Fußrasten

VFR 750 F RC24/1 Bj 1986-1987
VFR 750 F RC24/2 Bj 1988-1989
Antworten

0
Keine Stimmen
 
Abstimmungen insgesamt: 0

MarcM
Forums-User
Likes: 0
Beiträge: 91
Registriert: Di 23. Mai 2006, 12:52
Wohnort: Neustadt a. Rbge.

Fußrasten

Dez 2006 06 11:14

Beitrag von MarcM » Mi 6. Dez 2006, 11:14

Hallo,

hab da mal ´ne Frage:

Habe grade gelesen und gesehen, dass es für die RC 36 eine Fußraste gibt, die man nach unten verstellen kann.

Gibt´s das auch für die RC 24 II??????????????????????? Oder paßt die der RC 36 I auch???

Danke schon mal für Tipps.

MarcM

:winken1:
0
:nein: Erstens: Kommt es anders - und Zweitens: Als man denkt :winken1:

Benutzeravatar
ko$
Forums-User
Likes: 0
Beiträge: 67
Registriert: Mo 3. Jan 2005, 09:21
Wohnort: schweiz

Dez 2006 08 07:02

Beitrag von ko$ » Fr 8. Dez 2006, 07:02

kann ich dir leider nicht sagen. weshalb willst du die rasten nach unten verstellen? die gefahr, dass du in den kurven schleifst ist viel grösser und wie wir wissen erreicht die rc24 auch nicht den kleinsten neigungswinkel für die kurvenfahrt. :nixweiss:
0
gruss ko$

bleib immer auf der bahn!

MarcM
Forums-User
Likes: 0
Beiträge: 91
Registriert: Di 23. Mai 2006, 12:52
Wohnort: Neustadt a. Rbge.

Dez 2006 08 08:45

Beitrag von MarcM » Fr 8. Dez 2006, 08:45

Hallo, Ko$,

fahre die 24er jeden Tag und möchte einfach eine etwas entspanntere Haltung für meine Knie.

Wenn die Rasten dann etwas eher aufsetzen, ist das nicht wirklich schlimm, hatte sie auch so noch nie auf der Strasse. Evtl. im Sommer wieder original, aber für den Winter ist es schöner, wenn Du die Füße eine 100tel eher auf dem Boden haben kannst.

MarcM

:winken2:
0
:nein: Erstens: Kommt es anders - und Zweitens: Als man denkt :winken1:

Benutzeravatar
Georg-W.
Moderator
Likes: 0
Beiträge: 2692
Registriert: Sa 22. Nov 2003, 23:17
Wohnort: NRW, jetzt Rhein-Main

RE: Fußrasten

Dez 2006 11 21:54

Beitrag von Georg-W. » Mo 11. Dez 2006, 21:54

Hallo,

lt. Hersteller passen die Rasten für die 750er an alle "VFR 750 F" ohen Baujahreinschränkung. Ich habe solche Rasten an der RC36/2 und etwas andere an der 46/1 (die sind unterschiedlich). Da die verstellbaren Rasten nach wie vor klappen und keine Angstnippel haben ist die Bodenfreiheit mit den serienmäßigen vergleichbar, solange die Nippel noch montiert bzw. nicht abgeschliffen sind. Bezugsquelle ist THURN in Lohr.
0
Zuletzt geändert von Georg-W. am Mo 11. Dez 2006, 21:55, insgesamt 1-mal geändert.
Freut Euch wenn es regnet, weil wenn Ihr Euch nicht freut regnet es trotzdem!

Georg-W. (2052)

MarcM
Forums-User
Likes: 0
Beiträge: 91
Registriert: Di 23. Mai 2006, 12:52
Wohnort: Neustadt a. Rbge.

RE: Fußrasten

Dez 2006 13 09:05

Beitrag von MarcM » Mi 13. Dez 2006, 09:05

Daaaaaannnnnkkkkkeeeee!!!!!!!

Dann wolln wir mal...

MarcM :D
0
:nein: Erstens: Kommt es anders - und Zweitens: Als man denkt :winken1:

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast