Tankdeckeldichtung für die RC24/2 obsolet?

VFR 750 F RC24/1 Bj 1986-1987
VFR 750 F RC24/2 Bj 1988-1989
VFR 750 F RC24/1 Bj 1986-1987
VFR 750 F RC24/2 Bj 1988-1989
Benutzer 32114 gelöscht

Tankdeckeldichtung für die RC24/2 obsolet?

Beitrag von Benutzer 32114 gelöscht » 01.03.2018, 19:49

Hallo VFR Gemeinde!
Da ja ab heute offiziell Frühling herrscht :biggrin: versuche ich meine Winterarbeiten abzuschliessen. Ein Problem ist aber noch übrig. Die Tankdeckeldichtung. Das Dingens sieht schon verdammt rissig und spröde aus, ok, nach 30 Jahren darf es das auch. Im offiziellen Honda-Teilekatalog (ZSF) wurde die Dichtung anscheinend auch nie einzeln gelistet. Daher hier die Frage:
Ist die Dichtung jetzt obsolet?
Hat jemand eine Bezugsquelle dafür?
Oder eine Crossreference?

Und wenn wir schon bei "hard to find parts" sind, gibt es für die RC24/2 noch Gepäckträger/systeme? Oder bleibt da nur der Selbstbau?

Schraubende Grüße,
Horst

Benutzeravatar
Akut7
Forums-User
Beiträge: 414
Registriert: 23.05.2007, 19:11
Wohnort: gelobtes Land
Motorrad: XT500, XV1000 TR1, RC24 I, Tiger 955 i
Interessen: ja, sehr viele
Hat geliked: 1 Mal
Likes erhalten: 1 Mal

Tankdeckeldichtung für die RC24/2 obsolet?

Beitrag von Akut7 » 06.03.2018, 19:44

Hi Horst!

Obsolet im Sinne von veraltet oder überholt?

Überholt nicht, weil gebraucht wird. Alt ja. Veraltet?
Wie spröde und rissig? Zerbröselt sie schon? Soviel ich weiss (kann mich irren) im Komplettpaket Tankdeckel dabei, d.h. nicht einzeln.
Früher konnte man sich Dichtungen noch selbst zuschneiden :violin:

bg Andi
peace health success acuteness

Benutzer 32114 gelöscht

Tankdeckeldichtung für die RC24/2 obsolet?

Beitrag von Benutzer 32114 gelöscht » 09.03.2018, 14:26

Sorry wenn meine Ausdrucksweise da etwas ungenau ist. Ich bin da mehr in US Oldtimersachen unterwegs. Dort steht obsolet für nicht mehr lieferbar, egal welcher Hersteller.
Zerbröselt ist sie noch nicht, aber man sieht ihr das Alter schon an. Und ab und an müffelt es schon etwas nach Benzin im Stall.

Kompletter Tankdeckel kommt nicht in Frage, nicht bevor alle Möglichkeiten ausgeschöpft sind.

Benutzeravatar
Akut7
Forums-User
Beiträge: 414
Registriert: 23.05.2007, 19:11
Wohnort: gelobtes Land
Motorrad: XT500, XV1000 TR1, RC24 I, Tiger 955 i
Interessen: ja, sehr viele
Hat geliked: 1 Mal
Likes erhalten: 1 Mal

Tankdeckeldichtung für die RC24/2 obsolet?

Beitrag von Akut7 » 10.03.2018, 08:03

Alles okay mit Deiner Ausdrucksweise, doch sicherheitshalber frug ich nach.

Kompletter Tankdeckel wegen einer Dichtung kommt nicht in Frage, sehe ich auch so...am besten gleich den ganzen Tank! :D

Ernsthaft, das mit dem selbst anfertigen der Dichtung ist eine Option. Es gab in KFZ-Zubehörläden Dichtungssets unterschiedlichster Materialien (benzin-, öl, druck,- hitzeresistent, Dicke etc.) in A4-formatig (oder so). Wie gesagt, gab. Möglicherweise noch :think:
Vielleicht kugelt noch etwas bei den Kollegen in der Garage/Werkstatt rum? Oder Du findest eine andere benzinfeste Alternative?
Möglicherweise passt die Dichtung eines anderen bikes? Muss ja nicht die der RC24 sein. Ist wie mit der Benzinpumpe der 24er...die gleiche Mitsubishi Unterdruckpumpe welche in verschiedenen anderen bikes ebenfalls zum einsatz kommt.

Horst, wenn Du im Oldtimerbereich zu Hause bist, dann bist Du bastlerisch und handwerklich und improvisatorisch sicher bewandert und erfahren, denn bei der Restaurierung solcher Fahrzeuge wird das gebraucht. Und somit kannst Du Dir sicher selbst helfen.

Sorry, wenn ich jetzt nicht mehr helfen konnte.
peace health success acuteness

Benutzer 32114 gelöscht

Tankdeckeldichtung für die RC24/2 obsolet?

Beitrag von Benutzer 32114 gelöscht » 15.03.2018, 15:54

Ich hab jetzt rausgefunden das die NTV und die CBR's wohl den gleichen Deckel verbaut haben. Allerdings muss ich jetzt checken ob es für die Dichtungen gibt, oder es dort das gleiche Problem gibt.