RC36 II - Federbein zerlegen

VFR 750 F RC36/1 Bj 1990-1993
VFR 750 F RC36/2 Bj 1994-1997
Benutzeravatar
UliB.
Forums-User
Beiträge: 628
Registriert: Mo 17. Nov 2003, 13:56
Wohnort: Nordschwarzwald
Bike: VFR 750 F, 3xRC 36 II, RC30 und NC30 leider weg, Leo 150, CBR 900 RR (SC33)

RC36 II - Federbein zerlegen

Beitrag von UliB. » Mi 31. Aug 2005, 15:11

Hallo Leute,

hat von euch schon mal jemand das Federbein der RC 36 II in Heimarbeit zerlegt? Es geht mir darum die Feder zu tauschen. Bei älteren Federbeinen konnte man die Feder komprimieren, irgendwelche Keile am Federteller entnehmen und dann die Feder abziehen. Bei der RC 36 II scheint das nicht so einfach zu sein. Wer weiß Rat?

Gruß
UliB.


Ich bin schon zu alt, um noch jung zu sterben.

Benutzeravatar
UliB.
Forums-User
Beiträge: 628
Registriert: Mo 17. Nov 2003, 13:56
Wohnort: Nordschwarzwald
Bike: VFR 750 F, 3xRC 36 II, RC30 und NC30 leider weg, Leo 150, CBR 900 RR (SC33)

RE: RC36 II - Federbein zerlegen

Beitrag von UliB. » Do 1. Sep 2005, 13:25

Nach dem von euch keine Ideen kommen, habe ich mir das Federbein mal intesiver angeschaut. Eine option wäre wohl oben die Knebelschraube zu entfernen und dann zu versuchen die hydraulische Vorspannung zu entfernen (natürlich erst nachdem die Feder mit Spannern vorgespannt wurde).

Vielleicht hat ja jetzt jemand noch eine brauchbare Idee.

Gruß
UliB.


Ich bin schon zu alt, um noch jung zu sterben.

Benutzeravatar
Hapelo
Forums-User
Beiträge: 303
Registriert: Fr 9. Jan 2004, 18:56
Wohnort: Falkensee
other: RC 36 '90

Beitrag von Hapelo » Fr 2. Sep 2005, 00:04

Beim Federbein der 92er muss die Feder zusammengedrükt, und zwei Halbscheiben unter dem unteren Federteller entfernt werden. Ich bin allerdings nicht sicher, ob das ab 94 auch noch so ist, zumal die Federbeine ja nicht baugleich sind.



Benutzeravatar
UliB.
Forums-User
Beiträge: 628
Registriert: Mo 17. Nov 2003, 13:56
Wohnort: Nordschwarzwald
Bike: VFR 750 F, 3xRC 36 II, RC30 und NC30 leider weg, Leo 150, CBR 900 RR (SC33)

Beitrag von UliB. » Fr 2. Sep 2005, 09:55

Servus Hapelo,

genau das ist ja mein Problem. Mit Zusammenpressen und Keile entnehmen geht nicht mehr, Die Showa-Jungs haben sich da konstruktiv was ganz anderes einfallen lassen. Na mal sehen, vielleicht weiß doch noch jemand Rat?.

Gruß
UliB.


Ich bin schon zu alt, um noch jung zu sterben.

Benutzeravatar
UliB.
Forums-User
Beiträge: 628
Registriert: Mo 17. Nov 2003, 13:56
Wohnort: Nordschwarzwald
Bike: VFR 750 F, 3xRC 36 II, RC30 und NC30 leider weg, Leo 150, CBR 900 RR (SC33)

Federbein zerlegen RC 36II - so geht's

Beitrag von UliB. » Mi 7. Sep 2005, 09:56

So,

falls es noch jemanden interessiert, ich weiß jetzt wie das Federbein zerlegt wird.

Wie schon angenommen, muss die feder zusammengedrückt werden um die Federteller zu entlasten. da Showa unten in der RC 36II einen einteiligen Federteller verbaut hat, muss das untere Federbeinauge abgeschraubt werden. damit wird aber auch der Dämpfer geöffnet und das Öl plus Gas entweicht. Wer also nicht die Möglichkeit hat, den Dämpfer neu zu befüllen (dazu muss ein ventil oben angeschweißt werden), sollte lieber die Finger weg lassen. Ich habe nun den unteren Federteller in zwei Teile aufgetrennt, damit bei einem späteren Federwechsel nicht mehr das ganze Federbein zerlegt werden muss.


Gruß
UliB.
Last edited by UliB. on Mi 7. Sep 2005, 09:57, edited 1 time in total.


Ich bin schon zu alt, um noch jung zu sterben.