Reifenfreigabe BT45

VFR 750 F RC24/1 Bj 1986-1987
VFR 750 F RC24/2 Bj 1988-1989
Antworten

0
Keine Stimmen
 
Abstimmungen insgesamt: 0

toert
Newbie
Likes: 0
Beiträge: 3
Registriert: Di 26. Apr 2005, 17:49

Reifenfreigabe BT45

Okt 2005 11 22:32

Beitrag von toert » Di 11. Okt 2005, 22:32

Hallo,

Reicht es beim TÜV wenn ich die Reifenfreigabe von dieser Seite ausdrucke, oder brauch ich dazu noch den Stempel vom Reifenhändler?

Gruß Thorsten
0

Benutzeravatar
Georg-W.
Moderator
Likes: 0
Beiträge: 2692
Registriert: Sa 22. Nov 2003, 23:17
Wohnort: NRW, jetzt Rhein-Main

RE: Reifenfreigabe BT45

Okt 2005 11 23:50

Beitrag von Georg-W. » Di 11. Okt 2005, 23:50

Hallo,

das kommt auf den TÜV an. Ich habe sogar schon erlebt, dass der TÜV-Mann hier in Wiesbaden für den Kollegen vor mir die Reifenfreigabe vor Ort ausgedruckt und ihm mitgegeben hat, selbstverständlich ohne den Stempel des Reifenhändlers.

Am einfachsten ist es, einen TÜV zu finden, der die Markenbindungen ersatzlos austrägt, Du darfst dann alle von der Reifengröße und dem Geschwindigkeitsindex her passenden Reifen - auch ohne mitgeführte Freigabe - fahren, allerdings nur "Reifen eines Herstellers".

Diese Austragung funktioniert hier in Wiesbaden allerdings nicht, aber ich kenne da einen kompetenten TÜV im Großraum Berlin / Brandenburg, der das zuverlässig macht. Wenn Du dort regional eine Möglichkeit hast (nur mit dem Brief zum TÜV gehen, Mopped-Vorführung nicht erforderlich), schicke ich dir per PN gerne die Adresse und den Ansprechpartner.
0
Freut Euch wenn es regnet, weil wenn Ihr Euch nicht freut regnet es trotzdem!

Georg-W. (2052)

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast