Nockenwelle - wo kaufen? Preis?

VFR 750 F RC24/1 Bj 1986-1987
VFR 750 F RC24/2 Bj 1988-1989
Antworten
Peter
Newbie
Beiträge: 2
Registriert: Sa 17. Jan 2004, 13:28

Nockenwelle - wo kaufen? Preis?

Jan 2004 17 13:44

Beitrag von Peter » Sa 17. Jan 2004, 13:44

Hallo!

Habe letzten Sommer meine Englandreise mit dem Auto antreten müssen, da meine Ventilsteuerung übel klapperte :-(

Werde mich im Februar mal der Sache annehmen, die Schlepphebel habe ich auch noch nicht gesehen.

Hat jemand tips, wo ich am günstigsten eine Nockenwelle erstehen kann?

Wer von dem "RC24-Motorschaden-Nockenwelle-Schlepphebel"-Problem betroffen ist, könnte ja mal schreiben, wo und für wieviel er die benötigten Teile gekauft hat.

Vielen Dank!
Peter

Benutzeravatar
Ralf170
Mitglied VFR-OC
Beiträge: 75
Registriert: Mo 10. Nov 2003, 19:49
Wohnort: Von den Hängen eines Bergvolkes am Rande des Nordschwarzwalds

RE: Nockenwelle - wo kaufen? Preis?

Jan 2004 17 21:25

Beitrag von Ralf170 » Sa 17. Jan 2004, 21:25

Original von Peter
Hallo!

Habe letzten Sommer meine Englandreise mit dem Auto antreten müssen, da meine Ventilsteuerung übel klapperte :-(
Hallo Peter,

hats "nur" geklappert oder war es ein richtig metallisches Hämmern, das von der Ventilsteuerung kam? Wenn es nur geklappert hat, besteht noch die Hoffnung, dass es sich nur um exzessives Ventilspiel handelt, wenn es aber richtig metallisch hämmert, dann siehts eher schlecht aus.

Ich selbst hatte zum Glück noch einen Motor, den ich einbauen konnte, darum kenn ich die Nockenwellenpreise nicht. An Deiner Stelle würd ich einfach mal beim netten Honda-Partner anrufen und nach dem Preis für eine Nockenwelle fragen. Du mußt nur sicherstellen, dass Du sitzt, wenn Du die Antwort bekommst. 8o :D

Gruß Ralf170
[CENTER]VFR-OC![/CENTER]

Peter
Newbie
Beiträge: 2
Registriert: Sa 17. Jan 2004, 13:28

Jan 2004 18 02:39

Beitrag von Peter » So 18. Jan 2004, 02:39

Hallo Ralf!
Besagtes Klappern würde ich weder mit "nur" noch mit "Hämmern" in einem Atemzug erwähnen (außer gerade jetzt :-)).
Jedenfalls klappert es nicht gerade leise und das Ventilspiel ist OK.
Sollte ich je meine Angst vorm freundlichen Honda-Händler überwinden, werde ich Deinen Vorschlag höchstwahrscheinlich befolgen! Ganz unvorbereitet wollte ich das aber nicht tun (und schon gar nicht stehend...)
Gruß
Peter

paul
Forums-User
Beiträge: 41
Registriert: Di 13. Jan 2004, 12:48
Wohnort: Ludwigsburg

Jan 2004 18 13:17

Beitrag von paul » So 18. Jan 2004, 13:17

Hallo Peter, wo du mal anfragen kannst ist unter http://www.HONDA-Motorradteile.de der hat auch ziehmlich viele gebrauchtteile, sind echt freundlich, würde aber anrufen denn Ihre email lesen sie nicht so oft.

Benutzeravatar
pornouwe
Forums-User
Beiträge: 28
Registriert: Mi 7. Jan 2004, 00:11
Wohnort: Leipzig/Bielefeld
Kontaktdaten:

RE: Nockenwelle - wo kaufen? Preis?

Jan 2004 18 13:23

Beitrag von pornouwe » So 18. Jan 2004, 13:23

hi

frag doch mal bei der firma grßwächter nach ich glaube zu wissen das die da nockenwellen und andere sachen vertreiben .

habe mal ne anfrage bei honda gemacht für ne kurbelwelle rc15<<<
kam damals schon 1400 DM ohne lagerschalen.

Benutzeravatar
pornouwe
Forums-User
Beiträge: 28
Registriert: Mi 7. Jan 2004, 00:11
Wohnort: Leipzig/Bielefeld
Kontaktdaten:

RE: Nockenwelle - wo kaufen? Preis?

Jan 2004 18 13:33

Beitrag von pornouwe » So 18. Jan 2004, 13:33

oder wenn du schnell bist es gibt einen satz mit drumm und drann noch bei EBAY zu ersteigern , EBAY nummer 2454427069,geht noch bis zum 18.01.

denkemal 500€ mußt du da aber auch hinlegen .

mfg tino

Simon
Forums-User
Beiträge: 88
Registriert: Mo 9. Feb 2004, 16:55
Wohnort: Rhein-Main

Feb 2004 10 19:14

Beitrag von Simon » Di 10. Feb 2004, 19:14

Hi,
bei ebay etwas warten lohnt! Für meinen gebrauchten Zylinderkopf hab ich dort 50,- € bezahlt.
Gruß,
Simon

snap-on
Forums-User
Beiträge: 92
Registriert: So 1. Feb 2004, 18:45
Wohnort: 83346 Bergen

Feb 2004 16 19:37

Beitrag von snap-on » Mo 16. Feb 2004, 19:37

wenn eine nockenwelle nicht zu übel aussieht kann man sie grundkreisschleifen und neu härten lassen, das kann ich aber erst nach besichtigung der defekten teile sagen.

an neue wellen komme ich relativ günstig aber günstig ist bei ersatzteilpreisen wirklich sehr ralativ....


evtl. ist es günstiger nen gebrauchten motor zu kaufen und den als organspender zu nutzen.

ciao
mart!n

Simon
Forums-User
Beiträge: 88
Registriert: Mo 9. Feb 2004, 16:55
Wohnort: Rhein-Main

Feb 2004 18 15:43

Beitrag von Simon » Mi 18. Feb 2004, 15:43

Zur Zeit werden bei ebay wieder zwei "gut erhaltene" Nockenwellen ab 1,- € angeboten:

http://cgi.ebay.de/ws/eBayISAPI.dll?Vie ... gory=49883

Gruß,
Simon

Benutzeravatar
MichaV4
Moderator
Beiträge: 1362
Registriert: Sa 18. Okt 2003, 10:08
Wohnort: Franken
Kontaktdaten:

Feb 2004 18 15:46

Beitrag von MichaV4 » Mi 18. Feb 2004, 15:46

Aber keinesfalls die mitgelieferten Lagerböcke verwenden...
Wenn Gott gewollt hätte, daß zwei Personen auf einem Moped sitzen, hätte es vier Räder

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast