noch ein Problem

VFR 750 F RC24/1 Bj 1986-1987
VFR 750 F RC24/2 Bj 1988-1989
Antworten
Suhler-VFR
Forums-User
Likes: 0
Beiträge: 213
Registriert: Do 6. Jul 2006, 20:30
Wohnort: Suhl (Thüringen)

noch ein Problem

Aug 2006 13 16:15

Beitrag von Suhler-VFR » So 13. Aug 2006, 16:15

Hey! Irgendwie scheint es miene Problemwoche zu sein....
Ich hatte vor 2 Wochen meine Batterie aufgeladen und vorhin war cshon wieder die ganze Säure verbraucht und mein Bike ging nicht an....Nun bin ich wieder am laden...

Wollt fragen: Liegt das an der "alten Batterie" oder an was sonst?
Wenn ja was kostet ne neue ca.????????
Bitte posten, ist dringend

MFG Chris
0
1250bandit 8)

Benutzeravatar
MarkusT
Mitglied VFR-OC
Likes: 0
Beiträge: 2738
Registriert: So 21. Dez 2003, 12:57

Aug 2006 13 16:39

Beitrag von MarkusT » So 13. Aug 2006, 16:39

also ich denke die beiden Threads von dir sind ein Problem.

Vermutlich (mind. 90% ) ist der Regler kaputt deswegen kocht die batterie über und wenn die dann leer ist geht die Spannung in den Keller und das Bremslicht spinnt.

Also Regler und LIMA nachmessen und dann reden wir weiter.
Evtl kannst du auch mal alle Kontakte reinigen und mit Polfett bearbeiten. Dann sollte die Wiederstände geringer sein der Regler lebt dadurch länger.

Markus

p.s. Was hast du denn für die VFR bezahlt? Und was war alles schon kaputt ich bin gerade zufaul zum nachschauen. Aber du hast schon einige Probleme damit, oder?
0

Suhler-VFR
Forums-User
Likes: 0
Beiträge: 213
Registriert: Do 6. Jul 2006, 20:30
Wohnort: Suhl (Thüringen)

Aug 2006 13 17:16

Beitrag von Suhler-VFR » So 13. Aug 2006, 17:16

Meinst du dass das damit zusammen hängt? Ich habe sie für 2000€ gekauft. Da hatte sie 34000km frisch TÜV und wirklich gepflegt. Bis diese zwei Dinge hatte ich bis jtzt kein e Probleme mit ihr, und ich bin jetz t schon bei 36500km.....
PS: Was mienst was Werkstatt für Bremslicht problem verlangt?
0
1250bandit 8)

Benutzeravatar
MarkusT
Mitglied VFR-OC
Likes: 0
Beiträge: 2738
Registriert: So 21. Dez 2003, 12:57

Aug 2006 13 17:34

Beitrag von MarkusT » So 13. Aug 2006, 17:34

Ich bin mir eigentlich zu 90% sicher das das zusammenhängt zumal das Reglerproblem die einzige Schwachstelle der VFR-Modelle ist. Am besten stöberst du dich bezgl. dieses Themas durchs Forum da wurden schon einge Romane darüber verfasst.

Was das kostet? keine Ahnung aber ein neuer Regler kostet schon gut Geld aber lese dazu am besten mal die Reglerthreads da werden auch Zahlen genannt.

zu meine P.s ich hab dich wohl mit jemanden anderem durcheinander gebracht, sorry. Der Preis ist bei original km wirklich reel.

Markus
0

zinker2211
Forums-User
Likes: 0
Beiträge: 30
Registriert: Di 6. Jun 2006, 20:31
Wohnort: rommerskirchen

leere batterie

Aug 2006 14 21:14

Beitrag von zinker2211 » Mo 14. Aug 2006, 21:14

hallo zusammen
die säure geht dann flöten,wenn die spannung WEIT über 15 volt geht.
durch die gasung wird sauerstoff und wasserstoff frei,der säurestand sinkt.
dieses prob entsteht,wenn der regler nicht mehr funktioniert.
zu den kosten:
das ist relativ.
ich habe jetzt einen regler von ner aprilla rs mille verbaut.
der ist grösser in der kühlfläche und nur 1/3 so teuer!
es klappt fast jeder 3 phasen regler.
der sollte nur die etwa 10 ampere dauerlast aushalten.
(mindestens 120 watt!)
fahrlicht und rücklicht, und zündung DAUERND!
die platzierung bei mir ist jetzt direkt über dem hinterreifen im luftstrom.
da wird er nicht mal warm.
mfg
andre
0

Benutzeravatar
RC36II_Jimbo
Forums-User
Likes: 0
Beiträge: 280
Registriert: Fr 26. Mai 2006, 14:08
Wohnort: NRW

Aug 2006 15 11:10

Beitrag von RC36II_Jimbo » Di 15. Aug 2006, 11:10

Original von Suhler-VFR
Hey! Irgendwie scheint es miene Problemwoche zu sein....Ich hatte vor 2 Wochen meine Batterie aufgeladen

womit haste denn die batterie geladen?
0
[CENTER]Der gute Fahrer fährt nicht schnell in die Kurve, sondern schneller als die Anderen wieder heraus![/CENTER]

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast