Motor RC-24

VFR 750 F RC24/1 Bj 1986-1987
VFR 750 F RC24/2 Bj 1988-1989
Benutzeravatar
ollevfr
Forums-User
Beiträge: 25
Registriert: 15.11.2004, 15:05
Wohnort: Piesenkam / Oberbayern
Sonstiges: VFR 750, RC 24, Bj. 87, grauimport Kanada
Kontaktdaten:

Motor RC-24

Beitrag von ollevfr » 24.11.2004, 14:19

Hallo Leute,

siehe auch einen Beitrag vorher, einen Motor haette ich aber bevor ich so einen weiten Weg mache, muesste ich wissen ob er passt, meine VFR kommt aus Kanada (grauimport) und hat folgende Daten:

VFR 750 RC 24, EZ 07.07.1987
- Schluessel.-nr.: 0902
- Fahrzeugident.-nr.: JH2RC2406GM002253


Die Motor.-nr. des Austauschmotors lt.:
RC24E-2002059

Aber irgendwie kann mir noch nicht mal Honda Deutschland sagen ob der Mocken passt, vielleicht hat einer unter euch eine Ahnung

Danke im voraus, Gruss

Thorsten

Bild kann gemailt werden

[/IMG]


OlleVFR

Benutzeravatar
ollevfr
Forums-User
Beiträge: 25
Registriert: 15.11.2004, 15:05
Wohnort: Piesenkam / Oberbayern
Sonstiges: VFR 750, RC 24, Bj. 87, grauimport Kanada
Kontaktdaten:

RE: Motor RC-24

Beitrag von ollevfr » 25.11.2004, 08:27

hier ist noch die Antwort von Honda Deutschland (nicht wirklich hilfreich):

"Bei den Motoren der RC24 Baureihe gab es keine großen Unterschiede. Der
Austauschmotor wir wahrscheinlich in den Rahmen passen. Genau können wir
das aber nicht sagen, zumal Ihre VFR750 ein Grauimport ist. Schwierigkeiten
kann es deshalb speziell bei Vergasern und Elektrik geben.

Viel Spaß beim Basteln"


OlleVFR

Benutzeravatar
Thomas
Forums-User
Beiträge: 1692
Registriert: 17.11.2003, 09:49
Wohnort: Weser/Ems
Sonstiges: RC 24/II
Likes erhalten: 9 Mal

RE: Motor RC-24

Beitrag von Thomas » 25.11.2004, 11:13

Hi Thorsten

Man kann zumindest sagen, dass es sich beim Moped wie auch dem Motor jeweils um den Typ "FG" handelt, also 86er Bj. Damit steigt die Wahrscheinlichkeit, dass die beiden Motoren untereinander austauschbar sind.
Ich hab zwar nen MF für die RC24, aber die US/Kanada-Versionen sind da leider nicht mit drauf...

Gruss

Thomas

P.S. Ich würds versuchen, zumal du einen "Grau-Motor"wohl lange suchen kannst... ?(



Benutzeravatar
Ralf170
Mitglied VFR-OC
Beiträge: 82
Registriert: 10.11.2003, 18:49
Wohnort: Von den Hängen eines Bergvolkes am Rande des Nordschwarzwalds
Motorrad: RC 24 II '88, RC 24 II '89, RC 36 II '94
Interessen: Na was wohl...?

RE: Motor RC-24

Beitrag von Ralf170 » 25.11.2004, 11:32

Ich sehe das Problem eher bei der Elektrik, da ich mir nicht vorstellen kann, dass Honda 2 verschiedene Rahmen und Motoren (bzw. -aufhängungen) produziert hat. Da mit einigem guten Willen sogar ein RC 36-Motor in eine RC 24 paßt, kann das nicht das Problem sein.

Es ist aber von der Interceptor bekannt, dass der Kabelbaum anders ist, so dass deren Motor in einer RC 24 nicht läuft. Wie sich das beim kanadischen Modell verhält, kann ich aber nicht sagen. Gefühlsmäßig würde ich tippen, dass es funktioniert, wenn es keine Interceptor oder U.S.-Modell ist, aber ich denke das muss man einfach ausprobieren.

Gruß Ralf170


VFR-OC!
- There is a grey blur and a green blur, I try to stay on the grey one... - Joey Dunlop #3

Benutzeravatar
MarkusT
Mitglied VFR-OC
Beiträge: 2738
Registriert: 21.12.2003, 11:57

Beitrag von MarkusT » 27.11.2004, 10:45

Hi Ralf

Wieso denkst du das der Motor für die Intercoptermodelle nicht passen? Ich würde gefühlsmäßig behaupten das es passt, kann es aber nicht begründen ich wäre bereit das Risiko einzugehen. Kannst ja mit dem Verkäufer die Anschlüße Vergleichen, wenn die gleich sind die Chancen auf baugleichheit groß, oder Wiederspruch. Vom Modellcode ist es vermutlich ne Intercopter mit den schönen grauen Seitendeckeln.

Grüßle Markus



Benutzeravatar
Ralf170
Mitglied VFR-OC
Beiträge: 82
Registriert: 10.11.2003, 18:49
Wohnort: Von den Hängen eines Bergvolkes am Rande des Nordschwarzwalds
Motorrad: RC 24 II '88, RC 24 II '89, RC 36 II '94
Interessen: Na was wohl...?

Beitrag von Ralf170 » 27.11.2004, 19:30

Was mich zu dieser Äußerung veranlaßt, ist die Geschichte eines unserer früheren Mitglieder im VFR Owners Club. Eben jener hatte eine RC 24, US-Modell, die einen Motorschaden hatte. Ich hatte ihm günstig einen Motor des gleichen Baujahrs (deutsches Modell) vermittelt und er hat ihn ohne Probleme eingebaut. Nur, das Ding lief nicht! Er hat wochenlang gesucht und war schon so weit, sich eine Suzuki zu kaufen und die VFR in Teilen zu verticken. Dann hat er in einem letzten Versuch noch einmal die Anschlüsse durchgemessen und festgestellt, dass die Stecker zwar passen und der Kabelbaum gleiche Farben hat, die Funktion der Kabel aber eine andere ist. Erst nach Aufzeichnung eines neuen Schaltplans und Umpolen der Steckverbindungen lief dann der Bock!

Dies bringt mich zu der Einsicht, dass derjenige der sich mit Elektrik nicht auskennt, die Finger von so was lassen sollte.

Gruß Ralf170

P:S. Was hab ich eigentlich verbrochen, dass mich in diesem Forum offensichtlich niemand versteht? Schreib ich in Kisuaheli?


VFR-OC!
- There is a grey blur and a green blur, I try to stay on the grey one... - Joey Dunlop #3

Gast

Beitrag von Gast » 27.11.2004, 19:46

Original von Ralf170

Gruß Ralf170

P:S. Was hab ich eigentlich verbrochen, dass mich in diesem Forum offensichtlich niemand versteht? Schreib ich in Kisuaheli?
Ist schon o.k., deine Schreibe.

Du hast ja auch ganz deutlich geschrieben :"Es ist aber von der Interceptor bekannt, dass der Kabelbaum anders ist, so dass deren Motor in einer RC 24 nicht läuft."

Nur mit dem Lesen hapert es eben scheinbar...(PISA lässt grüßen...) :D