Und es geht los.. und..fertig.

VFR 750 F RC36/1 Bj 1990-1993
VFR 750 F RC36/2 Bj 1994-1997
VFR 750 F RC36/1 Bj 1990-1993
VFR 750 F RC36/2 Bj 1994-1997
Benutzeravatar
Dutchy
Forums-User
Beiträge: 394
Registriert: 28.10.2014, 13:42
Wohnort: Niederlande
Sonstiges: VF500F2
VTR1000-SP2
Hat geliked: 1 Mal
Likes erhalten: 4 Mal

Und es geht los......

Beitrag von Dutchy » 27.11.2017, 21:53


Benutzeravatar
MacJoerg
Forums-User
Beiträge: 660
Registriert: 12.10.2017, 09:30
Wohnort: Schemmerhofen
Motorrad: XJ900N, XR600R, VFR750F (meine)
R100GS, DRZ 400 (die meiner Frau. Aber ich hab die Arbeit)
Interessen: Photographie, Motorrad fahren (wenn möglich täglich),
meine Frau.
Hat geliked: 6 Mal
Likes erhalten: 30 Mal

Und es geht los......

Beitrag von MacJoerg » 28.11.2017, 12:20

Ah... Danke.
Gruß, Jörg

Benutzeravatar
MacJoerg
Forums-User
Beiträge: 660
Registriert: 12.10.2017, 09:30
Wohnort: Schemmerhofen
Motorrad: XJ900N, XR600R, VFR750F (meine)
R100GS, DRZ 400 (die meiner Frau. Aber ich hab die Arbeit)
Interessen: Photographie, Motorrad fahren (wenn möglich täglich),
meine Frau.
Hat geliked: 6 Mal
Likes erhalten: 30 Mal

Und es geht los......

Beitrag von MacJoerg » 29.11.2017, 15:53

Weiter geht's. Ich liebe es ja wenn einem die Chemie die Arbeit abnimmt.
Auspuff sah schon etwas mitgenommen aus.
IMG_1188.jpg


2 Tage Bad in Zitronensäure richtet das aber super.
IMG_1189.jpg


Abschließend den guten VHT-Lack drauf und........ nächste Baustelle fertig. :D
IMG_1193.jpg
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Zuletzt geändert von MacJoerg am 29.11.2017, 15:58, insgesamt 5-mal geändert.
Gruß, Jörg

Benutzeravatar
Etze
Forums-User
Beiträge: 181
Registriert: 28.07.2017, 08:05
Hat geliked: 7 Mal
Likes erhalten: 9 Mal

Und es geht los......

Beitrag von Etze » 29.11.2017, 17:33

Entrostung :top2:
VHT :top2:

Silber :nono:

Naja, ist Geschmackssache. Ich persönlich hasse silber lackierte Auspuffanlagen/Krümmer. Das hat immer so eine billige Anmutung. Aber das ist Geschmackssache.


Das mit der Zitronensäure scheint ja echt ganz gut funktioniert zu haben, habe ich so auch nicht gewusst.
Freundliche Grüße
Christof

Benutzeravatar
MacJoerg
Forums-User
Beiträge: 660
Registriert: 12.10.2017, 09:30
Wohnort: Schemmerhofen
Motorrad: XJ900N, XR600R, VFR750F (meine)
R100GS, DRZ 400 (die meiner Frau. Aber ich hab die Arbeit)
Interessen: Photographie, Motorrad fahren (wenn möglich täglich),
meine Frau.
Hat geliked: 6 Mal
Likes erhalten: 30 Mal

Und es geht los......

Beitrag von MacJoerg » 29.11.2017, 17:53

Na ja..... silber hatte ich noch 2 Dosen da. Verschwindet ja so wie so hinter der Verkleidung. :D
Das mit der Zitronensäure mach ich schon seit Jahren so. Hab ja noch 4 andere im Stall.....
Mit so einem Eimer kommt man über ein paar Jahre....
https://www.ebay.de/itm/Zitronensaure-5 ... Sw-RRXCbuL
Gruß, Jörg

Benutzeravatar
schneekönig
Forums-User
Beiträge: 784
Registriert: 27.06.2011, 11:38
Wohnort: Rhein-Lahn-Gebiet
Sonstiges: RC46/1
Hat geliked: 1 Mal
Likes erhalten: 21 Mal

Und es geht los......

Beitrag von schneekönig » 30.11.2017, 06:35

Hallo Jörg,

saubere Arbeit!
Ein paar Fragen dazu: Hast du den losen Rost vorher abgeschliffen/ abgebürstet? Muss man vor dem Säurebad das Werkstück entfetten? Muss man die Zitronensäure danach / vor dem Lackieren neutralisieren?

Grüße, Markus
Viele Leute stellen viele richtige Fragen. Aber die wenigsten hören zu, wenn einer was zu sagen hat...

Benutzeravatar
MacJoerg
Forums-User
Beiträge: 660
Registriert: 12.10.2017, 09:30
Wohnort: Schemmerhofen
Motorrad: XJ900N, XR600R, VFR750F (meine)
R100GS, DRZ 400 (die meiner Frau. Aber ich hab die Arbeit)
Interessen: Photographie, Motorrad fahren (wenn möglich täglich),
meine Frau.
Hat geliked: 6 Mal
Likes erhalten: 30 Mal

Und es geht los......

Beitrag von MacJoerg » 30.11.2017, 12:36

Keinerlei Vorbehandlung. Einfach das rostige Teil in den Behälter mit der gut warm (darf ruhig richtig heiss sein) angerührten Säure.
Zwischendurch nur hin und wieder im Säurebad mit einer Geschirrspühlbürste "abbürsten". Das kommt dann nach 2 Tagen so raus wie auf Bild 2.
Da Zitronensäure eine Lebensmittelchemikalie ist kann das Zeug im Klo entsorgt werden. Unten ist dann etwas Rostschlamm im Behälter.
Der ist aber so feinkörnig dass er auch einfach mitsamt der Säure entsorgt werden kann.
Zuletzt geändert von MacJoerg am 30.11.2017, 12:40, insgesamt 1-mal geändert.
Gruß, Jörg

Benutzeravatar
MacJoerg
Forums-User
Beiträge: 660
Registriert: 12.10.2017, 09:30
Wohnort: Schemmerhofen
Motorrad: XJ900N, XR600R, VFR750F (meine)
R100GS, DRZ 400 (die meiner Frau. Aber ich hab die Arbeit)
Interessen: Photographie, Motorrad fahren (wenn möglich täglich),
meine Frau.
Hat geliked: 6 Mal
Likes erhalten: 30 Mal

Und es geht los......

Beitrag von MacJoerg » 02.12.2017, 20:16

So, alles wieder zusammen. Da die gute sofort angesprungen ist, nichts klapper, kein Öl oder Wasser raus läuft und das Motorrad auch nach 10 Minuten warmlaufen nicht explodiert ist hab ich wohl alles richtig gemacht. :D
Gruß, Jörg

Benutzeravatar
MacJoerg
Forums-User
Beiträge: 660
Registriert: 12.10.2017, 09:30
Wohnort: Schemmerhofen
Motorrad: XJ900N, XR600R, VFR750F (meine)
R100GS, DRZ 400 (die meiner Frau. Aber ich hab die Arbeit)
Interessen: Photographie, Motorrad fahren (wenn möglich täglich),
meine Frau.
Hat geliked: 6 Mal
Likes erhalten: 30 Mal

Und es geht los......

Beitrag von MacJoerg » 04.12.2017, 15:28

Am WE waren die Dekore aus USA da. Vorher hatte ich noch welche bei Amazon gekauft. Die sind aber absoluter Müll (siehe Bild)
Wie man so einen Scheiß verkaufen kann verstehe ich nicht. Kauft die Bloß nicht.
Dran sind sie schon. Jetzt noch 'ne Dusche 2K-Klarlack drüber....... Soll ja auch halten, bezinfest sein und schön glänzen. :D
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Gruß, Jörg

Benutzeravatar
Etze
Forums-User
Beiträge: 181
Registriert: 28.07.2017, 08:05
Hat geliked: 7 Mal
Likes erhalten: 9 Mal

Und es geht los......

Beitrag von Etze » 04.12.2017, 15:33

Das Dekor hast du doch nicht gekauft, das hast du doch selbst mit dem Cutter ausgeschnitten.

