RC24/2 Vergaser in RC24/1??+4Nm???

VFR 750 F RC24/1 Bj 1986-1987
VFR 750 F RC24/2 Bj 1988-1989
Antworten
Roland1989
Forums-User
Likes: 0
Beiträge: 78
Registriert: Fr 5. Dez 2003, 12:13

RC24/2 Vergaser in RC24/1??+4Nm???

#1

Beitrag von Roland1989 » So 20. Feb 2005, 15:04

Hallo

wenn ich die techn Daten Vergleiche hat die RC24/1 mit Keihin VDBOB 31,5 ein Drehmoment von 70Nm.

die RC24/2 mit Keihin VDJOA 34,0 hat 74 Nm.

Primär und Secundärübersetzung sind gleich.

Hat schon mal jemand von euch die RC24/2 Vergaser in die RC24/1 eingebaut???

Wenn Ja.was ist zu beachten???

haben die Einlasskanäle an den Zylindern den gleichen Durchmesser????

Bringt das ganze was???

Bin für jeden Tip dankbar.

Gruß Roland
0

Benutzeravatar
MarkusT
Mitglied VFR-OC
Likes: 0
Beiträge: 2738
Registriert: So 21. Dez 2003, 12:57

#2

Beitrag von MarkusT » Mo 21. Feb 2005, 22:39

Hab den Umbau zwar noch nicht versucht aber der Vergaser Durchmesser ist in jedem Fall unterschiedlich 31,5mm zu 34 mm. Das kann man aus der Bezeichung erraten.
Das das Drehmoment um 4Nm steigt glaube ich nicht, denn Faustformel:
Je kleiner der Vergaser umso mehr Drehmoment und je größe der Vergaser umso mehr Leistung.
Und da die Rc 24II auch mehr Leistung hat, kommt das Drehmoment eher aus dem Berreich Auspuff oder Nockenwelle.
Aber ich denke ein Vergaserumbau müßte sich mit Vertretbarem Aufwand 1-2 Wochen inkl. Abstimmungsversuchen durchführbar sein.

Markus
0

Roland1989
Forums-User
Likes: 0
Beiträge: 78
Registriert: Fr 5. Dez 2003, 12:13

#3

Beitrag von Roland1989 » Mi 23. Feb 2005, 07:55

hallo Markus

ich denke das Ventile und Nockenwelle , eigentlich der ganze restliche Motor ,von RC24/1 u. RC24/2 baugleich sind.

da muß man doch bestimmt nichts speziell die Vergaser abstimmen.

ALso höchstens der Auspuff mehr Leistung bringt.

oder was denkst du??
0

Benutzeravatar
Thomas
Forums-User
Likes: 3
Beiträge: 1612
Registriert: Mo 17. Nov 2003, 10:49
Wohnort: Weser/Ems

#4

Beitrag von Thomas » Mi 23. Feb 2005, 10:49

Tach Roland

Du unterschätzst ein wenig die Schaffenskraft der HONDA-Onkels!
Wenn die was ändern, dann richtig !!!

Für die RC24 heisst das, dass so gut wie alle leistungsrelevanten Teile irgendwie ein klein bisschen anders sind und sich somit unterscheiden. Das mag zwar im Eizelfall durchaus untereinander passen, aber nen spürbar kräftigeren Reisser kriegst Du so wohl nicht hin. ?(

Stimm die Maschine bestmöglich ab und stell sie richtig ein, dann läufts am Besten.

Gruss

Thomas
0

Benutzeravatar
MarkusT
Mitglied VFR-OC
Likes: 0
Beiträge: 2738
Registriert: So 21. Dez 2003, 12:57

#5

Beitrag von MarkusT » Mi 23. Feb 2005, 18:35

Original von Thomas
Tach Roland

Du unterschätzst ein wenig die Schaffenskraft der HONDA-Onkels!
Wenn die was ändern, dann richtig !!!

Für die RC24 heisst das, dass so gut wie alle leistungsrelevanten Teile irgendwie ein klein bisschen anders sind und sich somit unterscheiden. Das mag zwar im Eizelfall durchaus untereinander passen, aber nen spürbar kräftigeren Reisser kriegst Du so wohl nicht hin. ?(

Stimm die Maschine bestmöglich ab und stell sie richtig ein, dann läufts am Besten.

Gruss

Thomas
Genau so ist es der Kopf ist komplett anders.
desweiteren merkst du 4Nm nicht wirklich evtl im direkten Vergleich. Aber gegen dich selber fährst du ja eh nicht und mit den Leuten wo ich fahr ist die PS-zahl i.d.R egal der schnellst ist egal mit was am schnellsten und der langsamste kommt uahc mit richtig viel PS und Nm nicht in die Gänge.
Was du evtl machen kannst um Leistung wieder zu gewinnen ist alle Teile von Zündung+ Vergaser säubern, überprüfen und gegebenenfalls tauschen. Und neu einstellen (lassen) bringt auch schon sehr viel.

Markus
0

Antworten