Anlasserfreilauf

VFR 750 F RC24/1 Bj 1986-1987
VFR 750 F RC24/2 Bj 1988-1989
Antworten
martin_rc24
Newbie
Likes: 0
Beiträge: 2
Registriert: Sa 13. Aug 2005, 11:02
Wohnort: Franken und Berlin

Anlasserfreilauf

#1

Aug 2005 13 11:24

Beitrag von martin_rc24 » Sa 13. Aug 2005, 11:24

Moin!
Meine VFR hat mich die letzten 6 Jahre und 40.000km ohne Zicken durch alle möglich Länder gebracht und nun, nach gesammt 100.000 km, kommt die dicke Rechnung:
das Gehäuse, in der Anlasserfreilauf und was weiss ich noch untergebracht ist, ist gerissen. Leider kommt reparieren ohne Ersatzteil nicht in frage, da der Mechaniker meines Vertrauens das Gußteil nicht schweissen/kleben/usw. möchte ;)
Das ganze Teil, also Freilauf und Gehäuse, soll von Honda 350€ kosten und das Gehäuse gibt es nicht als Einzelteil von Honda.
Habt ihr dafür ne günstigere Lösung oder das Teil rumliegen und zu verkaufen? Oder nen guten Tip, wo ich sowas gebarucht bekomme (bei http://www.bike-teile.de hab ich schon gekuckt, aber vielleicht ja auch mit dem falschen Stichwort?).
Ich hoff, ihr könnt helfen, sonst ist der Sommer noch ganz vorbei und ich muss auf das Teil bis zum Frühling sparen :(

Gruß
Martin
0
VFR RC 24 Bj89 mit über 100.000km
Kofferträger von HepcoBecker
Bridgestone BT45 vorn 110 + hinten 140
Verkleidung nach Umfaller teileweise neu + lakiert

Benutzeravatar
MarkusT
Mitglied VFR-OC
Likes: 0
Beiträge: 2738
Registriert: So 21. Dez 2003, 12:57

#2

Aug 2005 13 11:48

Beitrag von MarkusT » Sa 13. Aug 2005, 11:48

Also für 350-500€ gibt es bestimmt einen neuen/anderen Motor. Passt evtl der der RC 36I? Ein Kumpel von mir hat gerade eine die er schlachten will.

Markus
0

hondaralle
Forums-User
Likes: 0
Beiträge: 88
Registriert: Sa 16. Apr 2005, 15:17
Wohnort: Speyer

#3

Aug 2005 13 14:19

Beitrag von hondaralle » Sa 13. Aug 2005, 14:19

Hallo Martin,

Ich habe beim HH für das Freilaufgehäuse 127 Euro bezahlt bei 1 Woche Lieferzeit, bei 2 Tagen Lieferzeit 176 Euro sowie 2 Euro pro Walze mehr brauchst du meißt nicht zuersetzen.

Du kannst wenn der Blechring für die Pickups noch Intakt ist auf gebrauchte VF- Teile zurückgreifen sind oft und in größerer Zahl verfügbar.

Gruß Ralf
0
Zuletzt geändert von hondaralle am Sa 13. Aug 2005, 14:21, insgesamt 1-mal geändert.

Benutzeravatar
Lion666
Forums-User
Likes: 0
Beiträge: 182
Registriert: So 25. Apr 2004, 18:17
Wohnort: Thüringen, z.Z. Saarland

#4

Aug 2005 13 21:15

Beitrag von Lion666 » Sa 13. Aug 2005, 21:15

Hallo,

Hab bei http://www.bike-teile.de nach nen Anlasserfreilauf gefragt. Nen Tag später hatte ich drei Angebote. Hab den Günstigsten angerufen und zwei Tage später hatte ich das Teil. Hab dafür 46,-Euro incl. Versand bezahlt.
Ich hatte meinen Freilauf geschweißt und dann angelassen. Die Oberfläche hatte danach immernoch stolze 62HRC Härte. Später ist mir der Freilauf an der einen Stelle gebrochen die noch nicht gebrochen und geschweißt war.
Das Problem bei dem Freilauf ist, dass die Oberfläche 1mm tief Einsatzgehärtet ist und das bei 64HRC. Normalerweise wird nur 0,2-0,4mm tief Einsatzgehärtet. Und zum Härtevergleich, normalerweise härtet man nur bis maximal 56-58HRC, alles darüber wird zu spröde.
Wenn man dann sich die dünnste Stelle anschaut, die nur ca. 5mm breit ist dann hat man effektiv nur 3mm zähes Material. Das ist bei den angreifenden Kräften einfach zu wenig!

Gruß lion666
0
Dumm kann man sein, man muss sich nur zu helfen wissen!

martin_rc24
Newbie
Likes: 0
Beiträge: 2
Registriert: Sa 13. Aug 2005, 11:02
Wohnort: Franken und Berlin

#5

Aug 2005 14 08:16

Beitrag von martin_rc24 » So 14. Aug 2005, 08:16

Mensch, ihr seid echt schnell - super!

@Markus: das mit dem neuen Motor ist ne Option aber eigentlich die letzte, weder Transport noch Ausbau und Einbau sind günstig und dann hab ich wieder einen, bei dem ich keine Ahnung hab, wie er läuft... Und ich kann ihn aus Platzgründen nicht lagern, wenn ich nur das Teil ausbau und dann gleich auf den Schott damit lohnt auch nicht - wohl dem der ne Garage in der Nähe hat! Danke trotzdem für den Tipp!

@hondaralle: das ist ja merkwürdig, ich werd meinen Schrauber nochmal drauf ansprechen, warum der im Gegensatz zu deinem Teil so teuer ist - danke für den Tipp! Oder ist das bei dir schon 5 Jahre her und die haben die Preise bei Honda 'angepasst' ?

@Lion666: hab mein Gesuch dort gleich auf deinen Hinweis hin eingetragen, ich bin schon gespannt auf die Angebote!

Danke für Eure Hinweise - falls noch jemand was weiss - her damit !! :)
0
VFR RC 24 Bj89 mit über 100.000km
Kofferträger von HepcoBecker
Bridgestone BT45 vorn 110 + hinten 140
Verkleidung nach Umfaller teileweise neu + lakiert

Benutzeravatar
MarkusT
Mitglied VFR-OC
Likes: 0
Beiträge: 2738
Registriert: So 21. Dez 2003, 12:57

#6

Aug 2005 14 10:19

Beitrag von MarkusT » So 14. Aug 2005, 10:19

Muss man zum anlasserfreilauf den Motor nicht auch ausbauen (bin gerade zu faul mir das anzuschauen)?

Wenn ja dann, ist es kein Unterschied. Ansonsten natürlich ein gutes Argument. Versand per Spedition kostet so 50-100€ wenn ich das richtig weiß Ansonsten kann man ja auch nen Familienausflug in die richtige Richtung unternehmen und das dann verbinden...
0

Benutzeravatar
Lion666
Forums-User
Likes: 0
Beiträge: 182
Registriert: So 25. Apr 2004, 18:17
Wohnort: Thüringen, z.Z. Saarland

#7

Aug 2005 14 22:25

Beitrag von Lion666 » So 14. Aug 2005, 22:25

Nein, man muß lediglich das Öl ablassen und den rechten Seitendeckel abmontieren.
Neue Seitendeckeldichtung sollte man aber schon haben. Kostet bei Louis was um die 5,-Euro glaub ich.

Gruß lion666
0
Dumm kann man sein, man muss sich nur zu helfen wissen!

Benutzeravatar
Sigma
Forums-User
Likes: 0
Beiträge: 131
Registriert: Sa 10. Apr 2004, 13:35
Wohnort: GuruGuru also GG

#8

Aug 2005 15 20:15

Beitrag von Sigma » Mo 15. Aug 2005, 20:15

0

hondaralle
Forums-User
Likes: 0
Beiträge: 88
Registriert: Sa 16. Apr 2005, 15:17
Wohnort: Speyer

#9

Aug 2005 17 19:21

Beitrag von hondaralle » Mi 17. Aug 2005, 19:21

Hallo Martin,

Ne, ich hab meine RC 24 im Mai mit defektem Freilauf gekauft. Der Verkäufer hatte ein Angebot vom seinem HH für 300 Euro Materialkosten.

Zunächst hab ich auch versucht das Teil zu flicken hat aber nur 2Tage gehalten. Sind doch immense Kräfte die da walten. Es kann sein das einige Händler alle Teile Bestellen: Gehäuse, Federn, Rollen, und Narbe, Dichtung. Nur so kommen 300 Euro zusammen.

Durch die Anfälligkeit dieser Teile die alle V4 betreffen, ist es Anzunehmen dass ein Gebrauchtteil auch wieder ausfallen kann.

Meine bemühungen nach einem Gebrauchtteil waren nicht erfolgreich . Von 3 Freiläufen die ich mir anschaute waren 2 unbrauchbar, (feine Risse), Die Händler sahen dies nicht als Mangel an.

Honda hat ein etwas schwieriges Ersatzteilwesen, mit Express 2 Tage mit Zusatzkosten von 20 %, 1 Woche Netto, und Monatbevorratung. Bin immer am staunen am auf und ab der Preise. Richtig gekocht hab ich nur als ich mal fragte was die Bremsbeläge h kosten. Für den Preis kann ich im Zubehör fast 4 Sätze kaufen

Gruß Ralf
0
Zuletzt geändert von hondaralle am Mi 17. Aug 2005, 19:28, insgesamt 1-mal geändert.

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast