Klackergeräusch

VFR 750 F RC36/1 Bj 1990-1993
VFR 750 F RC36/2 Bj 1994-1997
VFR 750 F RC36/1 Bj 1990-1993
VFR 750 F RC36/2 Bj 1994-1997
Benutzeravatar
alf001
Forums-User
Beiträge: 40
Registriert: 06.10.2009, 20:41
Wohnort: Augsburg
Interessen: Motorradfahren/Schrauben
Sonstiges: VFR750 RC 36/1/ CBR 1100 XX

Klackergeräusch

Beitrag von alf001 » 13.05.2019, 15:01

Hallo,

bei meiner RC 36/1 Klackert es jedesmal wenn man über eine Bodenwelle Gullydeckel etc. fährt.
Es hört sich metallisch an als würde etwas von unten gegen irgendwas schlagen aber ein richtig lautes KLONG!
Ich meine es kommt aus der Region vom Tank aber das kann ja auch sauber täuschen während der Fahrt.
Jedenfalls läßt sich das Geräusch nicht im stand reproduzieren durch starkes einfedern etc.
Ich habe schon alles durch was mir eingefallen ist Hauptständer/Seitenständer/Kette ....nix zu finden!
Kettendurchhang ist ca. 2,5 cm auf dem Hauptständer stehend gemessen.

Hat noch jemand eine Idee?


....und noch eine frage:
Passt der Kupplungsnehmerzylinder von der RC 36/2 auch an die RC 36/1?

DANKE!

Benutzeravatar
Olf
Spezi
Beiträge: 894
Registriert: 19.11.2003, 15:02
Sonstiges: RC 36/I KTM Duke I

Klackergeräusch

Beitrag von Olf » 13.05.2019, 15:07

Hallo Alf,
hast du beim Hauptständer auch nachgesehen, ob a.) das Anschlaggummi noch vorhanden ist (und dick genug ist) und b.) noch alle Spannfedern vorhanden sind ?

Olf

Benutzeravatar
MacJoerg
Spezi
Beiträge: 1004
Registriert: 12.10.2017, 09:30
Wohnort: Schemmerhofen
Motorrad: XJ900N, XR600R, VFR750F (meine)
R100GS, DRZ 400 (die meiner Frau. Aber ich hab die Arbeit)
Interessen: Photographie, Motorrad fahren (wenn möglich täglich),
meine Frau.

Klackergeräusch

Beitrag von MacJoerg » 13.05.2019, 15:50

Bei mir war es eine ausgeleierte Hauptständerfeder. Mach den Hauptständer mal mit Kabelbinder (oder sonst was) richtig fest und probier es dann.
Klackt es dann immer noch kann es ein zu lockeres Lenkkopflager sein.
Gruß, Jörg

Benutzeravatar
alf001
Forums-User
Beiträge: 40
Registriert: 06.10.2009, 20:41
Wohnort: Augsburg
Interessen: Motorradfahren/Schrauben
Sonstiges: VFR750 RC 36/1/ CBR 1100 XX

Klackergeräusch

Beitrag von alf001 » 13.05.2019, 16:05

Olf hat geschrieben:  
13.05.2019, 15:07
Hallo Alf,
hast du beim Hauptständer auch nachgesehen, ob a.) das Anschlaggummi noch vorhanden ist (und dick genug ist) und b.) noch alle Spannfedern vorhanden sind ?

Olf
..Spannfedern sind beide da.
Wegen den Gummi muss ich nachschauen.
Hauptständer Fixieren probier ich aus
Lenkkopflager ist es Defenitiv nicht habe ich vor knapp 20.000 km getauscht und hat weder Spiel noch Rastpunkte.

Erstmal DANKE für die Tipps!

Benutzeravatar
Olf
Spezi
Beiträge: 894
Registriert: 19.11.2003, 15:02
Sonstiges: RC 36/I KTM Duke I

Klackergeräusch

Beitrag von Olf » 13.05.2019, 19:57

Hallo Alf,
wenn du die VFR schwungvoll abbockst kommt dann auch das Geräusch ?
Die Anschlagsgummihalterung am Auspuffsammler biegt sich mit der Zeit u.U. nach innen, dann schlägt der Hauptständer, wenn auch minimal, an den Sammler. Metall auf Metall. Das hatte bei mir auch "Klonk" gemacht.

Gruss,
Olf

Benutzeravatar
alf001
Forums-User
Beiträge: 40
Registriert: 06.10.2009, 20:41
Wohnort: Augsburg
Interessen: Motorradfahren/Schrauben
Sonstiges: VFR750 RC 36/1/ CBR 1100 XX

Klackergeräusch

Beitrag von alf001 » 15.05.2019, 09:14

Hallo,

so kurze Rückmeldung!
Also es scheint wirklich der Anschlaggummi am Sammler zu sein der ist schon sehr winzig.
Wenn ich mit einen Metallgegenstand gegen den Sammler klopfe dann hört sich das genauso an wie das KLONG beim überfahren von Gullydeckel etc. ich denke also das es wirklich der Hauptständer ist der das Geräusch verursacht.
Ich werde mir heute im Baumarkt etwas geeignetes besorgen (Gummi für Türstopper etc.) und das entsprechend umbasteln das es passt.

DANKE für die Tipps...Klasse Forum hier! :klatsch:

Benutzeravatar
Rolli
Spezi
Beiträge: 856
Registriert: 20.01.2014, 19:51
Sonstiges: Simson S 51 - B 2-4,Electronic und VFR 750 RC 36/1 natürlich in Rot

Klackergeräusch

Beitrag von Rolli » 15.05.2019, 15:23

Wenn du einmal in der Hocke warst, hast du nicht gleich mal nach dem Gummi geschaut?Am Schalldämpfer ist eine U- formige Lasche mit einen 5oder 6er Loch. Ob du im Baumarkt da fündig wirst? Ich hatte so einen halben Gummi mit Gewindebolzen genommen, wie er als Vibrationsdämpfer unter Pumpen verbaut ist.
Das Foto zeigt das Original.


Automatisch dem Beitrag hinzugefügt nach 2 Stunden 3 Minuten 31 Sekunden.

So etwas
dürfte auch gehen,das gibt es beim Möbelzubehör sicher doch im Baumarkt,Schraube und selbssichernde Mutter dazu und gut.
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
„Achte auf deine Gedanken, denn sie werden zu Worten. Achte auf deine Worte, denn sie werden zu Handlungen. Achte auf deine Handlungen, denn sie werden zu Gewohnheiten. Achte auf deine Gewohnheiten, denn sie werden dein Charakter. Achte auf deinen Charakter, denn er wird dein Schicksal.“
Grüße Roland :winken2: