Zündaussetzer Fehlzündungen

VFR 750 F RC36/1 Bj 1990-1993
VFR 750 F RC36/2 Bj 1994-1997
VFR 750 F RC36/1 Bj 1990-1993
VFR 750 F RC36/2 Bj 1994-1997
Benutzeravatar
Virus
Forums-User
Beiträge: 69
Registriert: 05.08.2010, 23:14
Wohnort: Bayern
Interessen: Motorrad-Skifahren
Sonstiges: Honda VFR RC 36 Bj.90
Hat geliked: 4 Mal

Zündaussetzer Fehlzündungen

Beitrag von Virus » 03.01.2018, 23:22

Hallo

Wünsche Allen ein Gutes, Gesundes Neues Jahr 2018

Hab die Verkleidung ( Kanzel ) abgenommen, Not-Aus ausgetauscht
Sämtliche anderen Steckverbindungen, kontrolliert, mit Kontaktspray behandelt, und soweit möglich
mit Ohrenstäbchen oder ähnlichen Hilfsmitteln gereinigt
Kontakte vom Zündschloss (am Stecker hinter dem Tacho) waren leicht oxidiert (wie Grünspan) ging aber relativ gut abzuwischen
Welche Methode oder Mittelchen wären denn noch geeignet, um die doch manchmal "filigranen" Stecker und Kontakte zu reinigen ????
Erst mal alles wieder "provisorisch" montiert, Alles funktioniert wie es soll

Robert

Benutzeravatar
Rolli
Forums-User
Beiträge: 618
Registriert: 20.01.2014, 19:51
Sonstiges: Simson S 51 - B 2-4,Electronic und VFR 750 RC 36/1 natürlich in Rot
Hat geliked: 11 Mal
Likes erhalten: 18 Mal

Zündaussetzer Fehlzündungen

Beitrag von Rolli » 04.01.2018, 09:52

Hallo Robert, ich denke alle so erhältlichen Kontaktsprays eignen sich dafür schon. Hast du meinen Stromlaufplan erhalten? Was hast du mit dem Seitenständerschalter gemacht?
Grüße Roland :winken2:

Benutzeravatar
MacJoerg
Forums-User
Beiträge: 660
Registriert: 12.10.2017, 09:30
Wohnort: Schemmerhofen
Motorrad: XJ900N, XR600R, VFR750F (meine)
R100GS, DRZ 400 (die meiner Frau. Aber ich hab die Arbeit)
Interessen: Photographie, Motorrad fahren (wenn möglich täglich),
meine Frau.
Hat geliked: 6 Mal
Likes erhalten: 30 Mal

Zündaussetzer Fehlzündungen

Beitrag von MacJoerg » 04.01.2018, 10:07

Entweder Kontaktspray Kontakt 61
https://www.ebay.de/p/CRC-Kontakt-61-Ko ... 1705099660
Oder WD 40.
Gruß, Jörg

Benutzeravatar
Virus
Forums-User
Beiträge: 69
Registriert: 05.08.2010, 23:14
Wohnort: Bayern
Interessen: Motorrad-Skifahren
Sonstiges: Honda VFR RC 36 Bj.90
Hat geliked: 4 Mal

Zündaussetzer Fehlzündungen

Beitrag von Virus » 04.01.2018, 16:59

Kontakt 61 kannte ich nicht, wird organisiert
WD 40 vorhanden
Stromlaufplan habe ich erhalten, Vielen Dank dafür
Seitenständer wird noch nicht getauscht, kommt man leicht dran, kann also beim Auftreten der Aussetzer auch unterwegs schnell getauscht oder gebrückt werden
Hab heute nämlich ein anderes Betätigungsfeld gefunden

Der Sturm hat durchaus seine Spuren im Wald hinterlassen
Werde also die nächste Zeit mehr mit Stihl 2-Takt Motoren arbeiten :baw:

Heute noch mal 2,5 Liter nachgetankt, also die Karre läuft -----im Moment

DANKE EUCH

Robert

Benutzeravatar
Virus
Forums-User
Beiträge: 69
Registriert: 05.08.2010, 23:14
Wohnort: Bayern
Interessen: Motorrad-Skifahren
Sonstiges: Honda VFR RC 36 Bj.90
Hat geliked: 4 Mal

Zündaussetzer Fehlzündungen

Beitrag von Virus » 22.02.2018, 11:47

Hallo
Melde mich mal wieder

Erstens: Das Moped macht keine Probleme mehr mit der Elektrik

Not - Aus hatte ich getauscht, vielleicht lag es daran
Habe aber keine Ahnung, ob es wirklich an dem Schalter lag
wird sich bei den ersten Fahrten im Frühling zeigen !!!!!!
Werde aber ein zusätzliches Massekabel vom Motor auf den Rahmen legen

Das Problem mit dem leerlaufenden Benzinfilter liegt vermutlich ander "neuen", gebrauchten Benzinpumpe
die war wohl durch die Lagerung etwas "unbeweglich" geworden, aber mit etwas WD 40 und Kontaktspray
Funktioniert das Ganze
Filter bleibt voll, bis auf eine kleine Luftblase aber konstant
Möchte jetzt noch die Benzinleitungen erneuern, da auch nicht mehr die Neuesten
Welchen Innendurchmesser brauche ich denn da ???
Haben ALLE Leitungen den gleichen Durchmesser ????
Bekomme ich die Schläuche auch bei Thurn ???
Brauche auch noch einen Ölfilter

Robert

Benutzeravatar
Moppedtouri
Forums-User
Beiträge: 2091
Registriert: 22.07.2011, 19:05
Wohnort: Am Rand vom Pott
Motorrad: RC 36/2
Sonstiges: E-Mail: Moppedtouri@gmx.de
Hat geliked: 10 Mal
Likes erhalten: 13 Mal

Zündaussetzer Fehlzündungen

Beitrag von Moppedtouri » 22.02.2018, 12:50

Hallo Robert,
na dann herzlichen Glückwunsch und gute Fahrt - hoffentlich bleibt es so. Gerade bei Elektrikproblemen ist es mir öfter passiert, dass Fehler nach Überholung einiger Teile oder deren Tausch nicht mehr auftrat ohne dass ich rückblickend nun wüsste, woran genau es lag. Ich drück' mal die Daumen.
Eine kleine Luftblase bleibt auch meiner Erkenntnis nach immer im Benzinfilter. Also völlig normal.
Virus hat geschrieben:  
22.02.2018, 11:47
Möchte jetzt noch die Benzinleitungen erneuern, da auch nicht mehr die Neuesten
Welchen Innendurchmesser brauche ich denn da ??? ---> Schlauch abziehen und messen
Haben ALLE Leitungen den gleichen Durchmesser ???? ---> nein
Bekomme ich die Schläuche auch bei Thurn ??? ---> ich würde drauf wetten
Brauche auch noch einen Ölfilter ---> einfach kaufen - z.B. bei Thurn

Benutzeravatar
Virus
Forums-User
Beiträge: 69
Registriert: 05.08.2010, 23:14
Wohnort: Bayern
Interessen: Motorrad-Skifahren
Sonstiges: Honda VFR RC 36 Bj.90
Hat geliked: 4 Mal

Zündaussetzer Fehlzündungen

Beitrag von Virus » 23.02.2018, 00:01

Danke Touri für die Glückwünsche

aber warten wir erst mal die erste Probefahrt ab, aber nicht vor dem 1.4. (Saisonkennzeichen )

Bei Thurn habe ich schon angerufen und dabei die Öffnungszeiten erfahren

Werde kommende Woche Kontakt aufnehmen, Teile bestellen, evtl. nehm ich noch den Überholsatz für die Benzinpumpe mit

aber bei -15 Grad (nächste Woche) werde ich auf besseres Wetter warten

Erst mal Batterie wieder raus, Tank voll, wieder in Wald, usw.

Grüße, Robert

Benutzeravatar
Virus
Forums-User
Beiträge: 69
Registriert: 05.08.2010, 23:14
Wohnort: Bayern
Interessen: Motorrad-Skifahren
Sonstiges: Honda VFR RC 36 Bj.90
Hat geliked: 4 Mal

Zündaussetzer Fehlzündungen

Beitrag von Virus » 28.03.2018, 21:25

Hallo



Ölwechsel gemacht
Benzinleitungen vom Tank zum Filter, vom Filter zum Tank erneuert ( Originalteile)

Ich krieg die Motten
Luftblase im Filter bleibt diesmal ziemlich klein und konstant, aber leider Spritverlust nach aussen !!!!!
Das Filtergehäuse ist außen nass, nach abstellen des Motors
auch die "Krallen" die den Filter halten, sind nass ( Benzin)
Hab mal ein Zewa daruntergeklemmt,um ca. die Menge zu schätzen
Foto folgt bei Gelegenheit

was nun ??

Originalfilter von Honda ???
Kostet aber ca 23,-- +++
Ohne Filter sollte eigentlich auch funktionieren ????
Bitte nach wie vor um Unterstützung und gute Ideen/Hinweise

Robert

Benutzeravatar
Thomas
Forums-User
Beiträge: 1760
Registriert: 17.11.2003, 10:49
Wohnort: Weser/Ems
Sonstiges: RC 24/II
Hat geliked: 1 Mal
Likes erhalten: 14 Mal

Zündaussetzer Fehlzündungen

Beitrag von Thomas » 28.03.2018, 22:27

Laß mich raten......du hast nen Zubehör-Benzinfilter, der zumindest opisch wie der originale aussieht und jetzt leckt?
Ich muß zugeben, daß ich erst auch angetan war von den Angeboten mit den Filtern, im Einkauf krieg ich für einen originalen 7 oder 8 Nachrüstteile. Diese Dinger sind aber einfach nur Schrott. Von denen, die ich verbaut hatte, waren mindestens die Hälfte schon beim Einbau undicht, letztlich hab ich meinen Vorrat der Tonne übereignet. Was hat man von 15€ Ersparnis, wenn man dafür immer ein flaues Gefühl hat, ob da jetzt so ein blödes Teil leck schlägt und die Karre abfackelt?
Kauf dir nen originalen, auch wenns erst mal etwas schmerzt :blind:

Benutzeravatar
Ol' Guy
Forums-User
Beiträge: 16
Registriert: 06.01.2018, 19:56
Name: Peter
Motorrad: VFR RC36/2
Hat geliked: 2 Mal
Likes erhalten: 2 Mal

Zündaussetzer Fehlzündungen

Beitrag von Ol' Guy » 29.03.2018, 07:54

Kann ich 1:1 so bestätigen mit dem Zubehörfilter.
Meiner hat immerhin zwei Monate dicht gehalten.
Die 29€ die mein Honda Mann b.z.w. Frau dafür nahmen finde ich trotzdem ein wenig derb.

Benutzeravatar
Rolli
Forums-User
Beiträge: 618
Registriert: 20.01.2014, 19:51
Sonstiges: Simson S 51 - B 2-4,Electronic und VFR 750 RC 36/1 natürlich in Rot
Hat geliked: 11 Mal
Likes erhalten: 18 Mal

Zündaussetzer Fehlzündungen

Beitrag von Rolli » 29.03.2018, 09:29

Ich habe mal kurz gesucht, die "namhaften" Filterhersteller bieten in ihren Katalogen meist nur Ölfilter für die VFR an. Dafür gibt es eben bei allen Ersatzteilhändlern nur diese Billigfilter, schon ab 2-3 Euro. Was die taugen, haben wir ja hier gehört. Honda lässt die Filter sicher auch von einem Filterhersteller produzieren und in der der Honda Tüte ist das Teil dann eben so teuer.
Mich würde mal interessieren, welche Filter Gerhard Thurn verkauft? :D
Grüße Roland :winken2:

Benutzeravatar
Virus
Forums-User
Beiträge: 69
Registriert: 05.08.2010, 23:14
Wohnort: Bayern
Interessen: Motorrad-Skifahren
Sonstiges: Honda VFR RC 36 Bj.90
Hat geliked: 4 Mal

Zündaussetzer Fehlzündungen

Beitrag von Virus » 29.03.2018, 21:17

Hallo

@Thomas

sehr gut geraten, filter aus dem Zubehör !!!!!!!!!!!!!
Das Benzin tropft dann auf die Kette, sammelt sich in der hinteren Seitenverkleidung usw.
Brandgefahr besteht meiner Meinung nach durchaus
Auch denk ich, das Benzin dem Kunststoff der Verkleidung nicht unbedingt zuträglich ist

Heute Originalfiter für 22,-- Erstanden, wird am Samstag eingebaut

@ Rolli
Bitte selbst bei Thurn anrufen

Melde mich wieder wenn der Original Filter verbaut und getestet ist

Würdet ihr die Originalschellen verwenden, oder auch andere, mit Gewinde ????

Wünsche allen ein frohes Osterfest

Danke

Robert

Benutzeravatar
Moppedtouri
Forums-User
Beiträge: 2091
Registriert: 22.07.2011, 19:05
Wohnort: Am Rand vom Pott
Motorrad: RC 36/2
Sonstiges: E-Mail: Moppedtouri@gmx.de
Hat geliked: 10 Mal
Likes erhalten: 13 Mal

Zündaussetzer Fehlzündungen

Beitrag von Moppedtouri » 29.03.2018, 23:49

Die Originalschellen sollten - so sie nicht beschädigt sind - völlig ausreichen. Schließlich hatten die den Originalfilter ja auch mal abgedichtet.

Benutzeravatar
Virus
Forums-User
Beiträge: 69
Registriert: 05.08.2010, 23:14
Wohnort: Bayern
Interessen: Motorrad-Skifahren
Sonstiges: Honda VFR RC 36 Bj.90
Hat geliked: 4 Mal

Zündaussetzer Fehlzündungen

Beitrag von Virus » 31.03.2018, 18:52

Originalfilter von Honda ist eingebaut

Aussen absolut trocken,also kann ich die Filter aus dem Zubehör auch nicht empfehlen

Aber, der gleiche Mist den ich schon hatte, der Filter läuft leer !!!!!!posting.php?mode=reply&f=19&t=31838#
Der Motor geht aber nicht aus,
diverse Stellungen des Benzinhahn versucht, ob die Rastungen noch passen
passen nicht ganz genau, aber macht noch dicht, oder lässt es richtig laufen
so wie es in etwa sein soll
Hat vielleicht jemand noch eine rettende Idee ???

Robert

Benutzeravatar
Thomas
Forums-User
Beiträge: 1760
Registriert: 17.11.2003, 10:49
Wohnort: Weser/Ems
Sonstiges: RC 24/II
Hat geliked: 1 Mal
Likes erhalten: 14 Mal

Zündaussetzer Fehlzündungen

Beitrag von Thomas » 31.03.2018, 21:40

Mach dir nicht soviele Gedanken um diese Luftblase. Sowas hab ich regelmäßig nach ner Demontage, die geht nach ner Zeit aber eigentlich auch wieder weg. Selbst nach einer Neumontage eines frischen Filters, wenn lediglich der Boden des liegenden Filters bedeckt ist, drückt die Benzinpumpe ja Benzin durch denselben und es kommt gewöhnlich zu keinen Beeinträchtigungen im Betrieb. Wenn man das nächste mal nachschaut, ist der Filter dann wie von Geisterhand voller Sprit. Du kannst ihn bei der Montage natürlich mit ner kleinen Spritze soweit möglich füllen.
Also: fahr mit dem Ding!

Thomas

Benutzeravatar
hermann2124
Administrator
Beiträge: 2379
Registriert: 21.11.2003, 17:10
Wohnort: Grafschaft Bentheim
Name: Hermann
Motorrad: RC36/2, RC46/1 Jubi
Interessen: Moppeds, Forum
Hat geliked: 37 Mal
Likes erhalten: 63 Mal

Zündaussetzer Fehlzündungen

Beitrag von hermann2124 » 31.03.2018, 22:11

Virus hat geschrieben:  
31.03.2018, 18:52

Der Motor geht aber nicht aus,
diverse Stellungen des Benzinhahn versucht, ob die Rastungen noch passen
passen nicht ganz genau, aber macht noch dicht, oder lässt es richtig laufen
so wie es in etwa sein soll

Robert
Dann läuft der Filter auch nicht leer. So, wie Thomas schon geschrieben hat, verhält es sich mit neuen Filtern. Mach dir keinen Kopf um die Luft(blase). Ist alles im grünen Bereich. :!o :cool:
Gruß, Hermann

Mitglied im VFR-OC
Stammtisch Weser-Ems

Beiträge als Administrator oder Moderator sind explizit als solche gekennzeichnet.

Benutzeravatar
Virus
Forums-User
Beiträge: 69
Registriert: 05.08.2010, 23:14
Wohnort: Bayern
Interessen: Motorrad-Skifahren
Sonstiges: Honda VFR RC 36 Bj.90
Hat geliked: 4 Mal

Zündaussetzer Fehlzündungen

Beitrag von Virus » 06.04.2018, 00:08

Erste Probefahrt erfolgreich absolviert !!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!

Das Moped läuft in Allen Drehzahlbereichen wie es sein soll !!!!!!!!!!!!!!!!!!

Hoffe das der Zustand dauerhaft anhält

wobei der Filter nach wie vor unterschiedliche "Füllstände" aufweist

Vieleicht hat ja mal jemand Zeit und Lust, wenn er/sie die Hintere Verkleidung ab hat, da mal nachzusehen

Freu mich auf alle Fälle auf die nächsten Ausfahrten

Vielen, Vielen Dank erstmal

Robert

Benutzeravatar
Moppedtouri
Forums-User
Beiträge: 2091
Registriert: 22.07.2011, 19:05
Wohnort: Am Rand vom Pott
Motorrad: RC 36/2
Sonstiges: E-Mail: Moppedtouri@gmx.de
Hat geliked: 10 Mal
Likes erhalten: 13 Mal

Zündaussetzer Fehlzündungen

Beitrag von Moppedtouri » 06.04.2018, 01:56

Ja Glückwunsch! :klatsch:
Virus hat geschrieben:  
06.04.2018, 00:08
Vieleicht hat ja mal jemand Zeit und Lust, wenn er/sie die Hintere Verkleidung ab hat, da mal nachzusehen
Um was zu machen - schauen ob der Regler raucht?
Im Ernst, vergiss doch einfach die Luftblase im Benzinfilter und halte Dich hieran fest:
Virus / Moppedtouri hat geschrieben:  
12.12.2017, 14:25
Der NEUE Benzinfilter läuft leer, hab vorher nie darauf geachtet, ist das normal ????
Es ist auch immer eine Luftblase darin zu sehen --> Luftblase im Benzinfilter ist normal

Benutzeravatar
Virus
Forums-User
Beiträge: 69
Registriert: 05.08.2010, 23:14
Wohnort: Bayern
Interessen: Motorrad-Skifahren
Sonstiges: Honda VFR RC 36 Bj.90
Hat geliked: 4 Mal

Zündaussetzer Fehlzündungen

Beitrag von Virus » 29.04.2018, 17:56

Zwischenzeitlich ca 1000 KM absolviert, und das ohne Probleme !!!!!!!!!!!!!!!!!!!

Hoffe das es so bleibt

Wünsche ALLEN eine geile und unfallfreie Saison

VIELEN DANK !!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!

Grüße

Robert