Kette

VFR 750 F RC24/1 Bj 1986-1987
VFR 750 F RC24/2 Bj 1988-1989
Antworten
Suhler-VFR
Forums-User
Likes: 0
Beiträge: 213
Registriert: Do 6. Jul 2006, 20:30
Wohnort: Suhl (Thüringen)

Kette

Aug 2006 05 13:55

Beitrag von Suhler-VFR » Sa 5. Aug 2006, 13:55

Hey Hey!
Hab seit gester neue Kettenkit. Der Bastler meinte dass ich nun nach 200km mal nachziehen sollte.... Problem is nur dass ich so nen Kettenspanner wie bei der VFR vorher nicht hatte....
Welche muss man lösen und dann fester machen???
Bitte helft.
MFG Chris
0
1250bandit 8)

gast
Likes:

RE: Kette

Aug 2006 05 16:58

Beitrag von gast » Sa 5. Aug 2006, 16:58

Wenn du den Endantrieb auf der Kettenseite von hinten anschaust, siehst du da eine dicke silberne Schraube, dessen Kopf nach oben zeigt.(17er Schlüsselweite ist das meine ich)
Diese lösen. Dann mit einem Hakenschlüssel (ist im Bordwerkzeug) in die Rasterung neben dieser Schraube den Ring etwas nach unten ziehen. Damit wird die Kette gespannt.
Anschließend die Klemmschraube mit 50Nm wieder anziehen.

Gast
Likes:

RE: Kette

Aug 2006 05 17:04

Beitrag von Gast » Sa 5. Aug 2006, 17:04

Hmmmm wenn du jetzt deinen Eintrag noch editierst merkt keiner dass die Fragestellung sich auf eine RC24 bezieht und nicht auf die RC36ff
Zuletzt geändert von Gast am Sa 5. Aug 2006, 17:04, insgesamt 1-mal geändert.

Benutzeravatar
MarkusT
Mitglied VFR-OC
Likes: 0
Beiträge: 2738
Registriert: So 21. Dez 2003, 12:57

Aug 2006 05 17:04

Beitrag von MarkusT » Sa 5. Aug 2006, 17:04

Kontermutter auf Achse auf und dann die Mutter am Schwingenende rein drehen dann kommt die Achse nach hinten.
Meist reicht ne 1/4 Drehung. Achse fest Kontermutter fest. Bier aufmachen oder fahren.
0

Benutzeravatar
vfr tom
Forums-User
Likes: 0
Beiträge: 164
Registriert: Sa 28. Jan 2006, 18:24
Wohnort: Oberallgäu

Aug 2006 05 20:52

Beitrag von vfr tom » Sa 5. Aug 2006, 20:52

@Gast :respekt: wußte gar nicht dass ne "MZ" auch nen Hakenschlüssel hat :D.. meine RC 24 hat so etwas jedenfalls noch nicht...
Bin normal ja nicht so..... hab nur deine, hmmm... sagen wir mal nicht ganz so feinen beiträge in einem anderen Forenbereich gelesen....... drum freuts mich a bissl :P
0
Zuletzt geändert von vfr tom am Sa 5. Aug 2006, 20:56, insgesamt 1-mal geändert.
Der Weg zu dir selber hört nie auf! - hinter dir geht´s abwärts - und vor dir steil bergauf! *Wolfgang Ambros*

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast