Regler defekt?

VFR 750 F RC24/1 Bj 1986-1987
VFR 750 F RC24/2 Bj 1988-1989
Antworten
workattack
Forums-User
Beiträge: 11
Registriert: So 21. Mai 2006, 18:55
Wohnort: Neuss/NRW
Kontaktdaten:

Regler defekt?

Mai 2006 21 19:29

Beitrag von workattack » So 21. Mai 2006, 19:29

Hallo zusammen,ich habe folgendes problem bei meiner vfr 750 rc24 Bj.1986:
Die Batterie bringt nicht genügend Strom um das Maschinchen zum laufen zu bringen,es ertönt dann nur noch ein"bruzzeln" am Relais?Wenn ich überbrücke startet sie aber wenn ich die Batterie abklemm geht sie aus!Die kabel am Stecker von der Lichtmaschine(die Gelben) werden warm und am stecker sind schmorspuren zu sehen.Auch der regler wird heiss,ist der regler defekt?Wäre klasse wenn ich eine Antwort bekäme,und wenn der regler defekt ist ob es eine preiswerte alternative gibt den schaden zu beheben? Danke im voraus,Micha
:respekt:VFR-Nie mehr was anderes! :respekt:

Meisterjaeger
Newbie
Beiträge: 8
Registriert: So 21. Mai 2006, 11:49
Wohnort: Berlin

RE: Regler defekt?

Mai 2006 21 21:11

Beitrag von Meisterjaeger » So 21. Mai 2006, 21:11

Ist die Batterie den neu?
Ich hatte so ein ähnliches Problem bei meiner nach der Winterpause. Doch nach Austausch einer intakten geladenen Batterie hatte sich das erledigt.
Wenn die Batterie jedoch intakt ist, man kann ja beim starten überprüfen ob die Spannung zusammenfällt, dann könnte das auch der Regler sein. Betonung liegt auf könnte! Vielleicht kennt sich da jemand besser aus.
VFR RC24 1988-1989

workattack
Forums-User
Beiträge: 11
Registriert: So 21. Mai 2006, 18:55
Wohnort: Neuss/NRW
Kontaktdaten:

RE: Regler defekt?

Mai 2006 21 22:54

Beitrag von workattack » So 21. Mai 2006, 22:54

Original von workattack
Hallo zusammen,ich habe folgendes problem bei meiner vfr 750 rc24 Bj.1986:
Die Batterie bringt nicht genügend Strom um das Maschinchen zum laufen zu bringen,es ertönt dann nur noch ein"bruzzeln" am Relais?Wenn ich überbrücke startet sie aber wenn ich die Batterie abklemm geht sie aus!Die kabel am Stecker von der Lichtmaschine(die Gelben) werden warm und am stecker sind schmorspuren zu sehen.Auch der regler wird heiss,ist der regler defekt?Wäre klasse wenn ich eine Antwort bekäme,und wenn der regler defekt ist ob es eine preiswerte alternative gibt den schaden zu beheben? Danke im voraus,Micha
Die Batterie ist laut Händler neu eingebaut,stutzig macht mich das die Maschine ausgeht wenn die Batterie abgeklemmt wird,und das der regler heiss wird
:respekt:VFR-Nie mehr was anderes! :respekt:

Benutzeravatar
Georg-W.
Moderator
Beiträge: 2689
Registriert: Sa 22. Nov 2003, 23:17
Wohnort: NRW, jetzt Rhein-Main

RE: Regler defekt?

Mai 2006 21 22:58

Beitrag von Georg-W. » So 21. Mai 2006, 22:58

Hallo,

Wenn sie mit Fremdbatterie läuft und mit der eigenen nicht liegt das an der Batterie, evtl. noch an den Batterieklemmen.

1.) Batterie nachladen
2.) Batteriepole reinigen und gut verschrauben.

Wenn sie dann immer noch nicht von alleine anspringt (sondern nur mit Fremdstrom) ist die Batterie defekt. Das kann aber sehr wohl die Folge eines Reglerschadens sein!
Freut Euch wenn es regnet, weil wenn Ihr Euch nicht freut regnet es trotzdem!

Georg-W. (2052)

Benutzeravatar
Hotfox
Forums-User
Beiträge: 893
Registriert: Di 3. Mai 2005, 10:20
Wohnort: Planet Earth

Mai 2006 21 23:17

Beitrag von Hotfox » So 21. Mai 2006, 23:17

das der regler ziemlich warm/heiß wird ist recht normal.
der wandelt halt einiges an zu viel produziertem strom in wärme um.
dafür sind die teile da. bevor elektrische teile durch überspannung geschossen werden hält der regler die spannung konstant.
Zuletzt geändert von Hotfox am So 21. Mai 2006, 23:23, insgesamt 1-mal geändert.
???

workattack
Forums-User
Beiträge: 11
Registriert: So 21. Mai 2006, 18:55
Wohnort: Neuss/NRW
Kontaktdaten:

RE: Regler defekt?

Mai 2006 22 05:50

Beitrag von workattack » Mo 22. Mai 2006, 05:50

Original von Georg-W.
Hallo,

Wenn sie mit Fremdbatterie läuft und mit der eigenen nicht liegt das an der Batterie, evtl. noch an den Batterieklemmen.

1.) Batterie nachladen
2.) Batteriepole reinigen und gut verschrauben.

Wenn sie dann immer noch nicht von alleine anspringt (sondern nur mit Fremdstrom) ist die Batterie defekt. Das kann aber sehr wohl die Folge eines Reglerschadens sein!
Erst einmal Danke für die Tips! Werde das jetzt mal ausprobieren.Ist aber auch möglich das ich die neue Batterie zerschiess?Also,nochmal durchmessen anhand der Daten in der Technik und dann weiter.Wünscht mir Glück! ;)
:respekt:VFR-Nie mehr was anderes! :respekt:

workattack
Forums-User
Beiträge: 11
Registriert: So 21. Mai 2006, 18:55
Wohnort: Neuss/NRW
Kontaktdaten:

Mai 2006 22 20:55

Beitrag von workattack » Mo 22. Mai 2006, 20:55

So,jetzt haben wir festgestellt das die Batterie in 2 Kammern leer war!Laden sie dann heute über Nacht und probieren es dann nochmal aus.Danke für die Tips
:respekt:VFR-Nie mehr was anderes! :respekt:

Benutzeravatar
Georg-W.
Moderator
Beiträge: 2689
Registriert: Sa 22. Nov 2003, 23:17
Wohnort: NRW, jetzt Rhein-Main

Mai 2006 22 22:52

Beitrag von Georg-W. » Mo 22. Mai 2006, 22:52

Hallo Micha,

ich habe schon mehrmals versucht, Batterien mit leeren Kammern wieder zum Leben zu erwecken. Inzwischen spare ich mir das und entsorge sie lieber gleich fachgerecht.
Freut Euch wenn es regnet, weil wenn Ihr Euch nicht freut regnet es trotzdem!

Georg-W. (2052)

workattack
Forums-User
Beiträge: 11
Registriert: So 21. Mai 2006, 18:55
Wohnort: Neuss/NRW
Kontaktdaten:

Mai 2006 23 22:47

Beitrag von workattack » Di 23. Mai 2006, 22:47

:winken1:So,hab mir deinen Tip zu Herzen genommen und ne neue Batterie gekauft,geladen,eingebaut und läuft.Hab mich dann auf mein Schätzchen gesetzt,aus der Auffahrt raus,und AUS! 8o
Wollte dann neu starten,ging aber nicht,die Sicherung war weg(10 Ampere 2te von links im Sicherungskasten am Cockpit).Ne neue rein angelassen,wunderbar.D 8oiesmal war die Sicherung nach 200 metern weg (immerhin).
Da ich kein Bedienhandbuch habe meine Frage:Was für ne verdammte Sicherung ist das? :nixweiss:
:respekt:VFR-Nie mehr was anderes! :respekt:

Benutzeravatar
Georg-W.
Moderator
Beiträge: 2689
Registriert: Sa 22. Nov 2003, 23:17
Wohnort: NRW, jetzt Rhein-Main

Mai 2006 23 23:03

Beitrag von Georg-W. » Di 23. Mai 2006, 23:03

Hallo workattak,

habe auch kein Handbuch für die RC24, ist aber vermutlich die Sicherung für das Zündsteuergerät. Probiere es mal testweise mit 15A (ist 10A überhaupt die Richtige?) und prüfe dann als erstes mal deine Ladespannung bei 3 - 4.000 upm. Sind es mehr als 15V? Dann hast Du doch ein Reglerproblem!
Freut Euch wenn es regnet, weil wenn Ihr Euch nicht freut regnet es trotzdem!

Georg-W. (2052)

workattack
Forums-User
Beiträge: 11
Registriert: So 21. Mai 2006, 18:55
Wohnort: Neuss/NRW
Kontaktdaten:

Mai 2006 23 23:25

Beitrag von workattack » Di 23. Mai 2006, 23:25

Hatte eben keine Lust mehr das zu probieren.Werde das am Wochenende erledigen weil ich jetzt ziemlich genervt bin und das Schätzchen mal nicht mehr sehen kann:blind:
Dann aber in ruhe und ich denke das ich ihr dann mal einen regler spendiere wenn ich einen bekomme für weniger Geld.Werde ihn dann auch direkt ins Heck setzen mit Lüfter,sicher ist sicher.Danke für die schnelle stellungnahme! :respekt:
:respekt:VFR-Nie mehr was anderes! :respekt:

workattack
Forums-User
Beiträge: 11
Registriert: So 21. Mai 2006, 18:55
Wohnort: Neuss/NRW
Kontaktdaten:

Mai 2006 25 16:47

Beitrag von workattack » Do 25. Mai 2006, 16:47

;( Hi Georg.w! Also,Regler in Ordnung,Batterie ok,aber dann wurde die Benzinpumpe heiss und hab festgestellt das das Kabel an das Gehaäuse gekommen ist,also Kurzschluss,erklärt dann wohl das die Sicherung rausgeflogen ist.Die Pumpe ist im Eimer,mal schaun was das kostet.
:respekt:VFR-Nie mehr was anderes! :respekt:

Benutzeravatar
Georg-W.
Moderator
Beiträge: 2689
Registriert: Sa 22. Nov 2003, 23:17
Wohnort: NRW, jetzt Rhein-Main

Mai 2006 25 21:26

Beitrag von Georg-W. » Do 25. Mai 2006, 21:26

Hallo,

Benzinpumpen bekommst Du sicher auch gebraucht hier bei VFR-OC oder in der Bucht!
Freut Euch wenn es regnet, weil wenn Ihr Euch nicht freut regnet es trotzdem!

Georg-W. (2052)

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast