2013, 12:04

in der aktuellen MO ist ein bericht zum dauertest-fuhrpark.

mit dabei: eine 1600er BMW. auf Roadsmart II. laufleistung: über 12000km !!!
wie die das geschafft haben is mir absolut schleierhaft!
der eimer wiegt 330kg und hat als sechszylinder auch genug druck...

meiner hat jetzt 2700km runter, bestimmt noch das halbe profil drauf - scheint also länger zu halten als der vorgänger.

war bisher wettermässig alles dabei, 5 grad und dauerniesel über oredentlichen regen bis hin zu 28 grad und sonnig. auch ein bisschen BAB. nur die schnee-eignung fehlt noch! :blind: :laugh:

bei warmem wetter und fröhlichem angasen wird der HR auf der kante "weich", dachte zuerst an luftdruckverlust, aber nix, alles i.o.

habe versuchsweise mal 0,2 bar (also 2,3 / 2,7) weniger gefahren, bei rund 12° in odenwald und spessart, fühlt sich auf kurviger LS sehr gut an, ohne stabilitäts-einbußen. das "hölzerne" is dann auch wech...

bisher macht mir der reifen echt spaß, wenn der dann noch die 5tkm-marke unter mir schafft, ne echte und rundum-sorglos alternative zu den aktuellen sportreifen.

christian
0
...mein Mopped läuft auf 2 Zylindern!... :D
"Wenn Freiheit überhaupt etwas bedeutet, dann vor allem das Recht, anderen Leuten das zu sagen, was sie nicht hören wollen." (G. Orwell)

Benutzeravatar
MS_MagnaR43
Mitglied VFR-OC
Likes: 52
Beiträge: 761
Registriert: Mo 1. Jun 2009, 17:14
Wohnort: Münster NRW
Kontaktdaten:

RE: Reifen sind da .!!

#24

Beitrag von MS_MagnaR43 » Di 28. Mai 2013, 23:23

Original von MS_MagnaR43
So jetzt sind die Reifen da.
Im März ... 16.3.2013
VR drauf HR als Reserve. Jetzt muss nur noch das Wetter besser werden :winken1:

Bild
jetzt ist auch der HR drauf ... läuft gut .... :respekt:
hoffe auf eine gute Zeit bei jedem Wetter ... aber lieber bei Sonnenschein 8)
0
Zuletzt geändert von MS_MagnaR43 am Di 28. Mai 2013, 23:25, insgesamt 2-mal geändert.
Gruß Hubert VFR-OC Mitglied, immer in Richtung Sonne unterwegs !
Mehr als die Vergangenheit interessiert mich die Zukunft, denn in ihr gedenke ich zu leben, von Albert Einstein !

Benutzeravatar
Hechtsuppe
Forums-User
Likes: 0
Beiträge: 250
Registriert: Mi 30. Mai 2012, 17:05
Wohnort: Hannover

#25

Beitrag von Hechtsuppe » Di 18. Jun 2013, 13:31

Habe mir bei Pro Moto Hannover soeben einen Reifen reserviert, 295,-€ für Wechsel und Auswuchten. Demontage entfällt bei mir (ist ja grad eh aufgebockt :motzen: )
0
Hannover ist für Deutsch das, was Oxford für Englisch ist

Antworten