Sieht jedenfalls so aus :D


Bin gespannt aufs Endergebnis. :beer
Freundliche Grüße
Christof

Benutzeravatar
MacJoerg
Forums-User
Beiträge: 660
Registriert: 12.10.2017, 09:30
Wohnort: Schemmerhofen
Motorrad: XJ900N, XR600R, VFR750F (meine)
R100GS, DRZ 400 (die meiner Frau. Aber ich hab die Arbeit)
Interessen: Photographie, Motorrad fahren (wenn möglich täglich),
meine Frau.
Hat geliked: 6 Mal
Likes erhalten: 30 Mal

Und es geht los......

Beitrag von MacJoerg » 04.12.2017, 15:45

Nein. Die hier waren das ...... "Profiqualität" :D :D :D


Ich bin auch gespannt auf's Endergebnis. :D
Zuletzt geändert von MacJoerg am 04.12.2017, 15:45, insgesamt 1-mal geändert.
Gruß, Jörg

Benutzeravatar
Lemmy
Mitglied VFR-OC
Beiträge: 1062
Registriert: 19.08.2009, 07:46
Wohnort: OPF
Motorrad: VFR 750 RC36/II, MZ ETZ 250
Interessen: Autos, Motorräder
Hat geliked: 5 Mal
Likes erhalten: 35 Mal

Und es geht los......

Beitrag von Lemmy » 04.12.2017, 16:07

:roll Das ist ja wirklich absolute Profiqualität!!!
Dann lass gleich noch ne schlechte Bewertung mitsamt Bild da. Sowas gehört ja verboten :boese01:
"Wir die guten Willens sind,geführt von Ahnungslosen,versuchen für die Undankbaren das Unmögliche zu vollbringen.Wir haben so viel mit so wenig so lange versucht,dass wir jetzt qualifiziert sind,fast alles mit nichts zu bewerkstelligen" OCM#2352

Benutzeravatar
MacJoerg
Forums-User
Beiträge: 660
Registriert: 12.10.2017, 09:30
Wohnort: Schemmerhofen
Motorrad: XJ900N, XR600R, VFR750F (meine)
R100GS, DRZ 400 (die meiner Frau. Aber ich hab die Arbeit)
Interessen: Photographie, Motorrad fahren (wenn möglich täglich),
meine Frau.
Hat geliked: 6 Mal
Likes erhalten: 30 Mal

Und es geht los......

Beitrag von MacJoerg » 04.12.2017, 16:50

Der Witz war ja auch.... Nach der ersten Bestellung hatten die mir einen A4-Bogen geschickt wo alle Dekore drauf waren (trotz der Größenangaben im Amazon).
Ich hab dann nachgefragt ob die glauben ich wolle ein Pocketbike bekleben? :D Daraufhin kamen dann die großen.......
Na egal. Jetzt sind die guten drauf. Und mit Klarlack drauf sieht das schon richtig lecker aus. :D
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Gruß, Jörg

Benutzeravatar
MacJoerg
Forums-User
Beiträge: 660
Registriert: 12.10.2017, 09:30
Wohnort: Schemmerhofen
Motorrad: XJ900N, XR600R, VFR750F (meine)
R100GS, DRZ 400 (die meiner Frau. Aber ich hab die Arbeit)
Interessen: Photographie, Motorrad fahren (wenn möglich täglich),
meine Frau.
Hat geliked: 6 Mal
Likes erhalten: 30 Mal

Und es geht los......

Beitrag von MacJoerg » 26.12.2017, 11:39

Nicht dass ihr denkt, ich liege hier auf der faulen Haut.
Zur Bescherung wurden die Brems- und Kupplungsarmaturen komplettiert (nun alles in schwarz und die Deckel in Carbon-Optik).
Natürlich gab es dazu gleich neue Bremsflüssigkeit rund rum.
Einen hübschen Carbon-Aufkleber für das, nicht mehr schöne, Mittelteil der oberen Gabelbrücke gab‘s auch. Sieht schön “stimmig“ aus.
Morgen gibt es frisches Öl und neue Kupplungsbeläge. Dann vielleicht noch Vergaser synchronisieren. 2 von 3 Einstellschrauben hab ich schon gefunden. Das wird eine schöne Frickelei. :D
Zuletzt geändert von MacJoerg am 26.12.2017, 11:40, insgesamt 1-mal geändert.
Gruß, Jörg

Benutzeravatar
Lemmy
Mitglied VFR-OC
Beiträge: 1062
Registriert: 19.08.2009, 07:46
Wohnort: OPF
Motorrad: VFR 750 RC36/II, MZ ETZ 250
Interessen: Autos, Motorräder
Hat geliked: 5 Mal
Likes erhalten: 35 Mal

Und es geht los......

Beitrag von Lemmy » 26.12.2017, 21:09

Fleißig, fleißig!

Dann kannst ja dieses Jahr noch Probefahrt machen :D
"Wir die guten Willens sind,geführt von Ahnungslosen,versuchen für die Undankbaren das Unmögliche zu vollbringen.Wir haben so viel mit so wenig so lange versucht,dass wir jetzt qualifiziert sind,fast alles mit nichts zu bewerkstelligen" OCM#2352

Benutzeravatar
MacJoerg
Forums-User
Beiträge: 660
Registriert: 12.10.2017, 09:30
Wohnort: Schemmerhofen
Motorrad: XJ900N, XR600R, VFR750F (meine)
R100GS, DRZ 400 (die meiner Frau. Aber ich hab die Arbeit)
Interessen: Photographie, Motorrad fahren (wenn möglich täglich),
meine Frau.
Hat geliked: 6 Mal
Likes erhalten: 30 Mal

Und es geht los......

Beitrag von MacJoerg » 27.12.2017, 09:22

Hmmmmmm..... weiss nicht. Vielleicht doch erst nächstes. :D
Auf jeden Fall soll sie im Januar zugelassen werden.
Gruß, Jörg

Benutzeravatar
MacJoerg
Forums-User
Beiträge: 660
Registriert: 12.10.2017, 09:30
Wohnort: Schemmerhofen
Motorrad: XJ900N, XR600R, VFR750F (meine)
R100GS, DRZ 400 (die meiner Frau. Aber ich hab die Arbeit)
Interessen: Photographie, Motorrad fahren (wenn möglich täglich),
meine Frau.
Hat geliked: 6 Mal
Likes erhalten: 30 Mal

Und es geht los......

Beitrag von MacJoerg » 28.12.2017, 11:31

So, frisches Öl und Kupplungsbeläge hat sie. Röhrchen zum symchronisieren hab ich auch so angeändert das sie passen.
Aber zum einstellen brauch ich einen langen, flexibelen Schraubenzieher. Sonst kommt man an die Schrauben nicht ran.
Der ist bestellt und kommt morgen.
Gruß, Jörg

Benutzeravatar
MacJoerg
Forums-User
Beiträge: 660
Registriert: 12.10.2017, 09:30
Wohnort: Schemmerhofen
Motorrad: XJ900N, XR600R, VFR750F (meine)
R100GS, DRZ 400 (die meiner Frau. Aber ich hab die Arbeit)
Interessen: Photographie, Motorrad fahren (wenn möglich täglich),
meine Frau.
Hat geliked: 6 Mal
Likes erhalten: 30 Mal

Und es geht los......

Beitrag von MacJoerg » 30.12.2017, 18:04

Vergaser sind nun auch synchronisiert. Mann.....war das eine Scheißarbeit. Das mit dem flexibelen Schraubenzieher hat natürlich
nicht funktioniert. Also schön bei heißem Motor mit einer Langnuss und dünnem Hanschuh rein in‘s Gewühl. Gab trotzdem ein paar schöne Brandblasen...... :D
Gruß, Jörg

Benutzeravatar
Dutchy
Forums-User
Beiträge: 394
Registriert: 28.10.2014, 13:42
Wohnort: Niederlande
Sonstiges: VF500F2
VTR1000-SP2
Hat geliked: 1 Mal
Likes erhalten: 4 Mal

Und es geht los......

Beitrag von Dutchy » 30.12.2017, 18:33


Benutzeravatar
Lemmy
Mitglied VFR-OC
Beiträge: 1062
Registriert: 19.08.2009, 07:46
Wohnort: OPF
Motorrad: VFR 750 RC36/II, MZ ETZ 250
Interessen: Autos, Motorräder
Hat geliked: 5 Mal
Likes erhalten: 35 Mal

Und es geht los......

Beitrag von Lemmy » 30.12.2017, 19:39

MacJoerg hat geschrieben:  
30.12.2017, 18:04
Vergaser sind nun auch synchronisiert. Mann.....war das eine Scheißarbeit. Das mit dem flexibelen Schraubenzieher hat natürlich
nicht funktioniert. Also schön bei heißem Motor mit einer Langnuss und dünnem Hanschuh rein in‘s Gewühl. Gab trotzdem ein paar schöne Brandblasen...... :D
Mit welchem Tester hast du denn Synchronisiert?

Habs damals auch mit Langnuss gemacht..unschöne Aufgabe. :blind:
"Wir die guten Willens sind,geführt von Ahnungslosen,versuchen für die Undankbaren das Unmögliche zu vollbringen.Wir haben so viel mit so wenig so lange versucht,dass wir jetzt qualifiziert sind,fast alles mit nichts zu bewerkstelligen" OCM#2352

Benutzeravatar
MacJoerg
Forums-User
Beiträge: 660
Registriert: 12.10.2017, 09:30
Wohnort: Schemmerhofen
Motorrad: XJ900N, XR600R, VFR750F (meine)
R100GS, DRZ 400 (die meiner Frau. Aber ich hab die Arbeit)
Interessen: Photographie, Motorrad fahren (wenn möglich täglich),
meine Frau.
Hat geliked: 6 Mal
Likes erhalten: 30 Mal

Und es geht los......

Beitrag von MacJoerg » 30.12.2017, 22:56

Ich hab seid vielen Jahren einen mit 4 Uhren. Hersteller? Weiss ich nicht mehr. Funktioniert aber tadellos.
Den Link zu dem Spezialwerkzeug hätte ich früher haben sollen. Aber.... das nächste mal geht’s schmerzloser weil ich nun weiss wie‘s am besten geht. Bissle Tape unten an der Langnuss wäre schon hilfreich gewesen. :D
Gruß, Jörg

Benutzeravatar
MacJoerg
Forums-User
Beiträge: 660
Registriert: 12.10.2017, 09:30
Wohnort: Schemmerhofen
Motorrad: XJ900N, XR600R, VFR750F (meine)
R100GS, DRZ 400 (die meiner Frau. Aber ich hab die Arbeit)
Interessen: Photographie, Motorrad fahren (wenn möglich täglich),
meine Frau.
Hat geliked: 6 Mal
Likes erhalten: 30 Mal

Und es geht los......

Beitrag von MacJoerg » 31.12.2017, 13:13

Heute alles nochmal elektrisch durch gemessen und dabei einen defekten Regler diagnostzieren müsse.
Der Schlingel...... :D Na, egal. Auf jeden Fall ist demzufolge die Batterie im top Zustand wenn ich daran denke wie oft ich die in letzter Zeit angelassen und laufen lassen habe. Darauf gekommen bin ich gestern beim synchronisieren weil sie da gegen Ende zunehmend schlechter ansprang (Anlasser).
Ein neuer von Motec ist schon unterwegs und kommt diese Woche noch.
Hinterer Fender, Unterverkleidung und die Carbonlook-Kleinteile sind auch schon dran und sehen super aus. :D
Gruß, Jörg

Benutzeravatar
Etze
Forums-User
Beiträge: 181
Registriert: 28.07.2017, 08:05
Hat geliked: 7 Mal
Likes erhalten: 9 Mal

Und es geht los......

Beitrag von Etze » 31.12.2017, 13:44

Bilder! :biggrin:
Freundliche Grüße
Christof

Benutzeravatar
MacJoerg
Forums-User
Beiträge: 660
Registriert: 12.10.2017, 09:30
Wohnort: Schemmerhofen
Motorrad: XJ900N, XR600R, VFR750F (meine)
R100GS, DRZ 400 (die meiner Frau. Aber ich hab die Arbeit)
Interessen: Photographie, Motorrad fahren (wenn möglich täglich),
meine Frau.
Hat geliked: 6 Mal
Likes erhalten: 30 Mal

Und es geht los......

Beitrag von MacJoerg » 31.12.2017, 14:15

Nix da. Die gibts erst wenn sie fertig ist........ Also nächste Woche. :D
Gruß, Jörg

Benutzeravatar
Rolli
Forums-User
Beiträge: 618
Registriert: 20.01.2014, 19:51
Sonstiges: Simson S 51 - B 2-4,Electronic und VFR 750 RC 36/1 natürlich in Rot
Hat geliked: 11 Mal
Likes erhalten: 18 Mal

Und es geht los......

Beitrag von Rolli » 01.01.2018, 09:20

Da du schon so viel gemacht hast,wäre eventuell noch der Kollege Benzinpumpe, sprich neue Kontakte und eine eventuelle Diode?? Die ist ja mit zunehmender Laufleistung auch immer mal wieder schwächelnd!
Grüße Roland :winken2: