RC24/1 - Neuling Fragen...

VFR 750 F RC24/1 Bj 1986-1987
VFR 750 F RC24/2 Bj 1988-1989
Antworten
Benutzeravatar
philip
Forums-User
Likes: 0
Beiträge: 31
Registriert: Mi 19. Apr 2006, 20:46

RC24/1 - Neuling Fragen...

#1

Beitrag von philip » So 23. Apr 2006, 22:06

Hallo,
So nochmal ein paar Fragen zu meinem neuen Moped.

Also ich habe so ein leichtes klappern oder rasseln vom Motor her, woher kann das kommen gibt es da bestimmte Fehler die da bekannt sind?

Gibt es noch 4-1 Anlagen für die RC 24 oder wird sowas nicht mehr hergestellt?

Meine Kupplung neigt dazu zu rutschen wenn der Motor noch nicht auf Temp. ist, d.h. wenn ich mehr als 20 km gefahren bin greift die gut, aber davor fängt die bei 7000 an zu rutschen, nicht immer aber hin und wieder. Ist die Kupplung fertig oder liegt das evtl am Öl?

Dann habe ich Stahlflex Bremsleitungen, diese sind schon viele Jahre am Motorrad, an einem Ring an der Leitung ist eingeschlagen SECM. 05/95 , weiß jemand was das für ein Hersteller ist oder hat jemand ein Gutachten oder eine ABE für Stahlflexleitungen auf dem Pc oder einen Link wo man sowas findet? Mein Tüv meinte ihn stört es nicht, da es eine verbesserung ist aber ich sollte mir besser eine ABE oder Papiere zum eintragen besorgen falls ich mal in eine Kontrolle komme...

Welche Reifenkombination ist eigentlich am Empfehlenswertesten, ich habe derzeit hinten ein 130er, eingetragen aber auch 140 und 150, was fährt sich erfahrungsgemäß am besten?

Gibt es gute Tips für die Lenkerstummel wie man da das Optimum rausholt für maximalen "Komfort"? Ohne auf Superbike umzubauen?

Bei Fahrten mit Sozia habe ich das Problem das diese mir ständig hinten aufrutscht, kann man hier die Sitzbank irgendwie ändern oder irgendwas? Ich glaube der Vorbesitzer hat hier irgendwie ein komischen Bezug erwischt der sehr rutschig ist, hat hier jemand Tips?

So dann viel Spaß beim beantworten, und schonmal vielen Dank vorab.

Gruß
Philip
0



Benutzeravatar
philip
Forums-User
Likes: 0
Beiträge: 31
Registriert: Mi 19. Apr 2006, 20:46

#2

Beitrag von philip » So 23. Apr 2006, 22:18

Noch was vergessen,

kann man die Schaltung einfach umbauen, so das man den 1. Gang nach oben hat und die anderen nach unten?
Gibt es noch Verkleidungsscheiben, meine ist so verkratzt.
Achso und mein Moped ist letztens einfach ausgegangen, nachdem ich es bischen über die Bahn gequält hatte, lief ganz schlecht, beim Gasgeben ging es aus. Wieder angemacht, ging an, Gas und aus, Choke kurz gezogen, an, Gas ging , Choke weg und weiter als wäre nix gewesen, woran kann das liegen, Vergaser sind frisch gesäubert und synchronisiert.
Gruß
Philip
0



Benutzeravatar
MarkusT
Mitglied VFR-OC
Likes: 0
Beiträge: 2738
Registriert: So 21. Dez 2003, 12:57

#3

Beitrag von MarkusT » Mo 24. Apr 2006, 09:27

Hallo Phillip
hatte letztes Jahr ein ähnliches Problem, bei mir war es das Benzinpumpenrelais.

Verkleidungsscheiben die üblichen Verdächtigen HH, MRA, Puig, ebay.

4 in 1 gibt es aber eher selten zufinden. Anbieter?

Reifen: Forensuche.

Lenkerstummel mir wäre nix bekannt und ich bin eigentlich so ganz zufrieden. SPORT-Tourer eben.

Sitzbank. 1. ein Antirutschbezug. 2 Die Sitzbank neupolstern und dabei einen kl. Höcker zw. Fahrer und Sozia einfügen (lassen) 1-2 cm genügen um eine deutliche Verbesserung zu erzielen.

Kupplung ich würde es mal mit einem anderen Öl versuchen.

Gruß Markus
0



Benutzeravatar
tiwag
Forums-User
Likes: 0
Beiträge: 372
Registriert: Di 23. Mär 2004, 18:05
Wohnort: Wien

#4

Beitrag von tiwag » Mo 24. Apr 2006, 09:51

Original von philip
kann man die Schaltung einfach umbauen, so das man den 1. Gang nach oben hat und die anderen nach unten?...
siehe unter Zubehör nach Sport-Fußrastenanlagen,
prinzipiell geht es mit dem Umlenkhebel, weiß aber nicht, ob es sowas für die RC24 gibt.
0


tiwag
Es ist schon alles gesagt, nur noch nicht von allen. (Karl Valentin) :happy:

Benutzeravatar
Georg-W.
Moderator
Likes: 7
Beiträge: 2713
Registriert: Sa 22. Nov 2003, 23:17
Wohnort: Wiesbaden, Rhein-Main

RE: RC24/1 - Neuling Fragen...

#5

Beitrag von Georg-W. » Mo 24. Apr 2006, 21:23

Gibt es gute Tips für die Lenkerstummel wie man da das Optimum rausholt für maximalen "Komfort"? Ohne auf Superbike umzubauen?
Gruß
Philip
Hallo Philip, welches Baujahr bzw. welchen Standrohrdurchmesser hast Du denn? Ich habe einen Satz "erhöhte Stummel" im eBay gekauft, die aber bei meinem neueren Modell Bj. 88/89 nicht passen. Sie passen wohl nur auf die dünneren Standrohre Bj. 86/87. Wenn Du ein solches "Alt-Modell" der ersten Baureihe hast, kannst Du die "Komfortstummel" gerne günstig haben. Sind aber ohne ABE.
0


Freut Euch wenn es regnet, weil wenn Ihr Euch nicht freut regnet es trotzdem!

Georg-W. (2052)

Benutzeravatar
philip
Forums-User
Likes: 0
Beiträge: 31
Registriert: Mi 19. Apr 2006, 20:46

#6

Beitrag von philip » Di 25. Apr 2006, 19:16

hi georg,
ich habe bj. 86.
Wieviel höhe bringen die stummel den?
mfg
philip
0



Benutzeravatar
Georg-W.
Moderator
Likes: 7
Beiträge: 2713
Registriert: Sa 22. Nov 2003, 23:17
Wohnort: Wiesbaden, Rhein-Main

#7

Beitrag von Georg-W. » Mi 26. Apr 2006, 22:39

Stummel für 37 mm Standrohr.

Die Maße des Lenkers können auf den Bilder abgelesen werden.
h1 = 10 cm
h2 = 12 cm
Gesamtlänge mitte Aufnahme 29 cm
0


Freut Euch wenn es regnet, weil wenn Ihr Euch nicht freut regnet es trotzdem!

Georg-W. (2052)

Benutzeravatar
philip
Forums-User
Likes: 0
Beiträge: 31
Registriert: Mi 19. Apr 2006, 20:46

#8

Beitrag von philip » Mi 3. Mai 2006, 21:10

hi,
danke, sicher nicht schlecht aber ob 3-4 cm wirklich einen unterschied machen? superbike wird ja auch noch breiter oder?
mfg
philip
0



Benutzeravatar
MarkusT
Mitglied VFR-OC
Likes: 0
Beiträge: 2738
Registriert: So 21. Dez 2003, 12:57

#9

Beitrag von MarkusT » Do 4. Mai 2006, 12:08

3-4 cm ist von der Sitzposition her gesehen einges mehr als man denkt. Nutzlos ist dies sicher nicht. Aber ist natürlich die Frage was man möchte. Ein Superbikelenker ist eben was ganz anderes als Stummel.
0



Benutzeravatar
Ka-Ha
Forums-User
Likes: 0
Beiträge: 228
Registriert: Sa 29. Nov 2003, 00:00
Wohnort: Schwäbische Alb

Lenker

#10

Beitrag von Ka-Ha » Do 4. Mai 2006, 19:12

Hallo, VFR`ler :D :D
wo gerade die Diskusion um höhere Stummel im gange ist, hab ich da auch mal ne Frage.
Kann mir jemand Tips, Adressen oder Ähnliches :director: zukommen lassen wo man solche Teile herbekommt, :nixweiss:
ich suche erhöhte Stummel für die RC 24/2 Bj. 1988-1989 mit 41mm durchmesser!!! ?(

:winken2: :winken2:Grüßle von der rauen Alb
:winken1: :winken1: Ka-Ha
0
Zuletzt geändert von Ka-Ha am Do 4. Mai 2006, 19:14, insgesamt 1-mal geändert.


A bissle domm isch jeder, blos so domm wia mancher isch koiner :jetzt:
Schwaub aus iberzeigong :applaus:

Benutzeravatar
Georg-W.
Moderator
Likes: 7
Beiträge: 2713
Registriert: Sa 22. Nov 2003, 23:17
Wohnort: Wiesbaden, Rhein-Main

RE: Lenker

#11

Beitrag von Georg-W. » So 7. Mai 2006, 10:26

@Philip: ich hatte mit die Stummel für meinen Youngtimer RC24 besorgt, um sie gegen den vom Vorgänger montierten Superbikelenker zu tauschen, sie passen aber leider nur an der 24/1. Die Serienlenker der 24/2 sind mir etwas zu tief / vorne. Schon der Serienlenker der 36/1 ist für mich OK. Von den erhöhten Stummeln hätte ich mir eine Sitzposition erwartet, die mindestens so bequem ist wie die serienmäßige Serienposition der 36/1, vermutlich noch deutlich entspannter. Das wäre für mich sehr OK gewesen. Ich konnte es wegen des "falschen" Standrohrdurchmessers leider nicht probieren.

@750VFR: Ich habe leider keinen Herstellernachweis, sorry Ka-Ha
0


Freut Euch wenn es regnet, weil wenn Ihr Euch nicht freut regnet es trotzdem!

Georg-W. (2052)

Antworten