Standgas verstellt sich!?

VFR 750 F RC24/1 Bj 1986-1987
VFR 750 F RC24/2 Bj 1988-1989
Antworten
Benutzeravatar
Rubber
Forums-User
Likes: 0
Beiträge: 40
Registriert: So 11. Sep 2005, 20:21
Wohnort: Heidelberg

Standgas verstellt sich!?

#1

Beitrag von Rubber » Fr 21. Okt 2005, 11:52

Ein Proplem gelöst kommt schon das nächste! :wuerg:
Meine Lady geht momentan ganz von selbst mit der Drehzahl auf 3000 u/min hoch,die mechanik der Vergaserbatterie erreicht die endlage immer wieder ,vermuhtlich zieht sie falsch Luft!? :nixweiss:
Oder hat einer ne bessere Idee wo ich hier ansetzen kann? ?(
Bin für Tips dankbar! :winken1:
0


:winken1: Rubber Duck

Benutzeravatar
MarkusT
Mitglied VFR-OC
Likes: 0
Beiträge: 2738
Registriert: So 21. Dez 2003, 12:57

#2

Beitrag von MarkusT » Fr 21. Okt 2005, 13:18

Ist der Chokezug richtig verlegt? Kann sich ein Zug gelößt haben? Waren die Vergaser irgendwo ausgeschlagen? Z.B. Schwimmerlagerung. Düsennadel, Düse o.ä.
0
Zuletzt geändert von MarkusT am Fr 21. Okt 2005, 13:19, insgesamt 1-mal geändert.

Benutzeravatar
Rubber
Forums-User
Likes: 0
Beiträge: 40
Registriert: So 11. Sep 2005, 20:21
Wohnort: Heidelberg

#3

Beitrag von Rubber » Mo 24. Okt 2005, 17:26

Züge sind alle o.k :nixweiss:
Wenn ich das Standgas eingestellt habe und dann eine Runde fahre bleibt meine Lady nach dem Beschleunigen und darauf folegendem Bremsen ,bei 3000 U/min hängen!? ?(
Habe mir die Mechanik der Vergaser nochmal angeschaut :blind:,da läuft alles- an allen vier Vergasern :nixweiss:
Choke zug habe ich nochmal korregiert :)
Stehe momentan auf dem" Schlauch"? :motzen:
O.k ich schlaf mal ne Nacht ,vielleicht gelingts morgen! :winken2:
0
:winken1: Rubber Duck

Benutzeravatar
Rubber
Forums-User
Likes: 0
Beiträge: 40
Registriert: So 11. Sep 2005, 20:21
Wohnort: Heidelberg

#4

Beitrag von Rubber » So 13. Nov 2005, 14:05

so,habe die Vergaserbatterie nochmals ausgebaut!
Alle
Gummis zu den Zylinderköpfen gereinigt und ausgerichtet!
An den vorderen 2 Vergasern kam anscheinend Falschluft in die Zylinder-habe dort mal mit Startpilot,mit Gefühl auf die Gummis gehalten,nur eine kleine Prise!
Sekunden später ging die Drehzahl hoch!
Wenn alles dicht ist dürfte das nicht passieren!? ?(
Jetzt möchte ich die Vergasserbatterie aber nicht mehr ausbauen -reicht mir jetzt. :nein:
0
Zuletzt geändert von Rubber am So 13. Nov 2005, 14:06, insgesamt 1-mal geändert.
:winken1: Rubber Duck

Gast
Likes:

#5

Beitrag von Gast » So 13. Nov 2005, 15:22

Jetzt wo du weiß wie es geht....

Antworten