Auspuffwolle

VFR 750 F RC24/1 Bj 1986-1987
VFR 750 F RC24/2 Bj 1988-1989
Antworten
Benutzeravatar
LennartL
Forums-User
Likes: 0
Beiträge: 14
Registriert: Fr 14. Apr 2006, 15:19

Auspuffwolle

#1

Beitrag von LennartL » Mo 8. Mai 2006, 16:22

Hallo,

habe eine kleine,bescheidene Frage : Kann man für einen Motorradauspuff die gleiche Dämmwolle im Auspuff benutzen wie sie im Auto verwendet wird oder gibt es da ganz bestimmte "Motorradauspuffdämmwolle"? Möchte meine 4-in-1 Anlage wieder anbauen,aber leider befindet sich in dem Endtopf keine Wolle mehr und das sieht der TÜV nicht so gerne.

MfG

LennartL
0



Benutzeravatar
hondaralle
Forums-User
Likes: 0
Beiträge: 88
Registriert: Sa 16. Apr 2005, 15:17
Wohnort: Speyer

RE: Auspuffwolle

#2

Beitrag von hondaralle » Mo 8. Mai 2006, 16:42

Bei den billigen ist HT Rockwool drinne, bei den besseren Edelstahlwolle
0

Benutzeravatar
LennartL
Forums-User
Likes: 0
Beiträge: 14
Registriert: Fr 14. Apr 2006, 15:19

#3

Beitrag von LennartL » Mo 8. Mai 2006, 16:51

also kann ich quasi eine x-beliebige Edelstahlwolle im Baumarkt (oder wo man sowas halt kauft) kaufen und den Auspuff je nach Gusto damit auffüllen,ja? Das hört sich ja schonmal gut an.Danke für die schnelle Antwort.
0

Benutzeravatar
hondaralle
Forums-User
Likes: 0
Beiträge: 88
Registriert: Sa 16. Apr 2005, 15:17
Wohnort: Speyer

#4

Beitrag von hondaralle » Mo 8. Mai 2006, 18:24

Die Stahlspäne zum Teppenputzen, aus dem Baumarkt sind nicht aus Edelstahl
0

Benutzeravatar
Chefkoch
Forums-User
Likes: 0
Beiträge: 194
Registriert: Fr 15. Jul 2005, 02:24

#5

Beitrag von Chefkoch » Mo 8. Mai 2006, 19:12

@LennartL: Was hast Du für eine Anlage verbaut? An legalen Anlagen kannte ich bisher nur solche mit Reflexkammerdämpfung.
0

Benutzeravatar
LennartL
Forums-User
Likes: 0
Beiträge: 14
Registriert: Fr 14. Apr 2006, 15:19

#6

Beitrag von LennartL » Mo 8. Mai 2006, 20:00

Ich habe ja ne alte RC 24 II und an der war eine Niko Bakker Anlage verbaut. Da die aber zu laut war für den TÜV (also eingetragen ist sie im Fahrzeugschein, aber neuen TÜV hätte sie in dem Zustand nicht bekommen) musste ich wieder die Serienauspuffanlage mit den zwei Schalldämpfern anbauen. Nur leider lässt da auch der Sound etwas zu wünschen übrig (für meinen Geschmack). Ich habe jetzt die Nieten an dem Auspuff aufgebohrt und mir mal das Innenleben angeschaut. Da war so gut wie nichts mehr an Wolle vorhanden. Ich wollte den Auspuff dann mit der entsprechenden Wolle auffüllen bzw zumindest teilweise auffüllen und dann wieder verwenden. Denn abgesehen von dem angenehmeren Sound siehts auch noch besser aus als die 4-in-2 Anlage. Also werde ich mir jetzt irgendwo im Internet mal entsprechende Wolle kaufen.
0

Benutzeravatar
MarkusT
Mitglied VFR-OC
Likes: 0
Beiträge: 2738
Registriert: So 21. Dez 2003, 12:57

#7

Beitrag von MarkusT » Mo 8. Mai 2006, 23:56

Es geht auch Steinwolle aus dem Sanitärbedarf. Und nicht zu fest stopfen sonst wird das ganze wieder lauter.
0

Antworten