Welcher Reifen auf der Rc 24

VFR 750 F RC24/1 Bj 1986-1987
VFR 750 F RC24/2 Bj 1988-1989
VFR 750 F RC24/1 Bj 1986-1987
VFR 750 F RC24/2 Bj 1988-1989
Benutzeravatar
MarkusT
Mitglied VFR-OC
Beiträge: 2738
Registriert: 21.12.2003, 11:57

Welcher Reifen auf der Rc 24

Beitrag von MarkusT » 12.06.2006, 10:16

Hallo Leute

mit welchen Reifen fahrt ihr im Moment auf eurer Rc 24? Bzw. mit welchen wart ihr am zufriedensten?

Markus

Benutzeravatar
Simon
Forums-User
Beiträge: 88
Registriert: 09.02.2004, 15:55
Wohnort: Rhein-Main
Interessen: Motorrad, Heimkino,...
Sonstiges: RC 24 I, 103.000 Km

Beitrag von Simon » 12.06.2006, 12:37

Hi,
ich fahre hinten Lasertec und vorne Me 33 (nicht in der Abstimmungsliste).
Gruß,
Simon

Benutzeravatar
nervtoeter
Forums-User
Beiträge: 351
Registriert: 06.09.2004, 21:00
Wohnort: München
Sonstiges: S1000RR

RE: Welcher Reifen auf der Rc 24

Beitrag von nervtoeter » 12.06.2006, 15:51

Bin auf meiner den BT45 gefahren, Grip bis zum abwinken, Nässeverhalten klasse Laufleistung 5.500KM Vo und Hi gleichzeitig runter.
Gruß
Markus
:D schräg ist geil, noch schräger ist noch geiler :D

Benutzeravatar
zinker2211
Forums-User
Beiträge: 30
Registriert: 06.06.2006, 18:31
Wohnort: rommerskirchen
Interessen: welche schon?
Sonstiges: rc 24/2 zicke rot

reifenwahl

Beitrag von zinker2211 » 12.06.2006, 16:37

hallo,ich fahre auch den bt 45.
zuerst aus zwang,da mir kein händler eine alternative bieten konnte.
nun aus überzeugung.
hab jetzt den zweiten neuen aufgezogen und bin echt überrascht.
der letzte hatte nicht mal nen ähnlichen gripp!
möglicherweise überlagert!
den neuen hatte ich erst einmal in verlegenheit gebracht und da hatte es junge hunde geregnet.
ein kurzer rutscher beim beschleunigen,gas weg,gefangen und weiter!
bei trockener decke klebt der wie ein kaugummie!
kann man auch an den flanken fühlen,die kleben etwas!
mfg andre

Benutzeravatar
vfr tom
Forums-User
Beiträge: 164
Registriert: 28.01.2006, 17:24
Wohnort: Oberallgäu
Interessen: sämtliche Pässe im Allgäu und anderswo
Sonstiges: RC24

Beitrag von vfr tom » 12.06.2006, 17:51

BT 45....... ein Traum Reifen :respekt: Da geht was!!
Der Weg zu dir selber hört nie auf! - hinter dir geht´s abwärts - und vor dir steil bergauf! *Wolfgang Ambros*

Benutzeravatar
Mopped-Jo
Forums-User
Beiträge: 61
Registriert: 24.04.2004, 13:32

Beitrag von Mopped-Jo » 13.06.2006, 21:40

Ich empfehle jedem für die RC24 II mit 17 Zoll Felgen den BT45 zu fahren!

bin mit meiner VFR 50.000 Km gefahren - Anfangs einen Macadam, da war ich anfangs mit zufrieden, bis ich sportlicher wurde und feststellte, dass es noch was anderes geben muss! Dann mangels grosser Alternativen den BT45 probiert und der bietet genug GRIP bis die Fussrasten schleifen!!!!

Ausserdem hat der BT45 auch bei Nässe seine Vorteile!

Ich bin dem BT45 jetzt seit 40.000 KM also einige Reifensätze treu geblieben, weil ich einfach kein Grund sah was anderes zu probieren!(bei mir hat der BT45 hinten ca. 6 - 8.000 km und vorn 5 - 8.000 km gehalten - je nach Fahrweise halt)

Und wer nun andere Reifen kauft weil die billiger sind, dem kann nicht geholfen werden! :nixweiss:

Gruss - ich winke mit der linken Krücke :laugh:

Benutzeravatar
scholli
Forums-User
Beiträge: 22
Registriert: 19.01.2004, 06:55
Wohnort: Tuebingen
Interessen: Mopped und Fussball

Beitrag von scholli » 16.06.2006, 21:53

:znaika:BT45 auf 17" das passt sehr gut! :laugh: :laugh:
Vorne ca. 6.000 (leichte "Haifischzahnbildung" an den Aussenflächen!) und hinten
fast die identische Kilometerleistung :respekt: bei eher gemässigter Fahrweise! 8)
:respekt:und fährt...und fährt...und fährt... :respekt:
:P :P :P HU OHNE AU - Gnade der frühen Geburt! :P :P :P

Benutzeravatar
mfp1706
Forums-User
Beiträge: 50
Registriert: 23.12.2004, 20:07
Wohnort: Niedersachsen/Franken
Interessen: Mopeds, Games, Philosophie
Sonstiges: RC24I + RC48I + WR450F + S1000RR

RE: Welcher Reifen auf der Rc 24

Beitrag von mfp1706 » 01.07.2006, 18:54

Hab zwar auch den BT45 aber ich habe Shimmy... d.h. bim Gaswegnehmen ab ca 80 darf ich den Lenker nicht loslassen sonst flatteret das Vorderad sehr übel...

Welchen Luftdruck fahrt Ihr vorne?

Gruß
Matze
Look what a fool I have been... I did not live my dreams (Curved Air 1975)

Benutzeravatar
Ingo_1999
Mitglied VFR-OC
Beiträge: 59
Registriert: 04.02.2004, 17:54
Wohnort: 59348 Lunkhusen
Sonstiges: RC-24/II Bj. 88 bis 106.000 km, VFR 800 Bj.98 bis 68.512 km, jetzt Crossrunner mit 1125 km ;)

Beitrag von Ingo_1999 » 01.07.2006, 19:19

Hallo Matze,

2,5 vorne, 2,8 hinten. Wenn´s mit Gepäck in die Berge geht, mache ich 2,9 hinten drauf. Habe jetzt den dritten Satz BT 45 drauf, vorher ME 33/55 - da liegen Welten dazwischen! Einzig vor zwei Jahren in den Dolomiten hat der Reifen mir etwas den Spaß verdorben. Es war extrem heiß an dem Tag, wegen Gewitter gab es dann einen kurzen, aber heftigen Schauer. Sobald man in die Kurve ging, rutschte der Reifen (für den Hintermann sichtbar!) kurz weg. Anscheinend vertrug sich die eigentliche Straßen/Reifentemperatur mit dem Wasser dazwischen nicht. Aber das war, wie gesagt, ne Ausnahme und ist bisher auch nicht mehr aufgetreten. Die Haifischzahnbildung habe ich auch gegen Ende der Lebensdauer (zwischen 5000 und 8000 Km bisher)

Wg. Shimmy: Wie steht´s mit Deinem Lenkkopflager?
Zuletzt geändert von Ingo_1999 am 01.07.2006, 19:21, insgesamt 1-mal geändert.
Gruß,

Ingo

Benutzeravatar
KubaLibre
Neuling
Beiträge: 1
Registriert: 30.03.2006, 14:19

Beitrag von KubaLibre » 02.07.2006, 17:41

Fahre auch den BT45; mittlerweile die R-Version. Bin von dem Reifen sehr überzeugt; super Grip; auch auf der Rennstrecke. Laufleistung; hinten 2000 km; vorne ca. 4.000-5.000km. Nur zu empfehlen

Benutzeravatar
MarkusT
Mitglied VFR-OC
Beiträge: 2738
Registriert: 21.12.2003, 11:57

Beitrag von MarkusT » 03.07.2006, 07:21

Luft vorne habe ich 2,5 bar, hinten 2,9-3,1(je nach Beladung). Je höher der Luftdruck hinten umso weniger Shimmy an der RC24I. Je mehr Ladung als Gepäck+Sozia umso mehr.

Bin aus diesem Grund von Bridgestone zurück auf Lasertec.
Im aktuelle Motorrad-Reifentest steht aber das die Shimmyneigung der beiden vergleichbar ist ?( ?(

Was hast du für einen Luftdruck?

Benutzeravatar
Karlheinz Wolf
Neuling
Beiträge: 6
Registriert: 28.07.2005, 07:04
Wohnort: Heppenheim (Bergstraße)
Sonstiges: DUC916, VFR, ZXR, Katana ...

Beitrag von Karlheinz Wolf » 03.07.2006, 12:13

Hallo,

ich fahre z.Z. auch noch auf meiner RC24/I (vorne 16, hinten 18 Zoll) den Metzler ME33/ME1 in 120er vorne und 140er Breite hinten.

Ich will auf den BT45 umrüsten für den gibt es das Teilegutachten nur für ein 130er Hinterrad.

Oder die Möglichkeit auf 150/70 ZR18 mit BT012 oder BT54 umzurüsten.

Frage:

1.) Hat jemand schon den BT012 oder BT54 hinten (mit BT45 vorne) gefahren; mit welchen Erfahrungen? (Haftung, Nasshaftung, Laufleisteung etc.)?

2.) Was ist von dem Metzler Lasertec zu halten (Haftung, Nasshaftung, Laufleisteung etc.)?

3.) Was kostet die Anbauabnahme durch den Sachverständigen(TÜV)?

Danke Karlheinz
Zuletzt geändert von Karlheinz Wolf am 03.07.2006, 12:15, insgesamt 1-mal geändert.
Gruß
Karlheinz
[ externes Bild ]

Benutzeravatar
Pete
Forums-User
Beiträge: 902
Registriert: 17.11.2003, 19:30
Wohnort: Niedersachsen
Sonstiges: VFR-ABS (2002)

RE: Welcher Reifen auf der Rc 24

Beitrag von Pete » 03.07.2006, 16:57

In der aktuellen MOTORRAD wurden gerade Reifen für "Youngtimer" getestet. Getestet wurde auf einer Honda CB 900 F. Die Ergebnisse lassen sich deshalb nicht 100%ig auf die RC 24 übertragen, aber zumindest können sie einen Anhalt bieten.

Grob gesagt kam dabei folgendes heraus:

- Bridgestone BT 45 und Conti TKV 11/12 wurden sehr gut bewertet

- Metzeler Lasertec und Pirelli Sport Demon waren deutlich schlechter.


pete
VFR-Fan seit 1986

Benutzeravatar
Nostromo
Forums-User
Beiträge: 129
Registriert: 07.04.2005, 20:37
Wohnort: Bremen
Sonstiges: VFR 800 RC46/1

Beitrag von Nostromo » 07.07.2006, 15:09

Das alte Problem mit dem Testen.

Ich fahre meine VFR jetzt in der 5. Saison und immer mit Metzler, im Moment LaserTec und bin rundum zufrieden.

Das heißt nicht, das der Reifen der Beste ist, sondern nur, das ICH sehr zufrieden bin.

Im Endeffekt also doch immer selber testen. :)

Benutzeravatar
MarkusT
Mitglied VFR-OC
Beiträge: 2738
Registriert: 21.12.2003, 11:57

Beitrag von MarkusT » 08.07.2006, 00:52

also Grip mässig kann ich den Test nachvollziehen. Beim Shimmy jedoch auf keinen Fall. Bei den restlichen Kriterien wage ich keinen Vergleich da die bridgestone am Anfang der Saison schon ziemlich abgefahren waren.

Ich hab bei Conti mal angefragt bzgl der TKV ob diese in absehbarer Zeit eine Freigabe erhalten. Evtl. könnten noch ein paar weitere nachhacken damit da was geht.

@KarlHeinz

ich denke der 150er passt nicht wirklich gut auf die Felge.

Benutzeravatar
Karlheinz Wolf
Neuling
Beiträge: 6
Registriert: 28.07.2005, 07:04
Wohnort: Heppenheim (Bergstraße)
Sonstiges: DUC916, VFR, ZXR, Katana ...

Beitrag von Karlheinz Wolf » 10.07.2006, 08:14

Original von MarkusT
...
@KarlHeinz

ich denke der 150er passt nicht wirklich gut auf die Felge.
Ja da kannst du Recht haben, die hintere Felge ist nur 3,5 Zoll breit.

Ich habe jetzt mal den BT45 (120er vorne und 130er hinten) aufziehen lassen und das Gutachten von Bridgestone herunter geladen. Sind zwar nur „Trennscheiben“ im Vergleich zu den 190zigern auf meiner 916 oder R1, aber für eine flotte Alpentour werden diese schon taugen.
Werde in den nächsten Wochen mal zum TÜV fahren und diese eintragen lassen.
Gruß
Karlheinz
[ externes Bild ]

Benutzeravatar
MarkusT
Mitglied VFR-OC
Beiträge: 2738
Registriert: 21.12.2003, 11:57

Beitrag von MarkusT » 10.07.2006, 10:22

Ich denke in den Alpen sind die Trennscheiben gar keine so schlechte Wahl. Das Motorrad ist dadurch schon sehr handlich trotz der 223kg. Und für schnelle Etappen hast du ja andere Fahrzeuge 8o

Benutzeravatar
uff
Forums-User
Beiträge: 14
Registriert: 24.05.2006, 21:37
Wohnort: Gnarrenburg
Sonstiges: RC 24/II

Beitrag von uff » 21.07.2006, 20:52

fahre keine dieser kombinationen!!!

vorne 120/70-17 BT 14

hinten 160/60-18 BT 20

is O.K wenn man sich daran gewöhnt hat!

Hab aber nicht viel Auswahl mit pvm 3,5-17 felge vorn

und 5-18" hinten!!!

Felgen waren damals bei anschaffung schon dabei.die originalen leider nicht mehr!!!
Verheiz Deine Reifen! Aber nicht alles andere!

Benutzeravatar
frankie62
Neuling
Beiträge: 4
Registriert: 04.03.2007, 23:04
Wohnort: D
Sonstiges: VFR 750 RC 24 Bj 86

Beitrag von frankie62 » 06.03.2007, 22:21

Ich fahre seit April 2004 eine VFR BJ. 86. Sie hatte damals Conti TKV 120/150. An sich keine schlechte Erfahrung damit gemacht, nur das Gefühl, das die Maschine sich beim anbremsen in der Kurve recht stark aufstellt und im abgefahrenen Zustand schwer einlenken lässt. 2005 wollte ich BT 45 drauf machen, habe aber keine Freigabe für die 16/18 Zoll-Felgen gefunden. Auf eine Anfrage bei Bridgestone bekam ich zur Antwort, dass es sie deshalb nicht gäbe, weil es bei den Felgen zu starken Shimmy gäbe. Habe mich darum für Me33 und Me1 entschieden. 2006 habe ich dann den Lasertec drauf gehabt. Mit dem Metzeler habe ich je nach Windverhältnissen bei Geschwindigkeiten und Sitzposition bei Geschwindigkeiten über 230km/h mehr oder wenig starkes Pendeln und 2005 zwei böse Rutscher, einmal ist es gerade noch gut gegangen in einer wunderschönen 180 Grad-Kurve am Splügenpass ?(, ein paar Tage später ist mir in einer eher unkritschen Bergab-Serpentine am Gardasee das Vorderrad abrupt weggerutscht und hab dann doch auf der Seite gelegen. :P :motzen:
Letztes Jahr hatte ich dann meinen Lasertec in Südfrankreich weggerubbelt und konnte da unten kurzfristig nur einen Macadam bekommen (Vive la France), prompt war auch das Pendeln verschwunden, läuft wieder in jedem Geschwindigkeitsbereich schnurgeradeaus.
Mit Erstaunen habe ich jetzt hier gelesen, dass BT 45 doch mit 16/18 Felgenkombination geht und auch die Freigabe gefunden. 8oWerde ich dann mal in diesem Jahr ausprobieren.

Benutzeravatar
Ka-Ha
Forums-User
Beiträge: 229
Registriert: 28.11.2003, 23:00
Wohnort: Schwäbische Alb
Interessen: mopped und mehr
Sonstiges: CBF 1000 / Triumph Boss Bj 1954

Reifen

Beitrag von Ka-Ha » 07.03.2007, 05:58

Hallo zusammen,
wenn alles klappt dann bekomme ich demnächst von freundlichen TÜV
eine Freigabe für vorne 110/70 und hinten 150/70 ohne Markeneintragung.
Also Jungs mal kräftig die Daumen gedrückt, dann geht`s bestimmt.

Grüßle Ka-Ha
A bissle domm isch jeder, blos so domm wia mancher isch koiner :jetzt:
Schwaub aus iberzeigong :applaus:

Benutzeravatar
MarkusT
Mitglied VFR-OC
Beiträge: 2738
Registriert: 21.12.2003, 11:57

Beitrag von MarkusT » 07.03.2007, 08:21

Wer trägt dir das ein evtl. per pn :blind:

Benutzeravatar
Thomas
Forums-User
Beiträge: 1722
Registriert: 17.11.2003, 09:49
Wohnort: Weser/Ems
Sonstiges: RC 24/II
Likes erhalten: 12 Mal

Beitrag von Thomas » 07.03.2007, 08:45

Wer trägt dir das ein
Ein verständnisvoller, fähiger und williger TÜV-Mensch.......

von Metzeler gabs Freigaben für nen 150er, für den Lasertec gibts technische Daten auf Wunsch, wenn man den TÜV dann noch überzeugt, dass Reifenbindungen sowieso Quatsch sind und die Beschränkung "von einem Hersteller" doch eigentlich genügt, dann sollte das doch machbar sein.

Ach ja, von AVON gibts ne Freigabe für Radial-Reifen, dann könnte man doch diese Reifenbauart gleich mit einbeziehen....... :deal:


Gruss


Thomas

Benutzeravatar
MarkusT
Mitglied VFR-OC
Beiträge: 2738
Registriert: 21.12.2003, 11:57

Beitrag von MarkusT » 07.03.2007, 11:23

Original von Thomas
Wer trägt dir das ein
Ein verständnisvoller, fähiger und williger TÜV-Mensch.......
Das war schon klar, aber wir sind ja fast Nachbarn... alles klar?

Benutzeravatar
Thomas
Forums-User
Beiträge: 1722
Registriert: 17.11.2003, 09:49
Wohnort: Weser/Ems
Sonstiges: RC 24/II
Likes erhalten: 12 Mal

Beitrag von Thomas » 07.03.2007, 11:41

.....da ich an das Gute im Menschen glaube, gehe ich natürlich davon aus, dass es solche TÜVvies auch bei euch gibt..... :D


Ich musste schliesslich auch ein wenig fragen und suchen.


Thomas

Benutzeravatar
Ka-Ha
Forums-User
Beiträge: 229
Registriert: 28.11.2003, 23:00
Wohnort: Schwäbische Alb
Interessen: mopped und mehr
Sonstiges: CBF 1000 / Triumph Boss Bj 1954

Reifengröße

Beitrag von Ka-Ha » 09.03.2007, 16:10

Hallo zusammen,
für meine RC 24/2 hab ich die Freigabe vom
freundlichen TÜV, für die Reifengröße
vorn : 110/70
hinten : 150/70
erhalten. Ermöglicht hat mir das
:D :laugh: :D :laugh: :D
Markus Kimmel
Motorrad Service

Grüßle
Ka-Ha
A bissle domm isch jeder, blos so domm wia mancher isch koiner :jetzt:
Schwaub aus iberzeigong :applaus: