Q: RC24 Bj.89 Reifentipp? (17")

VFR 750 F RC24/1 Bj 1986-1987
VFR 750 F RC24/2 Bj 1988-1989
Antworten
Benutzeravatar
Tomcat0815
Forums-User
Likes: 0
Beiträge: 97
Registriert: So 7. Mai 2006, 12:37
Wohnort: Duisburg

Q: RC24 Bj.89 Reifentipp? (17")

#1

Beitrag von Tomcat0815 » So 7. Mai 2006, 12:42

Hallo liebes Forum.

Ich habe die Frage auch bei http://www.honda-board.de schon gestellt, würde mich aber auch über Eure Beiträge freuen. Faul spare ich mir das neutippen und mache ein Crossposting:

"Ausnahmsweise sind bei meiner 89er VFR RC 24 gleichzeitig der Vorder- und der Hinterreifen am Ende. Derzeit fahre ich vorne Metzeler Laser ME33 und hinten Metzeler Metronic ME55A, also die Reifen, deren Freigabe von Beginn an in den Papieren drinsteht.

Im Prinzip bin ich mit denen auch zufrieden gewesen, ich würde aber gerne auf was moderneres wechseln. Erreichbare Laufleistung ist mir egal, ich fahre bei jedem Wetter, der schnellste bin ich aber sicher nicht. Grip, Handling und Haftung bei Feuchtigkeit sind mir also gleichermaßen wichtig.

Im Internet habe ich mir mal folgende Reifenpaarungen 'rausgesucht:

Metzeler
Vorne: Metzeler Lasertec Front 110/80 V17 TL 57V M/C
Hinten: Metzeler Lasertec Rear 140/80 VB17 TL 69V M/C
oder
Hinten: Metlzeler Lasertec Rear 150/80 usw.

Bridggestone:
Vorne: Bridgestone BT45 F 110/80 -17 TL 57V
Hinten: Bridgestone BT 45 R 140/80 B 17 TL 69V

Pirelli:
Vorne: Pirelli Sport Demon 110/80 -17 TL 57 V M/C
Hinten: Pirelli Sport Demon 140/80 VB17 TL 69 V M/C

-Wer hat Erfahrungen mit welchen dieser Reifen, insbesondere auf der VFR?

-Hat der 150er von Metzeler (s.o.) irgendeinen Sinn? Oder macht der einfach nur das Handling schlechter? Zum angeben taugt das Motorrad sowieso nicht, mir kommt es aufs fahren an. Also besser den 140er?"


Vielen Dank schonmal für alle eure Anregungen zum Thema!
0
Zuletzt geändert von Tomcat0815 am So 7. Mai 2006, 12:43, insgesamt 1-mal geändert.
Schönen Gruß aus Duisburg,

Oliver aka Tomcat0815

------------------------------------------

putzen = bad
mattschwarzüberlackieren = good

Benutzeravatar
Georg-W.
Moderator
Likes: 0
Beiträge: 2697
Registriert: Sa 22. Nov 2003, 23:17
Wohnort: NRW, jetzt Rhein-Main

RE: Q: RC24 Bj.89 Reifentipp? (17")

#2

Beitrag von Georg-W. » Mo 8. Mai 2006, 00:31

Hallo Olver,

kenne von den drei Reifentypen zwei, aber keinen davon auf der RC24.

Den Metzeler Lasertec (und seinen Vorgänger) kenne ich von den BMW 2V-Boxern, ist dort der Standardreifen. Ist absolut unspektakulär, Grip und Laufleistung OK. Ich habe noch keinen anderen (besseren) Reifen auf den 2V-Boxern gefahren, auch nicht den....

BT45. Den kenne ich nur von der NTV und der ist dort genial. Viel besser als der Vorgänger Bridgestone 547/548 oder gar der ältere Dunlop K505. Das Mopped fährt sich viel handlicher, guter Grip, auch bei Nässe, leider nur mäßige Laufleistung (speziell vorne).

Den Pirelli habe ich noch nie gefahren.
0
Zuletzt geändert von Georg-W. am Mo 8. Mai 2006, 00:31, insgesamt 1-mal geändert.
Freut Euch wenn es regnet, weil wenn Ihr Euch nicht freut regnet es trotzdem!

Georg-W. (2052)

Roland1989
Forums-User
Likes: 0
Beiträge: 78
Registriert: Fr 5. Dez 2003, 12:13

#3

Beitrag von Roland1989 » Mo 8. Mai 2006, 08:07

hallo tomcat

ich habe beide schon auf meiner RC24/1 mit felgenumbau auf RC24/2 felgen gefahren.
heck höher gelegt , gabel etwas durchgeschoben , superbikelenker , fast sumohandling,

vorne 110er hinten 140er , bt45 als 150er , km angaben bis verschleissgrenze 1,6mm restprofil

fazit. lasertec etwas träger beim einlenken ( reifen ist auch schwerer ) in schräglage sehr stabil gute haftung auch bei nässe ,
laufleistung nach 3200km: vorne aussen von neu 3.8mm noch 3mm vorhanden
hinten mitte von neu 5,9mm noch 2.2mm vorhanden
hält also vorne ca 9000km hinten ca 3800 -4000km

Bt45 leichteres einlenken als der metzeler in schräglage etwas kippeliger , sehr gute nasshaftung
laufleistung vorne ca 6000km hinten max 3200km
wobei der vorderreifen ab ca 2000km anfängt sägezähne /fischschuppen zu bilden, das hat auf die haftung aber keinen einfluss , ich bremse aber bei spitzkehren in schräglage bis in die kurve rein.
"wer später bremst ist länger schnell"

flotte sportliche fahrweise auf kurvigen landstrassen teilweise auch mit sozius mit wenigen mm angststreifen

ich hoffe dir geholfen zu haben


gruß roland1989
0

123...VFR
Forums-User
Likes: 0
Beiträge: 85
Registriert: Mi 11. Jan 2006, 13:33
Wohnort: FFM

#4

Beitrag von 123...VFR » Mo 8. Mai 2006, 08:32

Noch ein kleiner Tip - wenn Du den Lasertec kaufst, bekommst Du einen 10 Euro Tankgutschein von Aral.
Ist derzeit eine Sonderaktion...
0

Benutzeravatar
Tomcat0815
Forums-User
Likes: 0
Beiträge: 97
Registriert: So 7. Mai 2006, 12:37
Wohnort: Duisburg

Reifen gekäuft

#5

Beitrag von Tomcat0815 » Mo 8. Mai 2006, 17:56

Hallo,

habe heute den Lasertec bestellt. Der BT45 war bei keinem der von mir favorisierten Onlinehändler schnell genug lieferbar. Außerdem war ich ja immer ganz zufrieden mit Metzeler.

Der Motorradschrauber um die Ecke wollte satte 50% mehr für die Reifen als der Onlinehändler, zzgl. Montage. Von mir selber gekaufte Reifen wollte er für 30 Euro das Stück montieren - da habe ich ihn ausgelacht.

Die nächsten Reifen werden dann mal was anderes als Metzeler...aber hoffentlich auf einer neueren VFR :-)
0
Schönen Gruß aus Duisburg,

Oliver aka Tomcat0815

------------------------------------------

putzen = bad
mattschwarzüberlackieren = good

Antworten