Höllenauspuff

VFR 750 F RC24/1 Bj 1986-1987
VFR 750 F RC24/2 Bj 1988-1989
Chefkoch
Forums-User
Likes: 0
Beiträge: 194
Registriert: Fr 15. Jul 2005, 02:24

Höllenauspuff

#1

Beitrag von Chefkoch » Fr 12. Aug 2005, 01:35

Moinmoin,

an meiner VFR habe ich eine Devil 4 in 1, von der ich eigentlich überzeugt bin. Klingt gut, ist laut und der Bock rennt wie Zange. Gestern habe ich aber den Devil "Race" montiert, den ich beim Kauf der Maschiene dazubekommen habe. Eine Beschriebung gibt es dafür nicht. Ist einfach nur die Hölle!
Kann man den irgendwie, wenn auch mit gemauschel, eintragen lassen? Seriennummern und das ganze Zeug sind ja drauf. Und was ist wenn mich die Rennleitung ohne Eintragung antrifft?
0

Benutzeravatar
Thomas
Forums-User
Likes: 3
Beiträge: 1593
Registriert: Mo 17. Nov 2003, 10:49
Wohnort: Weser/Ems

RE: Höllenauspuff

#2

Beitrag von Thomas » Fr 12. Aug 2005, 10:35

Auch Moin,

warum eintragen lassen??????

Wenn Auspuff zu laut, dann illegal, ob eingetragen oder nicht, oder glaubst du, die Bullerei ist so blöd????
Der Eintrag nützt nix, wenn du mit 110dB an den Scheriffs vorbeifegst. Wenn du dann erwischt wirst, dann stirb wenigstens wie ein Mann und komm nicht mit den altbekannten Sprüchen wie "aber Herr Wachtmeister, steht doch so in den Papieren, hab ich schliesslich so gekauft, und ausserdem hat der TÜV doch noch nie was gesagt etc pp usw":espiegel:

P.S. ich hatte so ne DEVIL an meiner VF1000R, grausam!!! Wenn ich in Oldenburg gestartet bin, hat die Rennleitung in Bremen schon mal in aller Ruhe ausrücken können. Ausserdem kostet dat Dingens Leistung ohne Ende, so dass man im Ernstfall noch nich mal schnell genug:weg:


Gruss

Thomas
0

Benutzeravatar
Andysohn
Mitglied VFR-OC
Likes: 0
Beiträge: 213
Registriert: Di 1. Feb 2005, 18:28
Wohnort: Oberasbach / Franken
Kontaktdaten:

RE: Höllenauspuff

#3

Beitrag von Andysohn » Fr 12. Aug 2005, 12:41

Original von Thomas


Wenn Auspuff zu laut, dann illegal, ob eingetragen oder nicht, oder glaubst du, die Bullerei ist so blöd????
Der Eintrag nützt nix, wenn du mit 110dB an den Scheriffs vorbeifegst.
Tach
auser du bekommst die 110dB eingetragen wenn sie in deinem Brief bzw. in deinem schein drinn stehen das hast du glück was will die Polizei dann machen?

Aber sag mir bescheid wenn du einen Tüvprüfer findest der dir das ding einträgt!
0
Viele Leute wirken verwundert, wenn ein Satz nicht so endet, wie sie es Kartoffelsalat.


Chris (2227)

Benutzeravatar
Pete
Forums-User
Likes: 0
Beiträge: 902
Registriert: Mo 17. Nov 2003, 20:30
Wohnort: Niedersachsen

RE: Höllenauspuff

#4

Beitrag von Pete » Fr 12. Aug 2005, 12:55

Original von Chefkoch
Und was ist wenn mich die Rennleitung ohne Eintragung antrifft?
Dann hoffe ich, das Dein "Höllenauspuff" da hin kommt, wo er hingehört: In die Hölle.

Schon mal darüber nachgedacht, daß Dein Höllenauspuff einen Höllenlärm macht und Du mit so einem Ding Deinen Mitmenschen höllisch auf den Wecker gehen kannst? :wuerg:

pete
0
VFR-Fan seit 1986

Chefkoch
Forums-User
Likes: 0
Beiträge: 194
Registriert: Fr 15. Jul 2005, 02:24

RE: Höllenauspuff

#5

Beitrag von Chefkoch » Fr 12. Aug 2005, 13:51

Mahlzeit (Mitmenschen),

hab sogar ich in Zeiten von laut ist out drüber nachgedacht. Erstens ist das nicht so ein Brüllrohr, wie man es von den Reihenvierern kennt. Dar Klang ist tief und eher angenehm. Zweitens fällt den mir bekannten Mitmenschen der Rollerknecht mit seinem "aufgemotzten" C1 mehr auf die Nerven. Darüberhinaus gehen mir im Schnitt meine ach so guten Mitmenschen doch öfter auf die Nerven. Zum Beispiel, wenn man versucht mich an jeder zweiten Kreuzung vom Bock zu holen oder wenn ich von TDI-Fahren genötigt werde 180 zu fahren, weil er den Berg nicht schneller hoch kommt. Desweiteren übe ich mich seit vier Wochen im Umfahren von überflüssigem Rollsplitt und sog. Bauernglätte. Außerdem werde ich Samstags im Harz gleich zweimal angehalten, weil die Rennleitung mit Kriminalitätsbekämpfung wohl nicht ausgelastet ist. Und zur Belohnung wird man überall mit schwarzem Dieselqualm, auch Feinstaub genannt, vergiftet. Aber an meinem Auspuff wird die Welt zu Grunde gehen! Ich böser Motorradrocker...

Noch was: Es glaubt doch keiner, dass Motorradfahren ohne Klang denselben Spass macht.

Und noch was: Mit dem offenen Devil geht das Gerät im Sechsten in den roten Bereich. Mit der Power sollte also alles okay sein.

Grüße aus der Hölle
0

Benutzeravatar
MarkusT
Mitglied VFR-OC
Likes: 0
Beiträge: 2738
Registriert: So 21. Dez 2003, 12:57

RE: Höllenauspuff

#6

Beitrag von MarkusT » Fr 12. Aug 2005, 20:25

Original von Andysohn
Original von Thomas


Wenn Auspuff zu laut, dann illegal, ob eingetragen oder nicht, oder glaubst du, die Bullerei ist so blöd????
Der Eintrag nützt nix, wenn du mit 110dB an den Scheriffs vorbeifegst.
Tach
auser du bekommst die 110dB eingetragen wenn sie in deinem Brief bzw. in deinem schein drinn stehen das hast du glück was will die Polizei dann machen?

Aber sag mir bescheid wenn du einen Tüvprüfer findest der dir das ding einträgt!
Thomas hat recht man kann ihn zwar eintragen lassen, aber das interessiert nunmal nicht. Das Mopped ist zum Tag X zugelassen und muss dem entsprechend leise sein. Irgendwelche Einträge bzgl der Lautstärke im Brief sind zwar toll beim Verkauf, aber die Polizei interessiert sich nicht dafür.

Also stirb wie ein Mann!!!

Markus
p.s.: sie sind zwar manchmal blöd aber nicht dämlich
0
Zuletzt geändert von MarkusT am Fr 12. Aug 2005, 20:29, insgesamt 1-mal geändert.

Benutzeravatar
Hotfox
Forums-User
Likes: 0
Beiträge: 893
Registriert: Di 3. Mai 2005, 10:20
Wohnort: Planet Earth

RE: Höllenauspuff

#7

Beitrag von Hotfox » So 14. Aug 2005, 12:57

Original von Chefkoch

Noch was: Es glaubt doch keiner, dass Motorradfahren ohne Klang denselben Spass macht.

@ cheffkoch: ich fahr meine vfr, weil das fahren spaß macht und nicht das gebrülle. ;)
vor der VFR hab ich so ne brüll-cbr gehabt, klar "hört" sich das toll an, ändert meines erachtens aber reichlich wenig am fahrspaß, mit der VFR hab ich mindest genauso viel spaß wie mit der brüllschüssel vorher, wenn nicht sogar mehr fahrspaß.
naja... und das eine VFR nicht ganz so laut wird durch eine brülltüte, wie oben genannte reihen 4er hab ich auch schon von mehreren gehört.
ein bekannter von mir hat sich jetzt eine VFR zugelegt mit einem hochgelegten remus..... viel lauter ist die nicht, verstärkt nur ein wenig mehr den VFR typischen motorsound.... *GOOOOIIIILLLL*
0
Zuletzt geändert von Hotfox am So 14. Aug 2005, 12:58, insgesamt 1-mal geändert.
???

Benutzeravatar
Hotfox
Forums-User
Likes: 0
Beiträge: 893
Registriert: Di 3. Mai 2005, 10:20
Wohnort: Planet Earth

#8

Beitrag von Hotfox » So 14. Aug 2005, 13:19

naja ..... und zu dem thema ..... andere machen aber auch dies und das und hin und her .......

mal eine kleine gegenfrage ......... wenn einer von der brücke springt ....... muß man dann unbedingt hinterherspringen ??? ;) ;) ;)

lass doch die anderen scheiße bauen, deswegen muß man sich selber nicht auf das niedere niveau der deppen herunterlassen.
in den augen der meisten mitmenschen sind wir motorradfahrer sowieso die arschlöcher höchstpersönlich, oder die ausgeburt der hölle, oder was auch immer die ahnungslosen (warscheinlich auch eher NEIDER) denken.

deswegen denke ich mir dann immer.... lass die anderen arsch sein..... freundlich vorbei winken die deppen, in der nächsten kurve oder an der nächsten ampel seh ich den dann eh wieder und dann winke ich nur einmal ganz freundlich ins auto und es gibt noch einen daumen hoch von mir gratis dazu.
in reichlich vielen fällen haben die pappköppe dann festgestell, das die drängelei und raserei nichts bring und es wurde einigermaßen anständig weitergefahren (komisch... geht doch)
klar sind dann da auch immer mal wieder unbelehrbara volldeppen bei, die meinen sie müßten dem vorderman in den kofferaum kriechen, oder mir in den auspuff, solche deppen muß es leider gottes aber auch geben.

kleiner nachtrag zu "wir motorradfahrer sind ja die bösen"
dieses jahr auf unserer fahrt zur sternfahrt nach nürnberg mußten wir ein kleines stück über die autobahn, dort hatte sich ein unfall ereignet. (lupo ist von der strasse abgekommen und hat sich rechts in der böschung mehrmals überschlagen)
ein älteres ehepaar hatte sofort angehalten. die nächsten, die an der unfallstelle angehalten haben waren wir auf unseren motorrädern, wärend der rest der volldepperten scheiß autofahrer glotzend dran vorbei gefahren ist und dadurch fast mehrere auffahrunfälle verursacht hätten.
problem an der ganzen sache war, nach aussage der älteren ehepaars, es sind 10 - 15 minuten vergangen, bis unsere hilfe hinzu kam. in der zeit fahren gerade am WE auf der A3 reichlich autos, lkw´s her......
weiteres problem ist gewesen, das die beifahrerin aus dem auto geschleudert worden ist, das auto lag auf der seite...... der köper der autofahrerin lag auserhalb des autos und der hals unter der dachkannte eingeklemmt
tja.... da ist die beifahrerin "leider" dran erstickt, weil alle so wahnsinnig toll geholfen haben.
das ältere ehepaar hatte nicht die kraft, das auto umzudrehen.

aber wir motorradfahrer sind ja die bösen jungs ...... stimmt ..... ich fühle mich so richtig als arschloch, weil ich es gewagt hatte mit meiner dame und 2 belanntan dort anzuhalten und zu helfen.....
0
Zuletzt geändert von Hotfox am So 14. Aug 2005, 13:21, insgesamt 1-mal geändert.
???

v4 volki
Forums-User
Likes: 0
Beiträge: 16
Registriert: Fr 22. Apr 2005, 02:02

RE: Höllenauspuff

#9

Beitrag von v4 volki » Di 23. Aug 2005, 13:05

Da kann ich Dir nur zustimmen!! Natürlich macht Mopped Fahren mit KLANG mehr Spaß als ohne!! Fahre an meiner Rc 24 II nen BSM Vampire. Ganz ohne dB-Killer wirklich etwas heftig. Also, das Teil bearbeitet und nun den besten Sound der Welt! Ich habe viel Spaß, gehe meinen Nachbarn nicht auf die Nerven und bin ohne Probleme kreuz und quer durch Deutschland gefahren...!!!
0
8) Fahre ich nicht VFR
dann fahre ich ALFA !!!

sunymind
Newbie
Likes: 0
Beiträge: 7
Registriert: So 6. Mär 2005, 02:32
Wohnort: oldenburg

#10

Beitrag von sunymind » Mo 5. Sep 2005, 00:07

Öhmmm..Oldenburg;) eigentlich habe ich nur just for fun hier reingeschaut aber nun muß ich wohl doch mal....nun beim Tüv Oldenburg habe ich meine 4in 1 Sebering Racing Anlage eintragen lassen.(Ohne Nummer und alles nur die Größe)Als zuvor ein Freak mit seinem neuen Boss Auspuff auf seiner CB1000RR ankam und ich meine Kiste an machte hörte man von seiner 800 Euro Extralaut Anlage nur noch nen Pups.Habe trotzdem Alles im Brief mit Phne Messung eingeragen bekommen.Da sag nochmal einer der Tüv Oldenburg wäre Konservativ oder Spießig:)) :deal: :respekt: :blind: :nein:
0

Benutzeravatar
alex1977
Moderator
Likes: 13
Beiträge: 4938
Registriert: Do 6. Nov 2003, 18:29
Wohnort: Hessen, LDK 35641
Kontaktdaten:

#11

Beitrag von alex1977 » Mo 5. Sep 2005, 01:00

bringen wird dir der eintrag bei einer kontrolle dennoch nichts. denn die racing-anlage wird die maximal zulässige db-grenze locker knacken und so bist du -eintrag hin oder her- illegal unterwegs. die executive wird dir deine vfr kurzerhand stillegen, bzw. die weiterfahrt untersagen....
0
BildAlex
...Mitglied des VFR-OC

Beiträge als Moderator sind explizit als solche gekennzeichnet.

Verbrauch meiner VFR: Bild

Benutzeravatar
StingRay
Forums-User
Likes: 0
Beiträge: 466
Registriert: So 16. Nov 2003, 23:51
Wohnort: BaWü

#12

Beitrag von StingRay » Mo 5. Sep 2005, 11:35

ich meine da mal folgendes irgendwo gelesen zu haben:
im schein kann alles stehen, wenn die kiste die 80db fahrgeräusch überschreitet, ist's rum. die daten im schein sind nur ein anhaltspunkt, um im stand messen zu können, und dabei rückschlüsse auf das fahrgeräusch zu ziehen.
wenn die cops aber ernsthafte zweifel an den eingetragenen zahlen haben, schicken sie dich zu fuss nach hause, nehmen das mopped mit und machen ne fahrgeräuschmessung. die sie sicher nicht bestehen wird, so wie sich das hier liest. und die dich dann ein schweinegeld extra kostet. und du hinterher erst recht den ganzen zirkus mit punkten, strafe und so weiter hast. und der TÜV-mensch wird vermutlich auch noch ein paar auf den deckel bekommen.

gruß daniel
0
Steil ist geil,
Steiler ist geiler!

Benutzeravatar
nervtoeter
Forums-User
Likes: 0
Beiträge: 351
Registriert: Mo 6. Sep 2004, 23:00
Wohnort: München

#13

Beitrag von nervtoeter » Mo 5. Sep 2005, 12:19

Richtig der TÜV Eintrag interessiert null, es gibt je Bj teilweise sogar unterjährig Änderungen in der Geräuschvorschrift, meine RC24 hat 96DB Standgeräusch ein Bekannter ist Polizist der hat sich mal die Mühe gemacht und nachgeschaut und bestätigt dass dies ok ist, Fahrgeräusch ist 82DB.
Das ganze ist schon kernig laut, von Brülltüten halte ich eh nix, aber wenn die Sheriffs spezielle Kontrollen durchführen siehe Antwort von Stingray, dann bist Du Fußgänger.
Gruß
Markus
0
:D schräg ist geil, noch schräger ist noch geiler :D

Benutzeravatar
DocZ
Forums-User
Likes: 0
Beiträge: 111
Registriert: So 12. Jun 2005, 11:54
Wohnort: Oberösterreich
Kontaktdaten:

#14

Beitrag von DocZ » Di 6. Sep 2005, 20:13

Hi,
loud is out, aber leis is sch....
Würde mich freuen wenn ich auch was von einem Höllenlärm schreiben könnte. Mein "Sebring Evolution" ist einfach zu leise. Und dB-Killer hat er auch keinen.
;( ;( ;(
Ein Freund von mir hat eine KTM-625SMC mit Akrapovic-Tröte. Meistens fährt er "offen" und wenn er richtig aufdreht, ist von der VFR nichts mehr zuhören. Da könnte man ja richtig neidisch werden.
Loud pipes saves live - denn Lärmfahrer sind hörbarer.

Gruß Max.
0

Benutzeravatar
alex1977
Moderator
Likes: 13
Beiträge: 4938
Registriert: Do 6. Nov 2003, 18:29
Wohnort: Hessen, LDK 35641
Kontaktdaten:

#15

Beitrag von alex1977 » Mo 12. Sep 2005, 16:55

und sowas von nem ösi, in dessen land die geschwindigkeiten herannahender motorräder von der executive geschätzt wird :D
0
BildAlex
...Mitglied des VFR-OC

Beiträge als Moderator sind explizit als solche gekennzeichnet.

Verbrauch meiner VFR: Bild

Rubber
Forums-User
Likes: 0
Beiträge: 40
Registriert: So 11. Sep 2005, 20:21
Wohnort: Heidelberg

RE: Höllenauspuff

#16

Beitrag von Rubber » Mo 12. Sep 2005, 17:45

Hallo,super deine Einstellung-Klasse! :respekt:
0
:winken1: Rubber Duck

Chefkoch
Forums-User
Likes: 0
Beiträge: 194
Registriert: Fr 15. Jul 2005, 02:24

#17

Beitrag von Chefkoch » Do 29. Sep 2005, 14:50

Servus,

jetzt sind wohl alle fertig mit Moralkeule schwingen.

Entscheident ist die Eintragung doch wohl aus versicherungstechnischen Gründen. Ohne Haftpflicht möchte ich nicht durch die Gegend geigen. Ob die Rennleitung Ärger macht ist halb so wild. Schlimmstenfalls muss man halt den Pott wieder umschrauben. Den "Verwaltungskostenbeitrag" kann man dann unter Vergnügungssteuer verbuchen. Meistens ist man ja eh schnell :weg:
Nur im Harz hocken die hinter jedem Busch!

Gruß
Bodo
0

Benutzeravatar
alex1977
Moderator
Likes: 13
Beiträge: 4938
Registriert: Do 6. Nov 2003, 18:29
Wohnort: Hessen, LDK 35641
Kontaktdaten:

#18

Beitrag von alex1977 » Do 29. Sep 2005, 17:14

Original von Chefkoch
Entscheident ist die Eintragung doch wohl aus versicherungstechnischen Gründen....
eben nicht. denn es ist nunmal eine maximale geräuschkulisse in der abe niedergeschrieben und die ist maßgeblich für die tatsächliche zulassung des fahrzeugs. was im endeffekt im schein/brief niedergeschrieben bzw. eingetragen wird spielt absolut keine rolle und wird in fachkreisen mit "gefälligkeitsgutachten" umschrieben. du könntest höchstens glück haben und an einen genauso tauben wie technisch unbewanderten polizisten geraten, dem der lärm nicht auffällt....

tatsächlich ist es aber im falle eines unfalles wohl so, daß die ursache im beanstandeten teil liegen muß, damit sich die versicherung aus der leistungspflicht ziehen kann. da wird dann wohl am ehesten noch fremdschaden gedeckt, eigenen schaden wird sie aber mit sicherheit nicht übernehmen....

dabei hat die ganze sache hier wenig mit moralapostelei zu tun, sondern ist vielmehr service der forums-nutzer die dem geneigten poster eines solchen threads die negativen seiten seines tuns aufzeigen. und das ist nunmal die unnötige lärmbelästigung mit u.u. damit verbundener streckensperrung....

willst du das?

außerdem wolltest du doch wissen, was die "rennleitung" macht wenn sie dich anhält, oder....
0
Zuletzt geändert von alex1977 am Do 29. Sep 2005, 17:18, insgesamt 1-mal geändert.
BildAlex
...Mitglied des VFR-OC

Beiträge als Moderator sind explizit als solche gekennzeichnet.

Verbrauch meiner VFR: Bild

Benutzeravatar
MarkusT
Mitglied VFR-OC
Likes: 0
Beiträge: 2738
Registriert: So 21. Dez 2003, 12:57

#19

Beitrag von MarkusT » Do 29. Sep 2005, 20:03

@ Chefkoch du versuchst hier Dinge schön zureden die so einfach nicht sind.

Enweder Laut oder legal. Man muss schon wissen was man will.
0

Benutzeravatar
DocZ
Forums-User
Likes: 0
Beiträge: 111
Registriert: So 12. Jun 2005, 11:54
Wohnort: Oberösterreich
Kontaktdaten:

#20

Beitrag von DocZ » Do 29. Sep 2005, 20:09

Meiner Meinung nach ist das Beste ein Auspuff mit Db-Killer.
Dann kann man zwischen legal und laut wechseln, je nach Befinden. Und dies dann wärend der Ausfahrt. Normal von der Stadt raus, und im "Freiland" dann aufdrehen.
0

Gast
Likes:

#21

Beitrag von Gast » Do 29. Sep 2005, 20:10

Winterdiskussionen schon Ende September. Das kann ja was geben.

Was diskutieren wir erst Ende Januar? Soviel "Roten" konnte ich wahrscheinlich dieses Jahr gar nicht aus Frankreich importieren in den Koffern... 8)

Benutzeravatar
AlteMöhre
Mitglied VFR-OC
Likes: 2
Beiträge: 2543
Registriert: Mo 11. Apr 2005, 20:21
Wohnort: Stammtisch Rhein-Main
Kontaktdaten:

#22

Beitrag von AlteMöhre » Do 29. Sep 2005, 22:28

@ DocZ

Der Attrappo-Witz hat (an KTM) wirklich nen göttlichen Sound. Wie es sich da mit der Leistungs-Ausbeute verhält, kann ich nicht beurteilen. Aber es töööönt so schön. *gänsehaut*

Ich frage mich schon länger, warum namhafte Motorrad-Hersteller denn unbedingt die Flüstertüten ihrer Maschinen auf die eigenen Kappe nehmen müssen. Wenn ich mir die häßlichen Dinger anschaue, die so standard-mäßig verbaut werden, damit die Mühle auch schon ladenneu nach einer Zubehör-Tröte schreit - mir erschiene es viel einfacher, auch diese Komponente werksseitig an Spezialisten zu vergeben, bei Bremsen, Federelementen, Zündkerzen usw. geht es doch auch.

Aber ich habe ja keine Ahnung. :nixweiss: Dafür bin ich lernfähig. Manchmal :D
0
:engel: VFR-OC Mitglied :D ohne Glied :ichidiot: Nr 2190


„Du lebst nur einmal - aber wenn du es richtig machst, ist einmal genug.“

Mae West 1893 - 1980

Gast
Likes:

#23

Beitrag von Gast » Do 29. Sep 2005, 22:51

Musst doch nur das richtige Bike beim Hersteller raussuchen und dann kannst du einkaufen gehen...

z.B. hier... http://world.honda.com/HRC/

Manfred

Chefkoch
Forums-User
Likes: 0
Beiträge: 194
Registriert: Fr 15. Jul 2005, 02:24

#24

Beitrag von Chefkoch » Fr 30. Sep 2005, 11:33

Moin,

es geht mir nicht um laut oder legal. Illegal wegen Lautstärke wäre für mich okay. Aber nicht ohne Versicherungsschutz. Das ist nämlich schlechter für die Mitmenschen als ein etwas lauterer Auspuff. Ausserdem ist dieses kein Auaspuff von der Sorte "Streckensperre". Wirklich kein Brüllrohr!

Mit Moralkeule meinte ich sicher auch nicht den Beitrag von alex, da dieser für mich sachdienliche Informationen enthält. Vielen Dank soweit. Denn wenn trotz Eintragung der Versicherungsschutz gefähdet ist, dann ist das Thema für mich erledigt.

Gruß

Bodo
0

Benutzeravatar
alex1977
Moderator
Likes: 13
Beiträge: 4938
Registriert: Do 6. Nov 2003, 18:29
Wohnort: Hessen, LDK 35641
Kontaktdaten:

#25

Beitrag von alex1977 » Fr 30. Sep 2005, 13:44

Original von Chefkoch
....Denn wenn trotz Eintragung der Versicherungsschutz gefähdet ist....
das ist in der tat so, die eintragung bringt außer dem geldbeutel des staates (tüv) leider nicht viel....
0
BildAlex
...Mitglied des VFR-OC

Beiträge als Moderator sind explizit als solche gekennzeichnet.

Verbrauch meiner VFR: Bild

Antworten