Identifikation Federbein, Hilfe benötigt

VFR 750 F RC24/1 Bj 1986-1987
VFR 750 F RC24/2 Bj 1988-1989
VFR 750 F RC24/1 Bj 1986-1987
VFR 750 F RC24/2 Bj 1988-1989
Benutzer 32114 gelöscht

Identifikation Federbein, Hilfe benötigt

Beitrag von Benutzer 32114 gelöscht » 31.07.2017, 17:04

Ja was steckt denn da in meiner 88er RC24/II ?????? :nixweiss:
Kann jemand hier anhand der Bilder dieses Federbein identifizieren? Es ist kein Hinweis auf einen Hersteller darauf zu sehen, keine Teilenummer, nichts. Die Verstellung sitzt fest, es gibt keinen externen Behälter und ich bin mir echt nicht sicher ob das Ding da reingehört.

Also los, lustiges Bilder raten. :D
Bild Bild Bild

Grüße in die Runde,
Horst

Benutzeravatar
Thomas
Forums-User
Beiträge: 1761
Registriert: 17.11.2003, 10:49
Wohnort: Weser/Ems
Sonstiges: RC 24/II
Hat geliked: 1 Mal
Likes erhalten: 14 Mal

Identifikation Federbein, Hilfe benötigt

Beitrag von Thomas » 31.07.2017, 20:47

Wilbers sieht anders aus, Technoflex auch (hab ich drin), eine andeutungsweise weiße Feder und die Form der Zugstufenverstellung lassen mich ganz stark in Richtung White Power vermuten.

Benutzer 32114 gelöscht

Identifikation Federbein, Hilfe benötigt

Beitrag von Benutzer 32114 gelöscht » 01.08.2017, 10:54

Dank dir, Thomas.

Soweit sieht das ja auch dicht aus, Laufflächen der Kolbenstange sind unbeschädigt und ohne Rost. Leider ist es mit White Power das gleiche Problem, wie mit anderen Firmen die in ihrer Geschichte mal übernommen oder neu gegründet wurden. Niemand baut Archive auf und so gehen viele Informationen verloren. Schade.

Benutzeravatar
Thomas
Forums-User
Beiträge: 1761
Registriert: 17.11.2003, 10:49
Wohnort: Weser/Ems
Sonstiges: RC 24/II
Hat geliked: 1 Mal
Likes erhalten: 14 Mal

Identifikation Federbein, Hilfe benötigt

Beitrag von Thomas » 01.08.2017, 13:22

Ausbauen, zerlegen, auf Funktion prüfen (lassen), aufhübschen, einbauen.
:biggrin:

Benutzer 32114 gelöscht

Identifikation Federbein, Hilfe benötigt

Beitrag von Benutzer 32114 gelöscht » 01.08.2017, 13:54

Ich denke das wird für den Winter bleiben. Hab sie ja erst seit kurzem. Ich befürchte ich beisse mich fest und dann ist die Saison rum.

Ventilspiel, Gabel, Vergaser komplett, Kettensatz, Dichtungen, Elektrik das ist jetzt drann. Komplettes Tune Up ebenso. Der Rest dann im Winter. Bin sehr gespannt auf die RC24/II, wenn sie das erste Mal Auslauf bekommt. :banana:

Benutzeravatar
interceptor
Mitglied VFR-OC
Beiträge: 22
Registriert: 16.07.2005, 21:02
Wohnort: Simmerath / Eifel
Interessen: Motorrad
Sonstiges: VFR

Identifikation Federbein, Hilfe benötigt

Beitrag von interceptor » 04.08.2017, 15:00

Hallo zusammen,

JA! White Power ist richtig. Fahre ich seit 1990 in meiner 24/1.
Den Service dafür übernimmt die Firma FRS in Wegberg.

Benutzer 32114 gelöscht

Identifikation Federbein, Hilfe benötigt

Beitrag von Benutzer 32114 gelöscht » 04.08.2017, 17:18

Super, vielen Dank!
Hast du dafür vielleicht noch irgendwelche Unterlagen?

Benutzeravatar
interceptor
Mitglied VFR-OC
Beiträge: 22
Registriert: 16.07.2005, 21:02
Wohnort: Simmerath / Eifel
Interessen: Motorrad
Sonstiges: VFR

Identifikation Federbein, Hilfe benötigt

Beitrag von interceptor » 04.08.2017, 19:03

Unterlagen habe ich keine. Ich habe das Federbein damals bei Benny Wilbers in Holland bestellt mit hydraulischer Verstellung.
Nach dem Einbau war das Motorrad nicht mehr fahrbar, weil die Federvorspannung viel zu stark war.
Als ich das reklamieren wollte kam der übliche Spruch : Kann nicht sein!
Bei einem Besuch in Holland wurde dann festgestellt, dass dieser Dämpfer nicht mit hydraulischer Verstellung geht, da er zu kurz ist
und selbst bei kürzester Feder immer noch zu stark vorspannt. Also Dämpfer wieder raus und gegen einen mit mechanischer Verstellung,
wie auf Deinem Foto zu sehen, ausgetauscht.
Ein Jahr später ist dann die untere Aufnahme, der Gabelkopf, abgebrochen. Ich denke, wegen einem Fertigungsfehler bei der mechanischen
Bearbeitung (Kerbschlagwirkung).
Wilbers meint wegen einem Montagefehler.
Denn Gabelkopf haben wir dann ausgetauscht. Der Mechaniker ist der gleiche geblieben.
Der Dämpfer hält seitdem. Aber die Federelemente werden alle 2 Jahre bei FRS Franz Racing Suspension (02434/1617) überholt.

Gruß
Justus

Benutzeravatar
Klaus S
Mitglied VFR-OC
Beiträge: 714
Registriert: 17.03.2013, 11:08
Wohnort: Düsseldorf
Motorrad: VFR 750F (RC 36/1) - GSX 1400 (K2) - GB 500 Clubman (PC 16) - R100 GS (247 E) - Schwalbe (KR 51/1)
Hat geliked: 25 Mal
Likes erhalten: 20 Mal

Identifikation Federbein, Hilfe benötigt

Beitrag von Klaus S » 04.08.2017, 19:47

interceptor hat geschrieben:  
04.08.2017, 19:03

Der Dämpfer hält seitdem. Aber die Federelemente werden alle 2 Jahre bei FRS Franz Racing Suspension (02434/1617) überholt.

Gruß
Justus

Hey Justus

schön das Du wieder "auf den Beinen" bist :banana:

FRS ... habe ich auch meine ... positiven ... Erfahrungen gemacht.
Zwar nicht mit meiner VFR, aber mit der 14er GSX.
Franz hat mir die Federbeine überholt, und dafür nur ca. 1/4 des
Preises für neue kassiert. Also auch ich kann FRS bedenkenlos empfehlen
Das Geheimnis des Glücks ist Freiheit; das Geheimnis der Freiheit ist Mut ... (Thukydides, griechischer Geschichtsschreiber, 5. Jahrhundert v. Chr.)
VFR-OC 2373

Benutzeravatar
schraubenkoenig
Forums-User
Beiträge: 95
Registriert: 24.06.2013, 10:17
Wohnort: Rhein Main
Motorrad: RC24/2
Interessen: MTB
Sonstiges: RC24 - R25/3
Hat geliked: 3 Mal
Likes erhalten: 7 Mal

Identifikation Federbein, Hilfe benötigt

Beitrag von schraubenkoenig » 18.08.2017, 07:36

White Power wie bei mir...