Gaszug-Probleme mit Superbikelenker

VFR 750 F RC24/1 Bj 1986-1987
VFR 750 F RC24/2 Bj 1988-1989
Antworten
Benutzeravatar
Ikarus
Forums-User
Likes: 0
Beiträge: 11
Registriert: So 19. Feb 2006, 19:17
Wohnort: Kerpen

Gaszug-Probleme mit Superbikelenker

#1

Beitrag von Ikarus » Mo 20. Feb 2006, 21:15

Hallo, wer hat einen Tip? Mein Problem: Habe an meiner VFR einen Superbikelenker montiert. Die Orginal-Gaszüge sind in Fahrtrichtung hinter den Gabelstandrohren und vor der Lenkachse, unmittelbar unter dem Zündschloss, verlegt. Für die Verlegung vor den Gabelstandrohren sind die Züge zu kurz. Und so, wie ich sie jetzt verlegt habe sind sie etwas zu lang. Bei Lenkrad-Links-Anschlag bildet sich ein reibungserhöhender, enger Gaszügebogen mit der Folge, das die Gasdrehgriff-Rückstellkräfte kaum noch ausreichen. Hat jemand dieses Problem lösen können?
0

Benutzeravatar
Rasch
Forums-User
Likes: 0
Beiträge: 594
Registriert: Fr 16. Jan 2004, 17:55
Wohnort: Olpe

RE: Gaszug-Probleme mit Superbikelenker

#2

Beitrag von Rasch » Di 21. Feb 2006, 22:04

Hallo Ikarus.
Ich habe als ersters mal einen der beiden Gaszüge endfernt.Und zwar den Rückholzug.Das hab ich auch schon bei meiner RC 36 so gemacht und das funzt sehr gut.Desweiteren hab ich den übrig gebliebenen zug momentan zwischen Tank und Gabelbrücke verlegt.Also direkt vor dem Tank her.Ob ich es so lasse kann ich noch nicht sagen.
Gruß Rasch.
PS.Kannst Du mir mal ein Foto von Deiner RC 24 senden? Sieht sehr interessant aus in diesem Orange -weiß.
0

RolyVFR
Forums-User
Likes: 0
Beiträge: 90
Registriert: Mo 12. Apr 2004, 09:05

#3

Beitrag von RolyVFR » Mi 22. Feb 2006, 10:09

Hallo

das Problem hatte ich auch mal.

Habe dann beim Honda Händler aus den vorhandenen einen etwas längeren ausgesucht.
Ich glaube von der CB750 , bin mir aber nicht sicher.

Gruß Roland
0

Benutzeravatar
Ikarus
Forums-User
Likes: 0
Beiträge: 11
Registriert: So 19. Feb 2006, 19:17
Wohnort: Kerpen

#4

Beitrag von Ikarus » Do 23. Feb 2006, 11:26

:winken1:Hallo Roland, habe vergeblich nochmals 3 Std. investiert. Werde Deinen Vorschlag aufgreifen und einen Honda-Händler aufsuchen. Melde mich dann nochmal.
Grüße aus der karnevalsjecken Kölner-Bucht :laugh:,
Ikarus
0

Benutzeravatar
Ikarus
Forums-User
Likes: 0
Beiträge: 11
Registriert: So 19. Feb 2006, 19:17
Wohnort: Kerpen

#5

Beitrag von Ikarus » Do 23. Feb 2006, 11:40

:winken1:Hallo Rasch, danke für Deine Antwort. Allerdings möchte ich mit 100 Psss nicht auf den Rückholzug verzichten. Hätte ein ungutes Gefühl. :nixweiss:
Schicke Dir aber gerne später einige Fotos - bin im Moment in der Firma :blind: Gruß Ikarus
0

Benutzeravatar
Rasch
Forums-User
Likes: 0
Beiträge: 594
Registriert: Fr 16. Jan 2004, 17:55
Wohnort: Olpe

#6

Beitrag von Rasch » Do 23. Feb 2006, 13:26

Hallo.
Vor ca 11 Jahren hab ich meinen ersten SB Umbau( RC 36) gemacht.Da hab ich mir auch andere züge besorgt.Ich hab die originalen mitgenommen zu meinem sehr hilfsreichen Hondahändler und der hat sich die mühe gemacht und hat sie mit anderen Zügen verglichen und mir dann die passenden gegeben.Ich meine es wären damals welche von der CB 1000 Big One gewesen.auf die richtige verlegung muß man schon achten sonst haut es einen vom Bock wenns klemmt.
Denk mal an die Bilder.
danke Dir.
0

Benutzeravatar
Ikarus
Forums-User
Likes: 0
Beiträge: 11
Registriert: So 19. Feb 2006, 19:17
Wohnort: Kerpen

#7

Beitrag von Ikarus » Do 23. Feb 2006, 19:22

:winken2: OK, die Bilder sind unterwegs ! 8)
0

Benutzeravatar
derneue
Forums-User
Likes: 0
Beiträge: 13
Registriert: Do 2. Jun 2005, 18:55
Wohnort: Radevormwald

RE: Gaszug-Probleme mit Superbikelenker

#8

Beitrag von derneue » Sa 25. Feb 2006, 13:12

Hallo Ikarus
Mal ne Frage, was für einen SB Lenker haste denn verbaut???
Gruß Aus Radevormwald...Ganz in deiner Nähe
0
derneue aus rade

Benutzeravatar
Ikarus
Forums-User
Likes: 0
Beiträge: 11
Registriert: So 19. Feb 2006, 19:17
Wohnort: Kerpen

RE: Gaszug-Probleme mit Superbikelenker

#9

Beitrag von Ikarus » Sa 25. Feb 2006, 19:13

Hallo der Neue,
habe einen Superbike-Lenker von ABM mit Gutachten verbaut. Demnach wäre ein Austausch der Gaszüge nicht notwendig. Aber, wie oben beschrieben. Habe mir heute beim Honda-Händler längere besorgt (beide Züge für 47,- EUR !!!, :respekt: das sind 96,- DM`s ;( ). Melde mich nach dem Einbau nochmal.
0

Mopped-Jo
Forums-User
Likes: 0
Beiträge: 61
Registriert: Sa 24. Apr 2004, 15:32

#10

Beitrag von Mopped-Jo » Mi 5. Apr 2006, 23:09

welche gaszüge wurden nun verbaut von dir?
habe auch gerade umgebaut(bin dabei) und stehe aufm schlauch was zu machen ist...

welche züge hast du vom hondahändler gekauft????

gruss jonas
0

Benutzeravatar
Ikarus
Forums-User
Likes: 0
Beiträge: 11
Registriert: So 19. Feb 2006, 19:17
Wohnort: Kerpen

#11

Beitrag von Ikarus » Fr 7. Apr 2006, 06:40

Hallo,

die längeren Gasüge vom Honda-Händler habe ich wieder zurückgegeben (zu lang!) - konnte sie verlegen wie ich wollte - irgendwie klemmten immer irgendwo. :lmaa: :lmaa:
Habe dann die von "Rasch" aus dem Forum beschrieben Möglichkeit der Verlegung - am Tank vorbei - aufgegriffen und mich an seinerzeit bei ebay günstig erworbenen, kompletten Brems- und Kupplungs-Amaturen des Nachfolgemodells (Bj. 90) erinnert.
Die elektrischen Steckkontakte der Kupplungeinheit sind geändert worden und passen nicht - aber die ca. 10 cm k ü r z e r e n Gaszüge - hinter dem Lenker-Steuerkopf, über der Tankbefestigugsschraube und dann unter dem Tank verlegt - passen !!! :winken1: :winken1:
Der Org.-Kaltstartzug - zwischen Steuerkopf und Gabelstandrohren verlegt - konnte beibehalten werden.
Habe jetzt endlich wieder "Flitschgas" :respekt:
Bin jetzt dabei, meine Spiegel zu verlängern - die Vollansicht meiner Unterarme ist bei der Orientierung nach hinten nicht sehr hilfreich.
Schicke gerne bei Bedarf einige Fotos. Habe übrigens den Umbau nicht bereut - klar sitzt man etwas mehr im Wind, aber auf längeren Srecken ist es auch bequemer.

Grüße aus Kerpen!
0

Mopped-Jo
Forums-User
Likes: 0
Beiträge: 61
Registriert: Sa 24. Apr 2004, 15:32

#12

Beitrag von Mopped-Jo » Fr 7. Apr 2006, 13:11

heisst das du hast nur die züge der RC36 verbaut? oder die komplette einheit?

gruss jonas
0

Benutzeravatar
Ikarus
Forums-User
Likes: 0
Beiträge: 11
Registriert: So 19. Feb 2006, 19:17
Wohnort: Kerpen

#13

Beitrag von Ikarus » Fr 7. Apr 2006, 17:29

genau - nur die Züge. Vielleicht als Tip zur Identifikation des Modells: Die Hydraulik-Öl-Behälter der Amaturen (gekauft als Bj. 90) waren gegenüber der eckigen Orginalen deutlich runder - deswegen hätte ich sie gerne verbaut. Nur -wie oben- beschrieben sind die elektrischen Kontaktbelegungen der Kupplungsseite (Blinker, Fernlicht usw.) nicht identisch.

Viele Grüße und Erfolg! :winken1:
0

Mopped-Jo
Forums-User
Likes: 0
Beiträge: 61
Registriert: Sa 24. Apr 2004, 15:32

#14

Beitrag von Mopped-Jo » Fr 7. Apr 2006, 22:27

hmmm nun lässt sich ja einfach bei louis oder konsorten ein gas-zug set für ca. 15 euros bestellen... nun nochmal zur verlegung... du hast die hinterm lenkopf - über der tank-schraube aber unterm tank verlegt??? häääää ?(

unterm tank? oder überm tank?
oder schick maln bild 8o

GoneBush77@aol.com

danke!

aber längerer Gaszug wär mir ja irgendwie doch lieber...

gruss jonas
0

Benutzeravatar
Ikarus
Forums-User
Likes: 0
Beiträge: 11
Registriert: So 19. Feb 2006, 19:17
Wohnort: Kerpen

#15

Beitrag von Ikarus » Sa 8. Apr 2006, 07:36

Hallo Mopped-Jo,

genau so, wie ich es beschrieben habe - Schritt für Schritt. Ein Gaszug-Set zum Selberkürzen hatte ich auch in Erwägung gezogen - wäre Ideal und billiger als Honda-Züge. Nur die Gaszugaufnahmen in den Drehgriff/Vergaser passten nicht. ;(
Aber, die Bilder sind unterwegs! :winken1:
0

Benutzeravatar
Rasch
Forums-User
Likes: 0
Beiträge: 594
Registriert: Fr 16. Jan 2004, 17:55
Wohnort: Olpe

Re.Bilder.

#16

Beitrag von Rasch » Sa 8. Apr 2006, 08:12

Hallo.
Deine Bilder würden mich auch interessieren.Schickst Du mir bitte auch welche.
Danke.
0
Zuletzt geändert von Rasch am Sa 8. Apr 2006, 08:12, insgesamt 1-mal geändert.

Mopped-Jo
Forums-User
Likes: 0
Beiträge: 61
Registriert: Sa 24. Apr 2004, 15:32

#17

Beitrag von Mopped-Jo » So 9. Apr 2006, 14:08

also ich meinte ein gaszug-set für ein spezifisches modell von louis...
roland berichtete weiter oben, dass er die zuege von einer cb-750 vom honda-händler bekommen hat... er wollte nochmal schauen, was das für zuege sind und mich informieren...weil es gibt einen komplettsatz von louis für 15,- euros oder so für die cb750... das wäre dann natürlich toll!!!!! :respekt:

aber jetzt muss ich eh erst noch anderes tun, habe gestern mit meiner Gilera Nordwest(SuperMoto) den Asphalt geküsst ;( daher kuriere ich mich die nächste woche aus um ostern wieder beweglich zu sein aufm motorrad *ggg*

gruss jonas
0

Mopped-Jo
Forums-User
Likes: 0
Beiträge: 61
Registriert: Sa 24. Apr 2004, 15:32

#18

Beitrag von Mopped-Jo » Fr 14. Apr 2006, 20:01

:winken1:
Hallo!

Also, habe mein SuperBikeLenker montiert und es ging sehr gut ohne andere Gaszüge!!!!!! 8)

Ich musste nur den Chokezug anders verlegen...die Gaszüge sind nun auch anders verlegt und zwar genau unterhalb des zündschlosses entlang...funktioniert einwandfrei... :respekt:

wozu andere gaszüge??? :nixweiss:

einzig stört mich, dass sie nun einwenig arg breit geworden ist...mit den neuen Schwingungsdämpfern von LSL... 8) aber da müssen die autos halt mehr platz machen :laugh:

also, viel spass beim gaszug aussuchen!

gruss jonas
0

Antworten