Vergaser Dichtungen RC 24

VFR 750 F RC24/1 Bj 1986-1987
VFR 750 F RC24/2 Bj 1988-1989
Antworten
Waity
Neuling
Likes: 0
Beiträge: 4
Registriert: Mo 19. Apr 2004, 21:08
Wohnort: Schleswig-HOLSTEIN /Mecklenburg

Vergaser Dichtungen RC 24

#1

Beitrag von Waity » So 26. Sep 2004, 12:10

:winken2:Moin Moin

Kann mir jemand einen Tipp geben wo ich günstig

Schwimmerkammerdichtungen für meine RC 24

bekomme ?

Danke im vorraus Waity
0
[img]D:\DIGI_BILDER\PHOTO\Motorad\Bild1240.jpg[/img]

Rainer24
Forums-User
Likes: 0
Beiträge: 62
Registriert: Mi 4. Aug 2004, 19:52

Vergaserdichtungen

#2

Beitrag von Rainer24 » So 26. Sep 2004, 20:03

Hallo Wayti

habe in einer Elektromotorenwickelei welche für ein paar Cent bekommen. Die haben so gut wie alles gehabt. Ein originaler Dichtsatz ist unbezahlbar.

Gruss

Rainer
0

RolyVFR
Forums-User
Likes: 0
Beiträge: 90
Registriert: Mo 12. Apr 2004, 09:05

#3

Beitrag von RolyVFR » Mi 6. Okt 2004, 12:39

Hallo Waity

hier mein Tip,habe ich schon selbst ausprobiert und funktioniert einwandfrei.

die alte gummidichtung unbeschädigt entnehmen und mit spiritus vorsichtig reinigen.

auch die Nut in der die Dichtung liegt reinigen !!!!

nun Hyglomar M , glaube ich heist das zeug ( dauerelastische Dichtmasse -50 - + 250 grad )

in die Nut bis oben bündig einbringen , die dichtung leicht auf die nut auflegen und nun den deckel auf den Vergaser auflegen mit den schrauben nur papalell fixieren,nicht festdrehen, so das immer noch ca 1mm spalt zwischen deckel und Vergaser verbleibt.

nun die sache über Nacht trocknen lassen und am nächsten tag dann den deckel festschrauben.

Hyglomar gibts beim autozubehörhandel oder Polo, Louise, gericke


Gruß Roland
0

gast
Likes:

#4

Beitrag von gast » Sa 9. Okt 2004, 21:20

Kann sein, daß du was anderes meinst, aber HYLOMAR ist auch so eine dauerelastische Pampe, und die ist nicht Benzinfest! Ich habe das Zeug eine weile mal benutz,und das war eigentlich Sch...
Da gibt es bessere auf Silkonbasis.

Antworten