Schwingenschutz, Kettenschleifer, Kettenschieber

VFR 750 F RC36/1 Bj 1990-1993
VFR 750 F RC36/2 Bj 1994-1997
VFR 750 F RC36/1 Bj 1990-1993
VFR 750 F RC36/2 Bj 1994-1997
Benutzeravatar
HansSolo
Ganz Neu
Beiträge: 2
Registriert: 26.09.2018, 21:22
Motorrad: Honda CB 500 PC26 1994
Honda VFR 750 RC36 1994
Benelli Velvet 250 M7 2000

Schwingenschutz, Kettenschleifer, Kettenschieber

Beitrag von HansSolo » 26.09.2018, 21:35

Einen schönen guten Tag!

Ich bin frischgebackener VFR-Fahrer und kam zu meiner Errungenschaft, wie die Jungfrau zum Kind.
Auch eine Vorstellung meines Fahrzeuges wird folgen, aber dazu muss ich erst mal ein gescheites Bild machen. :-D
Ich habe das Motorrad noch nicht so lange in meinem Besitz und die erste Wartung unter meiner Regie steht an. Das sollte mich auch nicht vor außergewöhnliche Probleme stellen. Dachte ich jedenfalls.
Der Schwingenschutz/Kettenschleifer/Kettenschieber (Unfassbar, wieviele Namen das Ding hat..) stellt mich vor ungeahnte Herausforderungen. Denn es gibt ihn schlicht nicht mehr. Weder bei Honda, noch sonst irgendwo bin ich fündig geworden. Nicht einmal gebraucht kann ich das Ding erwerben. Die originale Ersatzteilnummer lautet 52170-MT4-000.
Mir wurde Motorrad Drescher empfohlen. Ein Händler mit einem unfassbar riesigen Honda Lager. Aber auch hier kein Erfolg.
So langsam gerate ich an die Verzweiflungsgrenze. Es muss doch einen Ersatz dafür geben.
Gibt es hier Menschen, die bereits Erfahrung mit diesem Ding haben? Bei der ollen CB 500 war das kein Problem, da passte ein anderer. Aber auch hier stehen die Zeichen schlecht, ich habe mir inzwischen so einiges angesehen, etliche Teile von Fahrzeugen mit Einarmschwinge, die auch nur ansatzweise ähnlich aussahen, bis hin zur brandneuen SC80.
Aber kein Erfolg... :-(

Leute, Ihr seid meine letzte Hoffnung!

Viele Grüße aus dem Ruhrgebiet! :-)

Benutzeravatar
Huschel1975
Forums-User
Beiträge: 105
Registriert: 18.03.2017, 10:51
Wohnort: Hamm
Motorrad: VFR 750 RC36/2
Interessen: Sport, Motorrad fahren, Familie

Schwingenschutz, Kettenschleifer, Kettenschieber

Beitrag von Huschel1975 » 27.09.2018, 08:01

Guten Morgen und herzlich willkommen,

versuch es mal bei bike parts honda.

Da ist es bei der Explosionszeichnung Schwinge die Nr. 11 (Schieber/Kette). Als Info geben sie an: Bitte kontaktieren Sie uns!

Wenn du es dort noch nicht versucht haben solltest, vielleicht bekommst du ihn da!

Oder vielleicht bei ZSF Honda, da ist allerdings die Pos 11 schon garnicht mehr aufgeführt! Aber ein Anruf oder E Mail wäre es ja wert!

Oder natürlich bein Thurn Motorsport nachfragen. Spezi für alle VFR Modelle.

Gruß

Stefan

Benutzeravatar
schneekönig
Forums-User
Beiträge: 779
Registriert: 27.06.2011, 11:38
Wohnort: Rhein-Lahn-Gebiet
Sonstiges: RC46/1
Hat geliked: 1 Mal
Likes erhalten: 21 Mal

Schwingenschutz, Kettenschleifer, Kettenschieber

Beitrag von schneekönig » 27.09.2018, 10:30

Hallo HansSolo,

willkommen bei den V4-Verrückten.
Tja, dass mit dem Kettenschleifer ist tatsächlich nicht so einfach. Ich sehe zwei Möglichkeiten:

1. Den Kettenschleifer der 46/1 probieren und ggf. anpassen bzw. alternativ befestigen (wobei ich keine konkrete Vorstellung habe, was gemacht werden müsste). Teilenummer: 52170-MBG-000, Kosten bei ZSF: 56,60 EUR + Versand

2. Wenn schon der Kettenschleifer nicht gebraucht zu kaufen ist, dann aber ganze Schwingen, z.T. mit kompletter Hinterachse und Bremsscheibe. An den meisten Schwingen ist der Kettenschleifer noch dran. Muss man sich halt was raussuchen und sorgfältig die Bilder anschauen. Die Schwinge + Hinterachse/Bremsscheibe kann man dann gemütlich renovieren (besonders die Hinterachse und deren Lager, auch die Schingenzapfenlager freuen sich nach der Reinigung über Besuch von frischem Fett), säubern und zur Seite legen. Natürlich ist das etwas mehr Aufwand, nur um einen Kettenschleifer zu bekommen. Aber bei einem doch älteren Mopped sollte man in die Zukunft investieren, wenn man vor hat, das Teil noch viele Jahre zu bewegen.

Grüße, Markus
Viele Leute stellen viele richtige Fragen. Aber die wenigsten hören zu, wenn einer was zu sagen hat...

Benutzeravatar
MacJoerg
Forums-User
Beiträge: 626
Registriert: 12.10.2017, 09:30
Wohnort: Schemmerhofen
Motorrad: XJ900N, XR600R, VFR750F (meine)
R100GS, DRZ 400 (die meiner Frau. Aber ich hab die Arbeit)
Interessen: Photographie, Motorrad fahren (wenn möglich täglich),
meine Frau.
Hat geliked: 6 Mal
Likes erhalten: 28 Mal

Schwingenschutz, Kettenschleifer, Kettenschieber

Beitrag von MacJoerg » 27.09.2018, 11:44

Frag mal beim Fireblade hier im Forum nach. Der hat sicher noch was rum liegen.
Gruß, Jörg

Benutzeravatar
Rolli
Forums-User
Beiträge: 584
Registriert: 20.01.2014, 19:51
Sonstiges: Simson S 51 - B 2-4,Electronic und VFR 750 RC 36/1 natürlich in Rot
Hat geliked: 7 Mal
Likes erhalten: 11 Mal

Schwingenschutz, Kettenschleifer, Kettenschieber

Beitrag von Rolli » 27.09.2018, 15:35

Gert (Fireblade) verkauft sicher nur die Schwingen komplett. Das der Schleifer schon so nicht mehr lieferbar ist,hätte ich auch nicht gedacht,aber es sind nun schon mal ein paar Jahre :D vergangen.
Ist denn deiner wirklich durchgeschliffen?
Gerhard Thurn wäre als VFR Ersatzteilprofi wirklich die erste Anlaufstation,vielleicht meldet er sich hier auch dazu.
Grüße Roland :winken2:

Benutzeravatar
Thurn Gerhard
ORGA-Team
Beiträge: 582
Registriert: 16.11.2003, 11:13
Wohnort: Lohr am Main
Interessen: Motorrad, Fussball
Sonstiges: RC46/1
Likes erhalten: 16 Mal

Schwingenschutz, Kettenschleifer, Kettenschieber

Beitrag von Thurn Gerhard » 27.09.2018, 17:24

Rolli hat geschrieben:  
27.09.2018, 15:35
Gert (Fireblade) verkauft sicher nur die Schwingen komplett. Das der Schleifer schon so nicht mehr lieferbar ist,hätte ich auch nicht gedacht,aber es sind nun schon mal ein paar Jahre :D vergangen.
Ist denn deiner wirklich durchgeschliffen?
Gerhard Thurn wäre als VFR Ersatzteilprofi wirklich die erste Anlaufstation,vielleicht meldet er sich hier auch dazu.
danke für die Empfehlung. Im Bedarfsfalle haben wir auch immer Neuteile über Honda bezogen. Gebraucht haben wir leider nichts vorrätig. Wird aber ein gesuchtes teil werden,

Gruß
Gerhard Thurn

Benutzeravatar
Thurn Gerhard
ORGA-Team
Beiträge: 582
Registriert: 16.11.2003, 11:13
Wohnort: Lohr am Main
Interessen: Motorrad, Fussball
Sonstiges: RC46/1
Likes erhalten: 16 Mal

Schwingenschutz, Kettenschleifer, Kettenschieber

Beitrag von Thurn Gerhard » 09.10.2018, 16:14

Nachdem der Fahrzeughersteller die Lieferung der Kettenschleifschutze für die RC36-Modelle eingestellt hat, stehen aktuell wir mit einem Hersteller für Gummi- und Kunststoffteile zur Aufrechterhaltung der Ersatzteilversorgung in Verbindung. Weitere Information erfolgt zu gegebener Zeit.

Gruß
Gerhard Thurn

info@thurn-motorsport.de

Benutzeravatar
HansSolo
Ganz Neu
Beiträge: 2
Registriert: 26.09.2018, 21:22
Motorrad: Honda CB 500 PC26 1994
Honda VFR 750 RC36 1994
Benelli Velvet 250 M7 2000

Schwingenschutz, Kettenschleifer, Kettenschieber

Beitrag von HansSolo » 30.10.2018, 21:17

So,

vielen lieben Dank für die vielen Antworten.
Leider bin ich noch immer nicht fündig geworden. Meine Suche hat mich schon zu etlichen alt eingesessenen Honda Händlern geführt, jedoch ohne Ergebnis.
Naja, nun steht erst mal die 36k Wartung und der Winter an.
Priorität hat auch erst mal meine CB500, bei der ich bei einem Ausflug einen Riss in der Bremsscheibe bemerkt habe...
Erst mal darum kümmern und dann werde ich meine Suche im neuen Jahr fortsetzen.

Des weiteren bin ich ja noch eine kleine Vorstellung schuldig.
Ich hab keine Ahnung, wohin man hier sowas postet, daher hänge ich einfach ein Bild von der Schönen an.
Was soll ich sagen, es war Liebe auf den ersten Blick. Die Probefahrt hat nicht mal 10 Minuten gedauert, da wollte ich nicht mehr absteigen...

Bild

Benutzeravatar
MacJoerg
Forums-User
Beiträge: 626
Registriert: 12.10.2017, 09:30
Wohnort: Schemmerhofen
Motorrad: XJ900N, XR600R, VFR750F (meine)
R100GS, DRZ 400 (die meiner Frau. Aber ich hab die Arbeit)
Interessen: Photographie, Motorrad fahren (wenn möglich täglich),
meine Frau.
Hat geliked: 6 Mal
Likes erhalten: 28 Mal

Schwingenschutz, Kettenschleifer, Kettenschieber

Beitrag von MacJoerg » 31.10.2018, 08:14

Die VFR hat erst 36 tkm runter und dann ist schon der Kettenschleifer durch?
Aber schön isse... :D
Gruß, Jörg

Benutzeravatar
Etze
Forums-User
Beiträge: 166
Registriert: 28.07.2017, 08:05
Hat geliked: 6 Mal
Likes erhalten: 6 Mal

Schwingenschutz, Kettenschleifer, Kettenschieber

Beitrag von Etze » 31.10.2018, 08:18

Was'n das für'n Auspuff? Das Anschlussrohr sieht so glänzend aus :D

Sonst sieht er ja nach originalem Endschalldämpfer aus. Steht sehr gut da auf dem Bild.
Freundliche Grüße
Christof

Benutzeravatar
Rolli
Forums-User
Beiträge: 584
Registriert: 20.01.2014, 19:51
Sonstiges: Simson S 51 - B 2-4,Electronic und VFR 750 RC 36/1 natürlich in Rot
Hat geliked: 7 Mal
Likes erhalten: 11 Mal

Schwingenschutz, Kettenschleifer, Kettenschieber

Beitrag von Rolli » 06.11.2018, 19:05

Heute im Newsletter Postkasten :top2:
Newsletter_VFR750_RC36_2018.10.3.Schwingenschleifschutz_Swingarm Guard.pdf
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Grüße Roland :winken2:

Benutzeravatar
Michael Falter
Moderator
Beiträge: 1068
Registriert: 15.11.2003, 20:57
Wohnort: Heppenheim
Interessen: VFR / Tischtennis / Computer
Sonstiges: RC46 I (1x)/ RC36/1 (3,5x) RC36 /2 (0,5x)
Hat geliked: 26 Mal
Likes erhalten: 30 Mal

Schwingenschutz, Kettenschleifer, Kettenschieber

Beitrag von Michael Falter » 06.11.2018, 21:56

Hallo,

noch kurz was zu dem Kettenschleifer von Gerhard.
Nach dem erfolgreichen Anbautest am Wochenende ( Schraubenposition, Kettenführung ) noch was zu Material und Herstellung. :mml

Der Kettenschleifer ist momentan ein Frästeil aus Kunststoff, kein Gummiteil wie das Original !
Der verwendete Kunststoff ist ein PE1000, ein Kunststoff der für Gleitführungen in der Industrie eingesetzt wird. :deal:
Geringer Reibkoeffizient bei geringem Abrieb. Einfach mal nach dem Material googeln, dann werdet ihr sehen, dass das Material genau das richtige für dieses Teil ist.
Auch andere Hersteller bieten ihren Schleifschutz aus diesem PE an.

Wird flach gefräst und dann warm gebogen.
4 St. Edelstahlschrauben mit flachem Torx Kopf und angeformter U-Scheibe damit das gut zu montieren ist. Ich weiß nicht wie oft ich schon die blöden Kreuzschlitz-Schrauben
vom Original ausgebohrt hab. :cool:

Sollte die Nachfrage groß sein, besteht noch die Option auf eine Gießform um das Teil aus PU zu gießen. Dieses würde aber aus preislichen Gründen erst bei größerer Nachfrage zum tragen kommen.

Hoffe euch gefällt und hilft das Teil, Gerhard und ich haben hoffentlich damit wieder ein paar Leuten geholfen.

War auch nicht ganz uneigennützig, da ich auch 2 St. brauche um meine laufenden Projekte zu vervollständigen ! :happy:

Gruß
Michael

Benutzeravatar
MacJoerg
Forums-User
Beiträge: 626
Registriert: 12.10.2017, 09:30
Wohnort: Schemmerhofen
Motorrad: XJ900N, XR600R, VFR750F (meine)
R100GS, DRZ 400 (die meiner Frau. Aber ich hab die Arbeit)
Interessen: Photographie, Motorrad fahren (wenn möglich täglich),
meine Frau.
Hat geliked: 6 Mal
Likes erhalten: 28 Mal

Schwingenschutz, Kettenschleifer, Kettenschieber

Beitrag von MacJoerg » 07.11.2018, 17:52

Daumen hoch dafür. :D
Gruß, Jörg

Benutzeravatar
schneekönig
Forums-User
Beiträge: 779
Registriert: 27.06.2011, 11:38
Wohnort: Rhein-Lahn-Gebiet
Sonstiges: RC46/1
Hat geliked: 1 Mal
Likes erhalten: 21 Mal

Schwingenschutz, Kettenschleifer, Kettenschieber

Beitrag von schneekönig » 09.11.2018, 12:36

Meinerseits auch "Daumen hoch"!

Und eine Frage: Lieber Gerhard, wenn ihr schon dabei seid, den 36ern zu helfen. Wäre es da nicht auch gleich möglich, das Teil auch für die 46er anzufertigen? Der Schleifschutz der 46er sieht praktisch identisch aus zur 36er, aber ich kenne die Maße nicht. Allerdings kostet das Teil zwischen ca. 60-90 Euro, wenn man mal im Netz stöbert.
Preislich wäre Eure Variante auf alle Fälle eine Alternative...

Grüße und Danke, Markus
Viele Leute stellen viele richtige Fragen. Aber die wenigsten hören zu, wenn einer was zu sagen hat...

Benutzeravatar
Thurn Gerhard
ORGA-Team
Beiträge: 582
Registriert: 16.11.2003, 11:13
Wohnort: Lohr am Main
Interessen: Motorrad, Fussball
Sonstiges: RC46/1
Likes erhalten: 16 Mal

Schwingenschutz, Kettenschleifer, Kettenschieber

Beitrag von Thurn Gerhard » 09.11.2018, 16:01

schneekönig hat geschrieben:  
09.11.2018, 12:36
Meinerseits auch "Daumen hoch"!

Und eine Frage: Lieber Gerhard, wenn ihr schon dabei seid, den 36ern zu helfen. Wäre es da nicht auch gleich möglich, das Teil auch für die 46er anzufertigen? Der Schleifschutz der 46er sieht praktisch identisch aus zur 36er, aber ich kenne die Maße nicht. Allerdings kostet das Teil zwischen ca. 60-90 Euro, wenn man mal im Netz stöbert.
Preislich wäre Eure Variante auf alle Fälle eine Alternative...

Grüße und Danke, Markus
danke für die Anregung. Ich erwarte bei RC36 zunächst keine großen Stückzahlen, sonst hätten wir uns für eine andere Fertigungsmethode entschieden. Solange die Teile Original von Honda für die 800er noch verfügbar sind, sehe ich da für uns keinen Markt, zumal wahrscheinlich viele im Rahmen eines Services bei einem Honda-Händler montiert werden und die gehen nach meiner Erfahrung in solchen Dingen kaum auf Alternativ-Produkte.

Gruß
Gerhard Thurn

Benutzeravatar
schneekönig
Forums-User
Beiträge: 779
Registriert: 27.06.2011, 11:38
Wohnort: Rhein-Lahn-Gebiet
Sonstiges: RC46/1
Hat geliked: 1 Mal
Likes erhalten: 21 Mal

Schwingenschutz, Kettenschleifer, Kettenschieber

Beitrag von schneekönig » 13.11.2018, 18:58

Danke Gerhard. Ja, das ist nachzuvollziehen. Trotzdem ist es gut zu wissen, dass ihr bei Bedarf sowas nachfertigen könnt. Grüße, Markus
Viele Leute stellen viele richtige Fragen. Aber die wenigsten hören zu, wenn einer was zu sagen hat...