meine Elli (RC24/2)bekommt ne Schönheitkur

VFR 750 F RC24/1 Bj 1986-1987
VFR 750 F RC24/2 Bj 1988-1989
MaikW
Mitglied VFR-OC
Likes: 0
Beiträge: 37
Registriert: Fr 1. Aug 2014, 18:46
Wohnort: bergisches Land

meine Elli (RC24/2)bekommt ne Schönheitkur

#1

Beitrag von MaikW » Sa 6. Dez 2014, 10:03

so nun ist es soweit meine Elli bekommt ne Schönheitskur

da alters bedinngt die Verkleidung gerissen ist und teilweise vom Vorbesitzer,es sieht nicht schön aus und mich stört es

werde mit und mit Bilder posten von der Schönheitskur,
für Tips,Verbesserungsvorschläger,usw. bin ich immer offen
0
lass mich ich kann das 8o Ooo kaputt

MaikW
Mitglied VFR-OC
Likes: 0
Beiträge: 37
Registriert: Fr 1. Aug 2014, 18:46
Wohnort: bergisches Land

#2

Beitrag von MaikW » Sa 6. Dez 2014, 10:07

etwas fummelsarbeit aber es funzt
0
lass mich ich kann das 8o Ooo kaputt

MaikW
Mitglied VFR-OC
Likes: 0
Beiträge: 37
Registriert: Fr 1. Aug 2014, 18:46
Wohnort: bergisches Land

#3

Beitrag von MaikW » Sa 6. Dez 2014, 15:06

für die Kanzel mußte ich eine andere gebrauchte defekte Kanzel kaufen nur für diese blöden Schnellverschlüsse da es die nicht einzelnd gibt :boese01:
0
lass mich ich kann das 8o Ooo kaputt

MaikW
Mitglied VFR-OC
Likes: 0
Beiträge: 37
Registriert: Fr 1. Aug 2014, 18:46
Wohnort: bergisches Land

#4

Beitrag von MaikW » Sa 6. Dez 2014, 15:08

anpassen und anarbeiten und wieder wie neu
0
lass mich ich kann das 8o Ooo kaputt

MaikW
Mitglied VFR-OC
Likes: 0
Beiträge: 37
Registriert: Fr 1. Aug 2014, 18:46
Wohnort: bergisches Land

#5

Beitrag von MaikW » Sa 6. Dez 2014, 15:12

nu habe ich im gleichen Atemzug direkt die Spiegel verlängert
0
lass mich ich kann das 8o Ooo kaputt

MaikW
Mitglied VFR-OC
Likes: 0
Beiträge: 37
Registriert: Fr 1. Aug 2014, 18:46
Wohnort: bergisches Land

#6

Beitrag von MaikW » Sa 6. Dez 2014, 15:27

nun habe ich noch zwei fragen:

1. hat jemand irgendwo noch die Luftkanäle für inneeren Seite der Verkleidung (Bild1) , oder mal ein paar Bilder mit Maßen das ich sie mir nachbauen kann

2.was gehöhrt am ende der Verkleidung drann ? oder wozu ist/sind die Aufnahmen ?


vielleicht kann mir einer weiterhelfen

Bild 3 ist ein Probeblech mit der neuen Farbgestaltung, Grundfarbe Weißperlmut und Akzente mit Candy Blau und Rot

kommt in der Sonne viel besser rüber wie auf dem Bild
0
lass mich ich kann das 8o Ooo kaputt

MaikW
Mitglied VFR-OC
Likes: 0
Beiträge: 37
Registriert: Fr 1. Aug 2014, 18:46
Wohnort: bergisches Land

#7

Beitrag von MaikW » Sa 6. Dez 2014, 15:28

Bild 3
0
lass mich ich kann das 8o Ooo kaputt

Benutzeravatar
MarkusT
Mitglied VFR-OC
Likes: 0
Beiträge: 2738
Registriert: So 21. Dez 2003, 12:57

#8

Beitrag von MarkusT » Sa 6. Dez 2014, 16:05

Coole Garage ;) Da wird man direkt neidisch, da ist richtig Platz zum Moped zerlegen und überholen.

Das gezeigte schaut gut aus, die Verkleidung hast du selber geschweißt? Evtl. An den Befestigungen ein wenig Draht(gewebe)mit einschweißen, nicht das das bald wieder ausreißt, nur daneben.

Den Spiegel in dem Zug zu verbreitern ist eine gute Idee, jetzt muss eh lackiert werden, dann hast du denn gleichen Farbton.

Mit der Verkleidung der 2er kenn ich mich zwar nicht aus, aber das sieht mir nach der hinteren Befestigung aus, damit sie nicht irgendwo runterhängt.

Das neue Design passt von den Farben her gut zusammen, aber das Logo sieht darauf komisch aus.

Entweder, den einen Schriftzug auf rotem Untergrund den anderen auf blauem oder einen weissen Schriftzug mal testen.

In jedem Fall schön das wieder eine Rc24 vom Abdecker bewahrt wird.

Markus
0

Benutzeravatar
Thomas
Forums-User
Likes: 3
Beiträge: 1595
Registriert: Mo 17. Nov 2003, 10:49
Wohnort: Weser/Ems

#9

Beitrag von Thomas » Sa 6. Dez 2014, 17:33

An den hinteren Ausfallenden der Verkleidung sind Ösen als Führungen für Schläuche gedacht. Links ist ein Schlauch vom Federbein kommend, rechts der Entlüftungsschlauch der Batterie, der des Kühlflüssigkeitausgleichsgefäßes, Ablauf des Tanks.

Nette Arbeit, nech? :D
Aber es lohnt sich!
0

Benutzeravatar
Hoerbi
Forums-User
Likes: 0
Beiträge: 40
Registriert: Mi 27. Feb 2013, 18:31
Wohnort: Schkopau

#10

Beitrag von Hoerbi » Sa 6. Dez 2014, 22:40

Das sieht nich nur nach Garage aus.....eher wie Werkstatt.Aber trotzdem neidisch..... ;( :respekt:
0
Gibst Du mir E-10 zu saufen,dann bocke ich und Du mußt laufen.
mfG.deine VFR

ferdl
Forums-User
Likes: 0
Beiträge: 144
Registriert: Mo 5. Sep 2005, 21:01
Wohnort: nürnberg

#11

Beitrag von ferdl » So 7. Dez 2014, 01:29

Hallo MaikW
Das sieht alles sehr porvimäsig aus. kannst du die Spiegelverl. erläutern welches Material hast du verwendet?
Gruß Ferdl
0

MaikW
Mitglied VFR-OC
Likes: 0
Beiträge: 37
Registriert: Fr 1. Aug 2014, 18:46
Wohnort: bergisches Land

#12

Beitrag von MaikW » Mo 8. Dez 2014, 20:49

MarkusT ja die Verkleidung habe ich selber geschweißt, Draht brauche ich net ein zuarbeiten dat hält habe es versucht mit gewalt zu brechen ging net

mit den Logos wird anders gelöst es war nur ein Probeblech was ich mal schnell in ner stunde lackiert hatte, vorgehensweise der Lackierung wird wie folgt sein:
- alle Teile weiß Grundfarbe und dann perlmut und eine schicht Klarlack und trocknen lassen
- alles mit 1000p naß anschleifen
- alle Logos mit gold auflackieren eine schicht Klarlack
- alles wieder mit 1000p naß schleifen
- dann Candy blau und rot lackieren trocknen lassen
- dann alles vorsichtig mit 2000p naß schleifen und Klarlacken trocknen lassen
- dann wieder mit 1000p naß schleifen um die Kanten zu brechen und Klarlack
- gegebenen falls nochmals wiederholen falls noch kannten da sind
0
lass mich ich kann das 8o Ooo kaputt

MaikW
Mitglied VFR-OC
Likes: 0
Beiträge: 37
Registriert: Fr 1. Aug 2014, 18:46
Wohnort: bergisches Land

#13

Beitrag von MaikW » Mo 8. Dez 2014, 21:42

ferdl

die Spiegel bestehen aus Vollkunststoff, Vorgehensweise:
- mittig durchtrennen
- dann wird es etwas genauer, ich habe zwei 7mm Löcher in jewals beide Hälften ca 2,5 - 3 cm tief rein gebohrt, wichtig die Bohrlöcher müssen vorher ausgemessen werden das sie auf beiden Hälften gleich sind!!! siehe Bild
und im gleichen Winkel rein bohren!!!
- dann habe ich mit einen 2,5 -3 mm Bohrer einige Löcher von allen Seiten in die 2,5 - 3 cm tiefen rein gebohrt
- dann brauchst du eine M6 Gewindestange und einwenig rechnen die Löchertiefen + gewollte Verlängerung (umso länger umso mehr gehen die Spiegel hoch) ich habe ca 3cm Verlängert
- dann mit breitem teserkrep die fehlende Form zwischen beiden Hälften überbrücken aber nur entweder im unterem oder oberen bereich
- dann gibt es von 3M 2K Kunststoffkleber 05900 , davon habe ich etwas angerührt und mit einen alten Schraubendreher rein gefüllt trocknen lassen und den anderen rest schicht für schicht auf gebaut, achja vorher hatte ich noch eine kleine Menge angerührt und es vorher in die Löcher eingefüllt und dann erst die Gewindestangen rein gesteckt
- dann nur noch bei schleifen und fertig
0
lass mich ich kann das 8o Ooo kaputt

MaikW
Mitglied VFR-OC
Likes: 0
Beiträge: 37
Registriert: Fr 1. Aug 2014, 18:46
Wohnort: bergisches Land

#14

Beitrag von MaikW » Mo 8. Dez 2014, 21:50

skizze für Spiegel ist das erste Bild

die Logos/Schriftzüge bekommt man am besten mit einem Folienradierer Zierstreifenradierer ab ohne großen mühen da der Klarlack nur sehr dünn drauf ist
0
lass mich ich kann das 8o Ooo kaputt

Benutzeravatar
MarkusT
Mitglied VFR-OC
Likes: 0
Beiträge: 2738
Registriert: So 21. Dez 2003, 12:57

#15

Beitrag von MarkusT » Di 9. Dez 2014, 00:15

Original von MaikW
MarkusT ja die Verkleidung habe ich selber geschweißt, Draht brauche ich net ein zuarbeiten dat hält habe es versucht mit gewalt zu brechen ging net

mit den Logos wird anders gelöst es war nur ein Probeblech was ich mal schnell in ner stunde lackiert hatte, vorgehensweise der Lackierung wird wie folgt sein:
- alle Teile weiß Grundfarbe und dann perlmut und eine schicht Klarlack und trocknen lassen
- alles mit 1000p naß anschleifen
- alle Logos mit gold auflackieren eine schicht Klarlack
- alles wieder mit 1000p naß schleifen
- dann Candy blau und rot lackieren trocknen lassen
- dann alles vorsichtig mit 2000p naß schleifen und Klarlacken trocknen lassen
- dann wieder mit 1000p naß schleifen um die Kanten zu brechen und Klarlack
- gegebenen falls nochmals wiederholen falls noch kannten da sind
Ok du machst das öfters ;) Deswegen auch lackieren statt kleben.

Bin mal gespannt was da neues entsteht. Viel Spaß dabei um den Erfolg mach ich mir keinen Sorgen.
0

ferdl
Forums-User
Likes: 0
Beiträge: 144
Registriert: Mo 5. Sep 2005, 21:01
Wohnort: nürnberg

#16

Beitrag von ferdl » Di 9. Dez 2014, 13:40

Hallo maikw
Das mit den Spiegeln ist ne gute idee das mach ich dir nach.
Gruß Ferdl
0

schraubenkoenig
Forums-User
Likes: 0
Beiträge: 66
Registriert: Mo 24. Jun 2013, 10:17
Wohnort: Rhein Main

#17

Beitrag von schraubenkoenig » Fr 12. Dez 2014, 07:55

Von den Luftkanälen kann ich dir Bilder schicken und auch Maße. Allerdings keine Teile. Die Dreckdinger gehen immer kaputt wenn die Verkleidung nen Schlag kricht. Ich habe aus zwei Verkleidungen genug Brocken zusammengekriegt um mir da nen Satz draus zu bauen...
Die Befestigungsnase von deiner unteren Verkleidung kenne ich so nicht. Kann auch sein, daß ich mich nicht mehr dran erinnere... Inzwischen ist da ein Pferrer-Nachbau in GfK dran - der hat sie definitiv nicht... Die Spiegelverlängerung werde ich jetzt auch in Angriff nehmen. Ich hab noch welche aus ner Schlachtmaschine. Ich kann meine Ellenbogen langsam nicht mehr sehen. Sind die 3cm gewürfelt-oder ausgetüftelt?

Bernhard
0

MaikW
Mitglied VFR-OC
Likes: 0
Beiträge: 37
Registriert: Fr 1. Aug 2014, 18:46
Wohnort: bergisches Land

#18

Beitrag von MaikW » So 14. Dez 2014, 11:15

hey schrauberkoenig das wäre super dann kann ich mir sie nachbauen aus gfk

bei der Spiegelverlängerung habe ich mich bewust für 2,5-3cm entschieden, um so mehr man verlängert umso weiter gehen die Spiegel hoch,beim verlängern darauf achten das sich die die Spiegel nicht leicht verwinden ansonsten kann man nur noch den schönen Himmel sich anschauen :laugh:

so sehen die Spiegel aus wenn sie fertig geschliffen sind und gefüllert
0
lass mich ich kann das 8o Ooo kaputt

MaikW
Mitglied VFR-OC
Likes: 0
Beiträge: 37
Registriert: Fr 1. Aug 2014, 18:46
Wohnort: bergisches Land

#19

Beitrag von MaikW » So 14. Dez 2014, 11:20

alle Teile instand gesetzt und gefüllert jetzt kann es bald ans lacken gehen 8)
0
lass mich ich kann das 8o Ooo kaputt

Benutzeravatar
Sitzbankbezieher
Forums-User
Likes: 0
Beiträge: 23
Registriert: So 29. Jun 2014, 17:34
Wohnort: Solingen
Kontaktdaten:

#20

Beitrag von Sitzbankbezieher » So 14. Dez 2014, 11:32

:D schick schick....hatten wir nicht mal über meinen Bulli und die Schweller gesprochen :)
Du wolltest dich melden. Die VFR geht natürlich vor. :D

Gruß Niklas
0

MaikW
Mitglied VFR-OC
Likes: 0
Beiträge: 37
Registriert: Fr 1. Aug 2014, 18:46
Wohnort: bergisches Land

#21

Beitrag von MaikW » So 14. Dez 2014, 12:37

stimmt stimmt schande über mein Haupt :ichidiot:
in der firma ging alles drunter und drüber mußte mein urlaub auch drei wochen verschieben so ist es halt wenn man in einem Busunternehmen arbeitet :boese01:

versuche die nächste woche vorbei zu schauen gleich geht es erstmal nach den Hockenheimring :happy:
0
lass mich ich kann das 8o Ooo kaputt

MaikW
Mitglied VFR-OC
Likes: 0
Beiträge: 37
Registriert: Fr 1. Aug 2014, 18:46
Wohnort: bergisches Land

#22

Beitrag von MaikW » Mi 17. Dez 2014, 22:02

erster Farbgang ist druff 8)
0
lass mich ich kann das 8o Ooo kaputt

Benutzeravatar
Sitzbankbezieher
Forums-User
Likes: 0
Beiträge: 23
Registriert: So 29. Jun 2014, 17:34
Wohnort: Solingen
Kontaktdaten:

#23

Beitrag von Sitzbankbezieher » Mi 17. Dez 2014, 22:12

8o die wird ja wie Neu :respekt:

Gruß Niklas
0

Benutzeravatar
Andy M.
Forums-User
Likes: 0
Beiträge: 21
Registriert: Di 12. Mär 2013, 08:55
Wohnort: Vettweiß
Kontaktdaten:

#24

Beitrag von Andy M. » Do 18. Dez 2014, 06:33

:respekt: bin schon auf das Endergebnis gespannt :top2:
0
Urteile nicht über ein Leben, das du nicht selbst gelebt hast

MaikW
Mitglied VFR-OC
Likes: 0
Beiträge: 37
Registriert: Fr 1. Aug 2014, 18:46
Wohnort: bergisches Land

#25

Beitrag von MaikW » Fr 19. Dez 2014, 08:05

Logos sind druff lackiert, jetzt kommt der schwierige teil alles anschleifen dann ans motorrad drann schrauben, linieren für die blauen und roten Streifen dann wieder alles abbauen abkleben und weiter lackieren :heulsuse:
0
lass mich ich kann das 8o Ooo kaputt

Antworten