Zündkerzentausch

VFR 750 F RC24/1 Bj 1986-1987
VFR 750 F RC24/2 Bj 1988-1989
Antworten
VFR-Weber
Forums-User
Beiträge: 11
Registriert: Mi 17. Aug 2005, 19:20
Wohnort: Baden-Württemberg

Zündkerzentausch

Mär 2006 29 15:23

Beitrag von VFR-Weber » Mi 29. Mär 2006, 15:23

Hallo,
ich bin ja nun nicht der Superschrauber aber dies kommt mir sehr merkwürdig vor:

Ich wollte an meiner RC24 die Zündkerzen tauschen. Bei den ersten 3 gab es auch keine Probleme.
Bei der 4. Zündkerze (unter dem Kühler aus Fahrersicht die linke) passt plötzlich mein Bordwerkzeug nicht???
Ich kann das Werkzeug nicht weit genug in die Öffnung einführen um die Schraube zu packen.
Es scheint auch eine andere Zündkerze verbaut zu sein, da sich das obere Ende viel kürzer anfühlt als bei den anderen und auf diesem oberen Ende eine ca 4mm große Spiralfeder sitzt???

HILFE!!!

Wie bekomme ich den nun die Zündkerze raus???

Leicht frustriete Grüße
Daniel

Chefkoch
Forums-User
Beiträge: 194
Registriert: Fr 15. Jul 2005, 02:24

Mär 2006 29 15:58

Beitrag von Chefkoch » Mi 29. Mär 2006, 15:58

Moin,
hatte mal ein ähnliches Problem. Ausgangspunkt war, das die Klemme im Zünkerzenstecker kaputt war. Der Vorbesitzer war zu geizig nen neuen Stecker zu kaufen und daher auf das obere Gewinde der Kerze (da wo der Stecker drauf kommt) mit so ner "Buchse" versehen, die bei neuen Kerzen dabei ist für andere Stecker. Dann hat er da den den kaputten Stecker draufgefreimelt.
Also sieh mal in den Kerzenstecker und vergleiche das Innenleben mit einem anderen. Wenn da die Ringe fehlen, die über das Gewinde von der Zündkerze "ratschen", wird das wohl auch so sein.
Viel Glück. Neuer Stecker ist teuer!

VFR-Weber
Forums-User
Beiträge: 11
Registriert: Mi 17. Aug 2005, 19:20
Wohnort: Baden-Württemberg

Aber wie bekommen ich das Ding raus??

Mär 2006 29 17:12

Beitrag von VFR-Weber » Mi 29. Mär 2006, 17:12

Danke für die schnelle Antwort.
Aber wir bekommen ich jetzt die Zündkerze raus?
Grüße
Daniel

Chefkoch
Forums-User
Beiträge: 194
Registriert: Fr 15. Jul 2005, 02:24

Mär 2006 29 17:55

Beitrag von Chefkoch » Mi 29. Mär 2006, 17:55

War bei mir ewiges Gefummel. Irgendwann ging es dann aber. Musst Dir halt ordentlich Platz schaffen. Kühler weit genug weg und so. Und dann Gedult.

VFR-Weber
Forums-User
Beiträge: 11
Registriert: Mi 17. Aug 2005, 19:20
Wohnort: Baden-Württemberg

geschafft....

Mär 2006 31 20:14

Beitrag von VFR-Weber » Fr 31. Mär 2006, 20:14

was war passiert: mein Vorbesitzer hat vermutlich den Zündkerzenstecker zu fest auf die Zündkerze gedrückt.
Das Innenleben des Zündkerzensteckers hatte sich dabei mit der Zündkerze irgendwie "verkeilt". Beim Abziehen des Zündkerzensteckers ist nun das Innenleben des Steckers auf der Zündkerze verblieben. Die Zündkerze war somit 0,5cm höher und daher hat das Bordwerkzeug nicht mehr gepasst (ist ínnen angestossen).
Konnte das Problem jetzt mit viel Gefummel lösen.
Sachen gibs....

Grüße
Daniel

Chefkoch
Forums-User
Beiträge: 194
Registriert: Fr 15. Jul 2005, 02:24

Mär 2006 31 21:39

Beitrag von Chefkoch » Fr 31. Mär 2006, 21:39

Hab ich mir damals auch gedacht. Komische Sorte Leute diese Vorbesitzer.:motzen:

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast