RC 24 Neuling

VFR 750 F RC24/1 Bj 1986-1987
VFR 750 F RC24/2 Bj 1988-1989
Antworten
Benutzeravatar
Tobs
Forums-User
Likes: 0
Beiträge: 19
Registriert: Mo 14. Nov 2005, 23:04
Wohnort: Sachsen

RC 24 Neuling

#1

Beitrag von Tobs » Di 15. Nov 2005, 00:03

Hallo und guten Abend
Nicht zuletzt nach dem durchforsten des Forums hier hab ich mich dann getraut. Seid 2 Tagen bin ich stolzer Besitzer einer RC 24. Das Möpi ist Bj. 1989, hat 87000km weg und macht im großen und ganzen einen kernigen Eindruck. Mit ner neuen Batterie springt es gut an und wenn der Motor warm ist hält Sie auch das Standgas (kalt aber nicht?). Hatte schon die Gelegenheit noch mal ne Runde zu drehen und muss ehrlich ist sagen: I`s schon geil !!! Der Durchzug schon bei niedrigen Drehzahlen, der Schub ab 6000U/min, die Straßenlage und die Bremse sind so wie ich es mir vorgestellt habe.
Ich werde versuchen Euch in nächster Zeit mit ein paar Fragen zu quälen, denn im Frühjahr steht erst mal ne TÜV Abnahme ins Haus und ich freue mich dementsprechend über jeden Rat bzw. Hilfe. Problem Nr. 1 die Auspuffanlage. Nach erster Ansicht ist ein Krümmer im Sammelrohr lose (laut), das Sammelrohr selber undicht und von hinten angeguckt ist der Abstand der Entöpfe vom Hinterrad rechts und links nicht gleich. Jetzt die Frage, ist das normal oder muss die Sache symetrisch aussehen? Kann man das Sammelrohr aufarbeiten (schweißen) oder bringt das nichts? Also lasst mich jetzt bitte nicht im Stich, Ihr seid seid schuld das ich das Möpi jetzt habe (zum Glück, ich liebe es jetzt schon) :)
Gruß Tobias
0
Zuletzt geändert von Tobs am Di 15. Nov 2005, 00:14, insgesamt 3-mal geändert.



Benutzeravatar
Rubber
Forums-User
Likes: 0
Beiträge: 40
Registriert: So 11. Sep 2005, 20:21
Wohnort: Heidelberg

RE: RC 24 Neuling

#2

Beitrag von Rubber » Di 15. Nov 2005, 09:24

Abstand zu dem Reifen sollte oder ist im Orginalzustand gleich! :winken2:
0
:winken1: Rubber Duck

Benutzeravatar
ko$
Forums-User
Likes: 0
Beiträge: 67
Registriert: Mo 3. Jan 2005, 09:21
Wohnort: schweiz

#3

Beitrag von ko$ » Di 15. Nov 2005, 10:27

herzlich willkommen.
du findest hier bestimmt viele gute ratschläge.
0
gruss ko$

bleib immer auf der bahn!

Benutzeravatar
MarkusT
Mitglied VFR-OC
Likes: 0
Beiträge: 2738
Registriert: So 21. Dez 2003, 12:57

#4

Beitrag von MarkusT » Di 15. Nov 2005, 12:20

Hallo und Herzlich willkommen Tobias

Das Anschweissen des Krümmer könnte klappen ist nunmal die Frage wie weit das ganze schon beschäfigt ist. Und wie gut man schweissen kann. ´
Aber ich denke das ist ähnlich wie bei nem autoauspuff wenn das ganze mal kaputt ist hält die schweissung 1 Jahr oder so und ist dann daneben kaputt.

Deswegen abbauen und Lage begutachten. und dann entscheiden ob neu oder Reperatur.

Markus
0

Benutzeravatar
Tobs
Forums-User
Likes: 0
Beiträge: 19
Registriert: Mo 14. Nov 2005, 23:04
Wohnort: Sachsen

#5

Beitrag von Tobs » Di 15. Nov 2005, 20:31

Danke für die Begrüßung und die Tipps.
Da wir Morgen Feiertag haben und ich nicht zum büßen und beten aufgelegt bin, werde ich die Schraubenschlüssel schwingen und den Auspuff erst mal auseinanderpflücken. Mal schauen was is. Werd dann mal berichten. Wie ist das mit Auspuffteilen? Ist man auf Honda angewiesen? Ich hoffe nicht, denn so "vermögend" bin ich nicht. Habt ihr nen Tipp bzw. Hersteller der da Passendes verkaufen tut?
Gruß Tobias
0

Antworten